Umfrageergebnis anzeigen: Wo macht ihr hauptsächlich Urlaub?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • In der Natur - Meer/Strand, Berge, tolle Landschaften und gerne wenig Menschen

    33 43,42%
  • In Städten - Kultur & gerne viele Menschen

    10 13,16%
  • Keine wirkliche Präferenz, ca. 50/50

    33 43,42%
Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 75
  1. Urgestein

    User Info Menu

    Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Inspiriert vom Meerlebethread - wo macht ihr gerne Urlaub? Natur (wandern, Kanufahren, Sport, Natur anschauen) oder Städte (Kirchen, Museen, Kultur, Stadtleben)? Island oder Istanbul? Pyrenäen oder Paris?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Stadturlaub, sehr gerne aber mit schöner Natur in gut machbarer Entfernung, so dass Tagesausflüge zum Natur bewundern möglich sind

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Was Caly schreibt.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Beides.
    Städteurlaub eher kürzer und kompakter, weil ich dann doch schnell genervt von vielen Menschen und Lärm bin und von beidem eigentlich auch zuhause schon mehr als genug habe

    Natururlaub gerne auch ein paar Tage länger. Ist aber auch erst so, seit ich älter bin. Jetzt finde ich ruhige, menschenarme Ziele mit Natur und Idylle und ohne all die großstädtischen Nervdinge sehr erfrischend. Aber nix mit Action in der Natur und so. Kein Kanufahren! Nur ältere-Damen-Dinge bitte

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Gerne irgendwo zwischen interessanten Städten und dann immer mit Tagesausflügen in die Städte. Das liegt aber auch daran, dass das mit Hund meistens die beste Alternative ist, sonst wäre es wohl städtelastiger.
    Natur und Berge habe ich hier mehr als genug, das interessiert mich im Urlaub kaum noch. Meer sehr gerne, aber dann auch eher in Kombi mit Städten.

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Ich könnte mich da gar nicht festlegen. Ich mag Ferienhäuser im Nirgendwo am Meer mit einem Stapel Bücher genauso wie Städtereisen und Camping genauso wie Hotels.

    Nur Partyurlaub wäre und war nie meins, ich werde schon bei der Vorstellung müde, täglich feiern gehen zu müssen. Und mit Cluburlaub habe ich wenig Erfahrung.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    urlaub im ferienhaus im nirgendwo mit tollen städten in erreichbarer nähe. stadt und land schließen sich doch nicht aus. zumindest nicht bei dem thema...

  8. Inaktiver User

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Ganz klar: Kommt drauf an

    Zur Entspannung ganz klar Natur, Nordsee, Dänemark, Schweden.

    Städtetrips Paris, Polen, Baltikum. Kann ich nicht oft genug sehen.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Stadt.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    ich mag städte(kurz)trips und meer, baden, sonne gleichermaßen.
    berge und wandern müsste ich allerdings überhaupt nicht haben - das mache ich nur meinem mann zuliebe mit.

    und es soll bitte ein hotel sein. ferienhaus oder campen *schauder* wäre gar nichts für mich. (obwohl ich in kroatien immer die mobile homes recht gemütlich fand, so von außen - ohne klimaanlage wäre es bei mir aber schnell vorbei mit der gemütlichkeit. )

    gegen all inclusive habe ich auch nichts, das ist für einige ja die hölle. finde es aber spannender verschiedene restaurants zu entdecken im urlaub.
    große hotelanlagen mit toller poollandschaft, ja bitte! überhaupt pool - sehr wichtig!
    (unser harzurlaub nächste woche findet so nur statt, weil das hotel einen hat - wenn nur das wetter noch stimmen würde...)

    also mein idealer sommerurlaub sieht so aus:
    den ganzen tag angetüdelt in der sonne liegen, abends gut essen gehen, bisschen spazieren, zeitig ins bett. spät noch ausgehen wäre nix, bin eh schon groggy vom daydrinking.

    städtetrips sind, was meinen aktivitätslevel angeht, das genaue gegenteil:
    da nehme ich tagsüber alles an sehenswürdigkeiten, museen und galerien mit, und abends dann gern etwas länger in einer netten bar oder so (wenn die füße es noch mitmachen).

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Stadturlaub, sehr gerne aber mit schöner Natur in gut machbarer Entfernung, so dass Tagesausflüge zum Natur bewundern möglich sind
    Genau umgekehrt. Natururlaub, aber gerne mal ein Stadtausflug.

    Wir machen sehr verschiedene Urlaube, aber wir sind gern draußen, haben es nicht zu heiss, haben gern Wasser in der Nähe und bewegen uns gerne. Schweden, Finnland, Kanada und Schottland waren Superziele für uns.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Ich mache im Jahr mal Städtetrips und dann auch mal Strandurlaub. Mein typischer "perfekter" Urlaub ist ein Land, in dem es schöne Natur (z.B. mal einen Berg besteigen, See, Strand etc.) und spannende Tiere gibt und Kultur wie z.B. Tempel u fremde Städte ansehen sowie gutes Wetter. Daher gerne Südamerika/Asien z.B.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Mit kleinen Kindern nur noch Natur. Stadt ist mir zu stressig.

    Alein bzw. zu zweit fänd ich es aber auch schön, in eine tolle Stadt einzutauchen. Bzw. wenn die Kinder größer sind und sich ansatzweise für Kultur interessieren.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Beides, aber wochenlang nur Natur kann ich auch nicht. Wir haben zuletzt immer darauf geachtet, zb in der Toscana, dass wir eine Unterkunft hatten, wo wir auch mal ein bisschen Stadtbummel machen und was anschauen konnten.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Eindeutig Natur und da vor allem Meer. Bergen kann ich nicht viel abgewinnen.
    Ab und zu mag ich auch für 2 Tage mal eine größere Stadt, aber am liebsten habe ich es ziemlich abgeschieden und ohne viele Menschen.
    Wenn nichts mehr dazwischen kommt, fahren wir bald nach Frankreich, Atlantikküste, lange, relativ leere Strände, Fahrradtouren und ein bisschen in den Felsen rumklettern. Das gefällt uns und den Kindern vermutlich/hoffentlich auch. Eigentlich wollten wir auf dem Hinweg 2 Tage in Paris Halt machen, auf expliziten Wunsch des Großen, aber das haben wir wegen Corona gecancelt.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Mich stressen große Städte total und ich finde viele angeblich tolle einfach sehr hässlich so insgesamt (Paris zB). So 2 Tage oder so gerne mal (ohne Kinder, wenns geht), aber eine Woche auf keinen Fall. 2 Wochen Urlaub in toller Landschaft nehme ich dagegen sofort!
    Ich kann Kirchen und Museen auch nicht so viel abgewinnen (das deutsche Museum in München o.ä. find ich cool, aber kunstmuseen interessieren mich nicht wirklich). Und mich stressen viele Menschen, da kann ich mich überhaupt nicht entspannen.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Natur, ganz klar. Ich bin aber auch so. Ich brauche das Meer und den Wind, dann entspanne ich total. Am liebsten auch wenig um mich zu.
    *~ Das Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen ~*

    "Gott gestatte es nicht, dass ich in irgendeinen Himmel eingehen werde, in dem es keine Pferde gibt." (R.B. Cunnighame-Graham)

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Ich bin Typ "Möglichst viele verschiedene Orte abklappern" und dazu gehören dann sowohl Städte als auch ländliche Gegenden. Dazwischen dann bevorzugt Fortbewegung mit dem Zug.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Ich liebe und brauche beides und plane meinen Urlaube dementsprechend.
    Meinen perfekten Urlaube waren immer eine Mischung aus Großstädten und Natur.
    Zum Beispiel Südkorea: Großstädte wie Seoul und Busan (da sogar mit Stadtstrand), wo richtig viel los ist, traumhafter Strand auf Jeju, Berge und Wandern in Sokcho und auch auf Jeju. Und am Ende wieder Großstadt, auf die ich mich dann wieder immer sehr freue.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Seid ihr Natur- oder Stadt-Urlaubstypen?

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Ich bin Typ "Möglichst viele verschiedene Orte abklappern" und dazu gehören dann sowohl Städte als auch ländliche Gegenden. Dazwischen dann bevorzugt Fortbewegung mit dem Zug.
    Ja, genau
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •