Antworten
Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 834
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiß schon, dass es unlogisch wäre was zu buchen. Vor allem, weil ich letztes Jahr schon hinter X Rückerstattungen hergerannt bin... Mich macht es einfach fertig, dass ich mich auf nix freuen kann (ja, First World problem, ich weiß).
    geht mir aber auch so. mein mann muss seinen urlaub einreichen und ich denke die ganze zeit darüber nach, wo wir hinfahren könnten.

    hatte über island nachgedacht, aber einen flug buchen, ist mir doch zu heikel.

    vermutlich werden wir wieder einen camper leihen und im besten fall nach norditalien fahren.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wir werden bis zum Sommer erstmal nichts buchen. Sind allerdings auch echt mit ner flexiblen Urlaubsplanungskultur im Unternehmen gesegnet. Ich glaub ich musste noch nie in meinem Leben Urlaub am Jahresanfang o.ä. fest planen.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ich fahr langsam an nach einem Ferienhaus für den Sommer zu gucken. Wahrscheinlich in S-H. Da bin ich optimistisch, dass man fahren kann.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ich denke wir werden es so machen wie 2020, bald buchen aber halt nur mit sehr flexibler kostenfreier Stornierungsoption und PKW Anreise (Italien).

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wir buchen auch nix. Wir sind gerade in der Familienplanung und, weil wir nicht wissen ob und wie es klappt, wollen wir uns da alle Optionen offen halten.
    Dann mal lieber im Wald spazieren gehen oder so.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ich hab im Mai 6 Wochen Urlaub, wir haben nen bis und schauen wohin man dann fahren kann. Zur Not wirdw sauerland aber buchen würde ich aktuell echt nicht, das wäre mir zu doof mit Rückerstattung usw. Falls es nicht stattfinden kann. Innerdeutsch vielleicht noch.
    neu.gierig.toll.kühn

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Die Aussage von manchen, dass sie sonst nichts haben, worauf sie sich freuen können, macht mich etwas traurig

    So habe ich mich früher mal gefühlt, aber da fand ich mein restliches Leben sehr scheiße.

    Aber ich verstehe natürlich auch, dass entspannen für manche leichter geht, wenn man aus dem Alltag raus ist. Ich freu mich jetzt auch nicht auf massig Urlaub zu Hause (zwischen dem Home-Office), weil ich seit über 1 Jahr eine Baustelle ab 7 Uhr morgens direkt hinterm Schlafzimmer habe.

  8. Inaktiver User

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    X
    Geändert von Inaktiver User (23.03.2021 um 17:58 Uhr)

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ja, ich verstehe die Aussagen auch einfach als Frust.

    Ich freu mich im Winter auf insgesamt wenig. Selbst wenn ich Sex haben will, brauche ich erstmal ne halbe Stunde bis ich im Bett nicht mehr friere und daran zu denken ist...

    Aber abgesehen von Urlaub freue ich mich halt auch einfach auf den Frühling und den Sommer, wo man ja selbst wenn man zu Hause bleibt schönere Sachen machen kann als jetzt (im See schwimmen, spazieren gehen/wandern, Picknicken...)

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ich find mein Leben auch nicht scheiße, dennoch freue ich mich immer über neue Eindrücke und erhole mich dabei besser, hier bin ich in weiterer Umgebung mit vielen durch. Hinzu kommt eben auch noch, dass es nun schon fast 1 Jahr her ist, dass ich auf einem Konzert war. Ich zähle schon Musik hören und Musik zu entdecken, Konzerte sind mir da schon wichtig. Ich vermisse es, wenn mich die Musik so durchdringt und dieses Gefühl dabei. Stellt sich bei Streamingkonzerten nicht so ein.
    Insofern sag ich auch, dass es wenig bis nichts gibt über dass ich mich vorfreue.
    Beim Wandern ist mir das Wetter egal, joggen mach ich im Winter sogar nen Tacken lieber. Aber ich bin hier auch so langsam mit vielem durch und die Landschaft ist ja schon tendenziell sehr ähnlich, wenn man in der Region bleibt.
    Geändert von Flosi (11.01.2021 um 09:31 Uhr)

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Meine Mitbewohnerin und ich würden gern über den Jahreswechsel 2021/22 nach Japan. Das hängt aber natürlich extrem davon ab, wie sich die Situation entwickelt und ob eine Einreise als Tourist dort bis dahin überhaupt wieder erlaubt ist. Ich rechne eigentlich nicht damit, wir können aber zum Glück relativ spontan planen.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Es fühlt sich für mich leider auch etwas utopisch an, dass Japan dieses Jahr Touristen reinlässt (bin mal gespannt, was mit den olympischen Spielen passiert).

    Das macht es dann schwierig, das mit dem Heimatbesuch meines Freundes abzustimmen. Aber der spielt auch mit dem Gedanken zusätzlich oder stattdessen über Weihnachten heimzufliegen.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Die Aussage von manchen, dass sie sonst nichts haben, worauf sie sich freuen können, macht mich etwas traurig
    Ich finde das gar nicht traurig, sondern eher normal, wenn Reisen sonst das größte Hobby sind.
    Klar kann ich auch hier in der Pfalz die 35. Wanderung durch irgendwelche Weinberge machen, aber das ist eben nicht das Gleiche wie die Planung einer Rundreise durch Indonesien und vom Urlaubserlebnis sind Weinreben eben für mich auch nicht so spannend wie Orang Utans im Dschungel

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ja, Reisen sind auch mein größtes Hobby. Aber sich auf nichts anderes freuen klingt trotzdem traurig.

    Ich will doch hier niemanden kritisieren, sondern mich hat das nur traurig gemacht.

    Und ich glaube das ist teilweise der Winterfrust.

  15. Stranger

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    wofür ist das wichtig?
    Wünsche und Vorstellungen von der Zukunft zu haben? Vielleicht ist das nicht allen wichtig. Für mich ist es deshalb von Bedeutung, weil es mir das Gefühl gibt, dass etwas positives kommen wird und ich Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich meiner Zukunft habe. Ich mag mich einfach auf das, was vor mir liegt, freuen können. Auch wenn ich natürlich noch nicht exakt weiß, wie genau die Zukunft aussehen wird.

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Wie schätzt ihr denn die Lage im Sommer ein? Meint ihr man kann Urlaub in Bayern oder Tirol machen? Ich würde gerne eine Aktivwoche über die Krankenkasse buchen damit ich mich wenigstens auf einen Miniurlaub freuen kann, aber bin bei Österreich ziemlich unsicher
    Ich bin relativ optimistisch. Ich habe gelesen, dass eine Luftfahrtbehörde ab dem Frühsommer mit 80% Auslastung rechnet. Und auch, dass wohl bei einer Umfrage beinahe ein Viertel angegeben hat den Urlaub für 2021 bereits gebucht zu haben. Ich warte, wie gesagt, auch noch ab. Auch ich glaube, dass wieder deutlich mehr gehen wird, als im letzten Jahr.

    Wie das Reisen zwischen Deutschland und Österreich aussehen wird, da bin ich auch gespannt. Aber meine Familie aus Deutschland war mich letzten Sommer, als die Zahlen gerade gut waren, in Österreich besuchen. Ich denke, Reisen zwischen den Ländern wird dieses Jahr auch wieder irgendwann unbeschwerter gehen.

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, dass man sich auf Urlaub freut - aber jetzt schon buchen finde ich ganz schön risikofreudig.
    Man muss halt damit rechnen, dass die Pläne umgeworfen werden können. Aber wenn die Stornobedingungen wirklich passen, finde ich es nachvollziehbar für diejenigen, die jetzt eben schon genauer planen müssen.

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ja, Reisen sind auch mein größtes Hobby. Aber sich auf nichts anderes freuen klingt trotzdem traurig.
    Ich glaube, die Hoffnung auf Reisen ist halt für viele eine Art Hoffnungsschimmer, der für wieder kehrende Normalität steht. Mein Leben ist an sich schön und gut. Und trotzdem freue ich mich auf die Zeit, wenn die aktuelle Krise nur mehr eine Erinnerung ist.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Mein Mann musste auch im Dezember schon einreichen. Letztes Jahr hat aber bis auf den Skiurlaub und zwei Kurztrips übers verlängerte WE im Mai&Juni alles geklappt (waren 3 mal Campen innerhalb D, reserviert bei dem langen Urlaub auf dem Platz im Januar also vor Corona für Juni, die anderen beiden Male kurzfristig). Diesmal werden wir wohl auch bei dem langen Urlaub im Juni kurzfristiger die Plätze reservieren.
    Unsere Pläne sind:
    Fronleichnam nach Holland (Geb WE meines Bruders nachholen, was letztes Jahr abgesagt wurde)
    Juli auf ein Minifestival (dafür haben wir schon Karten)
    Da alles mit dem Wohnwagen ist bin ich vorsichtig optimistisch, dass das auch klappen wird. Das Festival fand draußen mit Hygienekonzept und Abstand auf Decken in abgespeckter Form mit wenig Zuschauern sogar letztes Jahr statt denke das wird auch wieder gehen, wenn auch vermutlich nicht wie geplant.
    Der Rest des Urlaubs ist für die Einschulung und die ersten Wochen Schule eingeplant und Weihnachten.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    hab mich bis jetzt nur einen kleinen städte trip im oktober buchen getraut, inland, anreise mit zug und hotel bis zum letzten tag stornierbar

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wir haben jetzt auch nur im Inland gebucht. Scheint beliebt zu sein, denn es war schon gar nicht so einfach was für August zu bekommen.

    Eigentlich wollten wir Richtung Bretagne mit mehreren Stationen, aber das trauen wir uns dann doch nicht.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Ich finde das gar nicht traurig, sondern eher normal, wenn Reisen sonst das größte Hobby sind.
    Klar kann ich auch hier in der Pfalz die 35. Wanderung durch irgendwelche Weinberge machen, aber das ist eben nicht das Gleiche wie die Planung einer Rundreise durch Indonesien und vom Urlaubserlebnis sind Weinreben eben für mich auch nicht so spannend wie Orang Utans im Dschungel
    Ich wollte auch was schreiben, aber das trifft es zu 100%
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ich hoffe total eigennützig auf Fernreisen von euch beiden, ich wäre schon mit Fotos gucken allmählich zufrieden. =D
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •