Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 163
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Mein Mann hat bei der Hausarztpraxis auch keinen Termin bekommen. Die Impfungen sind nicht übergekommen, eventuell kommt Anfang November was...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    wieviel kostet eine impfung, wenn man die selbst bezahlen muss?

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Der Impfstoff kostet gut 20 Euro, ich weiß nicht, wieviel Ärztinnen fürs impfen in Rechnung stellen.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Den Impfstoff kannst du ja aber theoretisch auch noch etwas länger im Kühlschrank lagern, oder spricht da was dagegen?
    Im Prinzip nicht, hier haben nur nicht mehr viele Apotheken welchen vorrätig und meine Frauenärztin und somit auch die Partnerapotheke, wo sie welchen zurücklegen lassen konnte, das sind 45min mit dem Auto durch die Stadt. Da hätte ich dann eine Kühlbox oder was auch immer gebraucht und das war mir einfach zu actig, genauso wie zu hoffen, dass noch eine nähere Apotheke den Impfstoff hat und den dann irgendwie irgendwann gekühlt wieder durch die halbe Stadt zur Ärztin zu bringen.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    ich hab das angebot meines arbeitgebers wahrgenommen und mich beim betriebsarzt impfen lassen. die mitarbeiter aus der produktion hatten prio, danach waren die aus der verwaltung dran.
    ich hab nen aufkleber im impfbuch und hab es auch fürs bonusprogramm der krankenkasse eingereicht.
    gemerkt hab ich zwei tage schmerzen im oberarm, als hätte ich muskelkater und an einem tag minimal ne art leichten ausschlag rund um die einstichstelle. insgesamt war ich aber positiv überrascht, hätte mit mehr nachwirkungen gerechnet.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Von denen, die dieses Jahr schon geimpft sind: habt ihr Nebenwirkungen gespürt? Ich wurde Donnerstag geimpft und seit gestern fühle ich mich irgendwie angematscht, also keine wirklichen Symptome, aber so latent Kopfweh und bisschen abgeschlagen.

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich habe überhaupt gar nichts gemerkt, nicht mal irgendwas an der Einstichstelle.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Nur im Arm selbst, wie Muskelkater. Sonst immer geschwollener Lymphknoten, Erkältungssymptome hatte ich nie.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich auch quasi nicht. Letztes Mal hatte ich eine Art Muskelkater im Arm und leichte Krankheitssymptome, dieses Mal nur eine minimal gerötete und empfindliche Einstichstelle.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Ich habe überhaupt gar nichts gemerkt, nicht mal irgendwas an der Einstichstelle.
    So war es bei mir auch. Und ich hatte vorher echt Bedenken ob es klug war mich vor der Arbeit impfen zu lassen. Abends hab ich mich dann über das Pflaster am Arm gewundert
    Steine sind ok!

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich war gestern bei der Impfung und merke nur bei Berührung etwas Schmerz an der Einstichstelle. Mein Mann war Montag bei der Impfung und lag am Dienstag ab Mittag bis zum nächsten Morgen flach.
    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen.
    Genau so ist es, wenn du dumm bist.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Muskelkater im Arm und etwas abgeschlagen, nach 24h war aber alles wieder weg.

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich war letzten Montag zur Impfung und lag dann den ganzen Dienstag flach: abgeschlagen, Kopfschmerzen, Übelkeit.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Ich habe überhaupt gar nichts gemerkt, nicht mal irgendwas an der Einstichstelle.
    So.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich konnte ein zwei Tage nicht gut auf der Seite vom geimpften Arm liegen, also ein leichter Schmerz wenn man an den Oberarm gekommen ist. Und am nächsten Tag hab ich mich kurz mal etwas matt gefühlt, das war’s dann aber auch schon.
    Impfung war bei mir über den Arbeitgeber möglich.
    Jabiduttiperslikkenberg

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Die ersten 2 Jahre fand ich die Impfung auch schmerzhafter bzw im ersten Jahr wurde ich dann auch krank. Die Folgejahre war dann aber nie mehr was, also nichtmal eine schmerzhafte Einstichstelle oder ähnliches. Der Betriebsarzt hatte mir das auch so erklärt, dass es nur die ersten Jahre mäh ist.

    Passt das zu den Erfahrungen hier?
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Die ersten 2 Jahre fand ich die Impfung auch schmerzhafter bzw im ersten Jahr wurde ich dann auch krank. Die Folgejahre war dann aber nie mehr was, also nichtmal eine schmerzhafte Einstichstelle oder ähnliches. Der Betriebsarzt hatte mir das auch so erklärt, dass es nur die ersten Jahre mäh ist.

    Passt das zu den Erfahrungen hier?
    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    - vorletztes Mal hatte ich 2 Wochen nen Riesen-Lymphknoten, letztes Mal nur noch eine Woche und dieses Mal hat nur der Arm 2 Tage wehgetan.
    kommt genau hin
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Die ersten 2 Jahre fand ich die Impfung auch schmerzhafter bzw im ersten Jahr wurde ich dann auch krank. Die Folgejahre war dann aber nie mehr was, also nichtmal eine schmerzhafte Einstichstelle oder ähnliches. Der Betriebsarzt hatte mir das auch so erklärt, dass es nur die ersten Jahre mäh ist.

    Passt das zu den Erfahrungen hier?
    Ja bei mir passt es, das erste Jahr war es schon minimal doof, das zweite jetzt schon wie beschrieben unspektakulär.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    am Tag danach etwas angeschlagen, dann noch 1-2 Tage den Arm gemerkt. Kind war fit

    meine Hausärztin impft erstmal nur Risiko (Alte und chronisch Kranke, als Schwangere bin ich aber wohl mit reingerutscht). Während der 10 Min Wartezeit hab ich 3 Anrufe wg Impfung mitbekommen

    Die Kinderärztin genauso. Das Kind fällt unter chronisch krank, aber sie wissen nicht ob und wann sie Impfstoff für die zweite Dosis bekommen

  20. Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Die ersten 2 Jahre fand ich die Impfung auch schmerzhafter bzw im ersten Jahr wurde ich dann auch krank. Die Folgejahre war dann aber nie mehr was, also nichtmal eine schmerzhafte Einstichstelle oder ähnliches. Der Betriebsarzt hatte mir das auch so erklärt, dass es nur die ersten Jahre mäh ist.

    Passt das zu den Erfahrungen hier?
    Ja, war bei mir genauso.

    Und- ich hab mal 2 Jahre nicht geimpft, dann war das erste mal auch wieder etwas doofer..

    Unser Kind wurde schon vor 3 Wochen das erste mal geimpft. Mal sehen ob die Wiederholungsdosis noch möglich ist oder ob es keinen Impfstoff mehr gibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •