Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Wieso kann ich gefühlt jedes Buch als Ebook bei Amazon kaufen, aber bei Thalia gibt es massenhaft Bücher (auch neue) NICHT als Ebook? So ganz laienhaft denke ich immer, dass es doch kein Problem sein dürfte, das Buch auch als Ebook anzubieten? Das nervt mich total und macht solche Händler doch auch deutlich unattraktiver. Erklärt es mir mal, bitte. Und wo kauft ihr eure Ebooks (außer Amazon)?
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Buecher.de

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Kobo Rakuten.
    Und sonst über die Onleihe.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    Kobo Rakuten.
    Und sonst über die Onleihe.
    .

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Ich kaufe eigentlich keine ebooks, kann mir aber vorstellen, dass Amazon s sich leisten kann, aufgrund der krassen Monopolstellung entsprechende Verträge mit den Verlagen zu erzwingen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Ich habe keine Antwort auf die Eingangsfrage, kaufe meine E-Books aber beim lokalen Buchladen meines Vertrauens, die meisten (die ich kenne) bieten das online an. Sonst auch Kobo Rakuten und Onleihe.
    edit: Spekulation gelöscht.

    hyper hyper

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Es ist nur wilde Spekulation, aber Thalia hat ja nun Läden voller Bücher an der Backe. Dass die dieses Angebot nicht mit E-Books torpedieren wollen, sondern vor allem auch die Neuerscheinungen als richtiges Buch in eben diesen Läden verkaufen wollen, finde ich da naheliegend.
    sans chichi ni flaflas

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Thalia hat aber auch nen Online-Shop, wo sie sich viel Logistik mit eBooks sparen...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Thalia hat aber auch nen Online-Shop, wo sie sich viel Logistik mit eBooks sparen...
    Und das zumindest in Deutschland so ziemlich größte Konkurrenzprodukt zum Kindle - der Tolino - wurde u. a. mit von Thalia auf den Markt gebracht. Die wollen schon auch E-Books verkaufen.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    So gesehen dürfte Amazon ja auch keine mp3s oder Streaming-Angebote verkaufen. Ich glaube nämlich, die haben noch echt viele CDs auf Lager...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Und das zumindest in Deutschland so ziemlich größte Konkurrenzprodukt zum Kindle - der Tolino - wurde u. a. mit von Thalia auf den Markt gebracht. Die wollen schon auch E-Books verkaufen.
    Na gut, dann stellen sie sich halt extrem doof an, wenn Kundinnen ihre favorisierten E-Books dort nicht kaufen können.
    sans chichi ni flaflas

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Ich habe einen tolino als ebook-Reader und nutze manchmal die Kindle-App auf dem Smartphone und Tablet. Die ebooks für den tolino kaufe ich bei Weltbild, weil ich da von früher noch nen Account habe, aber ich finde es unendlich viel komplizierter (und die Auswahl schlechter) als über Amazon. Wenn das mit den Formaten nicht wäre, wäre ich schon längst auf Kindle als Reader umgestiegen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Das Kindle-Format ist halt viel restriktiver als die epubs für die anderen Reader. Daher ist es für die Verlage vielleicht ,okayer‘ das anzubieten als als epub?

    Wobei ich die Beobachtung nicht teilen kann, also ich habe bisher jedes Buch, das ich als eBook wollte auch kaufen können. Aber vielleicht liegt es daran, dass ich sehr viel auf englisch lese?

    Ich kaufe eBooks bei den onlineshops der Verlage direkt oder über die thalia-Seite.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Ich habe noch nie was nicht gefunden, was es bei Amazon als eBook gab,glaube ich.
    Ich lese jetzt seit knapp zehn Jahren fast ausnahmslos eBooks (Sony-, Kobo-und Tolino-Reader).

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    liest du denn sehr bekannte bücher, rückspiegel? also mir geht das STÄNDIG so, vielleicht weil ich nicht die beststeller lese. aber es nervt halt total, für onleihe lese ich einfach viiiiel zu langsam und zu selten.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ebooks Amazon und andere Anbieter

    Puh, also ich les schon querbeet.
    Besonders früher, als eBooks noch nicht so weit verbreitet waren.
    Hast du Thalia zB mal gemailt und gefragt?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •