Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Erotik zum Hören

    Ich bekomme im Moment ständig Werbung für Femtasy.
    Also, erotische Hörclips. Eher Hörbücher, erotisch erzählt, keine Hörspiele.

    Wie steht ihr dazu?
    Habt ihr sowas schon mal ausprobiert?
    Wie hart klinge ich wie ein Werbestranger?
    Geändert von luxuspanda (26.02.2020 um 15:27 Uhr) Grund: "vorgehaucht erzählt" durch "erotisch erzählt" ersetzt.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wie hart klinge ich wie ein Werbestranger?


    mir wäre das nix, mich nervt schon immer dieser gehaucht-geflüsterte ASMR Kram. Da werd ich eher aggro als angeregt.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Dem kann ich auch gar nichts abgewinnen und ich mag auch eigentlich keine Hörspiele oder - bücher...

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    ich liebe hörbücher, aber das brauch ich null.
    ich wußte allerdings auch gar nicht, dass es sowas gibt
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Boah nee. Alles, was irgendwie geflüstert, gehaucht oder gesäuselt wird, macht mich schon nach wenigen Sekunden total aggressiv. Und auch sonst verspüre ich da nicht so den Bedarf.
    In meinen Schläfen baden zwei Eidechsen. Die linke ist dienstlich, sie kam mit dem Fahrrad. Die rechte ist privat, sie war im Salat.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Okay, also, gehaucht ist vielleicht das falsche Wort
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wie hart klinge ich wie ein Werbestranger?
    Sehr!

    Als Femtasy (oder eine ähnliche Seite, kann mich nicht mehr genau erinnern) neu war, habe ich da mal ein Probehörspiel angehört und fand es tatsächlich anregend. Also das Medium an sich hat mich angesprochen. Obwohl es inhaltlich nicht mein Ding war. Und das ist wahrscheinlich das Schwierige, dass Porno auf mich immer stereotyp wirkt und damit befremdlich.

    Edit: Gehaucht war das nicht. Es war im Grunde eine vorgelesene Geschichte, also Hörbuch-vergleichbar (nicht Hörspiel mit verteilten Rollen)

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Jaaa, ich habs ja geändert

    Ich finde halt interessant, dass es einerseits wie Porno ist, aber andererseits – davon geh ich zumindest aus – deutlich weniger konfliktbehaftet.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    weniger konfliktbehaftet, weil die bilder in meinem kopf entstehen und nicht durch den blick eines männlichen regisseurs/produzenten gedreht wurden?


    ich hör zum ersten mal davon.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Auch, aber ich dachte jetzt eher an die Darstellerinnen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen


    mir wäre das nix, mich nervt schon immer dieser gehaucht-geflüsterte ASMR Kram. Da werd ich eher aggro als angeregt.
    Fands auch seltsam. Bis ich Billie Eilish gehört habe. Hätte ich echt nicht gedacht, aber bei mir kribbelts überall wenn ich ihre Musik höre. Und sie steht wohl für DIE Vertreterin von ASMR.
    Wer lebt stört.

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Ist Femtasy mehr so porno ohne Bild oder mehr Romantikroman als Hörbuch?

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Ne Mischung? Die haben hörproben.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Links please

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Nachher werde ich noch gemeldet
    Kannst einfach femtasy googlen

    Wenn jemand Alternativen kennt, ich würde auch probehören
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Ok, ich oute mich, ich bin seit ein paar Monaten bei Femtasy angemeldet und finde es wirklich super. Mit ASMR hat das eigentlich gar nichts zu tun. Und die haben sich Bodypositivity auf die Fahnen geschrieben, d. h. es werden keinerlei körperliche Attribute beschrieben, das mag ich auch sehr.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Ah, echt? Das halten die aber nicht 100pro ein, oder?

    Ich finde es leider n bisschen teuer, dafür dass ich sehr kritisch bin, was Stimmen angeht (u. A. mein Problem bei Hörbüchern...)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Mädels, klärt mich mal auf. Was ist des Asmr? Die Mitte könnte ich mir fast noch herleiten *g*.
    Brünett.Grünäugig.Brilliant.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ah, echt? Das halten die aber nicht 100pro ein, oder?

    Ich finde es leider n bisschen teuer, dafür dass ich sehr kritisch bin, was Stimmen angeht (u. A. mein Problem bei Hörbüchern...)
    Naja, 100pro vielleicht nicht, ich hab natürlich auch nicht alles gehört, aber man kann verschiedene Filter setzen, u. a. auch „bodypositive“ (hab ich auch) und dann kriegt man nur entsprechende Sachen angezeigt. Und ich habe den Eindruck, das ist da so ungefähr alles. Körperliche Attribute wie Haarfarbe, Hautfarbe, Figur usw. kommen dann nicht vor, auch Geschlechtsteile werden optisch nicht detailliert beschrieben, egal ob bei Frauen oder Männern. Ich bin da eh eher ein Kopftyp statt jemand, der visuelle Reize braucht, ich find‘ das super so.

    Und die haben immer mal so einen Gratistag zum Testen, das kannst du ja mal abwarten. Frauentag könnte ich mir zB vorstellen.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erotik zum Hören

    Ah, guter Tipp!

    Ich hatte was probegehört, wo definitiv die Rede von nem knackigen Hintern war. Aber ich hatte keine Filter gesetzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •