Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 51
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    ab der 5. klasse getrennt, was auch gut so war, weil es da mit meinem status im schulleben bergab ging (stichwort "fett schwimmt oben" im schwimmunterricht, weil ich nicht schwimmen kann ). statt dem geballten mobbing hatte man da halt nur die hälfte der klasse als zuschauer der körperlichen unfähigkeit.
    wir hatten übrigens auch nur eine doppelstunde sport pro woche; ich hab das gefühl, andere leute an anderen schulen hatten immer mindestens zwei doppelstunden?! in der 5. klasse hatten wir freitags noch eine einzelstunde zusätzlich, aber die war total für den arsch, weil kinder so 10 minuten zum hinlaufen und umziehen brauchen, dann hat man ein paar bälle geworfen oder rollen auf der matte gemacht, und dann hieß es schon wieder, dass es zeit zum umziehen wäre. keine ahnung, was diese eine stunde bezwecken sollte.
    weniger bitch, mehr sonnenblume! 🌻

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Ab der 7. bis zur Oberstufe getrennt, immer 2 Klassen zusammen, die Jungs der beiden Klassen in einem Hallenteil und die Mädchen im anderen, die Jungs hatten einen Lehrer, die Mädchen eine Lehrerin. IM Schwimmunterricht war es dann aber wieder gemischt, wir fuhren ja eh mit den beiden Klassen zusammen ins Hallenbad und es wurde dann nach Leistungsstand getrennt, das Bad war eh so klein, dass es keinen riesigen unterschied gemacht hat.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Ab der 5. getrennt, alle Klassen der Stufe parallel, seltsamerweise in der 9./10. wieder m/w zusammen nur in der eigenen Klasse Sehr praktisch beim Basketball! Ich mit damals 155cm gegen 185cm-Jungs! Und Völkerball und überhaupt! Sooo toll!

    In der Oberstufe konnte man dann Kurse wählen und es selektierte sich von selbst. Da hab ich außerdem konsequenter geschwänzt

    Und ja, es war eine Doppelstunde die Woche. Aus meiner Sicht mehr als ausreichend

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Das interessiert mich jetzt, weißt du dazu mehr?
    leider nur das, was ich mal in einer meta-studie zum thema "körperliche leistungsfähigkeit von männern und frauen" im rahmen eines buchs über den US-diskurs dazu, frauen in kampfeinheiten zuzulassen (beyond the band of brothers, schon ein paar jahre alt, aber immer noch gut), gelesen hab. die autorin hat, statt die tausenste "wer ist jetzt leistungsfähiger"-studie zu machen, einfach mal die bereits existierenden (und davon gibts halt schon jede menge) genommen und geschaut, was da eigentlich rauskommt. und rausgekommen ist, dass es gar keine eindeutige tendenz gibt (zum teil sind die unterschiede in der körperlichen leistungsfähigkeit unter männern größer als insgesamt zwischen männern und frauen...), und dass sozialisierung wohl mehr mit körperlicher leistungsfähigkeit zu tun hat, als man lange angenommen hat. und eben dass, ja, es körperliche unterschiede gibt, die sich aber bis zu einem überraschend hohen grad nivellieren lassen, wenn männer und frauen zwar dieselben körperregionen, aber auf unterschiedliche weise trainieren.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    ab der 5. klasse getrennt.

    ich hätte oft gern gemischt gespielt, einfach weil es bei uns kaum mädchen gab die gerne ballsportarten gespielt haben. ob das an sozialisation oder fehlendem talent lag, weiß ich nicht.

    bei uns saß aber auch immer 1/3 auf der bank. wegen attest/entschuldigung

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Also, nur um das nochmal klarzustellen. Ich bin nicht dafür, dass getrennt wird, um typischen Jungs- und Mädchenunterricht zu machen, im Gegenteil. Ich finde, dass beispielsweise sowohl Jungs Ballett als auch Mädchen Fußball nicht nur zugemutet werden darf sondern auch sollte. Aber ich glaube, dass es gerade ab der Pubertät wenig Sinn macht, körperliche Leistungsfähigkeit direkt zu vergleichen. Mal ganz abgesehen von all den restlichen hormonellen Auswüchsen, die gern im Bullying enden, da wurden ja hier auch einige recht hässliche Beispiele genannt. Das muss mMn echt nicht sein.
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Fatz
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Uiuiuiuiuiuuuuu

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Bei uns war es bis zur Oberstufe zusammen und ab der 11 konnte man dann wählen ob Mädchen- oder gemischter Kurs. Da ich nicht Tanzen kann, hab ich gemischt gewählt.
    In der Berufsschule war es wieder gemeinsam.

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    immer getrennt und ich,also das immer leicht übergewichtige unsportliche kind, das nie gewählt wurde, fand das schrecklich

    edit. udn beim völkerball mit vorliebe mit fiesem grunsen im gesicht abgeworfen. was hab ich dieses spiel gehasst
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Ich bin wirklich überrascht, dass so viele von euch getrennten Sportunterricht hatten. In meiner Gedankenwelt kam das gar nicht vor, weil ich einfach nur Sport für alle zusammen kannte. Auch von Freunden auf anderen Schulen.
    Während der Schulzeit habe ich mir da also überhaupt keine Gedanken drüber gemacht, war eben so. Und ich fand Sport so oder so immer doof, da hätte es auch nichts dran geändert wenn nur Mädchen dabei gewesen wären. Ob es das vielleicht sogar noch blöder gemacht hätte weiss ich auch nicht.
    Aber im Grunde finde ich gemeinsamen Sportunterricht gut. Ist ja jetzt auch nicht so als hätten alle Mädchen automatisch die gleichen körperlichen Voraussetzungen und die gleichen Lieblingssportarten.
    i expect to find him laughing

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Aber im Grunde finde ich gemeinsamen Sportunterricht gut. Ist ja jetzt auch nicht so als hätten alle Mädchen automatisch die gleichen körperlichen Voraussetzungen und die gleichen Lieblingssportarten.
    Ja. Ich bin auch etwas überrascht, wie weit verbreitet getrennter sportunterricht war bzw ist. Wir hatten immer gemeinsamen sport- und schwimmunterricht. Man kan ja auch im rahmen von gemeinsamen unterricht verschiedene leistungsklassen und/oder aktivitäten anbieten.

    Ich finde aufteilen nach geschlecht ohnehin nicht unproblematisch, auch bei toiletten, parkplätzen, veranstaltungen.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    auch bei toiletten, parkplätzen, veranstaltungen.
    ...entschuldigung, aber grade bei parkplätzen gehts um sicherheit, ich finde das sehr wohl angebracht.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  12. Junior Member

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Schwimmen: Hatte ich nur ein Halbjahr lang in der Grundschule, da dann alle zusammen. In der weiterführenden Schule hatten wir kein einziges Mal Schwimmen.

    Sport: Ab Klasse 7 getrennt nach Geschlecht. Fand ich viel entspannter so. Ich fand die Jungs in meiner Klasse damals nämlich total blöd

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    bei uns war alles immer zusammen inkl. schwimmunterricht, den wir jedes zweite jahr hatten, was ich pädagogisch mega daneben finde (also nicht nur das gemischte, sondern, dass man teens, die oft eh unsicher mit ihrem körper sind dann noch zwingt sich vor anderen auszuziehen. da wurden bei uns manche leute mega hart gedisst)
    .the world has turned and left me here.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Wir hatten immer als Klasse gemeinsam Unterricht, bewertet wurde aber nach Jungs/Mädchen Tabellen und es waren auch immer 2 Lehrer dafür im Einsatz. Wir hatten aber immer zur selben Zeit, am selben Ort Sportunterricht. Nur eben 2 Lehrer damit die nicht mit den Bewertungsmaßstäben durcheinander kamen denke ich. Später gabs dann Kurse und da war es eh gemischt.

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Ich finde aufteilen nach geschlecht ohnehin nicht unproblematisch, auch bei toiletten, parkplätzen, veranstaltungen.
    was ist denn bitte an frauenparkplätzen problematisch? die sind leider bitter notwendig.
    toiletten habe ich auch lieber getrennt...aber da sehe ich zumindest die kritikpunkte.

    on topic:
    ich habe das so verdrängt, schulsport war eh die hölle, keine ahnung ab wann wir getrennt sport hatten. in der sek II (also ab klasse 11) aber auf alle fälle. schwimmen war in der 7. auch schon getrennt - netterweise.

    es waren glaube ich 3h pro woche, 1 doppelstunde und dann noch 1 einzelne.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Wir hatten immer als Klasse gemeinsam Unterricht, bewertet wurde aber nach Jungs/Mädchen Tabellen und es waren auch immer 2 Lehrer dafür im Einsatz. Wir hatten aber immer zur selben Zeit, am selben Ort Sportunterricht. Nur eben 2 Lehrer damit die nicht mit den Bewertungsmaßstäben durcheinander kamen denke ich. Später gabs dann Kurse und da war es eh gemischt.
    Genauso lief es an meiner Schule auch ab.
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Bei uns war es glaube ich ab der Mittelstufe getrennt. Ab dem Zeitpunkt habe ich es auch gehasst, was aber glaube ich vor allem an den Lehrerinnen lag, die wir ab dann hatten. Vorher hatten wir immer Männer als Lehrer und die habe ich als deutlich fairer und weniger gehässig den Unsportlichen wie mir gegenüber empfunden. Außerdem hatten wir in der gemischten Gruppe auch mal Fußball, Badminton oder Hockey gespielt. Ab der Mittelstufe kam das dann nicht mehr vor. Inzwischen mache ich übrigens gerne Sport, aber das hat gedauert.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    an meiner schule war das alles grundsätzlich gemischt. in der mittelstufe hatten wir ohnehin sportunterricht im klassenverband, in der oberstufe konnte man sich in jahrgangsübergreifende kurse einwählen. bei denen war die verteilung zwar schon teilweise klischeeentsprechend, aber offen standen sie alle für alle geschlechter und zwar, soweit ich das mitbekommen habe, auch tatsächlich (es hatten sich irgendwann mal ein paar jungs in den jazzdance-kurs eingewählt und haben dann für gute mitarbeit und leistung auch gute noten bekommen). einzige ausnahme vom gemischten sportunterricht war die fußball für mädchen und frauen ag, die man ab der neunten klasse auch als wahlfach belegen konnte. sofern es überhaupt einen weiteren fußballkurs gab, stand der aber wiederum allen offen.

    ich habe das insgesamt als ok bis gut empfunden. ich persönlich hatte aber auch nie ein größeres problem mit schulsport und immer gute sportnoten, was sicherlich viel ausmacht.

    in der mittelstufe fand ich es zumindest ok. explizite lästereien über den körper oder die sportliche leistungsfähigkeit von mitschülerInnen im sportunterricht habe ich nicht mitbekommen, es kann aber gut sein, dass das einfach an mir vorbeigegangen ist. ansonsten gab es die nämlich definitiv. dass in der mittelstufe die mannschaften gewählt wurden, fand ich nicht so ideal, auch wenn ich in aller regel nicht zu den negativ betroffenen gehörte, und könnte mir vorstellen, dass das für die die meist mit als letzte gewählt wurden schon etwas leichter gewesen wäre, wenn es getrennten unterricht gegeben hätte. wobei man zumindest dieses problem ja auch anders lösen könnte.

    ob getrennter sportunterricht ähnlich positive effekte hat wie getrennter unterricht in mathe und naturwissenschaften, fände ich mal interessant. und ob es auch negative effekte hat.

    in der oberstufe fand ich es insgesamt angenehmer. irgendwie war da der umgang miteinander und die gesamtatmosphäre, zumindest in den kursen in denen ich war, besser. keine ahnung, ob das am höheren altersdurchschnitt lag, daran, dass sich da mehr leute in dem jeweiligen kurs wiedergefunden haben, die auf die jeweilige sportart wirklich lust hatten oder an den lehrerInnen (die zumeist auch vereinstrainerInnen in der jeweiligen sportart und auch eher die besseren sportlehrerInnen waren).
    love is a litany, a magical mystery

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Bei uns war es bis zur 7. zusammen, auch Schwimmen.
    Dann getrennt und in der 12./13. gab es 3 Sportkurse, davon 1 gemischt, 1 "Fussball-für-harte-Jungs" und 1 "Bändseltanz-und-so"

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: war bei euch früher der schulsport/schwimmunterricht

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    was ist denn bitte an frauenparkplätzen problematisch? die sind leider bitter notwendig.
    toiletten habe ich auch lieber getrennt...aber da sehe ich zumindest die kritikpunkte.
    Ich finde es ein völlig falsches signal frauenparkplätze zu haben.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •