Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 84
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Das Kind in dir muss Heimat finden - Stefanie Stahl

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von tiny.dancer Beitrag anzeigen
    Befreit/Educated von Tara Westover
    Ja!

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Pfaueninsel von Thomas Hettche und ich habe die Buddenbrooks nochmal als Hörbuch gehört und finde das immer wieder toll.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von Vampy Beitrag anzeigen
    Magst du kurz erzählen, was dir an dem Asian Buch so gut gefällt? Ich habe es auch gelesen und es war...unterhaltsam. Aber irgendwie auch nicht mehr?! (Und ich möchte das Buch nicht schlecht machen, sondern möchte den Hype verstehen).
    Mehr ist es eigentlich auch nicht. Aber die Handlung ist so herrlich abgefahren, die Charaktere alle irgendwie bizarr (teils positiv, teils negativ) und ich mag den süffig-ironischen Unterton. Und es ist halt eine vollkommen fremde Welt; mir haben die Bücher einfach nur viel Spaß gemacht.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Ernährungskompass
    The hate u give
    Papier Girls-reihe

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Da Educated von Tara Westover schon mehrfach genannt wurde, will ich die Jenny-Aaron-Reihe von Andreas Pflüger nominieren. Kann mich an keinen anderen deutschsprachigen Thriller erinnern, der so vielschichtig war und ein derart hohes Tempo hatte. Unerwartet gut waren auch die Kurzgeschichten von Tom Hanks Uncommon Type. Some Stories.
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von Hippiekind Beitrag anzeigen
    Das gefiel mir leider überhaupt nicht
    Ich auch nicht. Meine Großmutter fand es toll.

    Ich habe keins.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von vaya con dios Beitrag anzeigen
    ein baum wächst in brooklyn,.
    .
    Das fand ich auch ganz toll.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von Sushi_Obermaier Beitrag anzeigen
    Das achte Leben
    Bei mir auch.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Was man von hier aus sehen kann, Mariana Leky

    Eleanor Oliphant, im Urlaub gelesen und einfach geliebt.

    Glaube nicht alles was du denkst, Valerija Sipos

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    Mehr ist es eigentlich auch nicht. Aber die Handlung ist so herrlich abgefahren, die Charaktere alle irgendwie bizarr (teils positiv, teils negativ) und ich mag den süffig-ironischen Unterton. Und es ist halt eine vollkommen fremde Welt; mir haben die Bücher einfach nur viel Spaß gemacht.
    Ok, danke dir. Dann verstehe ich es (und ich habe alles verstanden).

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von nirtak Beitrag anzeigen
    die zeuginnen von margaret atwood
    Das lese ich gerade, und finde es gut und gleichzeitig sehr sehr verstörend. Und definitiv bin ich froh dass ich Handmaids Tale vorher nochmal gelesen habe.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Also erstmal Danke an alle, hab mir jetzt mal Oliphant gekauft, denke, dass ich aber noch ein Buch mitnehme/kaufe
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    "Das achte Leben".

    Zitat Zitat von kava Beitrag anzeigen
    Miroloi
    Ja.

    "Sag den Wölfen ich bin zuhause" mochte ich auch sehr.

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von Vampy Beitrag anzeigen
    Kleine Feuer überall und Was ich euch nicht erzählte, beide von Celeste Ng.
    Und "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Die Lebensgeschichte von Hermann Hesse" von Alois Prinz.
    Diese Bücher wurden abgelöst von "Neujahr" von Juli Zeh. Das Buch ist mein absoluter Favorit.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    ich lese gerade die dreizehnte geschichte von diane setterfield und schmeiß das auch noch ins rennen

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    ich fand auch "Bad Blood: Secrets and Lies in a Silicon Valley Startup" sehr gut. Wäre es Fiction, hätte ich es absurd gefunden. Gibt es gerade für 1,70euro als Kindle Version

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    2019 war für mich generell ein gutes Lesejahr, aber das sind meine Top 5:

    "Kurt" von Sarah Kuttner
    "Die Liebe im Ernstfall" von Daniela Krien
    "Die Zeuginnen" von Margaret Atwood
    "Herkunft" von Saša Stanišić
    "Kein Teil der Welt" von Stefanie de Velasco

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Zitat Zitat von Vampy Beitrag anzeigen
    Diese Bücher wurden abgelöst von "Neujahr" von Juli Zeh. Das Buch ist mein absoluter Favorit.
    ich fand neujahr so schlimm, dass ich es kaum aushalten konnte. aber halt irgendwie "faszinierend-schlimm".

    meins ist auch "was man von hier aus sehen kann" von leky.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer Buch des Jahres

    Neujahr wollte ich mir für die nächste Reise nach Lanzarote aufheben, aber ich weiß nicht, ob ich so lange warten mag.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •