+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 115 von 115
  1. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.287

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    was sind "normale" hosen?
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  2. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.139

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Locker mit Schlag!
    Keine Skinny Jeans oder so?

    Waren damals schon Jeans in Stiefeln oder kam das später?

  3. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.629

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Ich glaub Jeans in Stiefeln kam erst so 2006/07.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  4. Stranger Avatar von sarina_
    Registriert seit
    23.09.2019
    Beiträge
    84

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Also Anfang/Mitte Nuller Jahre, darf nur nicht nach 2005 sein.
    hast du damit etwas besonders vor?

  5. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.252

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Und diese ganzen MTV Sendungen: Room Raiders, Next, Dismissed, Made, Making the Band, Pimp my ride, Punk'd usw.

    Ich glaube, ich habe damals zu viel ferngesehen.
    Ich auch.
    Aber ich hab ne Ausrede : Wir hatten bis dahin nur 3 Programme. Ich konnte bis dahin nie bei irgendwas mitreden...
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  6. Fresher Avatar von NeroDAvola
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    258

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Dicke Strähnen und Undercolour waren auch groß im Trend, wie ein StinktierGoogle Image Result for https://i.pinimg.com/originals/1a/58/e6/1a58e6abe3e7035f288398a665037592.jpg

    Mein Friseur hatte ein Trauma namens Hanka-Strähne
    Google Image Result for https://www.tz.de/bilder/2017/01/18/7303030/1538265201-hanka-big-brother-3Xa6.jpg


    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Locker mit Schlag!
    Keine Skinny Jeans oder so?

    Waren damals schon Jeans in Stiefeln oder kam das später?
    Auch wenn ich keine Jeans trage, so bin ich alles andere als traurig, dass die Skinnyjeans mittlerweile abgelöst werden. Es trägt einfach auf.

  7. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.139

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Sind die nicht auch einfach unbequem? Ich stell mir die einfach super unbequem vor, vor allem in den Kniekehlen...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Enthusiast Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    737

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    also meine hosen sind überhaupt nicht unbequem. meine beine sehen in skinny jeans und leggings auch einfach tausendmal besser aus, als in irgendwelchen hosen mit schlag oder sonst was. ich trage auch keine mom jeans oder so, weil ich darin locker 20 kg breiter aussehe. oder sackige oberteile, weil die bei mir nur auftragen. ich hab nicht umsonst 45 kg abgenommen und ich will, dass man sieht, dass ich eine körperform abseits von "breit" besitze. :')
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

  9. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.428

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    skinnyjeans sind das beste in modedingen, die je erfunden wurden. wenn ich daran denke, dass ich bei regen früher immer nasse hosen, die durch pfützen geschleift wurden oder ähnliches hatte. ich finde auch,d ass die bei eignetlich allen eine gute figur machen.
    ich trage aber auch nur welche mit viel stretch.

    hier gab es ja mal die diksussion, was röhrenjeans und was skinnyjeans sind. ich beziehe mich jetzt auf alles, was ein enges bein hat

  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.608

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Ihr seid gut!
    warum sammelst du eigentlich?

  11. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.542

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Ja, es war voll die erlösende Erkenntnis für mich, dass Skinny Jeans mir besser als Bootcut und Co stehen. Ich hab kurze dicke Beine und durch weite Hosen sehen sie einfach NOCH dicker und kürzer aus... Skinny mit Stretch ist total super! Und auch nicht unbequemer als weite Hosen.

  12. Enthusiast Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    737

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    skinnyjeans sind das beste in modedingen, die je erfunden wurden. wenn ich daran denke, dass ich bei regen früher immer nasse hosen, die durch pfützen geschleift wurden oder ähnliches hatte. ich finde auch,d ass die bei eignetlich allen eine gute figur machen.
    ich trage aber auch nur welche mit viel stretch.
    wäh, ja! und unten reingepfiffen hat es auch total!

    Zitat Zitat von das hotel Beitrag anzeigen
    Ja, es war voll die erlösende Erkenntnis für mich, dass Skinny Jeans mir besser als Bootcut und Co stehen. Ich hab kurze dicke Beine und durch weite Hosen sehen sie einfach NOCH dicker und kürzer aus... Skinny mit Stretch ist total super! Und auch nicht unbequemer als weite Hosen.
    ganz genau das. :') ich mag auch irgendwie das gefühl, so eingepackt zu sein. vielleicht bin ich da auch komisch.
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

  13. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.542

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Huch, doppelt

  14. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.801

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Ich finde das schwierig zu beantworten, weil ich da halt noch in der Grundschule war und vermutlich wenig Weitsicht hatte.

    Man merkt ja hier auch, dass es da sehr unterschiedliche Vorstellungen gibt teilweise und das einfach regionale Unterschiede etc. sind.

    Ganz groß war für mich Hip Hop, zB. Drop it like it's hot von Snoop Dog und Aicha von Outlandish. Davor habe ich noch Sk8er Boy von Avril Lavigne gehört.
    Zitat Zitat von ladyinrosa Beitrag anzeigen
    -miss sixty, missy Jeans : generell eng am po, Schlag an den Beinen
    -enge kurze Oberteile dazu
    -große creolen
    Klamottentechnisch würde ich dem zustimmen. Schlaghosen vor allem, mit Glitzer, anderen Stoffeinsätzen, verrückten Waschungen etc.
    Wir haben dazu aber eher lange Oberteile getragen, die so über den Po gingen und darüber dann Gürtel mit irgendeiner auffälligen Schnalle.
    Und Blocksträhnchen!

    Diese Emo-Sachen kamen definitiv für mich erst später, so 2006–08.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.487

    AW: Was ist für euch typisch 2005?

    Zitat Zitat von sarina_ Beitrag anzeigen
    hast du damit etwas besonders vor?
    Ich wurde gefragt für eine fiktionale Handlung die zu der Zeit spielt, mir fiel erstmal nicht viel ein bzw. ich war unsicher wann jetzt genau was war.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •