Antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 214

Thema: Hanau 🙁

  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Und ich finds zum Kotzen als Mensch mit Migrationshintergrund der afd Rhetorik bezichtigt zu werden.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von Blaubeerkuchen Beitrag anzeigen
    Und weil noch jemand darauf eingegangen ist und ich vorhin eigentlich schon nachhaken wollte.

    Ich finde es erschreckend wie einfach in Deutschland eine Zwangseinweisung möglich ist und wie viele Menschen Opfer psychiatrischer Gewalt geworden sind und tagtäglich werden.

    Der Waffenbesitz von Privatpersonen dagegen gehört verboten. Punkt.
    .
    danke.
    (wobei es zu dem thema natürlich auch zwei seiten gibt. einerseits ist es teilweise recht einfach, andererseits auch manches mal sehr schwierig, den richtigen zeitpunkt zu finden und maßnahmen zu ergreifen um jemanden zu schützen der für sich selbst und anderer eine gefahr darstellt.)
    zum rest mag ich gerade gar nicht schreiben.
    Geändert von -kasmodiah (22.02.2020 um 08:02 Uhr)
    "the ocean is the river's goal,
    a need to leave the water knows
    we're closer now than light years to go"

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ach das ist mir egal aber das zu löschen und deswegen jemanden zu sperren ist halt das gleiche virtue signaling wie schnelmis indirekter Vorwurf, dass ich in einen thread über rechte Gewalt komme und nicht erstmal schreibe, dass ich Nazis auch ganz doll doof finde.
    Dein 1. Beitrag war „haha wie lächerlich“. Man kann sich schon mal fragen, mit welcher intention man in einen Thread geht, in dem es um Opfer rechter Gewalt geht, kommt. Wenn es dir allenernstes um die Sperrung ginge, dann könntest du das mit dem-/derjenigen diskutieren, der/die dafür verantwortlich ist und das ist der Admin.
    Ich finde es tatsächlich ziemlich schlimm, dass ihr diese Diskussion jetzt so ausführlich hier führt. Kokosmango ist schätzungsweise nicht zum 1. mal aufgefallen, sondern wurde wurde vermutlich schon ein paar mal verwarnt. Irgendwann folgt die Sperrung. Das kann man gerne diskutieren, aber doch nicht hier. Macht doch einen eigenen Thread auf, wenn ihr das Thema „Zensur“ diskutieren wollt.


    Mein allergrößtes Problem mit der Verbreitung dieser hinverbrannten Schrift ist und bleibt, dass der Täter weiterhin eine Stimme hat, die die Opfer nicht mehr haben und auch nicht mehr bekommen werden. Es ist dabei völlig egal, ob irgendwer diese Stimme „entlarvend“ findet, es gibt ihm trotzdem deutlich mehr Raum als den Opfern und das finde ich nicht ok.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Finde ich valide. Mir ist aufgefallen, dass dies einer der ersten Terrorakte dieser Art ist, wo ich nach ein paar Tagen viel mehr über die Opfer als über den Täter weiß. Mein Problem mit der Forderung nach nicht-Verbreitung der Manifeste/Schriften oder hier der krassen Sanktionierung ist der innewohnende Elitarismus, der hinter dem Glauben steckt, andere könnten davon ja beeinflusst werden (aber man selbst natürlich nicht, denn man ist ja schlau). Und es ist halt einfach gar nichts okay, ob wir jetzt alle einmal sagen, dass wir Nazis blöd finden und was passiert ist ganz schlimm oder nicht.

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Nein, ich hab die Problematik hier schon mehrfach andersrum formuliert. Wer 11 morde aus rassistischen Motiven nicht schockierend findet, der findet auch diesen Text nicht entlarvend. Ich glaube eher, der innowohnende elitarismus besteht darin, dass die Verbreitung dieser Schriften irgendwen umstimmen wird.

    Edit: und viel über den Täter wissen möchte ich auch nicht. Ich will, dass rechte Netzwerke beleuchtet und systematisch untersucht werden. Ich will, dass untersucht wird, wo der seine Waffe herhatte und ob er Komplizen hatte. Aber persönlich über den Täter möchte ich wirklich nichts wissen. Das ist kein Raum, den ich bereit bin, ihm zu geben.
    Geändert von Schnelmi (22.02.2020 um 09:17 Uhr)

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Man muss den Kram ja nicht verbreiten. Gelesen und verglichen haben ihn schon Andere. Rayk Anders hat da zum Beispiel eine Bilderreihe in seinem FB-Profil, in der Auszüge aus dem "Manifest" mit Aussagen der AfD verglichen werden.
    Mit persönlich hat das schon gereicht und mehr möchte ich über den Täter auch nicht unbedingt wissen.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Schnelmi, dann sind wir uns ja einig?

    Ich will das auch weder lesen noch finde ich es wichtig, dass es verbreitet wird. Eine Verlinkung so krass zu sanktionieren finde ich aber unangemessen. Das soll aber wirklich reichen zu dem Thema, von meiner Seite zumindest.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    „Zensur“ ist übrigens eine von staatlicher Stelle angeordnete Überprüfung.

    „Ausgeschaltet“ wurde kokosmango auch nicht, er hat sich sicher schon unter seinem zwanzigsten Nick angemeldet.

    Also kein Grund Wörter zu gebrauchen, die einfach nicht der Wahrheit entsprechen.


    Wenn ich hier dreimal „Alman“ schreibe, brennt das Forum und alle fühlen sich diskriminiert.

    Aber die Tatsache, dass man Menschen schützt, weil man einen Text löscht, der deren Mord verbreitet, ist schlimm?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    er hat ja such nicht einfach einen link gesetzt (was ich auch schon schwierig gefunden hätte) sondern etwas abgetippt und ganz ehrlich, sowas muss man echt nicht machen. wenn man hätte verlinken wollen, hätte er das von sorglos erwähnte nehmen können, weil es zum beispiel kommentiert war. kokosmango hat das nämlich quasi unkommentiert einfach reinkopiert.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Das war doch außerdem klohans/discopumper/..., der also unter seinen vor-nicks auch gesperrt wurde/Hausverbot hat. Daher ist eine Sperrung nur konsequent und hat eigtl. viel zu lange gedauert.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    er hat ja such nicht einfach einen link gesetzt (was ich auch schon schwierig gefunden hätte) sondern etwas abgetippt und ganz ehrlich, sowas muss man echt nicht machen. wenn man hätte verlinken wollen, hätte er das von sorglos erwähnte nehmen können, weil es zum beispiel kommentiert war. kokosmango hat das nämlich quasi unkommentiert einfach reinkopiert.
    selbst nur der unkommentierte link verstößt gegen byms nutzungsbedigungen:

    "16.1 Der Nutzer darf keine Inhalte und/oder Äußerungen veröffentlichen oder übermitteln, die gegen rechtliche Bestimmungen verstoßen, insbesondere beleidigenden Charakters, gewaltverherrlichender, obszöner, diskriminierender oder pornographischer Art sind. Das umfasst auch Inhalte, die über vom Nutzer gesetzte Links zu erreichen sind. Hierunter fallen vor allem Inhalte, mit denen der Nutzer sich strafbar machen kann, wie insbesondere: - das Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen (§§ 86, 86a StGB) - Volksverhetzung durch Verbreitung von Schriften verfassungswidriger Organisationen (§§ 130 II Nr. 1 StGB) - die Verleitung zu Straftaten (§ 130 a StGB) - die Verbreitung gewaltverherrlichender Schriften (§ 131 I StGB) - die Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen (§ 166 StGB) - [...] Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung (§§ 185 ff. StGB) [...]"

    insofern liegt der fall hier einfach mal eindeutig (deutlich eindeutiger als z.b. neulich in dem thread, in dem es darum ging, ob "bitte nicht zitieren" vom admin geahndet werden darf oder nicht, was eher interpretation ist). in kokosmangos fall steht das ganze aber eindeutig in den nutzungsbedingungen. kombiniert mit dem, was mais schreibt, ist die sperrung in dem fall meines erachtens absolut gerechtfertigt und das entfernen des textes ist keine "zensur", sondern einfach das hausrecht des admins, um seine nutzungsbedingungen durchzusetzen. letztendlich ist es aber auch latte, die diskussion hier zu führen, weil die userinnen hier den user nicht gesperrt haben.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Nein, ich hab die Problematik hier schon mehrfach andersrum formuliert. Wer 11 morde aus rassistischen Motiven nicht schockierend findet, der findet auch diesen Text nicht entlarvend. Ich glaube eher, der innowohnende elitarismus besteht darin, dass die Verbreitung dieser Schriften irgendwen umstimmen wird.
    Fettung von mir - genau das ist das Problem. Ob es denn wirklich rassistische Motive sind, da sind sich manche Leute ja gar nicht so sicher. Hier vor Ort mussten sich Menschen, die am Ort des Geschehens während der Mahnwache trauern, ernsthaft fragen lassen, ob man denn sicher sei, dass es ein Nazi war, weil vielleicht war es ja "nur" ein Verrückter und man wisse ja auch gar nicht, welche Clankriege "diese Südländer" da am laufen hätten. Auf der fucking Mahnwache, Herrgottnocheins. Von daher bin ich mir gar nicht so sicher, ob man das Manifest dieses Arschlochs nicht vielleicht wirklich einigen Menschen mal zeigen sollte, dann dürfte zumindest DIESE, für viele scheinbar wirklich noch klärungsbedürftige, Frage erledigt sein.

    Ich verstehe das Problem am Verbreiten dieses menschenverachtenden Wahnsinns. Ich verstehe aber auch den Impuls sehr gut, das dem ein oder anderen in aller Deutlichkeit vorzulesen. Wüsste gerne, ob danach immer noch kommt "Ach, vielleicht war es ein Sippenkrieg!"

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Na ja dann sagen sie halt es war ein rassistischer irrer Einzeltäter, wie die afd das auch verkauft. Und das verschleiert dann um ein weiteres Mal, dass wir es hier mit einem strukturellen Problem zu tun haben (und DAS ist für mich deutlich entscheidender als der Gemütszustand eines einzelnen). Ich kann den Impuls schon bis zu nem gewissen grad verstehen, aber ich sehe da einfach nur, dass ein Täter eine Stimme bekommt, die die Opfer nicht mehr haben. Im Zweifelsfall fühlen sich dann nur Nachahmer noch motiviert.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von Blaubeerkuchen Beitrag anzeigen
    Zensur ist halt immer scheiße und bedient sich der gleichen Strukturen wie Rassisten auch.

    herrGOTTnochmal, das ist keine zensur, sondern durchsetzung des haussrechts. zensur kann AUSSCHLIESSLICH der staat betreiben. ist es nicht der staat, der texte verändert, sperrt oder bearbeitet, dann ist es KEINE ZENSUR. kokosmango hat gegen die AGB verstoßen, und der admin hat daraufhin die entsprechende reaktion gesetzt, die ihm absolut zusteht. ich bin es SO LEID, dass es immer noch trottel gibt, die echt jedes mal "ZENSUR!" brüllen, wenn jemand sein virtuelles hausrecht durchsetzt, obwohl sie NULL ahnung haben, was zensur eigentlich ist.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    herrGOTTnochmal, das ist keine zensur, sondern durchsetzung des haussrechts. zensur kann AUSSCHLIESSLICH der staat betreiben. ist es nicht der staat, der texte verändert, sperrt oder bearbeitet, dann ist es KEINE ZENSUR. kokosmango hat gegen die AGB verstoßen, und der admin hat daraufhin die entsprechende reaktion gesetzt, die ihm absolut zusteht. ich bin es SO LEID, dass es immer noch trottel gibt, die echt jedes mal "ZENSUR!" brüllen, wenn jemand sein virtuelles hausrecht durchsetzt, obwohl sie NULL ahnung haben, was zensur eigentlich ist.
    Der Begriff Zensur umfasst nicht nur staatliche Informationskontrolle. Informier lieber du dich mal bevor du hier so rumschreist.

    Hier wird laufend gegen AGB verstoßen - nur wenn es die richtigen User sind, die beleidigen und die richtigen User beleidigen, wird weggeschaut. Natürlich wird der Admin aufgehetzt und angestachelt.

    Mir wird hier AFD-Rhetorik vorgeworfen. Gehts eigentlich noch?

    Dieser Irre hatte schon vor über 20 Jahren den Plan die halbe Weltbevölkerung auszurotten und ich finde es scheißgefährlich dieses "Manifest" unkommentiert zugänglich zu machen.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von Blaubeerkuchen Beitrag anzeigen
    ich finde es scheißgefährlich dieses "Manifest" unkommentiert zugänglich zu machen.
    Genau das hat Kokosmango gemacht (Pony schrieb doch oben, dass er es einfach unkommentiert reingestellt hat) und genau dem wurde hier Einhalt geboten. Du müsstest dich mal entscheiden.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Hier Zensur zu brüllen ist schon fast unverschämt den Menschen gegenüber, die wirklicher Zensur ausgesetzt sind.

    Aber für dich hier mal zum nachlesen: Meinungsfreiheit: Was bedeutet Zensur? | tagesschau.de
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Genau das hat Kokosmango gemacht (Pony schrieb doch oben, dass er es einfach unkommentiert reingestellt hat) und genau dem wurde hier Einhalt geboten. Du müsstest dich mal entscheiden.
    Zitat Zitat von kokosmango Beitrag anzeigen
    wir brauchen einen aha moment, damit die rechtsradikale bedrohung endlich mal ernstgenommen wird. ich bin gespannt, in welchem luftleeren raum sich der täter diesmal radikalisiert haben soll.
    Das hier ist ein Diskussionsforum mit hunderten aktiven Usern, das davon lebt Dinge und Geschehnisse zu kommentieren und diskutieren und kein luftleerer Raum, von dem man sich das 24-seitige PDF runterladen kann und es unreflektiert bleibt. Ist das echt so schwer zu kapieren. Wenn die Schei... schon öffentlich zugänglich ist, dann muss man sich in der "Öffentlichkeit" auch kritisch damit auseinandersetzen können. Ich will, dass die Menschen damit konfrontiert werden und kapieren, dass das Massaker nichts, aber rein gar nichts mit der Flüchtlingspoltik und den politischen Entwicklungen der letzten Jahre zu tun hat. Der Typ hat über 20 Jahre in der Mitte der Gesellschaft gelebt mit dem Wunsch die halbe Menschheit auszurotten.

    Was nützt es euch denn das unter den Teppich zu kehren?

    Den ersten Link der Google Suche zur Zensur hier reinzuwerfen ist auch einfach nur wtf. Zensur kann nicht nur der Staat ausüben.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Und ich, als Userin dieses Forums, möchte nicht lesen wie ich eigentlich ausgerottet werden sollte.

    Muss ich deiner Ansicht nach damit konfrontiert werden?


    Und hast du wirklich den Eindruck, Userinnen würden hier Rassismus, rechte Gewalt und Morde an Menschen mit Migrationshintergrund unter den Teppich kehren?

    Hast du den Link gelesen oder wiederholst du dich einfach nur inhaltsarm.
    Moderation in einem Forum ist der Gebrauch des Hausrechts. Oder lässt du Leute in deine Wohnung rein, die das Pamphlet ausgedruckt auf den Tisch schmeissen, einfach agieren?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hanau 🙁

    Zitat Zitat von Blaubeerkuchen Beitrag anzeigen
    Das hier ist ein Diskussionsforum mit hunderten aktiven Usern, das davon lebt Dinge und Geschehnisse zu kommentieren und diskutieren und kein luftleerer Raum, von dem man sich das 24-seitige PDF runterladen kann und es unreflektiert bleibt. Ist das echt so schwer zu kapieren. Wenn die Schei... schon öffentlich zugänglich ist, dann muss man sich in der "Öffentlichkeit" auch kritisch damit auseinandersetzen können. Ich will, dass die Menschen damit konfrontiert werden und kapieren, dass das Massaker nichts, aber rein gar nichts mit der Flüchtlingspoltik und den politischen Entwicklungen der letzten Jahre zu tun hat. Der Typ hat über 20 Jahre in der Mitte der Gesellschaft gelebt mit dem Wunsch die halbe Menschheit auszurotten.

    Was nützt es euch denn das unter den Teppich zu kehren?

    Den ersten Link der Google Suche zur Zensur hier reinzuwerfen ist auch einfach nur wtf. Zensur kann nicht nur der Staat ausüben.
    kokosmango hat aber nichts kritisches geschrieben dazu. er hat den text abgetippt und dann ungefähr das geschrieben: also falls ihr diskutieren wollt. nochmal: wenn es ein kommentierter link zu so etwas wie von sorglos erwähnten gewesen wäre, wäre das ganz bestimmt niemandem super negativ aufgefallen. so war es pure provokation. und abgesehen davon hat schnelmi die agb ja diesbzüglich schon zitiert. ich bin verdammt froh, dass der admin genau da eben nicht ein auge zugedrückt hat.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •