+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 79
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.384

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Anna und Mr. Bates in Downtown Abbey

    Und bei Lady Violet haben sie es mit den originellen Sprüchen irgendwann übertrieben, finde ich.

  2. V.I.P. Avatar von Moe.
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    11.514

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    OITNB Piper!
    Help me, Obi-Wan Kenobi. You're my only hope.

  3. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.624

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Mandy Moore in “This is us”... dieses ständige Stirngerunzel🙄
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  4. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.624

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Zitat Zitat von Vancouver-Girl Beitrag anzeigen
    Ich finde Carrie immer mal wieder meganervig, aber am schlimmsten ist leider Steve.
    Ich finde Carrie mittlerweile ganz schrecklich. Mit ist das früher nie aufgefallen, aber sie ist so fies und ihre Denke wahnsinnig unfeministisch.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  5. Fresher Avatar von Valenciana
    Registriert seit
    20.10.2015
    Beiträge
    366

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Aus SATC Aidan und Berger.

  6. Stranger
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    94

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Ich finde Carrie mittlerweile ganz schrecklich. Mit ist das früher nie aufgefallen, aber sie ist so fies und ihre Denke wahnsinnig unfeministisch.
    Ja!! Und sie ist einfach eine schlechte Freundin. Versucht ständig, sich in de Mittelpunkt zu drängen, selbst, wenn es einer der anderen schlecht geht. Und sie übertreibt teilweise so maßlos...

    Bei Greys Anatomy nervt mich April. In den letzten Staffeln ging es, aber grade am Anfang konnte ich ihre Rolle nicht leiden. Und Amy finde ich auch anstrengend.

  7. V.I.P. Avatar von Vancouver-Girl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.836

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Zitat Zitat von Emarley Beitrag anzeigen
    Ja!! Und sie ist einfach eine schlechte Freundin. Versucht ständig, sich in de Mittelpunkt zu drängen, selbst, wenn es einer der anderen schlecht geht. Und sie übertreibt teilweise so maßlos...
    JA!

    Und aus HIMYM:
    Robin.
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  8. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.912

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Rory Gilmore

    Es liegt aber weniger an ihr selbst, als daran, wie einem fortwährend von allen anderen Figuren eingebläut wird, was für ein ausnahme-wundervoller Mensch sie ist, während man als Zuschauer meist ein ganz normales Mädchen sieht, das nicht mehr oder weniger wundervoll als andere ist.
    Ja das stimmt. Ich liebe Gilmore Girls, aber irgendwann hat sie mich echt genervt.

    Mich hat Carrie in Homeland genervt, und als Nebenrolle die Tochter von Brody. Ich glaub nach Staffel 3 hab ich aufgegeben, weil ich Carrie so ultra anstrengend fand.

  9. Fresher Avatar von Valenciana
    Registriert seit
    20.10.2015
    Beiträge
    366

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Oh, in Homeland fand ich Brody ganz unerträglich!

  10. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.912

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Die Tochter von Brody stand IMMER da wie ein Pangolin: Someone Noticed That Baby Pangolins Always Look Like They’re Waiting To Nervously Ask You To Prom | Bored Panda
    Seit ich dazu mal ein Meme gesehen habe muss ich da immer dran denke. Leonard von Big Bang Theory macht das auch immer.

  11. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.859

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Abby aus Navy CIS, wegen der Figur habe ich die Serie nicht geschaut

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    lori und beth aus twd.
    Beth fand ich noch ganz gut, bei mir eher Lori und Carl.

    Zitat Zitat von Moe. Beitrag anzeigen
    OITNB Piper!
    ohja, habe ich wegen ihr auch nicht weiter geschaut.

    Bei Dexter hat er selbst mich auch irgendwann krass genervt.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  12. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.547

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    ich weiß gar nicht mehr wegen wem genau aber irgendwann hatte ich von dexter genug. so sehr, dass ich mitten in einer folge abgebrochen und nie mehr weitergeguckt habe.

    bbt fand ich anfangs ganz nett. howard fand ich immer ekelig-schlimm, bernadette auch schrecklich.
    aber auch in der serie gabs irgendwann einen punkt, ab dem ich nicht mehr weitergucken wollte, weil ich mich beim ansehen mehr geärgert hab, als das ich mich unterhalten fühlte

  13. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.096

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Charlotte und der verrückte Physiker (Namen vergessen) aus Lost.

    Eigentliche alle in "Unreal" - klar, das ist auch nicht so gedacht, dass man die Charaktere sympathisch findet, aber diese Boshaftigkeit von allen hat mich einfach irgendwann nur noch genervt und ich habe mitten in der 2. Staffel abgebrochen.

  14. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.670

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Herzlos, magst du deine Beiträge vielleicht editieren? Ich finde das schon sehr gespoilert und es soll Leute geben, die Greys Anatomy noch nicht komplett geguckt haben.


    Ich war früher sehr genervt von Stefan und Elena (Vampire Diaries ), von mir aus hätte nur Damon mitspielen brauchen.
    Dawson mochte ich auch nie.

  15. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.696

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    aktuell Gina aus Brooklyn 99

    sonst:
    Rachel aus Friends
    Sookie und Michel aus Gilmore Girls, aber das kann ich eh nicht mehr ertragen
    Bernadette aus BBT
    Robin aus HIMYM
    Susan aus Desperate Housewives
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  16. Ureinwohnerin Avatar von Herzlos
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    33.655

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Herzlos, magst du deine Beiträge vielleicht editieren? Ich finde das schon sehr gespoilert und es soll Leute geben, die Greys Anatomy noch nicht komplett geguckt haben.


    Ich war früher sehr genervt von Stefan und Elena (Vampire Diaries ), von mir aus hätte nur Damon mitspielen brauchen.
    Dawson mochte ich auch nie.
    Ich hab die entsprechenden Stellen jetzt rausgenommen, finde es aber - ehrlich gesagt - etwas albern, da die Ereignisse bereits mehrere Jahre zurückliegen.
    Out. For. A. Walk. Bitch.

    Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

  17. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.670

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Weil man beliebige Serien von Anfang an, am besten zeitnahe und durchgängig schauen sollte? Ich habe Grey's Anatomy aus verschiedenen Gründen mehrere Jahre gar nicht geguckt und wusste zB vom zweitgenannten Ausstieg nichts.
    Will nun aber keine Grundsatzdiskussion damit auslösen, fand es nur Schade. Nennung der Serienfigur hätte ja gereicht.

  18. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    6.067

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Lori und Carl aus TWD sind unangefochten an der Spitze.
    Sansa aus GoT.

    Joa. Und eigentlich nervt mich in jeder Serie irgendwer, aber bei diesen drei war es wirklich schlimm für mich

    Skyler aus BB fand ich auch grausam, aber da bin ich nicht sicher, ob man die überhaupt mögen sollte. Bei mir hatte sie jedenfalls seit Folge 1 und ihrem tollen ähm Geburtstagsgeschenk verschissen.

    Satc: Mr. Big mochte ich immer (auch wenn er echt kein Heiratsmaterial ist) und mit Carrie kam ich beim gucken auch klar, als Freundin würde ich sie aber auch wahrlich nicht haben wollen. Samantha hätte ich gerne als Freundin!

    Edit: Mein bester Freund war völlig verliebt in Sansa und wir konnten deswegen nie zusammen GoT schauen, weil uns der Gesichtsausdruck des jeweils anderen so aufgeregt hat, sobald die Dame die Szenerie betrat *wahreProbleme

  19. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.825

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    Mich nervt ein Haufen Zeug den ich früher gut fand.
    Sex and the City kann ich nie mehr schauen, das ist heutzutage einfach nur noch schlimm.
    Grey's Anatomy ist für mich inzwischen auch nur noch anstrengend ( ich hänge auch ein paar Jahre hinterher), weil ich mich immer frage, wie man sich im Arbeitsumfeld so scheiße unprofessionel verhalten kann.
    Suits genauso - dieses Zelebrieren von kriminiellen Verhalten, aber ey, es ist ja Harvey und Mike, dann ist das schon toll, geht mir nur noch auf die Nerven.

    Also es sich weniger Charaktere und mehr Gesamtsituationen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Junior Member
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    556

    AW: die nervigsten haupt/nebendarsteller in serien/filmen

    April von Grey´s (wegen dem Religions-Gedöns)
    Callie Torres von Grey´s (einfach unsympathisch, keine Ahnung wieso)
    Amelia Shepherd von Grey´s (auch einfach unsympathisch ohne benennen zu können warum)

    Janice von Friends (ja, ich weiß, sie soll auch nervig sein, aber es ist echt übertrieben)

    Der Breaking Bad Hauptdarsteller (macht immer dieselben Fehler, obwohl er weiß, dass es falsch ist. Das hat mich ungemein genervt. Deshalb hab ich nach Staffel 1 aufgehört zu schauen)

    Carrie von SATC (wobei ich die anderen 3 Mädels auch nicht mochte, aber sie am wenigsten)

    Der Hauptdarsteller von The Good Doctor (ist mir auch zu übertrieben dargestellt)

    Lorelei Gilmore (irgendwie anstrengend - die Serie habe ich aber trotzdem geliebt)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •