Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37

Thema: Chauvinismus

  1. Member

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ich benutze das Wort auch für diesen älteren, gönnerhaften Typ Mann, der leise und milde lächelnd auf einen herabschaut.
    Ja, so nutze ich es auch. Altmodisch empfinde ich es auch nicht.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Chauvinismus ist für mich nicht veraltet. Aber für mich bezieht sich das nicht ausschließlich auf Sexismus. Sondern allgemein auf Machtverhältnisse aller Farben.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen


    Okay, ich begrenze: das Wiener Deutsch klingt für mich eleganter und altmodischer als das Berliner Deutsch. (Also da gibt's bestimmt auch Leute, die heftig rumfluchen und dann ist es gar nicht mehr ästhetisch... im Allgemeinen finde ich die Sprachmelodie des Wiener Deutsch aber schöner als die Sprachmelodie, die man hier so hört, und ihr verwendet mehr französische Ausdrücke.)
    Geändert von ~snow06~ (03.06.2020 um 12:38 Uhr)
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Chauvinismus ist für mich nicht veraltet. Aber für mich bezieht sich das nicht ausschließlich auf Sexismus. Sondern allgemein auf Machtverhältnisse aller Farben.
    Danke, ich lerne echt etwas durch diesen Thread...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Ganz unabhängig von der ganzen Diskussion hier: Warum fragst du nicht deine Doktormutter ob sie auf Sexismus oder einen anders gefassten Begriff abzielt? Selbst wenn jetzt hier alle X verstehen, hilft dir das ja null, wenn sie es anders meint.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Auch noch mal eine Frage: Was heißt es genau, wenn Klischees re-produziert werden? (In meinen Text - der über 100 Jahre alt ist, was es aber auch nicht besser macht, weil er eben im Jahr 2020 gelesen wird - behauptet jemand, dass Frauen, die vergewaltigt werden, nicht "wirklich" vergewaltigt werden, sondern es "am Anfang selbst wollten".) Ebenfalls ein Kommentar meiner Betreuerin - "Hier werden schlimme Klischees re-produziert, bitte kommentieren." Re-produzieren heißt ja, dass der Autor nicht der erste ist, der an dieses Konzept glaubt und es dem Leser präsentiert. Ich frage mich jetzt ein bisschen, wie ich das verorten kann - also natürlich kennen wir alle so fürchterliche Aussagen wie "sie hat es selbst provoziert, dass jemand versucht hat, sie zu vergewaltigen, sie hätte ja nicht so einen kurzen Rock tragen/ so ein tiefes Dekolleté zeigen müssen." Also ich könnte darauf zurückgreifen, einfach auf Alltagssituationen, in denen diese Idee grassiert. Cool wäre es aber natürlich, einen - schriftlichen - Ursprung dieser blöden Idee zu haben - gibt es einen bekannten religiösen Text, der diese Idee beinhaltet? Oder kommt das in den griechischen Mythen irgendwo vor? Oder...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  7. Newbie

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Ich finde auch, dass Chauvinismus bzw die Bezeichnung „Chauvi“ oft etwas Kokettierendes hat, so ein bisschen in Richtung „boys will be boys“. Als wäre das halt so.

    Snow, evtl in Richtung Dampfkesselmodell (männlicher Sexualität)? Du müsstest googeln, aber im Grunde heißt es, dass Frauen sich zurücknehmen müssen und den Mann nicht provozieren dürfen, weil er sonst explodiert und gar nichts dafür kann. 18. Jahrhundert, glaube ich, vielleicht hilft Dir das zumindest in der Recherche.
    We rip out so much of ourselves to be cured of things faster than we should that we go bankrupt by the age of thirty and have less to offer each time we start with someone new. But to feel nothing so as not to feel anything - what a waste!

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    (ob es einen bekannten schriftlichen text dazu gibt oder ob das in mythen vorkommt ist doch deine recherche arbeit und teil deiner wissenschaftlichen auseinandersetzung mit dem thema und mit dem aktuellen forschungsstand.

    also deine diss klingt cool und so, versteh das nicht falsch, aber deine beiträge und fragen verwirren mich. das ist doch alles genau teil deiner theoretischen grundlagen? woher sollen wir denn jetzt über griechische mythen bescheid wissen und wie das alles zu kontextualisieren is?

    über "sie hat selbst schuld, hat es selbst provoziert, sie wollte es so" - da gibt's doch einiges zu Googlen (sonst kp auf welche datenbanken du noch zugriff hast). da wirste sicher auch in der aktuellen sexismus-debatte fündig (zb dieses ausstellung "was hatte sie an?". wie du dass dann in den kontext setzt, ist ja von deinem text, zeit etc abhängig. wobei du da auch immer sagen kannst, dass das schon IMMER große kackscheiße war das zu behaupten, misogyn isses ja iwie eh und das kannst du ja auch begründen warum. dazu alles was mit täter-sachen zu tun hat und co.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ganz unabhängig von der ganzen Diskussion hier: Warum fragst du nicht deine Doktormutter ob sie auf Sexismus oder einen anders gefassten Begriff abzielt? Selbst wenn jetzt hier alle X verstehen, hilft dir das ja null, wenn sie es anders meint.
    Mache ich vllt auch noch. Mir macht das Diskutieren hier aber auch Spaß.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von Auryn Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, dass Chauvinismus bzw die Bezeichnung „Chauvi“ oft etwas Kokettierendes hat, so ein bisschen in Richtung „boys will be boys“. Als wäre das halt so.

    Snow, evtl in Richtung Dampfkesselmodell (männlicher Sexualität)? Du müsstest googeln, aber im Grunde heißt es, dass Frauen sich zurücknehmen müssen und den Mann nicht provozieren dürfen, weil er sonst explodiert und gar nichts dafür kann. 18. Jahrhundert, glaube ich, vielleicht hilft Dir das zumindest in der Recherche.
    dampfkesselmodell und alles drumrum zu kontextualisieren is auch ne gute idee!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen


    Okay, ich begrenze: das Wiener Deutsch klingt für mich eleganter und altmodischer als das Berliner Deutsch.
    Sehr elegant!
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    (ob es einen bekannten schriftlichen text dazu gibt oder ob das in mythen vorkommt ist doch deine recherche arbeit und teil deiner wissenschaftlichen auseinandersetzung mit dem thema und mit dem aktuellen forschungsstand.
    Uff. Ja, du hast Recht. Es hat aber auch Grenzen, also ich schreibe die Diss ja nicht in den Gender studies, sondern in hebräischen Literatur. Der Großteil meiner Arbeit ist philologisch, diese Kontextualisierung/ über den Zeitgeist schreiben/ verschiedene Themen aufgreifen ist eher das Sahnehäubchen.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    natürlich hat das grenzen - aber die wirst du doch in deinem expose mit der doktormutter abgesteckt haben?
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Die Diskussion ist jetzt schon woanders. Aber... Um noch mal andere Variante zu nennen: Bildungschauvinismus. (Schlägt mir sogar die Worterkennung vor.) Bildungsdünkel.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    ahahahhaaaaaa, danke finessa. sowas rum hatte ich sofort im kopf bei snows beitrag
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    natürlich hat das grenzen - aber die wirst du doch in deinem expose mit der doktormutter abgesteckt haben?
    Dissertationen entwickeln manchmal ein Eigenleben, je nachdem, auf was für Quellen man so stößt.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Chauvinismus

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Die Diskussion ist jetzt schon woanders. Aber... Um noch mal andere Variante zu nennen: Bildungschauvinismus. (Schlägt mir sogar die Worterkennung vor.) Bildungsdünkel.
    Oh ja... an der Uni. Sehr passend.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •