+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 72
  1. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.308

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    bei uns gibt es eine, aber auf selbstzahlerbasis (auch öffentlicher dienst).

  2. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.813

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bei uns werden in und vor der Kantine kleine Buden aufgebaut, es gibt eine Liveband, unendlich viel zu essen, Stände mit Glühwein/Wein/Cocktails, gebrannte Mandeln, Plätzchen etc. Ist eigentlich sehr nett, weil man da einfach jede/n sieht
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  3. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.126

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bin neu in der Firma und vor 4 Wochen haben sie spontan die große Weihnachtsfeier abgesagt. Ich hatte bisher immer Weihnachtsfeiern. Mal große, mal eher ein gemütliches Beisammensein mit Glühwein und Plätzchen und für mich ist das fast schon ein Kündigungsgrund. Es gibt auch keine Alternative, null Budget. Die einzelnen Teams machen z. T. was, z. T. aber auch nicht. Wir gehen essen und jeder zahlt selbst. Ich fände es sehr seltsam, wenn wir das nicht tun würden.

  4. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    4.144

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Ich hatte das noch nie. Arbeite aber auch im öffentlichen Dienst und wenn überhaupt jemand etwas organisiert, dann zahlt jeder selbst.
    So. Und ich find's gut so. Möchte meinen Glühwein nicht von Steuergeldern bezahlen lassen.

  5. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.352

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Es gibt die große Party in einer Eventlocation mit alles für alle und Livebands und DJ. Aber ohne essen, weil halt eben Party.
    Dann die abteilungsinterne in nem Restaurant , da zahlt der Chef. Find ich aber auch krass bei knapp 30 MitarbeiterInnen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  6. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.551

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bei uns gibt es jedes Jahr eine große Weihnachtsfeier, bei der alles inklusive ist. Leute von anderen Standorten, die zur Weihnachtsfeier anreisen, bekommen auch eine Hotelübernachtung von der Firma erstattet.
    Abgespeckt wird da glaube ich eher in dem Rahmen, dass eine günstigere Location gewählt wird.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  7. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    13.021

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Wir gehen immer in ein Restaurant (sucht der Chef aus. Immer sehr schick und höherpreisig) und werden komplett eingeladen.

    Letztes Jahr hab ich als absacker noch alle in eine Travestieshow geschleppt, da zahlt dann jeder selbst.

  8. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.960

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Wir haben ca zweimal im Jahr TeamAnlass, meist nicht direkt vor Weihnachten aber einmal meist im November. Da wird das Essen und Getränke im Restaurant bezahlt (n Teil Kaffeekasse, aber das reicht nie im Leben) und danach noch ne Veranstaltung (Theater, Kabarett...). Wir waren auch schon mal fine dinen mit 12 gängen, in nem Varitee, crossgolfen, curlen... Also so ganz unterschiedliche Dinge.

    Ah und wenn man noch weiter zieht dann danach wird das meist selbst gezahlt, manchmal auch von Chef, aber dann aus eigener Tasche und nicht mehr auf Firmen-kosten.

  9. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.992

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Zitat Zitat von Pudelclub Beitrag anzeigen
    Bei uns gabs noch nie direkt eine große, firmenseitig organisierte Weihnachtsfeier. Dafür gibt es immer ein tolles und wohl auch teures Sommerfest mit Live Cooking, Cocktailbar, DJ usw.

    Für Weihnachten dürfen die Teamleiter aber ihre Leute zum Essen ins Restaurant einladen und die Kosten einreichen. Wir waren da mit unserem Team letztes Jahr im Kabarett und danach Essen, war nett
    Exakt so. Gruselig, arbeitest du bei mir?

  10. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.412

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Ich hatte das noch nie. Arbeite aber auch im öffentlichen Dienst und wenn überhaupt jemand etwas organisiert, dann zahlt jeder selbst.
    .

  11. V.I.P. Avatar von Klein-Eva
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    18.199

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    Wir gehen immer in ein Restaurant (sucht der Chef aus. Immer sehr schick und höherpreisig) und werden komplett eingeladen.

    Letztes Jahr hab ich als absacker noch alle in eine Travestieshow geschleppt, da zahlt dann jeder selbst.
    Absacker wäre bei uns nur sinnvoll, wenn irgendwas so gegen 3 oder 4 noch offen hat. :')

  12. Enthusiast
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    740

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bei uns gibt es eine riesige Feier für alle am Standort und eine kleine für alle aus unserem Team am Standort. Ein großes Projekt hat auch noch eine eigene Weihnachtsfeier. Gibt aber allgemein viele Teamevents bzw. Möglichkeiten, sich zum Essen einladen zu lassen.

  13. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.360

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    So. Und ich find's gut so. Möchte meinen Glühwein nicht von Steuergeldern bezahlen lassen.
    nebeneffekt ist bisher immer gewesen, dass viele nicht kommen und das find ich schade.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  14. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.951

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Es gab bisher immer Budget für jeden Grossbereich für eine Veranstaltung pro Jahr. Manche haben eine Sommerfeier gemacht, manche eine Weihnachtsfeier. Dieses Jahr wurde das alles komplett gecancelt, weil ein bestimmtes wirtschaftliches Ziel sonst möglicherweise nicht erreicht worden wäre - und weil es angeblich aufgrund eines Umzugs genug Feierlichkeiten für alle anstehen. Joah. Es sind dann alle zeitversetzt umgezogen und es gab nie eine Einweihung für alle - also wenn dann eher für Politiker und so. Und es gibt auch Teams, die nicht mitumgezogen sind und die haben halt eh gar nichts davon.

    Bin gespannt, ob man nächstes Jahr dann bei dem neuen Konzept bleibt.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  15. Enthusiast
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    824

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bei uns gibt es Grünkohlessen auf eigene Kosten. Öffentlicher Dienst halt 🤷*♀️ auch Kollegiumsausflug oder ähnliches muss außerhalb der Arbeitszeit und auf eigene Kosten stattfinden. Ich geh hin, wenn ich kann und es passt. Wenn nicht, dann halt nicht.

  16. Ureinwohnerin Avatar von Herzlos
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    33.655

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Wir haben eine große Standort-Weihnachtsfeier, die im Atrium unseres Bürogebäudes stattfindet. Leider möchte unser oberster Geschäftsführer, dass die Weihnachtsfeier möglichst kurz vor Weihnachten ist. Da habe ich aber immer so viel zu tun, dass ich schon seit Jahren nicht mehr hingehe. Ich hock da meistens dann noch im Büro und rieche gebrannte Mandeln und höre die Musik und es nervt mich ganz unglaublich.

    Und dann hatten wir bisher eigentlich immer noch eine kleiner Feier nur für unsere Abteilung. Das war auch für dieses Jahr geplant, leider wurde irgendwann im Laufe des Jahres aus unserer Abteilungsfeier eine HR-Feier für alle Personalabteilungen hier in der Zentrale und da sind jetzt Leute dabei, die mich - wenn sie mir irgendwo im Haus begegnen - mit dem Arsch nicht anschauen, deshalb habe ich keine große Lust, mit denen Weihnachten zu feiern. Habe diese Feier also auch abgesagt. Aber Ende November hätte ich sowieso noch keine große Lust auf ne Weihnachtsfeier.
    Out. For. A. Walk. Bitch.

    Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

  17. Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1.858

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bei meinem aktuellen Arbeitgeber (großer Konzern) muss jeder sein Frühstück mitnehmen, danach wird geschrottwichtelt.

    Bei meinem vorherigen Arbeitgeber (familiengeführter Mittelständler) gab es eine Gala mit Tombola.

  18. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.190

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bei uns gibt es eine gesponserte weihnachtsfeier, mit sehr beschränktem umfang an alkohol (ich glaube, zwei bier/gläser wein zum essen), da staatliche stelle. Ich glaube, der spass darf auch nicht mehr als umgerechnet etwa 60 euro pro person kosten.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  19. Junior Member Avatar von lippenpiercing
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Ka
    Beiträge
    547

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Bei uns gab es nichts, als ich zur Firma kam. Ich habe wenigstens das Essen gehen auf eigene Rechnung eingeführt. Jetzt wo ich gehe, organisiert es keiner.

  20. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.561

    AW: Bei wem wurde die betriebsgesponserte Weihnachtsfeier abgeschafft?

    Zitat Zitat von Herzlos Beitrag anzeigen
    Wir haben eine große Standort-Weihnachtsfeier, die im Atrium unseres Bürogebäudes stattfindet. Leider möchte unser oberster Geschäftsführer, dass die Weihnachtsfeier möglichst kurz vor Weihnachten ist. Da habe ich aber immer so viel zu tun, dass ich schon seit Jahren nicht mehr hingehe. Ich hock da meistens dann noch im Büro und rieche gebrannte Mandeln und höre die Musik und es nervt mich ganz unglaublich.

    Und dann hatten wir bisher eigentlich immer noch eine kleiner Feier nur für unsere Abteilung. Das war auch für dieses Jahr geplant, leider wurde irgendwann im Laufe des Jahres aus unserer Abteilungsfeier eine HR-Feier für alle Personalabteilungen hier in der Zentrale und da sind jetzt Leute dabei, die mich - wenn sie mir irgendwo im Haus begegnen - mit dem Arsch nicht anschauen, deshalb habe ich keine große Lust, mit denen Weihnachten zu feiern. Habe diese Feier also auch abgesagt. Aber Ende November hätte ich sowieso noch keine große Lust auf ne Weihnachtsfeier.
    Gerade dann würde es sich an deiner Stelle doch anbieten, zu gemeinsamen Feiern zu gehen?
    Da beißt sich doch die Katze in den Schwanz. andersrum könnten die ja auch sagen „Frau Herzlos hält sich für zu busy um mit uns zu feiern. Da sind wir dann auch zu busy um hallo zu sagen“. Also krass ausgedrückt.

    Ich nehme Feiern und so immer zum Anlass um mit vielen zu reden, mit denen ich sonst nicht so viel zu tun habe. Stichwort Networking. Da haben sich schon gute Gespräche und spätere gemeinsame Arbeiten ergeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •