Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 60
  1. Addict

    User Info Menu

    Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Ich habe heute mal wieder Handwerker bei mir in der Wohnung und habe vorher lange überlegt, ob ich sie darum bitten kann, dass sie ihre Schuhe ausziehen. Mich stört es nämlich schon sehr, wenn hier jemand mit Straßenschuhen durch die Wohnung läuft und mache das selbst nie. Entsprechend habe ich nach solchen Terminen hier halt immer ziemlichen Putzaufwand.

    Bislang habe ich nie gefragt, ob sie ihre Schuhe ausziehen können, sondern habe sie einfach mit Schuhen reinlaufen lassen, weil ich irgendwie dachte, man könnte ihnen das nicht "zumuten", die Schuhe auszuziehen (insbesondere, wenn sie zwischendurch vielleicht nochmal raus und wieder rein müssen und ja eh diverse Kund*innen pro Tag haben).

    In den letzten Monaten waren hier aber wirklich sehr oft Handwerker und daher bin ich die ständige Putzerei gerade etwas leid.

    Hinzu kommt, dass halt quasi immer direkt meine ganze Wohnung betroffen ist, da die Handwerker halt immer durch mein komplettes Wohn-/Schlafzimmer laufen müssen, um zur Küche, zum Bad oder zur Abstellkammer (und dort zu den Zählerkästen und dem Stromkasten) zu gelangen. D.h. ich habe den Dreck dann direkt immer in der ganzen Wohnung und nicht etwa nur im Flur oder so (ich habe keinen Flur).

    Heute dann habe ich einen Weg aus Werbeprospekten gebaut und den Handwerker drum gebeten, darauf zu laufen. () Allerdings hat er an der Tür von selbst gefragt, ob er die Schuhe anlassen kann, und da habe ich mir gedacht, dass es ja vielleicht doch keine allzu abwegige Bitte wäre, die Schuhe auszuziehen. (Trotzdem habe ich dann nichts gesagt und er war mit Schuhen drin.)

    Daher mal meine Frage, wie ihr das so handhabt. Bittet ihr drum, die Schuhe auszuziehen oder eher nicht?

    (Und, ganz wichtig: Ich beziehe mich damit natürlich nicht auf Baustellen. Also wenn ein ganzes Haus oder eine Wohnung renoviert oder saniert wird, ist das selbstverständlich eine ganz andere Nummer und dann ist eh alles dreckig und in so einem Fall würde ich mir um sowas auch keine Gedanken machen. Mir gehts also ausschließlich um bewohnte Wohnungen/Häuser und eher kleinere Reparaturen u.ä.)

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Nein, bitte ich nicht. Ich hätte auch keinen Bock, in Socken zu arbeiten.
    Diese Woche war allerdings einer da, der die Schuhe freiwillig ausgezogen hat und ich habe ihn glaube ich etwas ungläubig anschaut.
    edit: Spekulation gelöscht.

    hyper hyper

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    kommt auch ein bisschen drauf an was die machen. In Socken arbeiten ist aus Arbeitsschutzgründen wahrscheinlich nicht bei allen Handwerkern möglich/vernünftig.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    nee bitte ich nicht, weil meine erfahrung ist, dass ich lieber den dreck wegmache (und so viel dreck ist da bei mir nur durch schuhe nie entstanden, dass ich so einen enormen putzaufwand hätte) als den geruch von verschwitzten schuhen/socken/füßen rauszukriegen :')

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    nein, auf den gedanken würde ich nie kommen. (aber ich laufe selbst auch mit schuhen durch die wohnung, wenn es nciht grad matschig draußen ist oder schnee liegt)

    erstens stört mich das nicht, ich sauge eh täglich, zweitens will ich lieber, dass die eventuell käsigen socken in den schuhen bleiben und drittens wollen die ggf. ja auch nciht im entstehenden dreck/gebrösel/auslaufenden wasser etc. auf socken stehen.

    ich bitte übrigens auch nie privaten besuch, die schuhe auszuziehen.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    also, ich bin auch strenge schuhe-aus-ruferin, wenn ich besuch bekomme von freunden etc.
    Aber: Bei Handwerkern mache ich das nicht, weil ich davon ausgehe, dass sie aus arbeitsschutzgründen das gar nicht dürfen und ich auch nicht verantwortlich sein will, wenn ihnen dann werkzeug auf den zeh fällt. da reicht ja schon ein schraubenzieher, dass es gut weh tut.
    juhr so butäfull


    "Über Musik zu reden, ist wie über Architektur zu tanzen"

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    nee, würde ich nicht.
    wir haben aber auch nicht ständig handwerker hier in der wohnung. ich finde damit muss man halt leben / gehört eben dazu, dass man danach evtl. putzen muss.

    zudem: je nach arbeit die ansteht, gehören die schuhe doch auch zur sicherheitskleidung?
    wir werden uns z.b. demnächst einen hängeboden einbauen lassen, da möchte der handwerker sicher nicht auf socken auf der leiter stehen...


    edit: zu lange gebraucht, das arbeitsschutz-argument haben ja schon andere gebracht jetzt.

    edit 2: freunde ziehen ihre schuhe freiwillig aus, kenne ich auch nicht anders.
    wir haben nen cremefarbenen teppich im wohnzimmer - da kommen handwerker eher selten hin - bei leuten die auf dem sofa sitzen, fände ich es aber seeeeeehr ungünstig wenn sie dann noch straßenschuhe anhätten.
    Geändert von meh (12.02.2020 um 12:15 Uhr)

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Ich würde es auch nicht machen, obwohl ich in meiner früheren Einraumwohnung schon ähnliche Gedanken hatte. Aber für mich gehört das halt dazu.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Ich bitte alle Leute, die Schuhe auszuziehen. Handwerker sollten eh Überziehschuhe dabei haben oder auf den Laufwegen Filz auslegen.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Ja, an den Sicherheitsaspekt denke ich halt auch immer. Allerdings waren das in meinem Fall jetzt keine so schweren Arbeiten, wo man wohl eine ernsthafte Beeinträchtigung hätte, wenn man die Schuhe auszieht.

    Oft müssen die ja auch nur irgendwelche Zählerabstände ablesen oder so, also dafür braucht man vermutlich echt keine Schuhe.

    Aber eure Antworten spiegeln da ja eh ganz gut meine eigenen Gedanken wider. Da ich wie gesagt bislang auch nie was gesagt habe.

    Bezüglich Gestank: Den habe ich nach solchen Terminen eh immer in der Wohnung. Denn insbesondere von der einen Handwerksfirma, die hier viele Sachen im Haus macht, sind offenbar alle Mitarbeiter krasseste Kettenraucher. Der Handwerker eben war ungefähr eine halbe Stunde da und die ganze Wohnung stinkt jetzt stark nach Rauch (und er hat natürlich nicht hier drin geraucht, sondern das war nur der Geruch, den er an sich hatte).

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ich bitte alle Leute, die Schuhe auszuziehen. Handwerker sollten eh Überziehschuhe dabei haben oder auf den Laufwegen Filz auslegen.
    Solche Überziehschuhe hatte der frühere Eigentümer des Hauses und hat die unaufgefordert angezogen, wenn er in die Wohnung gekommen ist. Fand ich top.

    Ich habe schon überlegt, selbst solche Überziehteile zu kaufen und die den Handwerkern dann anzubieten, wenn die hier arbeiten. Aber andererseits habe ich auch keinen Bock, sowas hier lagern zu müssen.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    In der Zeit in der man sich so viele Gedanken macht, kann man schnell durchwischen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Nee, mache ich nicht. Auf Socken handwerken finde ich eher unpassend, vor allem was die Arbeitssicherheit betrifft. Kommt natürlich auf die Arbeit an. Außerdem habe ich lieber fremde Schuhe als Socken in der Wohnung. Private Kontakte bitte ich aber, die Schuhe auszuziehen.

    Allerdings räume ich Flächen großflächig frei, um für beide Seiten das Arbeiten/Putzen angenehmer zu machen.

  14. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Hier war auch gerade wieder Zählerablesung und -austausch und ja - I feel you!!! Sehr sogar. Insbesondere den Part, dass du keine Lust hast wieder und wieder hinterher zu putzen. Mich nerven diese Termine eh kolossal und die Putzorgie hinterher ist das eskalierende Highlight dessen.

    Witzigerweise hab ich auch einmal ausgelegt. Ich dachte bislang, ich sei da so freakig, wahrscheinlich macht das außer mir niemand. Aber im Grunde war es mir dann egal. Es ist nämlich sowas von egal, was dieser fremde Mensch, den ich wohl (sehr lange) nie wieder sehen werde, von mir denkt. Und ich wähle die für mich bequemste Lösung.

    Einer der Ableser hat auch Überzieher. Nur läuft dieses Cleverle damit durch alle Wohnungen und im Treppenhaus entlang.

    Eigene Überzieher anbieten ist vielleicht die beste Idee.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Wie schlammig ist es denn in eurer Umgebung, als das ausführliche Putzorgien nötig werden?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    Oft müssen die ja auch nur irgendwelche Zählerabstände ablesen oder so, also dafür braucht man vermutlich echt keine Schuhe.
    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Hier war auch gerade wieder Zählerablesung und -austausch und ja - I feel you!!! Sehr sogar. Insbesondere den Part, dass du keine Lust hast wieder und wieder hinterher zu putzen. Mich nerven diese Termine eh kolossal und die Putzorgie hinterher ist das eskalierende Highlight dessen.
    ach so, zählerstände ablesen hatte ich jetzt gar nicht unter handwerkliche tätigkeiten verbucht.

    bei uns war letzte woche eine frau da die abgelesen hat - sie hat überhaupt keinen dreck hinterlassen. aber wir wohnen auch im 3 og, evtl. schon alles bei den nachbarn gelassen?

    aber ernsthaft, soooooo dreckig sind doch auch straßenschuhe eher selten? (also wenn es nicht total matschig ist draußen, dann fände ich so überzieher natürlich nett.)

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wie schlammig ist es denn in eurer Umgebung, als das ausführliche Putzorgien nötig werden?
    Ich mag keine Straßenschuhe in der Wohnung. Es geht nicht um kiloweise Dreck, ich find es einfach eklig.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    In der Zeit in der man sich so viele Gedanken macht, kann man schnell durchwischen.
    Lustig, ich war mir felsenfest sicher, dass von dir eine derartige Antwort kommen wird, wie unglaublich vorhersehbar du doch bist.

    Aber hey, ganz ehrlich: In der Zeit, in der du deine nutzlosen Troll-Kommentare in Threads platzierst, mit denen du offensichtlich nichts anfangen kannst, könntest du dich auch einfach um deinen eigenen Scheiß kümmern!

    Fuckt mich derbe ab, dass du der Ansicht bist, ständig anderen Leuten aufdiktieren zu können, was diese relevant finden dürfen und was nicht. Deine Wahrnehmung ist nicht der Maßstab!

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Ich mag keine Straßenschuhe in der Wohnung. Es geht nicht um kiloweise Dreck, ich find es einfach eklig.
    .

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Bittet ihr Handwerker darum, die Schuhe auszuziehen?

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    Lustig, ich war mir felsenfest sicher, dass von dir eine derartige Antwort kommen wird, wie unglaublich vorhersehbar du doch bist.

    Aber hey, ganz ehrlich: In der Zeit, in der du deine nutzlosen Troll-Kommentare in Threads platzierst, mit denen du offensichtlich nichts anfangen kannst, könntest du dich auch einfach um deinen eigenen Scheiß kümmern!

    Fuckt mich derbe ab, dass du der Ansicht bist, ständig anderen Leuten aufdiktieren zu können, was diese relevant finden dürfen und was nicht. Deine Wahrnehmung ist nicht der Maßstab!
    danke.
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •