Antworten
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 234
  1. Junior Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Achso, eine Alibi-Freundin im Ausland existiert auch noch.

    Er geht mir viel zu stumpf vor. Mit der emotionalen Intelligenz einer Bohrmaschine.
    Und dann aber Frauen als beliebige emotionale Tankstelle ansehen.

    Mein Gefühl sagt mir auch, er hat so seine Baustellen, die nicht unerheblich sind und ich würde hier nicht den kostenlosen Therapeuten spielen wollen. Er teilt schon ganz bewusst aus.

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Egal, keine Lust auf noch mehr Diskussion.

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Aber männliche Workaholics gabs doch schon vor 200 Jahren. Die hatten dann halt Eisenbahnimperien und Kaufhäuser oder Ölraffinerien oder waren Arzt oder Anwalt und die Frau hat drauf hingefiebert, dass der Mann sich im Alter zur Ruhe setzt und vielleicht mal seine Kinder kennenlernt, ist aber nie passiert weil der Mann bis zum letzten Atemzug gearbeitet hat. Das Bild, dass Väter an der Erziehung und Familienkultur beteiligt sind oder ihre Ehe kultivieren, ist doch noch keine 50 Jahre alt.
    So n Nobelpreisträger ist es vermutlich auch in den meisten Fällen nicht geworden, weil er work-Life-Balance ganz wichtig fand. Ich kenne tatsächlich ein paar Männer in der Wissenschaft, die so drauf sind. Ich würde den Typen echt abschießen (so ein bisschen Sympathie ist doch auch bei ner Affäre ganz nett).

    Es klingt für mich eher nach profilierungssucht als nach manischer Künstler-Seele. Ich hab auch nen gewissen ehrgeiz und hab auch nen gewissen Anspruch an mich, aber ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass mir zwischenmenschliche Beziehungen sehr wichtig sind, weil man sonst auch niemanden hat, mit dem man diesen Erfolg teilen kann.
    Geändert von Schnelmi (12.02.2020 um 18:48 Uhr)

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zumal „Karriere machen“ auch viel damit zu tun haben kann, zwischenmenschlich Beziehungen zu managen, Freunde im biz zu haben, Integrität und Anstand zu beweisen. Hängt vermutlich sehr vom Bereich ab, in meiner Branche ist es zb ein Must. Ohne Connections kommt man nicht weit.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Zumal „Karriere machen“ auch viel damit zu tun haben kann, zwischenmenschlich Beziehungen zu managen, Freunde im biz zu haben, Integrität und Anstand zu beweisen. Hängt vermutlich sehr vom Bereich ab, in meiner Branche ist es zb ein Must. Ohne Connections kommt man nicht weit.
    Eh, deswegen finde ich es auch merkwürdig, zwischenmenschliche Beziehungen komplett für sich auszuklammern. Aber ich könnte mir vorstellen, dass er gezielt networked (also dann auch die zwischenmenschlichen Beziehungen auf die Karriere ausrichtet). Ist mir auch nur bedingt sympathisch, weil ich ungern das Gefühl habe, nur gemocht zu werden, weil ich brauchbar bin (oder andersrum keine Chance aufs gemochtwerden habe, weil ich nicht weiterbringe).

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Ich trage hier echt nichts neues bei, aber ich schreib's trotzdem: ich sehe das Problem nicht so ganz.
    Der Typ kommuniziert ganz klar, dass seine Karriere im wesentlichen alles ist, was ihn interessiert und er keine Lust hat Energie in Sozialkontakte irgendeiner Art zu stecken. Joah. Muss man jetzt nicht sympathisch finden, aber zumindest weiss man da direkt, was einen erwartet. Ich glaube, nach so einer Ansage wäre ich eher vor Überraschung vom Stuhl gefallen, wenn so ein Typ sich Gedanken darüber machen würde, ob ich mich wohl von meiner Lebensmittelvergiftung erholt habe.
    Wenn du seine Einstellung so umsympathisch findest, dann verstehe ich nicht, warum du trotzdem noch Zeit mit ihm verbringst.
    Dass da strukturelle Probleme dahinter stecken, klar, aber was bringt die Erkenntnis jetzt für die konkrete Situation? Der Typ will die Vorteile einer Beziehung abgrasen ohne selber irgendwas dafür tun zu müssen. Und das funktioniert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er daran irgendwas ändert, solange er dabei bekommt was er will.
    Also bleibt dir wohl leider nur übrig dir zu überlegen, ob dir sein Verhalten so egal ist, dass du darüber hinwegsehen kannst, oder wenn nicht -was ja der Fall zu sein scheint- den Kontakt abzubrechen. So rein praktisch gesehen.
    Nur weil es gesellschaftlich akzeptiert ist die Karriere vorzuschieben um sich im zwischenmenschlichen Bereich wie ein Arsch zu benehmen muss man es ja nicht machen. Jeder halbwegs intelligente Mensch sollte das eigentlich reflektieren können, und dann ist es eben doch eine persönliche Entscheidung.
    i expect to find him laughing

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Weißt du denn, dass er überhaupt echt erfolgreich ist? Manche reden auch viel und am Ende ist nichts dahinter....

    Für mich klingts einfach nach nem unempathischem, egoistischem Arschloch. Da ist das mit der Karriere ja nur ein kleiner Teil der ganzen Geschichte.
    I will dance
    when I walk away

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Also für ne Affäre wärs mir wohl egal. Aber als Partner würde ich nie und nimmer sowas wollen. Ich glaube mein Ex-Freund war so einer, aber hat das nicht so kommuniziert.
    Für mich kommt mein Partner, meine Freunde und meine Familie definitiv an erster Stelle. Und von meinem Partner erwarte ich dass, wenn etwas ist, er für mich da ist - so wie ich auch andersrum für ihn da wäre. Wenn ich mich nicht auf den Partner oder Freunde verlassen kann - auf wen denn dann?
    Meine Arbeit ist (trotz, dass ich sie mag) nur Mittel zum Zweck: Geld verdienen, um mein Leben zu finanzieren - einen Job kann man wechseln, aber Freunde/Familie/Partner tauscht man nicht einfach so.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Ich spreche nicht von der deutschen Bahn, das war einfach nur ein Topos für Karrieren, die schon vor 200 Jahren möglich waren. Die reichsten Familien der Welt sind fast alles Amerikaner, bei denen halt mal ein Mann vor mehreren hundert Jahren angefangen hat Bahngleise zu verlegen (die Vanderbilts zB) oder Öl gefunden und verarbeitet hat.
    Ah okay, verstehe. Davon hab ich zu wenig Ahnung, ist aber bestimmt ganz spannend, sich damit mal auseinander zu setzen.

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Und sorry, dass ich deinen Satz darüber zitiert habe,
    Du hast nicht nur diesen Satz zum kapitalistischen System zitiert, sondern mehrere Absätze. Und sorry, aber, das hast du einfach nicht zu entscheiden!
    Und nein, ich möchte das nicht nicht zitiert haben, weil es mir peinlich sein könnte.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    ...
    Geändert von admin (17.02.2020 um 17:45 Uhr) Grund: Bitte klärt persönliche Angelegenheiten persönlich

  11. Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    ...
    Geändert von admin (17.02.2020 um 17:45 Uhr) Grund: Reaktion auf gelöschten Post gelöscht
    Wer lebt stört.

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    ...
    Geändert von admin (17.02.2020 um 17:47 Uhr) Grund: Reaktion auf gelöschtes Pots gelöscht

  13. Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    oh, sorry, ich werd hier ständig angegriffen
    Wer lebt stört.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    super Idee, ich kenn die Funktion nicht, wo finde ich die?
    Wer lebt stört.

  15. Newbie

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zitat Zitat von pilzfee Beitrag anzeigen
    super Idee, ich kenn die Funktion nicht, wo finde ich die?
    das profil der userin anklicken und da steht dann gleich "diesen benutzer ignorieren".

  16. Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    danke!
    Wer lebt stört.

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    ....
    ...
    Geändert von admin (17.02.2020 um 17:47 Uhr) Grund: Reaktion auf gelöschtes Post gelöscht

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zitat Zitat von pilzfee Beitrag anzeigen
    oh, sorry, ich werd hier ständig angegriffen

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    I....
    es spricht dir doch niemand deine position ab. es ging doch nur darum, dass (und das finde ich auch) sowas untereinander geklärt werden sollte und nicht öffentlich.
    Geändert von admin (17.02.2020 um 17:48 Uhr)
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: „Meine Karriere ist Priorität Nummer 1...

    Ok, sorry, dann habe ich das missverstanden. Grundsätzlich finde ich, dass man eine Dynamik in öffentlichen Threads auch öffentlich ansprechen darf - bis Phaeno den Admin eingeschaltet hat hab es hier ja keine persönliche Ebene. Aber ich verstehe, dass das schnell in eine Mobbingrichtung gehen kann, das war nicht meine Intention.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •