+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 129
  1. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.274

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Ihr habt schon alles geschrieben. Es ist eine absolute Dreistigkeit.

    Mein Mann hatte mal eine ähnliche Situation mit Freunden von ihm. Es war genau 1 Karton gepackt. Auf dem Boden lag noch die Dreckwäsche, auch der Kühlschrank war noch voll. Es gab 3 Zimmer + Küche + Flur + Bad. Immerhin waren die Kartons schon aufgebaut. Die helfenden Leute haben wohl mehr oder weniger alles aus den Regalen in die Kisten gedonnert. Trotzdem war der Umzug wie durch ein Wunder in 5 Stunden durch.

    Bei unserem letzten Umzug hatten wir die Wochen zuvor immer wieder kleinere Sachen rüber getragen, sodass am Umzugstag auch nur die schweren Möbel rüber mussten. Das war innerhalb einer Stunde erledigt. Danach haben alle Freunde noch beim einrichten geholfen (Gardinenstangen anbringen, Kommode einräumen, die ersten Bilder aufhängen...). Es gab Kartoffelsuppe und Bier und es hat allen richtig Spass gemacht. Es hatte fast Partycharakter

  2. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.712

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Bei unserem Umzug war der Kühlschrank auch noch voll
    Wir haben halt in der Wohnung noch gewohnt, mit Kindern am Umzugstag gefrühstückt und überhaupt war es Sommer und wo hätte man das Zeug zwischenzeitlich hintun sollen?
    Vielleicht fanden einige unseren Umzug auch aus der Hölle.

  3. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.926

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Uh, wie sollen die denn so schnell andere Leute oder ein Unternehmen organisieren? Klar hilft man da. Wir hatten viele chaotische Umzüge. Klar streitet man auch mal, aber einfach abdüsen, weil man noch packen muss, finde ich echt mies. Da wär ich auch sauer. Packen geht doch schnell, wenn man soviele Leute ist und das Schlafzimmer können die ja selbst machen, wenn jemand Angst vor Unterwäsche hat.

    Das hätte nicht so eskalieren müssen, aber ja, ich würde jetzt natürlich schon noch versuchen zu schlichten.

  4. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.842

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Bei unserem Umzug war der Kühlschrank auch noch voll
    Wir haben halt in der Wohnung noch gewohnt, mit Kindern am Umzugstag gefrühstückt und überhaupt war es Sommer und wo hätte man das Zeug zwischenzeitlich hintun sollen?
    Vielleicht fanden einige unseren Umzug auch aus der Hölle.
    Dass so Kleinkram noch gepackt werden muss (zB. auch Seife, ein Handtuch aus dem Bad; Pflanzen o.ä.), ist ja oft so. Es ist halt gut, wenn man dafür bereits Kisten zur Verfügung hat und am besten einer Person diese Aufgabe übergibt.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  5. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.812

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Ich bin aber nicht das kostenlose Personal für unorganisierte und chaotische Leute.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Junior Member Avatar von franzithestar
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    641

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Rumpelstiltskin Beitrag anzeigen
    Habt ihr denn vor Ort mit ihnen gesprochen oder seid ihr einfach alle gegangen?

    Ich wäre in eurem Fall auch sauer, wenn sich so wenig an Absprachen gehalten wird. Klingt ziemlich mies von den Umziehenden.
    Wir haben natürlich vor Ort mit allen gesprochen und auch gesagt, warum wir gehen.

  7. Junior Member Avatar von franzithestar
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    641

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen

    überhaupt, hatte sich das umzugspaar erhofft, der umzug würde durch eine menge leute schon irgendwie laufen, ohne sich selbst gedanken machen zu müssen?
    So irgendwie war das wohl. Sie haben gesagt, die Woche sei stressig gewesen. Aber wenn ich umziehe, dann fange ich auch nicht erst in der Woche davor an, sondern packe schon mal die Sachen, die ich gar nicht mehr benötige (Sommerkleidung, Sommerschuhe,). Das hat uns alle gestört.
    Rübertragen ging bei denen nicht, aber man hätte schon vorbereiten können. Oder einfach sagen "Passt auf, wir brauchen euch auch zum einpacken".

  8. Junior Member Avatar von franzithestar
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    641

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    wie hatten sie sich den transport eigentlich vorgestellt? in den pkws der helfer?
    (oder wars fussnah? muss nochmal lesen)
    Der Vater von ihr hatte einen Lieferwagen besorgt. Dieser Mann war auch nicht begeistert, wie das so ablief. Als Familie beißt man aber eher die Zähne zusammen und hilft.

  9. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.302

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Uh, wie sollen die denn so schnell andere Leute oder ein Unternehmen organisieren? Klar hilft man da. Wir hatten viele chaotische Umzüge. Klar streitet man auch mal, aber einfach abdüsen, weil man noch packen muss, finde ich echt mies. Da wär ich auch sauer. Packen geht doch schnell, wenn man soviele Leute ist und das Schlafzimmer können die ja selbst machen, wenn jemand Angst vor Unterwäsche hat.

    Das hätte nicht so eskalieren müssen, aber ja, ich würde jetzt natürlich schon noch versuchen zu schlichten.
    ne ganze wohnung einpacken geht schnell?

    also in der situation verständnis für die umziehenden zu haben, find ich echt erstaunlich.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  10. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Uh, wie sollen die denn so schnell andere Leute oder ein Unternehmen organisieren? Klar hilft man da. Wir hatten viele chaotische Umzüge. Klar streitet man auch mal, aber einfach abdüsen, weil man noch packen muss, finde ich echt mies. Da wär ich auch sauer. Packen geht doch schnell, wenn man soviele Leute ist und das Schlafzimmer können die ja selbst machen, wenn jemand Angst vor Unterwäsche hat.

    Das hätte nicht so eskalieren müssen, aber ja, ich würde jetzt natürlich schon noch versuchen zu schlichten.
    Ne, schon allein das mit dem 5. Stock ist schon eine Unverschämtheit.
    Wenn das nicht gewesen wäre, okeeee.
    Ich kenne Umzüge so, dass man gesagt bekommt, " kannst du von 8- 12 Uhr helfen, danach gibts was zu essen".
    Ob ich beim helfen packen, tragen oder putzen würde, wäre mir egal. Aber das ist halt MEIN Umfeld. Und da wird halt ehrlich kommuniziert und Die Zeit hat bisher immer gepasst bzw. Man war früher fertig.

    Mir waere das egal, wenn die nicht mehr mit mir reden würden.

  11. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.486

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    Ne, schon allein das mit dem 5. Stock ist schon eine Unverschämtheit.
    Wenn das nicht gewesen wäre, okeeee.
    Ja, ich finde auch, dass alleine diese Luege schon den nicht vorhandenen Respekt vor der zur Verfuegung gestellten Zeit und Arbeitskraft der Freunde. Vor dem Hintergrund beurteile ich die nicht gepackten Kisten auch nochmal anders/negativer.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  12. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.949

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Vor allem die Helfer*innen her zu bestellen, es läuft noch alles, sie sehen aus als wären sie grad aufgestanden zeugt jetzt meiner Meinung nach nicht nach Rücksicht und Dankbarkeit den Helfer*innen gegenüber. Da wäre mein Verständnis auch schnell am Ende.
    Und ne Wohnung in der 2 Personen wohnen ist sicherlich nicht schnell eingepackt.
    neu.gierig.toll.kühn

  13. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    65.015

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Uh, wie sollen die denn so schnell andere Leute oder ein Unternehmen organisieren? Klar hilft man da. Wir hatten viele chaotische Umzüge. Klar streitet man auch mal, aber einfach abdüsen, weil man noch packen muss, finde ich echt mies. Da wär ich auch sauer. Packen geht doch schnell, wenn man soviele Leute ist und das Schlafzimmer können die ja selbst machen, wenn jemand Angst vor Unterwäsche hat.

    Das hätte nicht so eskalieren müssen, aber ja, ich würde jetzt natürlich schon noch versuchen zu schlichten.
    Ist ja schön, dass Du Dich als Freundin in so einer Situation ausnutzen lassen würdest, aber damit stehst Du hslt echt alleine.
    Ich hätte jedenfalls keine Lust, auch noch den ganzen Kram einzupacken, was eigentlich Aufgabe des Pärchens ist und die schlicht zu faul waren.

    Findest Du es auch ok, zum Geburtstag eingeladen zu werden und erstmal selbst Kuchen backen zu müssen? Geht ja auch schnell, wenn alle anpacken... :'-)
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  14. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.595

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Und überdies - vielleicht eine unkonventionelle Meinung - bin ich der Ansicht, dass man ab einer gewissen Hausstandgröße UND der gegebenen, finanziellen Möglichkeiten durchaus auf ein Umzugsunternehmen zurück greifen kann und nicht besonders billig seine Freunde schleppen lassen muss. Außer das ist für alle ein ganz großer Spaß, dann nur zu!
    !

    Der letzte Umzug bei dem ich geholfen habe, war zu Studienzeiten. Und selbst da waren alle Kisten gepackt als es morgens los ging. Anders habe ich das zum Glück auch nie erlebt. Und die Umzüge, bei denen alles schon gepackt war, haben trotzdem den ganzen Tag gedauert. Man ist ja auch mit Möbel ab- und aufbauen sowie von A nach B fahren ausreichend beschäftigt. Bei meinem letzten Umzug habe ich auch schon Wochen vorher mit packen angefangen. Das wäre jetzt nichts gewesen, was ich an einem Vormittag erledigt gehabt hätte.

  15. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    65.015

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Aber jetzt verstehe ich auch, warum man so gut wie nie Helfer für Umzüge findet.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  16. Junior Member Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    540

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Uh, wie sollen die denn so schnell andere Leute oder ein Unternehmen organisieren? Klar hilft man da. Wir hatten viele chaotische Umzüge. Klar streitet man auch mal, aber einfach abdüsen, weil man noch packen muss, finde ich echt mies. Da wär ich auch sauer. Packen geht doch schnell, wenn man soviele Leute ist und das Schlafzimmer können die ja selbst machen, wenn jemand Angst vor Unterwäsche hat.

    Das hätte nicht so eskalieren müssen, aber ja, ich würde jetzt natürlich schon noch versuchen zu schlichten.
    lulz, ernsthaft?

    du tust ja gerade so als wäre der "chaotische umzug" einfach so über die armen hereingefallen, ohne dass sie was dafür konnten.
    die haben aktiv dafür gesorgt dass die situation so war wie dargestellt, indem sie eben NIX vorbereitet - , und sich ihren helfern gegenüber maximal arschig verhalten haben. (fürs dreiste lügen über das stockwerk sollte man wahrscheinlich auch nachsichtig sein, kann ja mal passieren...)

  17. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.712

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Interessant, dass ihr das mit dem Stockwerk schlimmer bewertet als die nicht gepackten Kisten.
    Bei mir ist es komplett andersrum. Wenn ich beim Umzug helfe, dann von alter Wohnung in neue Wohnung. Und die ist da, wo sie eben ist, mich würde vorher gar nicht interessieren, in welchem Stockwerk. Jedenfalls würde ich nicht deswegen absagen, wenn es 5. OG ist. Wobei das Lügen natürlich schon scheiße ist.

    Aber Kisten packen sehe ich ganz klar als Aufgabe des Umziehenden und würde mich verarscht fühlen, wenn jemand da noch gar nichts gemacht hat. Wenn man nicht ganz fertig geworden ist aus Grund yxz, geschenkt, dann hilft man halt. Aber einfach aus eigener Faulheit zu erwarten, dass das die Helfer schon machen werden, geht gar nicht. Zumal das zeitlich wohl kaum hinkommen wird.

  18. Senior Member Avatar von rubysoho
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    5.001

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Ich finde das Lügen über das Stockwerk ist einfach noch das Sahnehäubchen auf der ganzen Sache. Es macht einfach einen Riesenunterschied, ob man Zeug in den 2. oder in den 5. Stock schleppen muss. Und die Helfer da vorher anzulügen finde ich einfach nur respektlos.
    Wenn das jetzt so total verpeilte Leute wären, die den Aufwand unterschätzt haben und wenn die Helfer eintreffen einfach nicht fertig geworden sind oder die Hälfte vergessen haben - geschenkt. Da würde ich auch nur innerlich mit den Augen rollen und dann anpacken. Zumal man ja schon ungefähr abschätzen kann, was da auf einen zukommt wenn man die Leute ein bisschen kennt.
    Aber das klingt ja eher, als hätten die beiden überhaupt nicht vorgehabt selber einen Finger zu rühren und stattdessen erwartet, dass die Helfer alles erledigen, so quasi als unbezahltes Umzugsunternehmen. Und da hört das Verständnis bei mir echt auf.
    i expect to find him laughing

  19. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.235

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Interessant, dass ihr das mit dem Stockwerk schlimmer bewertet als die nicht gepackten Kisten.
    Bei mir ist es komplett andersrum. Wenn ich beim Umzug helfe, dann von alter Wohnung in neue Wohnung. Und die ist da, wo sie eben ist, mich würde vorher gar nicht interessieren, in welchem Stockwerk. Jedenfalls würde ich nicht deswegen absagen, wenn es 5. OG ist. Wobei das Lügen natürlich schon scheiße ist.

    Aber Kisten packen sehe ich ganz klar als Aufgabe des Umziehenden und würde mich verarscht fühlen, wenn jemand da noch gar nichts gemacht hat. Wenn man nicht ganz fertig geworden ist aus Grund yxz, geschenkt, dann hilft man halt. Aber einfach aus eigener Faulheit zu erwarten, dass das die Helfer schon machen werden, geht gar nicht. Zumal das zeitlich wohl kaum hinkommen wird.
    .

    Whassup, und ich glaube nicht, dass man euren und deren Umzug vergleichen kann.
    Gerade mit Kindern hast du sicher nicht erst am Umzugstag angefangen mal zu packen.
    I am as bored as a pacific pistol

  20. Junior Member Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    540

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Interessant, dass ihr das mit dem Stockwerk schlimmer bewertet als die nicht gepackten Kisten.
    Bei mir ist es komplett andersrum. Wenn ich beim Umzug helfe, dann von alter Wohnung in neue Wohnung. Und die ist da, wo sie eben ist, mich würde vorher gar nicht interessieren, in welchem Stockwerk. Jedenfalls würde ich nicht deswegen absagen, wenn es 5. OG ist. Wobei das Lügen natürlich schon scheiße ist.
    das kommt wahrscheinlich sehr auf den individuellen fitnessgrad an..
    ich fände es sehr mies und würde mich schon ärgern, dass die in den 5. stock ziehenden menschen lieber ihre freunde knechten, als ein umzugsunternehmen anzufordern (ich kann aber auch nicht nachvollziehen überhaupt in den 5. stock OHNE aufzug zu ziehen, aber das ist ein anderes thema..)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •