Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 62
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Ja, jemand draufschauen lassen der sich auskennt. Wie viele Klos habt ihr aufgestellt, geht da noch was?
    Alles Gute
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe im anderen Thread ja auch schon für einen Tierpsychologen plädiert. Weggeben ohne das versucht zu haben, fänd ich persönlich ziemlich mies. Vor allem, wenn er schon so lange bei euch ist.
    Ich wäre auch skeptisch, aber würde wirklich alles ausschöpfen wollen, bevor ihr über Weggeben nachdenkt
    Könnt ihr denn sagen, WANN es passiert? Wäre es ne Möglichkeit, dass er über Nacht im Bad bleibt oder sowas?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    So Katzen-Verhaltensmenschen können schon was können! Es gibt halt viele esoterisch angehauchte, aber auch ganz pragmatische.

    Wir hatten mal eine da und haben echt davon profitiert, obwohl wir dachten, wir wüssten viel über Katzen im Allgemeinen und unsere im Speziellen. Ich würde es versuchen, toitoitoi!

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Ist er Freigänger?

    Unsere randalieren nachts, wenn sie drinnen sein müssen, da wäre vielleicht eine Option, dass er nachts spazieren geht oder einen Weg nach draußen hat, falls er überhaupt raus geht?

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Danke Euch : rose2:
    Wir haben jetzt drei Klos, an das neueste pinkelt er jede Nacht dran Eine Nacht hatten wir es umgestellt, da hat er in der Nähe an die Wand gepinkelt.
    Dazu sind sie tagsüber Freigänger und nutzen die Klos eh nicht.
    Nachts können wir sie leider nicht rauslassen, weil unser Kleiner blind ist und dadurch ziemlich hilflos in Bezug auf andere Kater oder Füchse. Er wurde sogar tagsüber schon im Garten vermöbelt
    Sie sind aber immer schon nachts drinnen und kennen es nicht anders.

    Im Bad einsperren hatte ich auch schon überlegt, aber das wird das Problem vermutlich auf Dauer nicht besser machen. Manchmal markiert er ja auch tagsüber.

    Ich rufe morgen die Psychologin an.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Vielleicht (hoffentlich) muss es ja nicht "auf Dauer" besser werden, sondern wird mit dem Ende der Schwangerschaft anders?

    Habt ihr Feliway und so probiert?

    Viel Glück mit der Psychologin!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Grundsätzlich wäre ja vielleicht auch eine Möglichkeit, dass er erst mal nur für ein paar Monate umzieht. Obwohls vielleicht schwierig wird wen zu finden, wenn die dann auch Angst haben, dass er da pinkelt.
    Aber vielleicht ist es ja wirklich nach der Geburt vorbei....
    I will dance
    when I walk away

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Danke Euch : rose2:
    Wir haben jetzt drei Klos, an das neueste pinkelt er jede Nacht dran Eine Nacht hatten wir es umgestellt, da hat er in der Nähe an die Wand gepinkelt.
    Dazu sind sie tagsüber Freigänger und nutzen die Klos eh nicht.
    Nachts können wir sie leider nicht rauslassen, weil unser Kleiner blind ist und dadurch ziemlich hilflos in Bezug auf andere Kater oder Füchse. Er wurde sogar tagsüber schon im Garten vermöbelt
    Sie sind aber immer schon nachts drinnen und kennen es nicht anders.

    Im Bad einsperren hatte ich auch schon überlegt, aber das wird das Problem vermutlich auf Dauer nicht besser machen. Manchmal markiert er ja auch tagsüber.

    Ich rufe morgen die Psychologin an.
    Ist der blinde Kater der, der daneben pinkelt?

    Und wegen dem Markieren: Ist er kastriert? Pinkelt er oder markiert er? Kastrieren könnte gegen letzteres auch helfen.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Er ist natürlich kastriert aber manche markieren trotzdem, draußen macht er das schon immer.
    Nein, der andere ist blind (und brav).
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Drei Toiletten sind eigentlich nach dem, was Tierpsycholog*innen so sagen, die unterste Grenze bei zwei Katzen.
    Ich würde aber auch denken, dass das mit der Schwangerschaft zu tun hat. Die Sache ist, dass es ja nicht besser werden muss, wenn das Kind da ist, weil das ist dann auch neu. Aber ich würde in jedem Fall die Schwangerschaft abwarten und schauen, was passiert.
    Geändert von phaenomenal (26.05.2020 um 16:35 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Wurde der Kater beim Tierarzt konkret auf das Pinkeln untersucht? Bei einer Kollegin war es wohl die Schilddrüse, seit der Kater Tabletten bekommt, ist es fast komplett weg.

    Edit: beim Kater einer Kollegin natürlich

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Könnte man nachts den blinden Kater drinnen lassen und den anderen rauslassen?

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Nein, die Katzenklappe muss ganz zu sein, sonst randaliert der andere dran rum. Man könnte ihn natürlich abends komplett rausschmeißen, aber er hat noch nie eine Nacht draußen verbracht, das ist mir auch nicht geheuer. Er ist ein riesiger Schisser und braucht seinen Fluchtweg nach drinnen.

    Wir waren nur deshalb beim TA, er hat alles untersucht was damit in Zusammenhang stehen könnte. Ganz Genaues weiß ich gar nicht, weil wir nicht ins Behandlungszimmer mitdurften.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Aber vielleicht doch einfach nachts im Bad lassen, damit du zumindest wieder schlafen kannst? Löst das Problem nicht ganz, aber mildert es zumindest ab...
    I will dance
    when I walk away

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    ich würde jetzt als Lösung für das akute Problem tatsächlich auch an deiner Stelle wohl den Kater im Badezimmer übernachten lassen. Schon allein, weil man Pipi dort am besten wieder entfernen kann, da gibt's ja keinen Teppich oder so.

    Und ansonsten würde ich wohl auch noch zur Tierärzt*in gehen und checken, ob mit den Harnwegen alles ok ist.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Wurde denn bei der Tierärztin auch Blut abgenommen / Urin untersucht? Gerade wenn Katzen älter werden, kommt es ja nicht selten vor, dass sie Nierenprobleme bekommen. Bei meinem Kater war eines der frühen Symptome damals auch, dass er plötzlich angefangen hat gegen Wände und Möbel zu pinkeln.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Ganz Genaues weiß ich gar nicht, weil wir nicht ins Behandlungszimmer mitdurften.
    Öh was? Das habe ich ja noch nie erlebt.
    Wenn Blut abgenommen wurde, wird das ja eingeschickt, dann hättest du die Ergebnisse erst ein paar Tage später bekommen. Und es sollte auf der Rechnung stehen. Und mit dir abgesprochen werden als Halterin.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Hier darf man seit Corona auch nicht mehr in die Praxis...

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Drei Katzen sind eigentlich nach dem, was Tierpsycholog*innen so sagen, die unterste Grenze bei zwei Katzen.

    Tschuldigung

    Aber wenn er an jedes neue Klo dran pinkelt, hat man wahrscheinlich Hemmungen, noch eins aufzustellen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Ich bin küchenpsychologisch gegen ein Einsperren im Bad. Wenn nichts Körperliches dahinter steckt, fühlt er sich offenbar nicht wohl und das wäre vielleicht kontraproduktiv.

    Kann dein Freund nicht nachts saubermachen? Oder ihr wechselt euch nachtweise ab?

    Noch eine Idee: Kann man den kleinen Kater vielleicht in einem Teil der Wohnung nachts einsperren und dem älteren ermöglichen, sich frei draußen und drinnen zu bewegen?

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Schwanger - seither Problem mit Kater

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Ich bin küchenpsychologisch gegen ein Einsperren im Bad. Wenn nichts Körperliches dahinter steckt, fühlt er sich offenbar nicht wohl und das wäre vielleicht kontraproduktiv.
    Das dachte ich mir auch schon. Den Gedanken, in der Praxis nach Blutwerten zu fragen, finde ich aber auch sinnvoll. Es ist zumindest eine Chance auf eine körperliche Erklärung, die man dann angehen kann
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •