Antworten
Seite 47 von 51 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 940 von 1002

Thema: wahlnacht usa

  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Das mit dem "das war eigentlich die Antifa" macht mich echt fertig.
    Das verbreitet sich offenbar auch in den entsprechenden deutschsprachigen Communities

    Eine Frage aus Interesse: Meint ihr, die Zustände in den USA wären auch so krass, wenn dort ein anderes Wahlsystem (Verhältniswahl o.ä.) herrschen würde?
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Alter Verwalter.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Da könntest du schon recht haben, Panda. Aber: bisher hatten sie ja kein Problem mit trumps narrativ, sondern haben das mitgetragen. Leute wie pence, mcconnell oder Graham haben das narrativ sogar noch weiter mit gefüttert und sind auch nicht unglücklich, um teilweise neue wählergruppen, die Trump bedient und generiert hat, die sie auch mit weiter bedient haben (und dazu gehören vor allem Gruppierungen, die sonst noch weiter rechts gerichtet waren. Auch Trump hat ja mehr Wählerstimmen bekommen als davor). Die nehmen sie jetzt dankend mit und werden sie auch weiterhin irgendwie bedienen müssen. Wäre das so wie du sagst, hätten sie eher wie mitt romney oder McCain ein Gewissen bekommen und nicht bis zur letzten Minute gewartet. Jetzt kann man solche Gruppierungen wie die proud Boys endlich offiziell und völlig legitim als Wählerstimmen umgarnen und damit haben die genannten sicher kein Problem.

    Ich glaube nicht, dass das Grundproblem mit einem anderen Wahlsystem verschwinden würde (wähler*innen-stimmen anzweifeln geht doch auch in anderen Wahlsystemen). Gestern wäre vielleicht anders gelaufen.

    dieses narrativ von der antifa ist genau das, was ich meine. Jetzt werden zb. Bilder von einigen Teilnehmern verbreitet, die wohl von einer antifa-Homepage stammen (das wird als Beweis gesehen, dass die antifa sind. Da die antifa ja auch bekannt dafür ist, sich überall offen mit Gesicht zu zeigen :P). Nur sind die Bilder Bilder von bekannten nazis und wenn der ganze Ausschnitt zu sehen ist, sieht man, dass es eine Beschreibung dieser Personen ist und welchen rechtsradikalen Gruppen sie angehören. Oder dieser Typ in dem Fell. Das ist einer, der sich selbst als Schauspieler bezeichnet. Deshalb wird jetzt behauptet, er sei ein engagierter Schauspieler, weil es auch Bilder von ihm auf blm-Demos gibt. Nur werden da oft die Poster, die er hält, rausgeschnitten. Er ist nämlich ein Bekannter qanon-Anhänger, der dort als Gegendemonstrant war (und er ist auch bekannt als qanon-Anhänger). Das zeigt einfach die völlige absurdität dieser Behauptungen und dass es aber egal ist, dass es dabei im komplett falschen Behauptungen geht und das auch beweisbar ist. Wird aber ignoriert. Alternative Fakten at its Best.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Da könntest du schon recht haben, Panda. Aber: bisher hatten sie ja kein Problem mit trumps narrativ, sondern haben das mitgetragen. Leute wie pence, mcconnell oder Graham
    Die meine ich jetzt aber auch nicht unbedingt, sondern eben auch Leute wie Romney (wobei der ja auch die Wahl nicht zertifizieren wollte und sich auch nie komplett offen gegen Trump ausgesprochen hat) oder McCain. Die gibt es bei den Reps ja auch.


    Ich glaube nicht, dass das Grundproblem mit einem anderen Wahlsystem verschwinden würde (wähler*innen-stimmen anzweifeln geht doch auch in anderen Wahlsystemen). Gestern wäre vielleicht anders gelaufen.
    Man sieht das ja auch in Deutschland. Das Problem ist genau so da, nur in etwas anderer Ausgestaltung.
    Das Hauptproblem ist einfach diese postfaktische Herangehensweise.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Zitat Zitat von Topfblume Beitrag anzeigen
    Mehrheitlich, aber nicht ausschließlich.
    Und wir haben jetzt ja gesehen, was passiert, wenn diese Gruppe Macht verliert und vor dem Kontrollverlust steht.
    Meiner Meinung nach wird es da nur noch schlimmer.
    Ich hoffe sehr, dass ich mich irre.
    Und die Wählerschaft von Trump ist ja auch und trotz allem relativ divers.
    Ich glaube ja, dieses ganze neue Aufleben des Faschismus ist zu einem guten Teil darin begründet, dass weiße (nicht nur) Männer merken, dass sie nicht mehr aufgrund dieser Eigenschaften alles geschenkt bekommen und dass sie Privilegien abgeben werden müssen.
    Natürlich ist auch Trump Wählerschaft zu einem gewissen Grad divers, aber wirklich nicht so sehr, weniger Weiße bedeutet weniger Stimmen für die Republikaner. Und weil sie das wissen, gab es dieses ganze furchtbare Gerrymandering in den vergangenen Jahren.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Ah und insgesamt bin ich eigentlich ganz positiv gestimmt jetzt. Klar, die Gesamtsituation ist furchtbar, aber Präsident, Haus, Senat... es ist zumindest eine Grundlage da, um etwas zum Positiven zu bewegen.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Ich hätt gern deine Zuversicht bis gestern ging’s mir ähnlich, heute desillusioniert. Und damit mein ich nicht die nazi-hillbillies, sondern die ganzen republikaner*innen, die ein demokratisches System ignorieren, die Reaktion der Polizei, diese Fake-News-Geschichten ...

    Die 1. Ministerin ist jetzt zurückgetreten (Elaine Chao, Verkehrsministerin und Frau von mitch mcconnel) als Reaktion auf Trump. Und pelosi sagt, wenn pence nicht das 25. almendment einsetzt, wollen sie doch impeachen. Das werden spannende 14 Tage. Kann man nur hoffen, dass Trump und seine Crew bis dahin nicht noch mehr Feuer gelegt haben

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Ich habe vor dem 3.11. alle Benachrichtigungen von Nachrichtenapps ausgeschaltet und es war für meinen seelischen Frieden das allerbeste weil ich Nachrichten nur noch sehe wenn ich das will. Kann es im Hinblick auf die nächsten 14 Tage empfohlen

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    X
    Geändert von hellogoodbye (22.03.2021 um 13:10 Uhr)
    'and there's nothing like a mad woman, what a shame she went mad, no one likes a mad woman, you made her like that'

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Und pelosi sagt, wenn pence nicht das 25. almendment einsetzt, wollen sie doch impeachen.
    Meinst du echt, die kriegen das in der kurzen Zeit noch durch? Das hat das letzte Mal gefühlt ewig gedauert.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Ich fand das ganz interessant, warum das 25th amendment eher nicht in Frage kommt.
    Da hatte ich mich eh schon gefragt, auf welcher Grundlage die sagen würden, dass er unfähig ist, und ob das nicht auch direkt wieder Gerichte involvieren würde...

    Impeachment wird wohl auch nicht mehr durchgehen.

    Steht zu hoffen, dass er am 21. direkt wegen irgendwas verhaftet wird, und dann einfach die nächsten Jahre damit zu tun hat....
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Das FBI fandet per Foto nach den Eindringlingen.... wäre auch zu einfach gewesen mit Polizeieinsatzkräften einfach ein paar Verhaftungen vorzunehmen.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Das FBI fandet per Foto nach den Eindringlingen.... wäre auch zu einfach gewesen mit Polizeieinsatzkräften einfach ein paar Verhaftungen vorzunehmen.
    naja sie haben glaub ich 68 oder so verhaftet, aber da die Polizei ja sogar die Barrikaden für diese Knallnasen aufgemacht hat und es auch Videos und Bilder gibt wie Polizisten mit den Eindringlingen Selfies machen wird es wohl nicht allen Polizisten daran gelegen haben zu verhaften...

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Das verbreitet sich offenbar auch in den entsprechenden deutschsprachigen Communities

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Habt ihr das wunderschöne Video gesehen, wie die Polizei versucht, die Demo mit allen Mitteln aufzuhalten?
    https://twitter.com/travisakers/stat...82896932364290
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Ich mache mich jetzt sicher unbeliebt.
    Klar gibt es sicher MAGAs bei der Polizei aber es liegt im Bereich des Möglichen, dass er Kolleg*innen zu sich gewunken hat, um weiter hinten direkt am Gebäude zu sichern.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Laut des Berichtes nicht und es gibt ja auch die anderen Videos mit Selfie machen und Zäune einfach weglassen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Also das eine Video, wo man von oben sieht, wie sie durchbrechen, ist auch ziemlich klar. Da waren vielleicht 5 Personen auf 100 mal so viele Menschen, die allein schon deshalb schnell aufgeben mussten. Der Polizeichef des Kapitols hat auch recht schnell und einigermaßen freiwillig seinen Rücktritt eingereicht. Also bin mir ziemlich sicher, dass die sehr wohl wissen, dass das nicht so lief, wie es hätte laufen müssen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wahlnacht usa

    Ich habe heute die Wild Mics Folge von Hoaxilla dazu gehört „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“ auf Apple Podcasts und Annika Brockschmidt (Annika Brockschmidt – Wikipedia) meinte ganz klar, dass das Gebäude darauf ausgelegt ist, auch an wenigen Schlüsselpunkten ausreichend gesichert werden zu können ...

  20. Addict

    User Info Menu


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •