Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 151
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    grippe & impfung

    ich habe vor ein paar tagen im radio einen bericht darüber gehört, dass aufgerufen wird, sich heuer bitte unbedingt grippe impfen zu lassen um kapazitäten für mögliche corona erkrankungen freizuhalten. (gleichzeitig wurde drauf hingewiesen, dass es zu einem spritzen engpaß kommen könnte - wtf.)
    ich bin darüber mit zwei voneinander unabhängigen personen ins gespräch gekommen, die sich beide schon jahrelang immer impfen lassen und meinen, dass sie dieses jahr aussetzen, weil die hygiene maßnahmen ja ganz andre sind als in den jahren zuvor. die wahrscheinlichkeit, dass man sich ansteckt, sei heuer/diese saison wesentlich geringer, weil mns, desinfektionsmittel, abstand, mehr hände waschen usw. usf.
    ich kann mir noch kein bild machen u hoffe auf euren input.
    wie seht ihr das denn? meinungen, ideen dazu? wie handhabt ihr das heuer?
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich lass mich seit Jahren (vom Betriebsarzt) gegen Grippe impfen und werde es auch dieses Jahr machen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich lass mich seit Jahren (vom Betriebsarzt) gegen Grippe impfen und werde es auch dieses Jahr machen.
    So.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich habe mich bisher nicht gegen Grippe impfen lassen und hätte jetzt auch Bedenken, dass es mehr Leute machen und dann nicht genug für Risikopatient*innen bleibt. Sonst würde ich es dieses Jahr wohl machen lassen.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    ich hab mich vor ca. 10 jahren das letzte mal gegen grippe impfen lassen und davor hab ich es vielleicht 2-3x gemacht. dieses jahr möchte ich es sobald der impfstoff da ist (ab oktober glaube ich) machen lassen. (eine richtige grippe hatte ich als kind.)

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    wallflower, wieso heuer wieder. also wenn du es sagen magst?
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich habe mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und habe es auch nicht vor. Ich hatte zwei Mal die Grippe.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich hab mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und hatte noch nie die Grippe. Wenn mein Arbeitgeber es dieses Jahr anbietet, werde ich es aber wohl das erste Mal impfen lassen.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich lass mich seit Jahren (vom Betriebsarzt) gegen Grippe impfen und werde es auch dieses Jahr machen.
    .

    Das mache ich so seit ich zwei Jahre in Folge Grippe hat und ewig gebraucht habe, um wieder richtig fit zu werden. Seitdem hatte ich keine Grippe mehr.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich habs die letzten Jahre immer gemacht und mache es auch dieses Jahr.
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich hab mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und hatte es auch dieses Jahr nicht vor. Ich hatte auch noch nie die Grippe und hab das tatsächlich gar nicht so richtig auf meinem Schirm. Wenn aber Einigkeit darüber herrschen sollte, dass das für den Rest der Menschheit diesmal wegen Corona echt wichtig wäre, dann würd ich es wohl machen lassen, denk ich. (auch wenn ich echt nicht scharf drauf bin, meiner ehemaligen Mitbewohnerin gings jedes Jahr nach der Impfung ne Woche so richtig dreckig und sie hätte alles dafür gegeben, da beim Impfen streiken zu dürfen. Ging aber nicht, war Vorschrift in der Altenpflege).

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich werde mich impfen lassen, so wie die letzten paar Jahre auch.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Mein Arzt meinte, dass die ersten ein- bis zweimal bei der Grippeimpfung eher schmerzhaft sein können, in den Folgejahren wird es dann aber besser. Bei mir war es im ersten Jahr fies, der Arm tat weh unstick war auch echt ko. Die Folgejahre war dann nichts mehr.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich lass mich seit Jahren (vom Betriebsarzt) gegen Grippe impfen und werde es auch dieses Jahr machen.
    .

    Ich hatte da auch keine Impf-Nebenwirkung, soweit ich mich erinnern kann (Hingegen gerade fiese Armschmerzen nach FSME und Hepatitis A).

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Ich hatte das letzte Saison das erste mal gemacht wg. Baby und würde es wieder machen.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Die Grippe"welle" ist dieses Jahr im australischen Winter tatsächlich quasi nicht existent, wie z.B. dieses Schaubild mit Vergleich der Vorjahre zeigt. Der Höhepunkt mit Zehntausenden Grippefällen ist normalerweise im August - bis zum 10.8.2020 wurden dieses Jahr australienweit 11 Fälle nachgewiesen...

    Auch bei uns war dieses Frühjahr mit Beginn des Corona-Bewusstseins und entsprechender Maßnahmen Anfang / Mitte März die Grippewelle schlagartig beendet. Normalerweise geht sie bis in den April hinein. Es ist aus meiner Sicht zu erwarten, dass die Grippewelle auch bei uns dieses Jahr wegen mehr Hygiene und Abstand harmloser abläuft als sonst.

    Vor dem Hintergrund ist tatsächlich fraglich, inwieweit die Grippeimpfung dieses Jahr was bringt. Sie wird ja sowieso regulär nur für Risikogruppen empfohlen, weil bei der Normalbevölkerung bisher kein richtiger Vorteil der Impfung gegenüber der Nicht-Impfung feststellbar ist. Andererseits will natürlich keiner Influenza und Covid gleichzeitig kriegen. In Australien haben sich dieses Frühjahr übrigens ungefähr 50% mehr Leute gegen Grippe impfen lassen als in den Vorjahren.

    Als Mitarbeiter im Gesundheitswesen werde ich mich aber auch dieses Jahr wieder impfen lassen.

  17. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich lass mich seit Jahren (vom Betriebsarzt) gegen Grippe impfen und werde es auch dieses Jahr machen.
    Ja.

    Ich hatte zwei mal im Leben Grippe (evt öfter, weiß nicht mehr, ob als Kind nicht auch) und es war scheußlich. Von der Impfung hingegen hatte ich noch nie Nachwirkungen.

    Seit das kind einer Freundin darauf angewiesen ist, dass sie nicht mit Influenza angesteckt wird, bin ich von der Wichtigkeit noch mehr überzeugt.


  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Auch bei uns war dieses Frühjahr mit Beginn des Corona-Bewusstseins und entsprechender Maßnahmen Anfang / Mitte März die Grippewelle schlagartig beendet. Normalerweise geht sie bis in den April hinein.
    Da waren aber auch Kindergärten und Schulen zu, das ist hoffentlich nächstes Jahr um diese Zeit nicht der Fall. Ich halte bei uns im Kindergarten das Ansteckungsrisiko durch die Hygienemaßnahmen für etwas gesenkt, aber bei weitem nicht gebannt.

    Werde mich impfen lassen, wenn es empfohlen wird.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich lass mich seit Jahren (vom Betriebsarzt) gegen Grippe impfen und werde es auch dieses Jahr machen.
    .

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: grippe & impfung

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich lass mich seit Jahren (vom Betriebsarzt) gegen Grippe impfen und werde es auch dieses Jahr machen.
    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •