Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kreditkarte für Schweden

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Die Santander Visa1plus ist ja wirklich super, allerdings muß man wohl ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nachweisen.
    Bei mir wollten sie nichts sehen. Bei meinem Freund auch nicht.

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kreditkarte für Schweden

    Ich habe mir extra für außerhalb der Eurozone die Barclaycard Visa geben lassen. Keine Gebühren, kein Girokonto, kein Mindestgehaltseingang.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kreditkarte für Schweden

    boon. hat ebenfalls keine auslandseinsatzgebühren - ist halt eine digitale prepaid karte; muss man also aufladen.
    juhr so butäfull


    "Über Musik zu reden, ist wie über Architektur zu tanzen"

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kreditkarte für Schweden

    Danke für all eure Antworten.

    Ich werde wohl in Deutschland keine Euro wechseln, wenn überhaupt vor Ort.

    Der Mann hat eine Barclaycard (will sich aber überraschen lassen, wo es hin geht, sodass ich ihn nicht richtig fragen konnte).

    Ich werde wohl einfach meine Visa mitnehmen, ohne 2. Karte.

    Bei meiner Sparkasse müsste ich 2 Euro im Monat zahlen, so weit ich das online sehen konnte.
    Brünett.Grünäugig.Brilliant.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kreditkarte für Schweden


  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kreditkarte für Schweden

    Nooooiiiin!
    Dann doch dkb, n26 und revolut.
    Für meinen Hausgebrauch reicht sie zum Glück trotzdem noch aber zum reisen dann eben nicht mehr.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •