Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Mir tun rechts die Weisheitszähne weh, glaub ich, tut jedenfalls da an der Stelle weh und ist auch ein bisschen dick. Ich hab jetzt Angst, dass die rausmüssen. Die liegen im Kiefer, das heißt, es müsste geschnitten werden richtig. War das bei jemandem von euch auch so und wie schlimm war es? Ich hab eh totale Angst vorm Zahnarzt, selbst vor Kontrollen. Ich würde, wie bei denen links auch, ne Kurznarkose nehmen, aber die Heilung ist ja bestimmt länger und die Nachsorge aufwändiger, oder?

    Termin beim Zahnarzt hab ich nächste Woche eh, mal sehen ob ich so lange so durchhalte.
    Help me, Obi-Wan Kenobi. You're my only hope.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Bei mir lagen alle vier im Kiefer und es war gar kein Problem. Hab alle (in zwei Terminen) mit normaler Betäubung entfernt bekommen. Es gibt definitiv angenehmeres, aber es war viel weniger schlimm als erwartet.
    Der Kiefer musste halt zunächst aufgefräst werden, danach die Zähne entfernt und die Wunde vernäht. Die Wundheilung hat, meiner Erfahrung nach, nicht länger als bei anderen gedauert und hat auch keine aufwändigere Nachsorge nach sich gezogen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    War bei mir genauso wie bei shine.on. Die unteren mussten bei mir aus dem Kiefer geschnitten werden. Ich hatte es mir viel schlimmer vorgestellt als es dann war. Die ersten 2-3 Tage waren etwas unangenehm, aber mit Schmerztabletten gut auszuhalten. Danach ging es dann gut.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    bei mir ebenso, aber ich habe zusammen mit einer anderen notwendigen op alle vier auf einmal herausoperiert bekommen. das war heftig, aber dann war es auf einmal erledigt und die sowieso nötige vollnarkose hatte einen noch größeren "sinn".
    so richtig schön war es danach allerdings nicht.

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Bei mir war es auch unproblematisch. Dass es am Ende sehr unangenehm war, lag daran, dass sich das entzündet hat. Das war einfach Pech und hätte auch passieren können, wenn sie gezogen worden wären, denke ich
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Ich hatte sechs Stück, oben vier, unten zwei. Erst wurden zwei oben, zwei unten entfernt und in ner zweiten OP die restlichen oberen, auch mit Fräsen usw. War nicht angenehm, aber mit Schmerztabletten zu ertragen. Das Schlimmste war immer der Tamponadenwechsel, aber das ist 20 Jahre her, bei meinem Bruder zB lief das schon wieder anders als bei mir damals.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Hogott man kann da sechs von haben?
    Help me, Obi-Wan Kenobi. You're my only hope.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    War bei mir völlig unproblematisch. Kaum Schmerzmittel nötig.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Zitat Zitat von Moe. Beitrag anzeigen
    Hogott man kann da sechs von haben?
    Wusste mein damaliger ZA bis dato auch nicht und hat mehrmals nachgeschaut

    Wir haben schon mal gemutmaßt ob ich ein Zwilling hätte werden sollen, ich hab auch zuviele Wirbel in der Wirbelsäule...
    Oder es ist erblich, meine Mama hatte 5 Weisheitszähne.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Bei mir lagen sie alle vier so tief und unter den Backenzähnen, dass sie im Krankenhaus unter Vollnarkose rausmussten.
    Die Heilung war aber problemlos und nicht besonders schmerzhaft!
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    ich hab die auch in vollnarkose rausholen lassen, hätte das sonst psychisch eher nicht durchstehen wollen. danach die schmerzmittel großzügig nehmen ist wichtig, weil die auch entzündungshemmend wirken.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Bei mir war von vieren einer noch im Kiefer und ich hab alle auf einmal rausnehmen lassen. Es war weniger schlimm, als ich es mir ausgemalt hatte. Bei der Heilung hab ich zwischen den beiden Seiten keinen großen Unterschied gemerkt.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Ich hatte das auch und hab alle vier in vollnarkose raus nehmen lassen. Die Verheilung war bei mir völlig unproblematisch. Die Fäden kamen glaube ich nach einer Woche raus (es ist schon 10 Jahre her 🙈 ) und geschwollen war mein Gesicht ungefähr 3 Tage lang.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Bei mir lagen alle vier im Kiefer und es war gar kein Problem. Hab alle (in zwei Terminen) mit normaler Betäubung entfernt bekommen. Es gibt definitiv angenehmeres, aber es war viel weniger schlimm als erwartet. (...) Die Wundheilung hat, meiner Erfahrung nach, nicht länger als bei anderen gedauert und hat auch keine aufwändigere Nachsorge nach sich gezogen.
    Ja, hier ganz genauso.

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Ich hatte es mir viel schlimmer vorgestellt als es dann war. Die ersten 2-3 Tage waren etwas unangenehm, aber mit Schmerztabletten gut auszuhalten. Danach ging es dann gut.
    Und das auch.

    Bei den unteren Zähnen empfehle ich ab dem zweiten Tag noch eine regelmäßige Spülung des OP-Bereichs mit 'ner Einmalspritze, was da für ein Siff rauskam ...
    I've been alone with you inside my mind
    And in my dreams I've kissed your lips a thousand times
    I sometimes see you pass outside my door
    Hello, is it me you're looking for?

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Bei mir waren 2 komplett im Kiefer, 2 teilweise draußen. Ich habe alle 4 gleichzeitig mit örtlicher Betäubung rausbekommen. Das war nichts für schwache Nerven, aber letztendlich ok. EIn paar Tage hab ich Schmerzmittel gebraucht, die Heilung verlief gut. Und ja, spülen muss man, und die Löcher, die anfangs da sind, sind etwas gewöhnungsbedürftig Aber die wachsen ja wieder zu.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Mir hat die Betäubung auch gereicht, so war ich gleich wieder mobil und fit.

    Paar Stunden später hab ich mich an ein Brötchen gewagt und das ging ganz gut.

    Ich würde auch unbedingt alle vier auf einmal rausnehmen lassen, das bietet sich an.

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    War bei mir bei einem auch so, die Prozedur hat eine ganze Ecke länger gedauert als bei den anderen 3, war aber aushaltbar und die Nachsorge war nicht dramatischer als bei den anderen. Mir wurde geraten, großzügig Schmerzmittel zu nehmen bevor der Schmerz richtig da ist, das hab ich gemacht und hatte dann wirklich nur 2 oder 3 Tage ein ganz leichtes Zwicken, völlig aushaltbar.

    Ach ja, es wurde mit normaler Betäubung gemacht und das für mich schlimmste waren wirklich die Gespräche zwischen der Chirurgin und der Assistentin. Da wurde sich gewundert, warum das denn jetzt immer noch nicht und Herrgott nochmal, nun müssen wir nochmal schneiden - war mit Zahnarztpanik nicht sooo lustig. Also vielleicht seelisch drauf einstellen, falls es doch zu einer normalen Betäubung kommt. Davon ab war das echt nicht so wild wie man denkt, packst du!

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Ich hatte eine Vollnarkose. Meine lagen schräng unter den Backenzähnen und konnten jeweils nicht in einem Stück rausgeholt werden.
    Zwar hatte ich auch das Pech, dass sich was entzündet hat, aber das hätte ja auch so passieren können. Ansonsten war die Heilung total unproblematisch und ich brauchte gar keine Schmerzmittel. Ich hatte aber ordentliche Hamsterbacken, die sich dann auch bunt verfärbt haben.

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Caly, ich habe auch schon häufiger gelesen, dass man während der OP auch eigene Musik per Kopfhörer hören kann. Dann bekommt man die Unterhaltungen der Ärzte und mögliche Geräusche nicht so ungefiltert mit...
    I've been alone with you inside my mind
    And in my dreams I've kissed your lips a thousand times
    I sometimes see you pass outside my door
    Hello, is it me you're looking for?

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Erfahrungen mit im Kiefer liegenden Weisheitszähnen?

    Ohne Narkose ist eh keine Option für mich.
    Help me, Obi-Wan Kenobi. You're my only hope.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •