Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 78
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob ich das mit den Folien richtig verstehe,
    Es waren matte schwarze Folien.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Mein Nachbar hier aus dem Haus ist ziemlich abgeschottet. In den ersten 5 Jahren, die er hier wohnte, hab ich ihn vielleicht 3 mal gesehen, die Fenster zur Straße sind auch immer mit Jalousien zu, seine Zeitungsrolle am Briefkasten hat er zugeklebt. Irgendwann brauchte er mal Starthilfe fürs Auto, da hat er bei mir geklingelt (weil mein Parkplatz der neben seinem ist). Seit dem sehe ich ihn öfter, am Donnerstag hab ich ihn vor dem Supermarkt getroffen, da hat er sich als Aluhutträger geoutet, aber er hat mir letztes Jahr auch schon mal was erzählt, das sehr abstrus war und in solche Richtungen ging.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Boo Radley!

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Ich glaube, dass manche Leute dunkle Wohnungen einfach mögen oder sich zumindest nicht daran stören.

    Ich frage mich, ob es vielleicht z.B. manchmal Leuten so geht, die aus Gegenden kommen, in denen die Sonne sehr heiß scheint, weshalb man dort vielleicht mit kleineren Fenstern baut bzw die Läden viel zu lässt, weshalb Wohnungen dort einfach dunkler sind, und die das so daher vielleicht heimelig und gemütlich finden, weil so gewohnt, und allzu viel Helligkeit auch hier nicht mögen.

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Mein Mann würde die Rollos vermutlich am liebsten immer unten lassen :]

    Wir haben überhaupt keine merkwürdigen Nachbarn im Sinne von Rätselhaft oder sonst irgendwie interessant, und ich bin eine sehr aufmerksame Beobachterin

    Beide Herren links und rechts sind leicht cholerisch ihren Frauen gegenüber und der eine haut gern so afd sympathischen Kram raus wenn er denkt er ist unhörbar auf seiner Terrasse. Das gibt keinen Anlass zum grübeln.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Ich kenne das auch, dass Leute entweder zu faul zum Reparieren sind von Jalousien/ Rollos etc. oder es sie nicht stört, dass die Rollos unten sind. Eine Freundin von mir meinte, sie geht halt im Winter so früh aus dem Haus und kommt so spät zurück, dass es eh dunkel ist und sie deswegen das Rollo nicht hochfährt.
    (Macht für mich aber keinen Sinn, weil... lüften!?)

    Aber da gegenüber ist ja gar nix. Vermutlich wohnt da einfach gar niemand.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Als wir noch beide außer Haus gearbeitet haben, hab ich die Gardinen im Schlafzimmer unter der Woche auch meistens zu gelassen - ich bin im Dunkeln gegangen und wieder gekommen, den Griff zu Rollo/ Gardine fand ich da unnötig (Lüften ging trotzdem).
    Ich mag‘s aber auch so an bewölkten Tagen gerne mal zum rumlümmeln, wenn die Gardinen zu sind - ich finde das gemütlich

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Luft kommt ja schon auch durchs nen Rolladen, wenn der nicht außergewöhnlich gut schließt...

    (Unseres war ne ganze Zeit kaputt, weil wir ne Weile gehofft hatten, dass der Vermieter das regelt...)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Habe mal einen Nachbar gehabt, der NIE Licht angemacht hat. Man hörte Musik, roch Essen, aber nie Licht. Nach zwei Jahren hab ich kapiert: der war halt einfach blind.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Ich mag‘s aber auch so an bewölkten Tagen gerne mal zum rumlümmeln, wenn die Gardinen zu sind - ich finde das gemütlich
    Das finde ich auch manchmal sehr gemütlich

    Ansonsten ist bei mir im Bad auch immer der Sichtschutz übers Fenster, da will ich nicht immer überlegen, ob meine Nachbarn noch hineinsehen können oder nicht. Bei einem Wohnzimmerfenster ist ebenfalls der Sichtschutz dauernd angebracht. Allerdings sind die bei mir lichtdurchlässig. Lüften ist auch kein Problem, da ich das Fenster normal öffnen kann. Im Wohnzimmer habe ich auf die andere Seite eine große Fensterfront, da kann ich gut rausschauen, aber die Fensterfront ist von außen nicht wirklich einsehbar, so fühle ich mich nicht dauernd beobachtet.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Im haus in dem ich 30 Jahre gewohnt habe, wohnt ein Mann seit bestimmt 1960, den habe ich ca 1-2 Mal im Jahr gesehen. Ich habe mit ihm auf gleicher Etage gewohnt, es ist kein wahnsinnig großes Haus (pro Etage nur 2 Wohnungen), jahrelang gab es überhaupt nur 2 Mieter, Rest war Familie. Er wohnt immer noch dort. Er muss mittlerweile steinalt sein, und ich fürchte fast es wird lange niemandem auffallen, wenn er nicht mehr lebt.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Also ich habe auch häufiger die Vorhänge zu, gerade im Sommer... Aber ich muss einfach morgens das Schlafzimmer lüften. Und zwar mit weit offenem Fenster ohne was davor. Finde ich irgendwie unverständlich, wenn man da nur kurz das Fenter kippt und der Rolladen noch davor ist o.ä.
    (Das erinenrt mich daran, dass ich mal bei einer Familie in Schottland zu Besuch war, eine Freundin besuchen, die dort Aupair war. Das Kinderzimmer war ein Durchgangszimmer zum (schöneren) Badezimmer und ich hab da dann immer ausgeschlafen, die Freundin hat die Kinder zur Schule gebracht und ich bin ins Bad duschen gegangen und habe dann immer einmal Durchzug im Kinderzimmer gemacht. Am dritten Abend fragte mich die Mutter völlig begeistert, was ich für eine gute Duftkerze im Kinderzimmer immer anmache und war völlig irritiert, als ich meinte, dass ich immer nur durchgelüftet hab für 10min.)

    gewitter, die Geschichte habe ich glaube ich schon mal von dir gelesen, aber die ist so super!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Zitat Zitat von knuddelente Beitrag anzeigen
    Im haus in dem ich 30 Jahre gewohnt habe, wohnt ein Mann seit bestimmt 1960, den habe ich ca 1-2 Mal im Jahr gesehen. Ich habe mit ihm auf gleicher Etage gewohnt, es ist kein wahnsinnig großes Haus (pro Etage nur 2 Wohnungen), jahrelang gab es überhaupt nur 2 Mieter, Rest war Familie. Er wohnt immer noch dort. Er muss mittlerweile steinalt sein, und ich fürchte fast es wird lange niemandem auffallen, wenn er nicht mehr lebt.


    Wobei, wenn ich da ganz oben wohnen würde, würde ich mir auch vor jedem Abstieg drei Mal überlegen, ob es unbedingt nötig ist
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Als wir noch beide außer Haus gearbeitet haben, hab ich die Gardinen im Schlafzimmer unter der Woche auch meistens zu gelassen - ich bin im Dunkeln gegangen und wieder gekommen, den Griff zu Rollo/ Gardine fand ich da unnötig (Lüften ging trotzdem).
    Ich mag‘s aber auch so an bewölkten Tagen gerne mal zum rumlümmeln, wenn die Gardinen zu sind - ich finde das gemütlich
    In der ersten gemeinsamen Wohnung mit dem Freund waren die Vorhänge im Schlafzimmer 95% def Zeit zu (Rolläden gab es keine). Wir waren da halt tatsächlich ausschließlich zum Schlafen drin, da hat es sich kaum gelohnt die aufzumachen (Fenster war dafür fast immer auf Kipp). Außerdem war es eine enge Bebauung und man hätte uns direkt beim Umziehen, im Bett etc sehen können, vor allem wenn es draußen dunkel und innen hell war.

    Die Nachbarn jetzt unter uns haben auch immer die Gardinen vom Schlafzimmer Fenster zu. Ich denke mal aus den selben Gründen wie wir früher.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    meine vorhänge sind auch immer zu oder nur einer (von 3) ist so halb offen. ich wohne im 7. stock, aber hier steht ständig die sonne total ungünstig. entweder ich sehe auf dem laptop nix oder auf dem fernseher. :')
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Aber habt ihr bzw diejenigen denn keine Pflanzen, die ja auch Licht brauchen?

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Hier gegenüber ist so ein Sozialbau, da sind 3 Wohnungen, die die Jalousien auch immer zu haben. Man sieht auch dementsprechend abends kein Licht. Auf dem Balkon sitzt im Sommer auch niemand. Naja.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Wir haben einen Nachbarn der sein Schlafzimmerfenster mit Alufolie abgeklebt hat, nur ein kleines Loch ist frei. Da schaut er abends mit dem Fernglas in andere Wohnungen und denkt, dass keiner das merkt. Leider reflektiert das Licht auf den Fernglaslinsen und jeder weiss Bescheid. Er hat auch eine Plastikeule auf dem Balkon, und Geruechte besagen es sei eine Kameraeule.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Ich hab auch so Nachbarn. Die wohnen im Erdgeschoss und die Rolladen zur Straße hin sind immer zu.
    Die Frau dort kenne ich und ist auch ganz nett. Ihr Mann war (ist vor kurzem gestorben) etwas merkwürdig und hat Leute im Treppenhaus durch den Spion beobachtet und belauscht und wenn er rausgeguckt hat, war der Kontakt zu den anderen Nachbarn meist nicht gut.
    In der Wohnung leben auch noch Katze, Hund und wohl ne Echse. Ich denk immer, dass denen doch das Tageslicht fehlen muss.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Habt ihr auch so merwürdige Nachbarn, die...

    Ich mache meine Vorhänge so gut wie nie zu.

    gute Miene, das klingt echt gruselig
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •