Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    lebt jemand von euch in einer wohngemeinschaft als erwachsener.also nicht wie studenten wgs sondern im sinne von familien oder paaren die sich zusammen geschlossen haben? oder kennt ihr leute die so wohnen?

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Zwei befreundete Familien haben gemeinsam ein Haus gekauft.
    Ich selbst wohne in einer WG, aber vielleicht ist dir das zu Studenten-WG-mäßig. Überlege, mit meiner neuerdings auch alleinerziehenden Ex-Schwägerin eine WG zu gründen, aber das ist eine sehr neue, noch nicht weiter durchdachte Idee. Was möchtest du denn wissen?

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Ich kenne zwei Ehepaare mit Kindern, die zu große Wohnungen/Häuser haben (von den Eltern) und sich deswegen Mitbewohner*innen gesucht haben. Teils eine Einzelperson, teils Alleinerziehende mit Kindern.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Ich bin auf dem Weg dahin und habe auf meiner Suche einige Leute kennengelernt, die entweder schon so leben/gelebt haben oder es planen.
    Hold it in, let's go dancing!

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    ich habe ein baby und eine mitbewohnerin in meinem alter (ende 30) aber der unterschied zur studenten-wg ist nur das baby.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    achso und falls die frage darauf abzielt: ich finds nicht toll, es ist ne übergangslösung.
    (die zwar seit fast schon 1 jahr andauert, aber nunja...)

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Ich würde sehr gerne mit einer anderen alleinerziehenden Mutter + Kindern zusammenwohnen und werde mich da im neuen Jahr auch drum kümmern. Es muss halt wirklich 100%ig passen, sonst wird's stressig.
    Ich darf nicht verdrängen wie froh ich damals war, als ich aus meiner letzten wg ausgezogen bin...
    let the good times roll.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Wir überlegen das aktuell, ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob ich wirklich bereit dazu bin.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Zwei befreundete Familien haben gemeinsam ein Haus gekauft.
    Ich selbst wohne in einer WG, aber vielleicht ist dir das zu Studenten-WG-mäßig. Überlege, mit meiner neuerdings auch alleinerziehenden Ex-Schwägerin eine WG zu gründen, aber das ist eine sehr neue, noch nicht weiter durchdachte Idee. Was möchtest du denn wissen?
    hier auch - ich wohne bewusst in WGs, mein MB jetzt ist auch berustätig. in der neuen wg wohl eher Studenten..
    möchte das auch nicht missen und frage mich wie das in Zukunft so aussehen kann
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  10. Inaktiver User

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Ich kannte eine Bauernhaus-WG. 12 Erwachsene, davon 1 getrenntes Paar mit getrennten Zimmern und zwei Töchtern, 4 und 6 Jahre alt. (Er ist wohl wegen der Kinder nach der Trennung noch da wohnen geblieben aber dann doch bald ausgezogen, der neue Freund der Frau war auch oft zu Besuch.)
    Für die Kinder war es (bis auf die Trennungssituiation) wohl sehr schön, es hat sich immer irgendwer gekümmert und mit ihnen gespielt, immer Halligalli...

  11. Member

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Eine Freundin von mir wohnt in einer WG mit einer 4-köpfigen Familie und 4 weiteren berufstätigen Erwachsenen (alle 30+). Bei denen stimmt die Chemie, und dann ist das eine echt schöne Form des Zusammenlebens.
    Einsam bist du sehr alleine.
    Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
    Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
    Träumst von Liebe. Glaubst an keine.
    Kennst das Leben. Weißt Bescheid.
    Einsam bist du sehr alleine -
    und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Wir wohnen in einem Wohnprojekt, da hat aber jeder eine eigene Wohnung.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Wohnprojekt klingt interessant, da gibts ja sehr viele Varianten. Wie gestaltet sich das bei Euch? Wie viele Parteien gibt es bei Euch und welche Art des Kontakts gibt es zwischen den Parteien? Ich kenne Wohnprojekte, da ist es eher wie in einem normalen Mehrfamilienhaus, jeder lebt eigentlich für sich und man sieht sich mal im Treppenhaus oder im gemeinsamen Garten, andere haben feste Tage, an denen gemeinsam gekocht wird und sowas.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Würde mich aus aktuellem Anlass auch interessieren.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    ich kann euch pns schreiben, wenn ihr wollt, öffentlich ist mir das zu öffentlich

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Es soll auch Leute geben, die erwachsen und nicht Teil eines Paares oder einer Familie sind, solche WG-Bewohner_innnen kenn ich einige, auch wenige Paare in WGs, mit Kindern kenn ich nur Leute in Wohnprojekten ODER Student_innen . Bezüglich Paare in WGs hab ich schon viel Kompliziertes gehört sowohl von ihren Teilen selbst als auch von Dritten

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    ich kann euch pns schreiben, wenn ihr wollt, öffentlich ist mir das zu öffentlich
    würde mich sehr interessieren

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Es soll auch Leute geben, die erwachsen und nicht Teil eines Paares oder einer Familie sind, solche WG-Bewohner_innnen kenn ich einige, auch wenige Paare in WGs, mit Kindern kenn ich nur Leute in Wohnprojekten ODER Student_innen . Bezüglich Paare in WGs hab ich schon viel Kompliziertes gehört sowohl von ihren Teilen selbst als auch von Dritten
    ja, erwachsene wg_bewohner kenne ich auch viele. aber ich kenn eben persönlich kein paar das in einer wg wohnt und auch keine familie in einem wohnprojekt oder wohngemeinschaft, deswegen interessiert mich der alltag und die organisation.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    ich habe nach dem referendariat wieder bewusst in einer wg mit einem freund gewohnt - auch weil es deutlich attraktiver war, zu zweit in einer grossen amtbauwohnung zu wohnen, statt jeweils in einer kleinen.
    jetzt erlebe ich es insbesondere bei freunden meiner kinder, deren eltern getrennt leben, dass die wohnung in eine wg umgewandelt wird. die mutter meines freundes hatte auch jahrelang mitbewohnerInnen, als mein freund klein war.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: konzept wohngemeinschaft als familie/paar

    Ich habe selbst in einer 6er Haus-WG gewohnt, damals habe ich studiert, mit mir haben 4 Berufstätige gewohnt, davon waren zwei ein Paar, die ein kleines Kind hatten.
    War eine der schönsten WGs.
    Das Paar + Kind wohnt mittlerweile immer noch in einer WG mit einer Mitbewohnerin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •