Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    Mir war zu meiner Schulzeit fast kein Berufsfeld bekannt.
    Die Schule hat da auch nicht viel geholfen.
    Im Endeffekt bin ich durch Zufall in meine Ausbildung gerutscht.
    Bei uns gab's immer so ne Berufsberatung, wo seltsamerweise bei vielen rauskam sie sollten nach dem Abi eine Ausbildung zum Orthopädieschumacher machen.

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Wissenschaftsmanagement
    das ist definitiv ein recht "frischer" beruf. bzw. auch so projektkoordinatoren*innen. die gabs natürlich schon früher, aber das ist mittlerweile richtig professionalisiert. früher war das oft so ein ding, wo man relativ einfach einsteigen konnte, wenns in der Wissenschaft nicht geklappt hat. heute ist das deutlich schwieriger, weil es Leute gibt, die sich darauf wirklich spezialisiert haben.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von das hotel Beitrag anzeigen
    Faszinierend, tatsächlich habe ich erst vor 2 Wochen diesen Begriff zum ersten Mal gehört, weil ein Bekannter von mir (eigentlich Historiker) das jetzt macht.
    Wobei ich das anbetracht dessen, dass das Thema es ja bereits nach Hollywood geschafft hat (Dame in Gold, Monuments Man etc.) dann schon wieder etwas erstaunlich finde
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Wobei ich das anbetracht dessen, dass das Thema es ja bereits nach Hollywood geschafft hat (Dame in Gold, Monuments Man etc.) dann schon wieder etwas erstaunlich finde
    Dass ich bisher nie davon gehört habe?
    Naja, Kunstgeschichte ist nichts, womit ich mich viel beschäftige, die genannten Filme hab ich nie gesehen und selbst wenn, könnte ich mir vorstellen, dass der Begriff Provenienz dort höchstens beiläufig gefallen ist, so dass man als Otto-Normal-Verbraucher, der sich sonst nicht mit Kunstgeschichte beschäftigt, die Geschichte im Film nicht unbedingt mit diesem Begriff zusammenbringt.

    (Das letztere ist aber nur Spekulation, da ich wie gesagt diese Filme gar nicht kenne.)

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    UX-/UI-Designer

    Berufe im Bereich E-Sports

    Letztens habe ich einen Artikel gelesen, dass es seit Januar neu die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann gibt. Dort werden die Ausbildungen zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger*in, zur/zum Altenpfleger*in und zur/zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in gebündelt. Die einzelnen Ausbildungen gibt es dann nicht mehr.

    Category Manager (E-Commerce)

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von das hotel Beitrag anzeigen
    Dass ich bisher nie davon gehört habe?
    Naja, Kunstgeschichte ist nichts, womit ich mich viel beschäftige, die genannten Filme hab ich nie gesehen und selbst wenn, könnte ich mir vorstellen, dass der Begriff Provenienz dort höchstens beiläufig gefallen ist, so dass man als Otto-Normal-Verbraucher, der sich sonst nicht mit Kunstgeschichte beschäftigt, die Geschichte im Film nicht unbedingt mit diesem Begriff zusammenbringt.

    (Das letztere ist aber nur Spekulation, da ich wie gesagt diese Filme gar nicht kenne.)
    Ich meinte damit eher, dass einfach durch Medienberichte das ganze Thema Raubkunst und damit auch Provenienzforschung doch deutlich viel Publicity bekommen hat. Nämlich so viel, dass sogar Filme darüber gedreht wurden. Und ich hätte gedacht, dass wenn man mal Zeitung liest, da nicht unbedingt dran vorbeikommt (auch wenn man es dann halt als unbekanntes, aber auch uninteressantes Wort ignoriert). Wenn ich mit Leuten darüber gesprochen habe, dann wussten die entweder von dem Fall des Klimt-Gemäldes (auf den sich der Dame/Frau in Gold Film bezieht) oder vom Gurlitt-Fall und hatten dann auch schon mal den Begriff "Provenienz" gehört.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Member

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Change-Manager*in!

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit eher, dass einfach durch Medienberichte das ganze Thema Raubkunst und damit auch Provenienzforschung doch deutlich viel Publicity bekommen hat. Nämlich so viel, dass sogar Filme darüber gedreht wurden. Und ich hätte gedacht, dass wenn man mal Zeitung liest, da nicht unbedingt dran vorbeikommt (auch wenn man es dann halt als unbekanntes, aber auch uninteressantes Wort ignoriert). Wenn ich mit Leuten darüber gesprochen habe, dann wussten die entweder von dem Fall des Klimt-Gemäldes (auf den sich der Dame/Frau in Gold Film bezieht) oder vom Gurlitt-Fall und hatten dann auch schon mal den Begriff "Provenienz" gehört.
    Hm ok, dann bin ich da vermutlich einfach etwas ignorant. Immerhin hab ich's jetzt mal mitbekommen, wie sowas heißt.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Game DeveloperIn ist auch nicht so klassisch und das kann man inzwischen ganz gezielt lernen

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Oder Games Engineering

    Schau mal Masterstudiengänge von technischen Fakultäten an, da findet man bestimmt einiges.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    Bei uns gab's immer so ne Berufsberatung, wo seltsamerweise bei vielen rauskam sie sollten nach dem Abi eine Ausbildung zum Orthopädieschumacher machen.
    Bei mir Hörgeräteakustiker*in 😏

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Digital Implementation Manager*in
    Global Discipline Manager*in

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    Bei uns gab's immer so ne Berufsberatung, wo seltsamerweise bei vielen rauskam sie sollten nach dem Abi eine Ausbildung zum Orthopädieschumacher machen.
    Wahaha, bei uns auch! Meine Theorie dazu war, dass das bei rauskommt, wenn man "was Handwerkliches" oder "was Technisches" und "Menschen helfen" will.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    IT-Sicherheitsexpert*in
    Datendesigner*in
    Berater*in für Optimierung von Online-Profilen
    Talentmanager*in
    Fundraiser*in (im angloamerikanischen Raum schon länger bekannt, hier weniger)
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Zitat Zitat von das hotel Beitrag anzeigen
    Hm ok, dann bin ich da vermutlich einfach etwas ignorant. Immerhin hab ich's jetzt mal mitbekommen, wie sowas heißt.
    Na ja, phaeno und ich sind auch beide in Berlin und in entsprechenden beruflichen Kontexten... ich habe fünf Jahre für Museen gearbeitet und klar ist mir Provenienzforschung ein Begriff, teilweise habe ich das auch selbst gemacht in Bezug auf bestimmte Objekte.
    Ich finde es aber weder eine Schande noch eine große Wissenslücke, wenn Leute, die nicht im musealen bzw. im Kunstbereich arbeiten, den Begriff nicht kennen.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Eine Schande finde ich es natürlich auch nicht!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: "Neue" Berufe gesucht

    Kaufleute eCommerce ist recht neu.
    Und vieles im Bereich elearning und digitale Medien im Bildungsbereich.
    Die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft gibt's auch erst seit 2006 oder so. Also nicht mehr ganz neu aber vorher gabs das gar nicht als duale Ausbildung.
    Ach ja und die generalisierte Pflegeausbildung ist ja auch neu!
    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,
    habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
    (Voltaire)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •