Antworten
Seite 25 von 379 ErsteErste ... 1523242526273575125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 7573

Thema: Corona-Virus

  1. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von knuddelente Beitrag anzeigen
    Also ich finde das ganze gerade echt schwer einzuschätzen.
    Ich habe keine Angst und bin da Recht entspannt, auch wenn ich in nem Bereich arbeite wo ich teilweise mit vielen verschiedenen Menschen in Kontakt komme ohne deren Lebensumfeld zu kennen.
    Aber ich Frage mich schon ernsthaft wie man so gut wie möglich eine Ansteckung vermeiden kann. Ja mir sind die Standard Maßnahmen (Hände waschen, in Armbeuge nießen/Husten) bekannt und ich setze sie auch um und Versuche sie meinen Kindern zu vermitteln.
    Aber da man das Virus ja auch symptomlos in sich tragen und verbreiten kann, finde ich es echt schwer zu sagen ab wann ich mich/die Kinder testen lassen würde.
    Der Sohn hatte vor 3 Wochen zb 1 Tag Fieber und Husten, das ging wieder weg, letzte Woche wieder Husten. die Tochter ist auch hustig/schnupfig, aber halt alles im Rahmen, so wie jedes Jahr um diese Jahreszeit.
    Ganz ehrlich da käme ich mir doof vor zum Arzt gehen und testen zu lassen. Oder doch? Und nein mir sind keine Kontakte zu infizierten bekannt, aber 100% sicher ausschließen kann ich es eben auch nicht.
    Das finde ich halt echt schwierig zu entscheiden.
    Der Allgemeinarzt testet eben auch nicht mal so. Nur in begründeten Verdachtsfällen.
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile
    Wer lebt stört.

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gelesen habe, dass bei viele Praxen jetzt automatisch seit Neuestem Corina mit getestet wird, wenn normale virenabstriche gemacht werden.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Mir haben heute schon Leute gesagt, dass sie mit ner Erkältung jetzt erst recht *nicht* mehr zum Arzt gehen würden, solange es sich irgendwie vermeiden läßt, weil sie keinen Bock haben, Zwangsmaßnahmen ausgesetzt zu werden.
    Aber wie soll man sich deiner Meinung richtig (und nicht panisch) verhalten?
    Also ich meine das nicht provozierend, sondern ehrlich interessiert, weil ich auch niemand bin der schnell zum Arzt geht (auch mit den Kindern nicht) so lange ich keine Krankschreibung brauche und gerade bei den Kindern nix dramatisches vermute.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von pilzfee Beitrag anzeigen
    Der Allgemeinarzt testet eben auch nicht mal so. Nur in begründeten Verdachtsfällen.
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile
    Ja das habe ich eben auch gelesen.

    Deshalb meine ich ja das X Personen unwissend damit rum laufen können.
    Als ich letzte Woche zb. mit dem Sohn beim Arzt zum abhören war (eben weil der Husten schon länger ist) war zb keine Frage dazu. Also es hätte zb abgefragt werden können ob er/wir theoretisch ein Verdacht haben könnten.
    Geändert von knuddelente (26.02.2020 um 21:56 Uhr)

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gelesen habe, dass bei viele Praxen jetzt automatisch seit Neuestem Corina mit getestet wird, wenn normale virenabstriche gemacht werden.
    Es wird ja aber ausser im dringenden influenza-verdacht (oder bei sehr ernsthafter erkrankung) einfach fast nie ein virenabstrich gemacht.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Werden denn standardmäßig Virenabstriche gemacht? Das ist mir wirklich neu, das wurde bei mir auch mit Grippesymptomen nie gemacht!
    Wer lebt stört.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von pilzfee Beitrag anzeigen
    Werden denn standardmäßig Virenabstriche gemacht? Das ist mir wirklich neu, das wurde bei mir auch mit Grippesymptomen nie gemacht!
    Ja eben. Im allerbesten fall, werden bakterienabstriche gemacht, um sicherzustellen, dass man ein passandes antibiotikum aussucht. Aber auch das passiert in der realität nicht allzu oft.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gelesen habe, dass bei viele Praxen jetzt automatisch seit Neuestem Corina mit getestet wird, wenn normale virenabstriche gemacht werden.
    Wann werden denn Virenabstriche gemacht? Ich glaub, bei mir wurde sowas noch nie in meinem ganzen Leben gemacht
    (also außer der Abstrich von der Gebärmutterschleimhaut, falls der auch als sowas zählt)

    Von dem RKI-Link ausgehend würde ich ehrlich gesagt denken, dass dann ja ganz klar ist, dass man wirklich nie alle Fälle erfassen kann.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Wann werden denn Virenabstriche gemacht? Ich glaub, bei mir wurde sowas noch nie in meinem ganzen Leben gemacht
    (also außer der Abstrich von der Gebärmutterschleimhaut, falls der auch als sowas zählt)
    Herpes zb aber das ist wohl ein anderes thema

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    finde ich spannend, dass zB. Kontakte mit Infizierten in den Öffentlichen als eher geringes Risiko zu erkranken eingeschätzt werden: Covid-19: ECDC veröffentlicht Empfehlungen zum Umgang mit... ist
    Wer lebt stört.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    hier steht, dass rund 100 Praxen in Deutschland an einem Projekt teilnehmen, bei den Atemwegserkrankungen routinemäßig auch auf Corona getestet werden. 100 ist natürlich noch nicht so viel, aber ich schätze, es werden mehr und ich kann mir gut vorstellen, dass sich Abstriche jetzt häufiger gemacht werden.

    Ich verstehe die Angst bzgl dem potentiellen nicht-Erkennens des virus, andererseits zeigt das ja auch, dass das Virus größtenteils ungefährlich ist. Zu 80% verläuft es mit leichten Symptomen, deshalb habe ich als jemand, die nicht zur Risikogruppe gehört, wenig bedenken. Sorgen mache ich mir eher über meine Eltern, die zur klaren Risikogruppe gehören.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von knuddelente Beitrag anzeigen
    Aber wie soll man sich deiner Meinung richtig (und nicht panisch) verhalten?
    Ich hab da keine fachkundigere Meinung als andere. Ich würde gerade mit Kindern, die ja eh mal krank sind, bestimmt auch weiterhin nicht mit jeder Erkältung zum Arzt gehen. Wenn man als Erwachsener ne Krankschreibung braucht, würde ich beim Hausarzt anrufen und den fragen, wie ich es halten soll. Tendenziell würde ich mich aktuell wahrscheinlich eher bei ner Erkältung krankschreiben lassen als sonst. Und halt möglichst zuhause bleiben und nicht noch andere Leute anstecken. Aber wenn man es merkt, war man wahrscheinlich ja eh schon mehrere Tage infektiös...

    Im Moment rät man noch jedem, sich untersuchen zu lassen, und nimmt irgendwelche Leute, die auch einfach zuhause sein könnten, auf Isolierstationen auf. Aber das wird sich innerhalb der nächsten (2?) Wochen ja umkehren, so dass Betten und Personal überknapp werden. Ich denke, dass man dann auch rasch umstellt und Leuten nur noch rät, zuhause zu bleiben.

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Also ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch jetzt schon mehr Fälle gibt als bekannt ist. Eben weil es größtenteils unkompliziert verläuft.

    Bei mir wurden Abstriche auch nicht häufig gemacht, aber ich hatte auch nie Verdacht auf Grippe oder ähnliches.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Wann werden denn Virenabstriche gemacht? Ich glaub, bei mir wurde sowas noch nie in meinem ganzen Leben gemacht
    (also außer der Abstrich von der Gebärmutterschleimhaut, falls der auch als sowas zählt)

    Von dem RKI-Link ausgehend würde ich ehrlich gesagt denken, dass dann ja ganz klar ist, dass man wirklich nie alle Fälle erfassen kann.
    genau das. Aber das dachte ich mir bei den Statistiken über die Erkrankungsfälle in China bereits. Was an Erkrankungen erfasst wird ist ein minimaler Anteil.
    Wer lebt stört.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Aber findet ihr das echt überraschend, dass nicht alle Fälle erkannt werden? Ich finde das irgendwie völlig klar. Es werden doch auch nicht alle Fälle von Grippe immer erkannt oder erfasst. Das verläuft halt oft genug unauffällig.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    hier steht, dass rund 100 Praxen in Deutschland an einem Projekt teilnehmen, bei den Atemwegserkrankungen routinemäßig auch auf Corona getestet werden. 100 ist natürlich noch nicht so viel, aber ich schätze, es werden mehr und ich kann mir gut vorstellen, dass sich Abstriche jetzt häufiger gemacht werden.
    Das sind die 100 Praxen, die als Indikatoren für die Grippe-Epidemie dienen. Es werden jedes Jahr etwa 100 Praxen in ganz Deutschland ausgewählt, die standardmäßig besonders intensiv Erkältungen dokumentieren und Abstriche machen, die auf Influenza getestet werden. Kann man sich vorstellen wie eine Wählerbefragung am Wahllokal, aus der dann die Hochrechnungen des Wahlergebnisses gemacht werden. Die Praxen bekommen Geld dafür, dass sie den zusätzlichen Aufwand haben. Die Patienten in diesen Praxen werden jetzt zusätzlich auf Corona getestet. Weil das sich eben einfach umsetzen läßt - die Praxen sind eh ans System vom RKI angebunden. Aus den Ergebnissen aus diesen etwa 100 Praxen sowie aus Labormeldungen werden die wöchentlichen Berichte zur Influenza-Welle erstellt.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Mir haben heute schon Leute gesagt, dass sie mit ner Erkältung jetzt erst recht *nicht* mehr zum Arzt gehen würden, solange es sich irgendwie vermeiden läßt, weil sie keinen Bock haben, Zwangsmaßnahmen ausgesetzt zu werden.
    ja, das wundert mich nicht. da gibt es bestimmt einige.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Aber vermutlich werden jetzt trotzdem häufiger Abstriche gemacht, könnte ich mir vorstellen?

    Ich bin ja ehrlich gesagt überrascht, dass bei 90% der Fälle, die in Deutschland bekannt ist, so gut zurückverfolgt werden konnte, wo die Ansteckung herkommt. Ich hätte gedacht, dass das alles schon deutlich diffuser ist.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Es gibt Praxen, die in Kooperation mit dem RKI Abstriche nehmen und einsenden. Diese werden jetzt routinemäßig auf das neue Virus untersucht und dann hat man hoffentlich eine Idee, inwieweit das schon unbemerkt in der Bevölkerung zirkuliert.
    Ich habe seit heute Nacht Halsschmerzen und werde einen Teufel tun, damit zum Arzt zu gehen. Die Wahrscheinlichkeit für ein Coronavirus ist immer noch super gering und da hole ich mir im Zweifel ne Grippe (oder mit sehr viel Pech Corona 🤪 ).

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Aber findet ihr das echt überraschend, dass nicht alle Fälle erkannt werden? Ich finde das irgendwie völlig klar. Es werden doch auch nicht alle Fälle von Grippe immer erkannt oder erfasst. Das verläuft halt oft genug unauffällig.

    Neee das überrascht mich gar nicht. Ich empfinde es halt als komisch (mir fällt kein anderes Wort ein) dass jede Infektion in Deutschland eine Meldung wert ist.
    Also ja, es ist wichtig zu informieren, dass nun auch Fälle in Deutschland auftreten. Aber hm ich bin unschlüssig was ich davon halten soll (zähle aber auch nicht zu Risikogruppe).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •