+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 129
  1. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.960

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Ich finde halt die Lüge, mit der Ansage, weil ja sonst niemand zum helfen kommt, krass. Also da würde ich mir derb verarscht vorkommen. Ob das jetzt im 5. Oder 2. Stock ist macht natürlich einen Unterschied, aber hätte jetzt nix an meiner Hilfsbereitschaft geändert. Die Lüge ist das schlimme.
    neu.gierig.toll.kühn

  2. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.717

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    das kommt wahrscheinlich sehr auf den individuellen fitnessgrad an..
    ich fände es sehr mies und würde mich schon ärgern, dass die in den 5. stock ziehenden menschen lieber ihre freunde knechten, als ein umzugsunternehmen anzufordern (ich kann aber auch nicht nachvollziehen überhaupt in den 5. stock OHNE aufzug zu ziehen, aber das ist ein anderes thema..)
    Naja, das "Freunde knechten" ist in meinem Umfeld schon noch recht üblich, auch ü30 oder ü40. Ist bei vielen schon auch eine finanzielle Frage, ob man noch 2000€ zusätzlich zu allem anderen, was ein Umzug mit sich bringt, ausgeben kann. Das Helfen beruht ja auch auf Gegenseitigkeit.

    Ich hab aber auch verstanden, dass das bei dem genannten Paar nicht das Problem war und dass in anderen Kontexten offenbar Umzugsunternehmen der Standard sind.

  3. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.523

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Ich finde halt die Lüge, mit der Ansage, weil ja sonst niemand zum helfen kommt, krass. Also da würde ich mir derb verarscht vorkommen. Ob das jetzt im 5. Oder 2. Stock ist macht natürlich einen Unterschied, aber hätte jetzt nix an meiner Hilfsbereitschaft geändert. Die Lüge ist das schlimme.
    Ja, sehe ich auch so.

  4. Fresher Avatar von NeroDAvola
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    275

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    So so, die Woche war stressig. Klar alle anderen haben nur Däumchen gedreht
    Wenn man umziehen will, dann muss man eben trotzdem nach einem nervigen Arbeitstag anfangen zu packen. Jeden Abend etwas.
    Und wenn man das nicht schafft, dann bietet es sich an einen Tag frei zu nehmen und plant den Umzug sinnigerweise für den nächsten Tag. So viel kognitive Fähigkeiten erwarte ich dann doch.

    Wie die Armen es dann schaffen sollen, wenn die Helfer berechtigterweise protestieren.... Nun. Es sind Minimum zwei Menschen in einem zivilisierten Land. Ich hab da Vertrauen. Das schaffen sie.

    Und ja, nur weil andere sich extra blöd anstellen, bin ich nicht deren kostenloses Personal. Tut mir leid, die Nummer zieht bei mir nicht.

  5. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.352

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Wenn ich umzog, gab es sicher auch das ein oder andere, was nicht verpackt war. Die Bettdecke, vielleicht braucht man sie zum polstern, sonst bitte schnell mal in den Müllsack. Das finde ich halbwegs normal. Aber nichts einpacken?!? Verrückt. Da geht dann bei so ner Hauruck Aktion auch einfach viel kaputt.

  6. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.732

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Aurita Beitrag anzeigen
    ich finde es gut, dass ihr wieder gegangen seid. Dreiste Menschen kommen einfach viel zu oft mit ihrer Dreistigkeit durch
    !!!
    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich bin aber nicht das kostenlose Personal für unorganisierte und chaotische Leute.
    .
    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde auch, dass alleine diese Luege schon den nicht vorhandenen Respekt vor der zur Verfuegung gestellten Zeit und Arbeitskraft der Freunde.
    .

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    (fürs dreiste lügen über das stockwerk sollte man wahrscheinlich auch nachsichtig sein, kann ja mal passieren...)
    Eine 2 sieht ja ungefähr aus wie eine auf dem Kopf stehende 5, wahrscheinlich hat die-/derjenige dyskalkulie und sich halt unabsichtlich verlesen 🤷*♀️

  7. Addict
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    2.037

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Es ist mir komplett wurscht, ob ich in den 2. oder in den 5. Stock schleppe, ob ich packen, putzen, Möbel abbauen, Transporter fahren oder was auch immer soll. Mach ich alles. Und es kann ja auch immer mal was schiefgehen und dann ist halt nichts vorbereitet. Von mir aus. Aber anlügen find ich einfach nur scheiße und ich erwarte, dass die Umziehenden zumindest den Eindruck erwecken, dass sie sich Gedanken gemacht haben, wie das ablaufen soll. Wenigstens ein "Sorry, wir haben echt GAR NIX gepackt, hockt euch mal hin, trinkt einen Kaffee, wir haben uns überlegt, wie wir das jetzt am schnellsten über die Bühne bringen" sollte doch drin sein.

  8. Enthusiast Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    739

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    vor allem wäre es mir auch maximal unangenehm, wenn andere leute meine privaten gegenstände wegräumen würden. mal ein bücherregal, wo man eh alles sieht das drinsteht, ok, aber so schubladen ausräumen oder dergleichen? neee, das wäre mir zu unangenehm. und bei anderen leuten auch.
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

  9. Fresher Avatar von NeroDAvola
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    275

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    ... und man weiß auch hinterher gar nicht, in welchem Karton sich was befindet. Andere Leute packen ganz anders als ich es tun würde.

  10. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.352

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Das mit dem Stockwerk wäre bei nem gut geplanten Umzug ja auch egal. Ketten bilden. Mir isses auch egal ob ich im ersten oder vierten stehe. Wäre also für genug Leute gesorgt, könnte ich mit so einer ‚Motivationslüge‘ ganz ok leben. Aber nun, davon ist halt im Gesamtszenario dieses Umzugs nicht auszugehen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  11. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.491

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Interessant, dass ihr das mit dem Stockwerk schlimmer bewertet als die nicht gepackten Kisten.
    Bei mir ist es komplett andersrum. Wenn ich beim Umzug helfe, dann von alter Wohnung in neue Wohnung. Und die ist da, wo sie eben ist, mich würde vorher gar nicht interessieren, in welchem Stockwerk. Jedenfalls würde ich nicht deswegen absagen, wenn es 5. OG ist. Wobei das Lügen natürlich schon scheiße ist.
    Geht ja nicht darum, dass sie LEIDER eine Wohnung im 5.OG ausgesucht haben, sondern dass sie deswegen gelogen haben.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  12. Addict Avatar von Jenja
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    2.128

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Ich finde das Verhalten der Umziehenden echt unfassbar dreist.

    Ich war mal bei einem ähnlich Umzug (allerdings ohne Lüge). Kaum was war eingepackt und es war noch ein Berg schmutziges Geschirr und Töpfe in der Spüle weil man es nicht geschafft hat das wegzuspülen. Da es enge Freunde von mir waren habe ich dennoch geholfen jedoch nicht ohne ihnen einen entsprechenden "Einlauf" zu verpassen (vor allem weil es schlicht Faulheit war das sie nichts vorbereitet hatten). Die anderen Helfer haben genauso reagiert ...

    Wären wir nicht so eng gewesen wäre ich auch gegangen.

  13. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.717

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Geht ja nicht darum, dass sie LEIDER eine Wohnung im 5.OG ausgesucht haben, sondern dass sie deswegen gelogen haben.
    Ja, das klingt schon sehr nach Berechnung, um Hilfe abzugreifen, die sie sonst nicht bekommen hätten, eben auch von nicht so engen Freunden.

  14. Addict Avatar von Traumregen
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    2.491

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Ich wuerde helfen, auch wenn ich erfahre, dass es der 5. Stock ist, aber sicherlich nicht nach einer Luege. Und ich bin normalerweise auch, wie jemand anderes es beschrieb, ein gutmuetiges Schaf

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  15. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.761

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von franzithestar Beitrag anzeigen
    Wir haben natürlich vor Ort mit allen gesprochen und auch gesagt, warum wir gehen.
    Und wie haben sie reagiert? Mit totalem Unverständnis?
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  16. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    3.037

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    vor allem wäre es mir auch maximal unangenehm, wenn andere leute meine privaten gegenstände wegräumen würden. mal ein bücherregal, wo man eh alles sieht das drinsteht, ok, aber so schubladen ausräumen oder dergleichen? neee, das wäre mir zu unangenehm. und bei anderen leuten auch.
    DAS denk ich mir auch immer. ich hatte bei den lezten beiden Umzügen jeweils ein Umzugsunternehmen und die bieten ja sogar Packservice an. Das hab ich nicht in Anspruch genommen denn erstens will ich nicht dass wildfremde Leute meine Schubladen ausräumen und zweitens bietet sich so ein Umzug ja immer auch zum Ausmisten an.


    Wie man überhaupt auf die Idee kommen kann am Umzugstag noch nicht gepackt zu haben ist mir ein Rätsel, denn selbst wenn man gut plant dauert das doch irgendwie IMMER länger als man denkt und am Vorabend packt man dann meistens irgendwie noch bis nach Mitternacht Zeug weil es wieder mal alles länger gedauert hat. Sind die noch nie umgezogen oder was?

    Das mit der Lüge ist einfach nur respektlos.

  17. Newbie
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    179

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    was für eine lächerliche clown show.

    zunächst einmal ist es unverschämt und weltfremd, den freundeskreis am wochenende auf 7:00 uhr früh festzunageln. wie zum teufel kann man so unglaublich frech sein und seinem freundeskreis derartiges wie selbstverständlich zumuten? wenn du nicht morgens von berlin aus nach köln umziehen willst, dann gibt es keinen grund, warum man sich um 7:00 uhr früh an einem samstag oder sonntag bei dir einfinden soll.

    du willst deinen freundeskreis aquirieren als umzugshilfe? dann sorge MINDESTENS dafür, dass ihm die gröbsten unannehmlichkeiten erspart bleiben. bereite so viel wie möglich vor. stelle getränke und essen zur verfügung. überfordere sie nicht mit schweren waschmaschinen und klavieren ohne jede tragehilfe oder nimm sie für eine 10-stundenschicht in anspruch. wer keine 2000 € ausgeben will, kann wenigstens stundenweise umzugshelfer organisieren, die für die schweren sachen zuständig sind. heutzutage gibt es doch unendlich möglichkeiten online, zumindest wenn man in einer halbwegs großen stadt wohnt.

    gott, ich könnte ewig weiterragen. ich würde bei dem beschriebenen umzug wohl ein bisschen dämlich lachen und dann auch einfach gehen. bzw. ich würde sowieso nicht zu einem umzug gehen, der um 7:00 uhr früh anfängt. das sagt doch schon alles. offensichtlicher kann man nicht auf andere und deren befindlichkeiten scheißen.
    Geändert von kokosmango (10.12.2019 um 10:49 Uhr)

  18. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.096

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Na ja, wenn noch ALLES gepackt werden muss, ist ein Start um 7 Uhr schon passend, wie soll man das sonst alles schaffen? *SCNR*

  19. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.312

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Ich finde halt die Lüge, mit der Ansage, weil ja sonst niemand zum helfen kommt, krass. Also da würde ich mir derb verarscht vorkommen. Ob das jetzt im 5. Oder 2. Stock ist macht natürlich einen Unterschied, aber hätte jetzt nix an meiner Hilfsbereitschaft geändert. Die Lüge ist das schlimme.
    !!!


    Und ich bin ja auch eher chaotisch und Umzüge (bzw. das Packen vorher) stressen mich über die Maßen.
    Es gab auch Umzüge, da musste bei mir noch was eingepackt werden, weil ich es vorher weder selbst geschafft habe, noch auf den Gedanken gekommen bin, mir Hilfe zu holen und ich bin froh und dankbar, dass mir da trotzdem geholfen wurde.

    Wenn jemandem das zu blöd gewesen wäre, hätte ich das verstanden und im Leben wäre ich nicht drauf gekommen, die Leute hinterher dumm anzumachen und die Freundschaft zu kündigen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.813

    AW: Umzug aus der Hölle und Streit

    Ich finde Umzüge eine gute Möglichkeit, um Freundschaften zu überdenken und „Freunde“ auszusortieren. Wir waren zweimal bei Umzügen dabei, bei denen wir danach keinen Kontakt mehr hatten (bei einem sind wir auch früher gegangen, weil es ähnlich lief wir im allerersten Beitrag).
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •