Umfrageergebnis anzeigen: ich gehe ... Arbeit

Teilnehmer
130. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • an

    0 0%
  • bei

    3 2,31%
  • auf

    14 10,77%
  • in

    8 6,15%
  • zur

    103 79,23%
  • was anderes

    2 1,54%
Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 171
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Was mich extrem nervt: wenn Leute "Kollegen" sagen, damit aber Freunde meinen. Kollegen sind für mich Arbeitskollegen und nix anderes.
    Bestes Beispiel dafür: ich höre aktuell beim Putzen etc. wieder alte Domian-Folgen.
    Ein Typ ruft an "mein Kollege hat blabla". Domian: "ein Arbeitskollege?" Typ: "na wir wohnen zusammen, mein Kollege halt" Domian: "du wohnst also mit deinem Arbeitskollegen in einer WG?" Typ: "nee wir arbeiten nicht zusammen" Domian: "aber du hast doch gesagt er ist ein Kollege?" Typ: "naja, ein Kollege halt - ein Kumpel".
    DANN SAG DAS DOCH GLEICH.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    !
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Jetzt korrigiere ich mich schon, wenn ich mit Deutschen über FREUNDE rede

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Bestes Beispiel dafür: ich höre aktuell beim Putzen etc. wieder alte Domian-Folgen.
    Ein Typ ruft an "mein Kollege hat blabla". Domian: "ein Arbeitskollege?" Typ: "na wir wohnen zusammen, mein Kollege halt" Domian: "du wohnst also mit deinem Arbeitskollegen in einer WG?" Typ: "nee wir arbeiten nicht zusammen" Domian: "aber du hast doch gesagt er ist ein Kollege?" Typ: "naja, ein Kollege halt - ein Kumpel".
    DANN SAG DAS DOCH GLEICH.
    Vor allem wäre da doch "Mitbewohner" am angebrachtesten gewesen. Also keine Ahnung, ob es für die Geschichte relevant war, dass die beiden zusammenwohnen, aber wenn ja, dann wäre das ja aus "Kumpel" auch nicht hervorgegangen und aus "Kollege" schon gar nicht. (Wobei gleich bestimmt wieder jemand sagt, dass in ihrer / seiner Gegend Mitbewohner immer als Kollegen bezeichnet werden und das auch jeder so versteht, bzw. dass bei "Kumpel" klar ist, dass man auf keinen Fall mit ihm zusammenwohnt oder so was. )

  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Kumpel sind Leute, die in einem Bergwerk arbeiten

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Kumpel sind Leute, die in einem Bergwerk arbeiten
    Haha, darauf hab ich gewartet
    Nee ernsthaft, Kollege für Freund/Kumpel find ich einfach nur schlimm.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Kumpel sind Leute, die in einem Bergwerk arbeiten
    noch ein Grund für den Kohleausstieg!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich gehe IN DIE Arbeit oder ZUR Arbeit und bin IN DER oder BEI DER Arbeit.

    Gibt es "Ich gehe IN Arbeit" auch oder hast du den Artikel weggelassen? Bei AUF ist es ja tatsächlich ohne Artikel.

    Ich gehe auch ZUM oder IN DEN Supermarkt, aber nur ZUM Bäcker.

    Süddeutschland born and bred
    .

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen

    Sprachlich sozialisiert in Südwestdeutschland. Wobei da auch viele Leute sagen, dass sie "in den Aldi" oder "bei den Aldi" fahren und "auf die Arbeit" gehen.

    Hier genau so.

    Und den Kollegen (Kumpel / Freund) gibt’s hier auch.



    A home without a cat is just a house.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Gab es hier nicht auch schon mal Diskussionen über "auf (die) Toilette / auf(s) Klo gehen"?

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    ich biete als synonym für freund/kumpel/kollege übrigens noch spezi an.
    weniger bitch, mehr sonnenblume! 🌻
    uuuhh! das kaufen wir nicht!

  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    spezlllllll

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Also, n Spezi ist für mich n sehr spezieller, ggf etwas dummer Mensch.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Gab es hier nicht auch schon mal Diskussionen über "auf (die) Toilette / auf(s) Klo gehen"?
    Das ist mir bei der Diskussion um die Arbeit aufgefallen, dass der Gang aufs Klo bei mir, neben der Arbeit, der einzige Weg ist, bei dem ich den Artikel weg lasse.

    Also wenn ich das jetzt so schreibe, schreibe ich automatisch den Artikel mit, aber in gesprochener Sprache sage ich eigentlich "Ich muss mal auf Klo". So wie ich eben auf Arbeit bin.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    ich biete als synonym für freund/kumpel/kollege übrigens noch spezi an.
    Ahja, da hab ich in Bayern auch ne Weile gebraucht, um meine Mitmenschen zu verstehen. Spezi war für mich bis dahin ein Getränk.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von Bembelsche Beitrag anzeigen
    .

    wenn ich meinen Mann ärgern will, geh ich statt zur Arbeit ins Gschäft
    Ich auch
    Ich sag auch "ich ruf der Oma an"

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Wo sagt man denn "auf Klo"?

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Weiß nicht, ob das eine generelle Regel dort ist oder ob ich einfach nur aus einer bescheuert sprechenden Familie komme, aber ich bin in MV aufgewachsen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    ich kenn das aus NRW auch.
    Aber ich würde sagen, das ist was umgangssprachliches, wo eigentlich alle wissen, dass es falsch ist, ähnlich wie "nach ikea fahren".
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: an/bei/auf/in/zur Arbeit?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Aber ich würde sagen, das ist was umgangssprachliches, wo eigentlich alle wissen, dass es falsch ist, ähnlich wie "nach ikea fahren".
    das sagt man bei uns allerdings nicht!

    aber ja, es klingt ein bisschen so, als würde man sich einfach keine mühe geben (wollen) mit der grammatik.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •