Antworten
Seite 13 von 26 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 520

Thema: Beachbody

  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Ich glaube, ich hatte den Gesundheits-Aspekt zuerst eingebracht. Deine Reaktion darauf finde ich sehr übertrieben:
    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Oder andersrum formuliert, schlank nicht gleich gesund.

    Kindern wird beigebracht, schlanker sportlicher Mensch = gesund. Weder ist jeder Sport gesund, noch, siehe oben, ist ein schlanker Mensch per se gesund.

    Das führt dann gerne zu den Auswüchsen von denen jeder mit einer Essstörung berichtet. Dass die meisten Komplimente aus dem Umfeld in der schlechtesten und schlimmsten Phase kommen.
    Klar, schlank nicht gleich gesund. Übergewicht ist ja mitnichten der einzige Krankmacher auf der Welt, das würde doch auch niemand bei klarem Verstand seinen Kindern beibringen?

    Es ging vorher im thread darum, inwiefern Mütter irgendwas an ihre Kinder weitergeben und ob das Thema überhaupt angesprochen wird.
    Aber bei mir ist es schon so, dass ich in letzter Zeit deutlich zugenommen habe, meine Kinder sehen das auch. Sie sagen ganz von selbst manchmal, dass ich dick bin. Wir essen gesund, aber ich bewege mich zu wenig. Die Kinder sind total dünn und springen den ganzen Tag rum und lieben Sport jeglicher Art, das ist gar kein Thema. Es geht nur darum, dass ich schon gern abnehmen (und Muskeln aufbauen) würde, weil ich mich mit diesem Gewicht nicht mehr gut fühle, nicht mehr so beweglich bin, Rückenschmerzen habe und so. Das sage ich manchmal auch, wenn das Gespräch mal von selbst darauf kommt. Niemals never ever würde ich sagen, dass dünne Menschen schöner sind, oder dass dickere Leute per se nicht gesund sind oder sowas.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    DU hast dich bei "Betroffenen" entschuldigt, wie kann ich dir jetzt sagen, wen du meinst?

    Also bitte, wenn sprichst du mit "Betroffene" an?
    Alle, die sich davon angesprochen fühlen. Alle diejenigen, denen es Probleme macht, dass der Thread abdriftet. Wer genau das ist, weiß ich nicht, aber du vielleicht, du hast doch die Wahrheit gepachtet und wirst nicht müde, das immer wieder sehr explizit zu schreiben.

    Gegenfrage: wieso fühlst DU dich so arg angegriffen? Und wovon genau, wissenschaftlichen Fakten oder dass dir jemand sagt, dass du Quatsch geschrieben hast?

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Ich verstehe jetzt aber nicht, was du daran deinen Kindern beibringen musst? Wozu deinen Körper mit deinen Kindern besprechen?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Und auch nicht das Thema. Jemanden der fragt, wie er mehr Körperbewusstsein und Selbstvertrauen aufbauen kann, um sich nicht im Sommer hinter langen Hosen und Ärmeln zu verstecken, mit einer seitenlangen Diskussion und "aber Diabetes bekommt man wenn man dick ist" (achtung, wieder pauschalisierende Aussage), ist das schlicht unhöflich.
    Wen meinst denn DU damit? Wer hat das gefragt?

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Alle, die sich davon angesprochen fühlen. Alle diejenigen, denen es Probleme macht, dass der Thread abdriftet. Wer genau das ist, weiß ich nicht, aber du vielleicht, du hast doch die Wahrheit gepachtet und wirst nicht müde, das immer wieder sehr explizit zu schreiben.

    Gegenfrage: wieso fühlst DU dich so arg angegriffen? Und wovon genau, wissenschaftlichen Fakten oder dass dir jemand sagt, dass du Quatsch geschrieben hast?
    Wieso wirst du eigentlich jetzt persönlich?
    Und wieso gehst du davon aus das ich mich angegriffen fühle?
    Eigentlich bist du diejenige die mich immer wieder angreift und meine Beiträge als "Quatsch" bezeichnet. Was triggert dich denn dann eigentlich so?


    Ich diskutiere hier nur, das ist doch erlaubt.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    naja Kinder sehen sowas und sagen was dazu. meine befragen mich zu den schwangerschaftsstreifen. wenn man da verkniffen reagiert, macht es die Sache sicher eher schlimmer. also redet man drüber und fragt sich angesichts des Threads hier u.u. was man bei so einem Gespräch alles falsch machen kann
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    naja Kinder sehen sowas und sagen was dazu. meine befragen mich zu den schwangerschaftsstreifen. wenn man da verkniffen reagiert, macht es die Sache sicher eher schlimmer. also redet man drüber und fragt sich angesichts des Threads hier u.u. was man bei so einem Gespräch alles falsch machen kann
    Also natürlich nicht verkniffen reagieren. aber man kann doch Schwangerschaftsstreifen ganz sachlich erklären ohne dabei wertend zu sein.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich verstehe jetzt aber nicht, was du daran deinen Kindern beibringen musst? Wozu deinen Körper mit deinen Kindern besprechen?
    Ich möchte jetzt gar nicht in die Diskussion der letzten Seiten einsteigen, aber mich hier anschließen: ich sehe gar keinen Grund, das gegenüber den Kindern zu thematisieren. War doch gerade erst in einem anderen Thread Thema, dass man manche Themen vor den Kindern einfach nicht ausbreitet. Wenn sie ein verändertes Verhalten an dir bemerken, kannst du es ja immer noch kindgerecht erklären.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wieso wirst du eigentlich jetzt persönlich?
    Und wieso gehst du davon aus das ich mich angegriffen fühle?
    Eigentlich bist du diejenige die mich immer wieder angreift und meine Beiträge als "Quatsch" bezeichnet. Was triggert dich denn dann eigentlich so?


    Ich diskutiere hier nur, das ist doch erlaubt.
    Mich triggert eben der Quatsch, den du schriebst. Und interessant, dass du dich persönlich angegriffen fühlst. Das ist aus deinem „Mund“ schon ein bisschen lustig.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Mich triggert eben der Quatsch, den du schriebst. Und interessant, dass du dich persönlich angegriffen fühlst. Das ist aus deinem „Mund“ schon ein bisschen lustig.
    Du hast eine mega seltsame Diskussionskultur. DU hast doch als erstes geschrieben, ich würde mich angegriffen fühlen. Jetzt amüsierst du dich, als wäre deine Behauptung wahr?

    Sehr merkwürdig.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich möchte jetzt gar nicht in die Diskussion der letzten Seiten einsteigen, aber mich hier anschließen: ich sehe gar keinen Grund, das gegenüber den Kindern zu thematisieren. War doch gerade erst in einem anderen Thread Thema, dass man manche Themen vor den Kindern einfach nicht ausbreitet. Wenn sie ein verändertes Verhalten an dir bemerken, kannst du es ja immer noch kindgerecht erklären.
    Ich erkläre Dinge normalerweise dann, wenn die Kinder explizit danach fragen. Und ja, das kommt durchaus vor.
    Und die Frage war eben, wie man "sowas" kindgerecht erklärt, ohne dass die Kinder davon einen nachhaltigen Schaden kriegen, was ja scheinbar sehr leicht passieren kann.

    Ich würde halt nie als Grund, abnehmen zu wollen Schönheit erwähnen, auch nicht bmi oder Diabetes, sondern immer nur individuelles Wohlbefinden.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Eigentlich gibt es auf Grundlage deiner Aussagen überhaupt nichts zu diskutieren.
    Es ist schlichtweg eine (ziemlich gefährliche) falsche Aussage.
    Klar, man kann auch als Raucher lange leben und über 90 werden, wenn man Helmut Schmidt heißt. Aber im Normalfall ist das leider nicht so.
    Mit Adipositas ist das genauso.
    Evidenzbasierte Medizin? Was ist das?
    Edit: bezieht sich auf sy.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Ach, mich trifft das auch irgendwie. Als Dicke, die sich viel und gerne und oft bewegt, die sich das Knie beim Sport und nicht durchs Gewicht zerschossen hat und sich danach immer witzige, immens hilfreiche Sprüche anhören dürfte im Stil von "Hätteste ma Sport gemacht, dann wär das Knie jetzt nicht im Verband". Ja, achso.

    Bestreitet doch keiner (glaub ich), dass Übergewicht das Risiko für bestimmte Dinge erhöht. Aber man sieht es den Menschen einfach nicht an. Du siehst nicht, ob der dicke Mensch vor dir sich oft bewegt oder klischeehaft nur mit seinen Chips aufm Sofa sitzt, du siehst nicht, wie seine letzten Blutwerte waren, du weißt halt einfach nix - genauso wie "wir" nichts darüber wissen, warum jemand außergewöhnlich schlank ist. Aus dem Grund komm ich auch nur bedingt damit klar, dass immer nach spätestens 10 Seiten einer mit Diabetes um die Ecke kommt. Ganz ohne zu bestreiten, dass das eine das andere begünstigt.

    Edit: Und gerade wenn es darum geht, sich in Sommeroutfits zu zeigen, obwohl man nicht aussieht wie die Damen in den Illustrierten, ist der Verlauf tatsächlich gerade eher ... semi motivierend, sag ich mal.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Aber es ging um die Frage, wie man es Kindern nahebringt, wenn man aus gesundheitlichen Gründen abnehmen will. Das ist doch eine realistische Situation und dass es (wie viele auch immer) Menschen gibt, die dick wunderbar gesund sind und das nicht tun wollen ist in dem Kontext einfach irrelevant.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ich erkläre Dinge normalerweise dann, wenn die Kinder explizit danach fragen. Und ja, das kommt durchaus vor.
    Und die Frage war eben, wie man "sowas" kindgerecht erklärt, ohne dass die Kinder davon einen nachhaltigen Schaden kriegen, was ja scheinbar sehr leicht passieren kann.

    Ich würde halt nie als Grund, abnehmen zu wollen Schönheit erwähnen, auch nicht bmi oder Diabetes, sondern immer nur individuelles Wohlbefinden.
    Ich glaube, wenn du es nur auf Nachfrage sagst und mit dem Wunsch nach positivem Körpergefühl erklärst, machst du nix falsch. Sowas wie, dass du in letzter Zeit mehr gegessen hast als du eigentlich Hunger hattest, oder dass du möchtest, dass dir deine Klamotten wieder besser passen, finde ich auch ok für Kinder.

    Nicht zitieren: Ich kenne es halt so, dass das ständig thematisiert wird. Also "ich sollte nicht soviel essen". Oder ich hab immer noch 3kg zuviel". Oder eben auch Aussagen über Gewichtsab- und zunahmen anderer Menschen. Ich hab da selbst keinen Schaden genommen was das Essverhalten angeht, muss aber zugeben, dass ich einige Aha Erlebnisse hatte, als ich zum Thema Body Shaming gelesen habe.

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Ich kam damit auch nur um die Ecke, weil die Aussage kam, dass es da keinen Zusammenhang gibt.
    Und den gibt es eben ziemlich deutlich.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Danke Caly, du hast das besser ausgedrückt und eventuell spielt bei dir auch nicht so viel persönliche Abneigung gegen die Person mit rein.

    Die Argumentation war auf den letzten Seiten:
    "Ich finde nicht, dass man Übergewichtige als pauschal ungesund bezeichnen kann".
    "Also Übergewichtige kriegen halt Diabetes und sterben früher".

    Was hat das mit Evidenzsbasierter Medizin zu tun. Gerade als Medizinerin solltest du wissen, dass du ein bisschen mehr als einen Blick brauchst, um den Gesundheitszustand eines Menschen zu beurteilen.


    Und natürlich geht es in dem Thread um "hallo, wie kann ich mich besser fühlen im Sommer" und die Reaktion ist halt gerade "ihr sterbt halt früher...blöd gelaufen".

    Aber eigentlich ein super Argument erst Recht die kurzen Hosen auszupacken - man sollte das kurze Leben schließlich genießen
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Und natürlich geht es in dem Thread um "hallo, wie kann ich mich besser fühlen im Sommer" und die Reaktion ist halt gerade "ihr sterbt halt früher...blöd gelaufen".
    Das hat doch NIEMAND gesagt?!
    Das hast du ab der ersten zaghaften Erwähnung, dass man auch aus gesundheitlichen Gründen abnehmen wollen kann (weil es einem individuell nicht so gut damit geht), drastisch hineininterpretiert.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Caly: ich war zb immer normalgewichtig und habe mir die Knie mit falschen Alltagsbewegungen nach der Schwangerschaft kaputt gemacht, weil ich auf schlechte Weise versucht habe, meinen Beckenboden zu schonen. Es gibt immer so viele Gründe für gesundheitliche Probleme, nicht zuletzt Veranlagung, dass solche Unterstellungen einfach immer das Letzte sind.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Beachbody

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Was hat das mit Evidenzsbasierter Medizin zu tun. Gerade als Medizinerin solltest du wissen, dass du ein bisschen mehr als einen Blick brauchst, um den Gesundheitszustand eines Menschen zu beurteilen.
    Es gibt wahrscheinlich wenige medizinische Evidenzen, die so klar sind wie die genannte.

    Und natürlich geht es in dem Thread um "hallo, wie kann ich mich besser fühlen im Sommer" und die Reaktion ist halt gerade "ihr sterbt halt früher...blöd gelaufen".
    Aber ich hab ne merkwürdige Diskussionskultur.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •