Antworten
Seite 24 von 60 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 1186
  1. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    ich suche oft über booking nach Hotels und buche dann aber direkt über die Hotel-Homepage.
    Die Preise sind eigentlich die gleichen.

  2. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Und stattdessen eine Ferienwohnung mit 2 Schlafzimmer vielleicht? Mein Trick war tatsächlich über Google maps Unterkünfte zu suchen und die gezielt anzuschreiben/anzurufen oder über deren Website zu buchen.
    Mein Vater besteht auf sein eigenes Bad, und er möchte gerne mind. Frühstück dort haben, damit es sich wie Urlaub anfühlt. Eigentlich bin ich mit Booking ganz zufrieden, nur wenn ich mit meinem Vater buche, nervt es manchmal.

  3. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr, es ist eine gute idee, im
    sommer in deutschland urlaub zu machen oder wird alles vermutlich furchtbar überlaufen sein?
    ich kann mir vorstellen, dass es voll, aber nicht komplett überlaufen sein wird.
    Viele Deutsche wollen doch jetzt, wo es wieder geht, in den Süden fliegen.

  4. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich kann mir vorstellen, dass es voll, aber nicht komplett überlaufen sein wird.
    Viele Deutsche wollen doch jetzt, wo es wieder geht, in den Süden fliegen.
    Ich glaube ganz ehrlich, dass es so gut wie überall voll sein wird. Es reisen ja nicht nur wir Deutschen.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich glaube ganz ehrlich, dass es so gut wie überall voll sein wird. Es reisen ja nicht nur wir Deutschen.
    Vermute ich auch. Gerade in südwestdeutschland ist z.B. ja auch viel Touristenverkehr von BeNeLux her. Es wollen ja alle wieder irgendwie raus... und da vermutlich nicht so viele Fernreisen wagen werden, wird sich das auf Inland und Europa konzentrieren.

    Flosi,
    Stimmt, die jungen Winzer da hab ich vergessen. Da hat sich in der Vermarktung auch einiges bewegt.

  6. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Manchmal bin ich sehr traurig, dass ich nur so wenig Alkohol trinken darf. Ich fände es ja toll, an der Mosel Wein direkt beim Winzer zu kaufen. Werde ich vielleicht trotzdem tun, ein paar Flaschen zum Verschenken, eine für meinen Freund, bei dem ich dann mal probiere.

  7. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    @Aku hast du es schon mal auf den Seiten der lokalen Tourismusverbände probiert? So buche ich die Unterkünfte in Bayern immer. Da gibt es wesentlich mehr Auswahl als bei Booking. Vielleicht gilt das für die Mosel auch.

  8. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    @Aku hast du es schon mal auf den Seiten der lokalen Tourismusverbände probiert? So buche ich die Unterkünfte in Bayern immer. Da gibt es wesentlich mehr Auswahl als bei Booking. Vielleicht gilt das für die Mosel auch.
    danke für den Tipp. Ich habe wohl immer das Gefühl bei anderen Buchungswegen ist eine evtl. Stornierung kompliziert. Und aktuell will ich mir immer die Option zu stornieren vorbehalten.

  9. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ich habe für Oktober Sizilien gebucht, mit Freund, und wir haben eine ganz tolle Unterkunft

    Und im August habe ich gute 2 Wochen frei, weil ich den Job wechsle, daher ist der Zeitpunkt fix, und ich werde alleine unterwegs sein. Ich denke, dass ich zu dem Zeitpunkt vollständig geimpft bin, aber bin mir trotzdem recht unsicher, was ich mich zu planen traue.

    Eigentlich reise ich alleine gerne so roadtripmäßig mit dem Zug durch Europa, aber da ist halt eigentlich immer mehr als ein Land involviert, was es im Moment kompliziert und unberechenbar macht mit verschiedenen Einreisebestimmungen etc. Und ich war seit Ewigkeiten nicht mehr im August weg, weil Sommerferien und Hauptreisesaison, und gefühlt überall ist es heiß und voll.

    Habt ihr Ideen? Kriterien sind erstmal nur dass es gut alleine und ohne Auto geht. Ich mag Städte und Meer, Berge eher nur zum angucken, also nicht unbedingt wandern oder so.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    haben gerade noch ein freundes-wochenende anfang juli im harz gebucht. das versuchen wir schon seit letztem märz (das ist jetzt der 3. versuch), aber ich glaube, das könnte klappen 90 % sind auch schon durchgeimpft immerhin.

  11. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ich wollte mich noch für die ganzen Allgäu-Tipps bedanken
    Auf bym ist wie immer Verlass!

  12. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    War schon mal jemand in der Normandie? Könnt ihr einen Standort empfehlen, am Meer, gern was Kleineres.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    War schon mal jemand in der Normandie? Könnt ihr einen Standort empfehlen, am Meer, gern was Kleineres.
    Wir sind vor Jahren mal an der Küste entlang bis zur Bretagne. Allerdings überwiegend Camping. Daher keine Hoteltipps.
    Étretat hat die schönen Felsen. Da kann man schön spazieren.
    Bei Le Havre gibt es ein kleines Städtchen namens Honfleur. Das hat irgendwie Charme und dorthin fährt man über die Brücke Pont de Normandie. In Bayeux kann man sich den berühmten Teppich anschauen. An der Grenze zur Bretagne dann natürlich noch den Mont St. Michel. Wenn man dort relativ zeitig hinfährt, ist es auch im Sommer nicht extrem überlaufen. Später ist es eigentlich nur Gequetsche in den Gassen (wobei wegen Corona eventuell nicht).

  14. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Ocean Beitrag anzeigen
    Wir sind vor Jahren mal an der Küste entlang bis zur Bretagne. Allerdings überwiegend Camping. Daher keine Hoteltipps.
    Étretat hat die schönen Felsen. Da kann man schön spazieren.
    Bei Le Havre gibt es ein kleines Städtchen namens Honfleur. Das hat irgendwie Charme und dorthin fährt man über die Brücke Pont de Normandie. In Bayeux kann man sich den berühmten Teppich anschauen. An der Grenze zur Bretagne dann natürlich noch den Mont St. Michel. Wenn man dort relativ zeitig hinfährt, ist es auch im Sommer nicht extrem überlaufen. Später ist es eigentlich nur Gequetsche in den Gassen (wobei wegen Corona eventuell nicht).
    Danke schon mal!

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wir werden erstmal den Sommer ruhig angehen, mit e10 Tagen Deutschland-Heimaturlaub, wovon wir eventuell ein paar Tage an die hollaendische Kueste fahren.

    Ende Oktober planen wir 2-3 Wochen Kalifornien, auch wegen einer Hochzeit, laesst sich aber natuerlich sehr gut mit Rumreisen verbinden Wenn alles gut geht.

    Wenn das nicht klappen sollte, buchen wir spontan Griechenland.

  16. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Die Niederlande haben ja jetzt die PCR-Testpflicht für Einreise aus Deutschland aufgehoben Niederlande-Urlaub trotz Corona: Holland-Reise ohne PCR-Testpflicht

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wer kann mir was zu Fuerteventura im Juli sagen? Warm? Überlaufen? Kann man da viel machen oder wird es doch sehr schnell eintönig?

    Hat allenfalls sogar schon mal jemand dort einen Surfkurs gemacht?
    (Oder kann Anfänger-Surforte in Nordspanien oder Portugal empfehlen?)

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Es ist auf jeden Fall knackig warm. Zum Rest kann ich nicht viel sagen, leider. War immer nur auf den anderen Inseln, weil da auch mehr los ist.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von SundaySun Beitrag anzeigen
    Wer kann mir was zu Fuerteventura im Juli sagen? Warm? Überlaufen? Kann man da viel machen oder wird es doch sehr schnell eintönig?

    Hat allenfalls sogar schon mal jemand dort einen Surfkurs gemacht?
    (Oder kann Anfänger-Surforte in Nordspanien oder Portugal empfehlen?)
    Zu dieser Jahreszeit kann ich leider nicht viel sagen, da ich bisher nur im Frühlings und Herbst dort war. Ich denke, es kommt auch sehr auf die Gegend an.
    Ich finde die Ausflugsmöglichkeiten auf Fuerteventura sind eher beschränkt. Wir haben mal für einen Tag ein Auto gemietet und uns die verschiedenen Gegenden angeschaut, das hat uns dann aber auch gereicht, weil wir es aus unserer Sicht nicht so viel zu sehen gab. (Hierzu muss ich allerdings auch sagen, dass ich als Kind/Jugendliche mit meinen Eltern öfter dort war und die wenigen klassischen Ausflugsziele schon kannte. Keines davon fand ich allerdings so spannend, dass ich mir das nochmal hätte ansehen wollen.)
    Wir waren in Janida. Das hat uns auch am besten gefallen. Ich war als Jugendliche auch schon mehrmals in Costa Calma und fand es dort auch immer sehr schön. Als wir dann aber mit dem Mietwagen dort gestoppt haben, war ich sehr geschrocken, da vom ehemals langen Sandstrand nicht mehr viel übrig war.
    Wenn du deine Zeit auf der Insel vorwiegend mit Strand-/Poolaufenthalt, Spaziergängen am Strand und Wassersport verbringen willst, dann bist du dort richtig. Solltest du allerdings öfter auch mal einen Ausflug machen wollen, würde ich eher Spanien oder Portugal empfehlen.

  20. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zum Surfen: Grundsätzlich die Algarve in Portugal und Andalusien, Conil (auch Cadiz vielleicht).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •