Antworten
Seite 44 von 58 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 880 von 1147
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Ich hatte gelesen Inzidenz über 100 und hohe Krankenhausauslastung. D. h. wenn die Inzidenz bei 300 liegt aber die Krankenhäuser sind leer wird ein Land womöglich nicht zum Hochrisikogebiet.
    Verstehe aber nicht ganz, was das für den Tourismus bedeutet - denn da gehts ja eigentlich eher um Ansteckungsgefahr, die ist ja von der Krankenhaus Auslastung unabhängig?
    Scheint auf jeden Fall alles sehr unplanbar zu werden.

    Edit: "Wenige Tests" im Land sollen auch noch als Kriterium gelten, das ergibt natürlich Sinn. (also wenn dadurch die Inzidenz niedriger ist)

    Unser geplanter Urlaubsort ist jetzt schon in einem Bereich knapp unter Hundert, Rückreise wäre in einem Monat. Wir könnten so planen, dass wir außer einkaufen keine Kontakte haben.. aber müssen wohl jetzt schon darüber nachdenken, ob wir ggf. bereit sind, die Kinder nach dem Urlaub ggf. 5 Tage in der Wohnung "einzusperren".
    Geändert von Stina (30.07.2021 um 09:48 Uhr)

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Bezüglich der Ansteckungsgefahr gibt es jetzt ja die Testpflicht für alle Länder bei Wiedereinreise (mit den üblichen Ausnahmen).

    In Summe finde ich es nicht so viel anders als letztes Jahr, man muss am Ball bleiben.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    In Summe finde ich es nicht so viel anders als letztes Jahr, man muss am Ball bleiben.
    Was meinst du damit?

    Für mich ist momentan die hauptsächliche Frage, wie ggf. eine 5tägige Quarantäne der Kinder im Verhältnis zu Urlaub am Wunschort steht.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Bei mir gehts ja um Ansteckungsgefahr auch um die für uns selber... da hilft ja kein Test am Ende. Und wenn die Inzidenzen extrem hoch (keine Ahnung 1000 oder so) würde mir da auch mit einem Risikoarmen Urlaub mulmig werden bzw. fände ich es einfach sehr unentspannt.

    Mein Reiseziel ist schon bei über 200.. ist aber noch 6 Wochen hin. Hmm also mal gucken. Sonst müssen wir spontan umschwenken. Eigentlich ist die Inzidenz ja gerade überall höher als in Deutschland.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Polen hat wohl aktuell nur eine Inzidenz von 1? Da wollte ich auch demnächst mal für ein Wochenende hin.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Für mich ist momentan die hauptsächliche Frage, wie ggf. eine 5tägige Quarantäne der Kinder im Verhältnis zu Urlaub am Wunschort steht.
    Ja, mit Kindern ist man gerade echt mal wieder schlecht dran.
    Wir wollen übermorgen fahren und es wäre ja mal nett. wenn jetzt wenigstens die Liste der Risikogebiete veröffentlichen würde, damit wir überlegen können, was geht.

    Als geimpfte Erwachsene ist das ja alles entspannt, selbst nochmal testen lassen wäre ja kein Drama. Aber diese Quarantäne für die Kinder...

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wir haben für uns jetzt entschieden, dass wir das nicht in Kauf nehmen werden/würden. Ich hoffe, mit den neuen Regeln wird es absehbarer. Super ätzend, dass es für euch jetzt so kurz vor knapp kommt, Sophie.

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wir überlegen, dann einfach eher aus Frankreich aufzubrechen und die Zeit, die in Deutschland Quarantäne für die Kinder wäre, in Luxemburg zu verbringen. Da gibt es für EU-Länder keine Einreisebeschränkung. Aber dazu bräuchten wir jetzt mal klare Aussagen für die nächsten ein bis zwei Wochen. Ich finde Quaratäne so furchtbar, dass ich das auch "nur" für die Kinder nicht möchte.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    müsst ihr dann nicht 10 tage dort bleiben, weil es um die letzten 10 tage vor der wiedereinreise nach deutschland geht?

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Das frage ich mich auch gerade. Bei uns ginge es um eine Rückreise am 13.8. aus Holland. Das wird ja dann vermutlich gar nicht klappen dass wir da ohne Quarantäne rauskommen, selbst wenn die Niederlande ab nächster Woche kein Hochinzidenzgebiet mehr sein sollten. Oder hab ich einen Denkfehler? Schade dass es keine Hotline für solche Fragen gibt

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Sophie, bei def RP steht das:
    „Von diesem Sonntag an müssen alle nach Deutschland Einreisenden einen Corona-Test vorweisen, sofern sie nicht geimpft oder von der Virus-Infektion genesen sind. Wie die stellvertretende Regierungssprecherin mitteilte, beschloss das Bundeskabinett am Freitag im Umlaufverfahren eine entsprechende Verordnung, die am 1. August in Kraft tritt und bis Ende des Jahres gilt. Alle Einreisenden und Urlaubsrückkehrer ab 12 Jahre müssen danach nachweisen, dass sie entweder geimpft, genesen oder getestet sind. Bisher galt das nur für Flugreisende, künftig gilt es auch auch bei Reisen mit der Bahn oder dem Auto. Ausgenommen sind Grenzpendlerinnen - und pendler. Die Nachweise werden stichprobenhaft überprüft.“

    Das liest sich, als ob es generell um Rückreisen ginge?!

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ja. Alle müssen nun einen Nachweis erbringen.

    Sophie, ich wurde gerade darauf aufmerksam gemacht, dass es seit 28.7. eine neue Regel gibt. Sobald das Land nicht mehr als Hochrisikogebiet gelistet ist, endet die häusliche Quarantäne.

    Wer soll da noch durchblicken?!?

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Wenn ein Ort Hochrisikogebiet wird, hab ich nicht automatisch irgendwelche besseren Storno-Optionen, oder? Wir würden in dem Fall nicht fahren.

    [...]

    Vielleicht hat Bym ja schlaue Gedanken dazu.
    Geändert von Stina (30.07.2021 um 22:56 Uhr)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    wir haben daher über airbnb etwas gebucht, was wir bis zum vortag der anreise komplett stornieren konnten und selbst nach reiseantritt noch anteilig.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Bei uns kann man bei Reisewarnung einen Gutscjein bekommen. Das ist immer Kulanz des Anbieters, wenn es keine Pauschalreise ist.

  16. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Wenn ein Ort Hochrisikogebiet wird, hab ich nicht automatisch irgendwelche besseren Storno-Optionen, oder? Wir würden in dem Fall nicht fahren.

    Vielleicht hat Bym ja schlaue Gedanken dazu.
    Die besseren Stornobedingungen hast du nur, wenn du eine Pauschalreise über einen deutschen Reiseveranstalter buchst und somit das deutsche Reiserecht gilt (und auch da ist es mittlerweile nicht mehr ganz klar, ob die kostenlosen Stornos in einer schon länger anhaltenden Pandemie-Situation überhaupt noch gerechtfertigt sind).

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    @Stina:
    Ich finde das Reiseziel aktuell Vertretbar. Im Selbstversorgerhaus eh. Mit dem Camping würde ich gut schauen und es ggf. nicht machen. Ich erinnere mich in dem Land an sehr volle, enge Campingplätze mit viel Trubel in den Waschhäusern im August. Da würde ich mir wenn ich es doch mache die Gegebenheiten vor Ort vorher gut anschauen. Würde es sich denn lohnen auch ohne Camping dorthin zu reisen?

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    wir haben daher über airbnb etwas gebucht, was wir bis zum vortag der anreise komplett stornieren konnten und selbst nach reiseantritt noch anteilig.
    Danke für den Tipp (und danke auch euch anderen für die Antworten)! Bei AirBNB werde ich auf jeden Fall auch schauen. Wenn die Suche nicht immer so viel Zeit fressen würde... :/

    In Frage kommende Campingplätze haben wir nun angeschrieben und gefragt, ob es ggf. eine Teilerstattung gibt. Dann wären wir zumindest etwas abgesichert, falls die Zahlen schnell steigen. Kostenlos stornieren erwarte ich gar nicht, aber den vollen Preis zahlen will ich halt auch nicht.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Sophie, Frankreich ist ja nun erstmal nicht gelistet.
    Es ist so absurd dass die Seite des BMG und des RKI unterschiedliche Grenzen zur Definition von Hochrisikogebieten haben. 100 vs 200...ist ja nun durchaus ein Unterschied. Diese Regierung verspielt so viel Vertrauen...

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub 2021 - oder: wer traut sich zu buchen?

    Ja, wir werden jetzt auch morgen fahren.
    Mit der Option, im Zweifel am kommenden Samstag nach Luxemburg zu fahren, falls dann hochgestuft wird.
    Da ja sowohl der Inzidenzwert nicht einheitlich ist als auch die Gewichtung anderer Faktoren nirgendwo näher erläutert wird, hat man ja kaum eine Chance, selbst abzuschätzen, was passiert.
    Geändert von _Sophie_ (31.07.2021 um 11:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •