Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Euer Geburtstagskartenmanagement

    Sorry, mir fiel kein besserer Titel ein

    Habt ihr immer Geburtstags-/Glückwunschkarten vorrätig und achtet ihr auch drauf, da immer mal aufzustocken? Kauft ihr immer mal welche, wenn ihr zufällig hübsche seht oder geht ihr gezielt eine Ladung Karten kaufen, wenn sie euch ausgehen?

    Oder kauft ihr die nur, wenn ihr sie konkret braucht?

    Und wie ist es bei anderen Karten-Anlässen?

    (Ich frage, weil es mir sooo oft passiert, dass ich in letzter Minute oder zu spät merke, dass ich ja noch eine Karte gebraucht hätte und jetzt mal gezielt drauf achten will, anlasslos welche zu kaufen, wenn es irgendwo schöne gibt.)

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich hab bis vor ein paar Tagen unzählige Karten gehabt, aber jetzt alle verschenkt. Die immer mal gekauft, wenn sie mir gefallen haben.
    Jetzt hab ich nur noch ca 2-3 pro Anlass, allerdings hab ich ganz viel "kunstzeugs" (Aquarell und handlettering) da, sodass ich jetzt für den Anlass spezifisch selbst machen kann.
    neu.gierig.toll.kühn

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich habe mal eine große Packung mit verschiedenen neutralen Karten von UNICEF gekauft und bin damit für einige Zeit für alle fröhlichen Anlässe ausgestattet.
    Außerdem habe ich immer 2-3 Trauerkarten zuhause.


  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich kauf immer mal welche, die mir gefallen oder bei denen mir eine konkrete Person einfällt, zu der die Karte passt. Ich hab so 7, 8 Stück zu Hause in ner Schublade. Aber nur Geburtstagskarten. Anderes (Geburt z. B.) kaufe ich bei konkretem Anlass und nicht auf Vorrat.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    ich kaufe immer nur eine und das, wenn ich sie halt gerade brauche.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich hab immer Karten für so ziemlich alle Anlässe vorrätig. Ich kaufe sie, sobald ich hübsche sehe und nutze die Ausrede, dass man die ja immer brauchen kann
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. Senior Member

    User Info Menu

    Lachen AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich habe meist Geburtstagskarten auf Lager, aber nur allgemeine, keine für runde Geburtstage.

    Für eher besondere Anlässe wie Geburt, Hochzeit, Tod etc. kaufe ich gezielt ein.

    Dieses Jahr habe ich fast keine Karten mehr für Ostern bekommen und habe sie dann teils selbst aus Restmaterialien gebastelt.

    Ich finde bei dm manchmal schöne, die mir gefallen, und nehme sie dann einfach mit.

    Es gibt auch bei Depot und Co. so schöne Karten, aber "nur" für einen Geburtstag möchte ich keine 4-5 EUR ausgeben (wobei es da drauf ankommt für den sie dann tatsächlich ist - ich bin irgendwie schon ein kleiner Karten-Fetischist ).
    Brünett.Grünäugig.Brilliant.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    (Ich frage, weil es mir sooo oft passiert, dass ich in letzter Minute oder zu spät merke, dass ich ja noch eine Karte gebraucht hätte und jetzt mal gezielt drauf achten will, anlasslos welche zu kaufen, wenn es irgendwo schöne gibt.)
    Nachdem mir genau das auch dauernd passiert ist und ich es immer lästig fand, irgendwo noch eine Karte herzaubern zu müssen, kaufe ich seit ein paar Jahren bewusst Karten auf Vorrat. Dezidierte Geburtstagskarten und auch immer ein paar neutrale, falls es mal einen anderen Anlass gibt. Aber wie gesagt, das mache ich gezielt und bewusst, ich bin niemand, der an hübschen Karten "nicht vorbeigehen kann" und immer mal spontan welche mitnimmt.

    Baby- und Hochzeitskarten kaufe ich aber weiterhin anlassbezogen, höchstens mal mehrere, wenn ich weiß, dass ich kurz danach wieder eine brauchen werde. Zu Weihnachten zähle ich auch immer ab, wie viele ich brauche, und kaufe dann genau diese Zahl. Also davon habe ich keinen (oder nur einen sehr kleinen) Vorrat.

    Trauerkarten habe ich, glaube ich, erst ein- oder zweimal geschrieben, da bin ich auch zu abergläubisch, um "einfach so" welche auf Vorrat zu kaufen.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich habe immer Geburtstagskarten und blanke Grußkarten (also ohne anlassspruch oder Thema) im Haus, und davon einen ziemlichen Vorrat.

    Ich kaufe die sehr gerne dann, wenn ich sie sehe. Außerdem machen wir oft Karten selbst, also habe ich auch Stempel, Aufkleber, Blankokarten etc

    Ich schreibe auch recht regelmäßig, Karten sind hier in UK auch recht “wichtig”, also man gibt immer auch eine Grußkarte im Umschlag zum Geschenk mit dazu, zB.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    ich hab auch immer karten auf vorrat in einer schachtel.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    ich schreibe eigentlich nie karten - und habe daher auch keine auf vorrat.
    ich mag das irgendwie nicht, mir da was abzukrampfen, vor allem bei geburtstagen o.ä., wo man sich eh sieht.

    ausnahme: hochzeiten, wo das geld dann in die karte kommt (da extra irgendein kitschiges geldgeschenk basteln, finde ich nämlich auch...ungut.)
    dann kaufe ich aber gerne auch eine etwas nettere / teurere vom depot, oder im buchladen.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich hab immer Karten für so ziemlich alle Anlässe vorrätig. Ich kaufe sie, sobald ich hübsche sehe und nutze die Ausrede, dass man die ja immer brauchen kann
    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    ich hab auch immer karten auf vorrat in einer schachtel.
    So.

    Ich kauf die oft ohne Anlass, wenn ich nette im Laden sehe. Für Geburt und Geburtstag mag ich die von Hema, TK Maxx und so. Bei DM haben sie bei den Fotosachen oft so Boxen mit ganz vielen Karten drin (ich glaub eigentlich fürs Scrapbooks?!), die eignen sich für viele versch. Anlässe.

    Hochwertige für Hochzeit und Trauer meist aus der Mayerschen.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich hab eigentlich selten welche daheim, aber in letzter Zeit ein paar schöne gesehen und jetzt einen kleinen Vorrat. Trauer- oder andere Glückwünschkarten kaufe ich gezielt, die hab ich nicht vorrätig daheim.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich habe eine ganze Schachtel voll mit Kunstpostkarten. Daraus wird dann immer eine ausgewählt.

    Brauchen würde ich es aber nicht, ich habe einen Postkartenladen vor der Tür.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich hab immer Karten für so ziemlich alle Anlässe vorrätig. Ich kaufe sie, sobald ich hübsche sehe und nutze die Ausrede, dass man die ja immer brauchen kann
    So.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich hab immer Karten für so ziemlich alle Anlässe vorrätig. Ich kaufe sie, sobald ich hübsche sehe und nutze die Ausrede, dass man die ja immer brauchen kann
    Ich auch!

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich hab immer Karten für so ziemlich alle Anlässe vorrätig. Ich kaufe sie, sobald ich hübsche sehe und nutze die Ausrede, dass man die ja immer brauchen kann
    ich auch

    zusätzlich bekomme ich einiges an diversen karten von hilfsvereinen, wo ich spende. die verwende ich selbstverständlich auch.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich freu mich immer, wenn ich eine Karte für einen speziellen Anlass aussuchen gehen kann.

    Familienmitglieder bekommen jetzt aber eh meist selbstgestaltete Fotokarten.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zum letzten Mal eine Karte verschickt habe. Ich bekomme aber auch selbst nicht gern welche, weil ich dann ein schlechtes Gewissen habe beim Wegwerfen, sowas aber auch nicht gern horten möchte.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Euer Geburtstagskartenmanagement

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Ich kauf immer mal welche, die mir gefallen oder bei denen mir eine konkrete Person einfällt, zu der die Karte passt. Ich hab so 7, 8 Stück zu Hause in ner Schublade. Aber nur Geburtstagskarten. Anderes (Geburt z. B.) kaufe ich bei konkretem Anlass und nicht auf Vorrat.
    So mach ich es auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •