Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 57
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Volle Zustimmung zu Stöckchens Beitrag. Ich bin in OF aufgewachsen und hab mich da eigentlich auch immer wohlgefühlt, aber es ist im Vergleich schon sensationell dreckig und hässlich. Ich selbst hab das irgendwann gar nicht mehr bewusst wahrgenommen, aber wenn ich jetzt alle Jubeljahre mal dort bin, wow. Es ist schon heftig

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Berlin und da insbesondere Neukölln. Hab noch nix gefunden bisher, das das getoppt hat an Unsauberkeit bisher. Hatte mal Besuch aus Indien, die waren regelrecht geschockt.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Daran dachte ich auch zuerst, aber 1. Drei Sekunden Regel oder 2. Aufheben und Mülleimer?

    Füchse fände ich noch niedlich, aber ob die so städtisch unterwegs sind? Aber warum essen sie es nicht auf? Oft liegen die Brotpackungen halt fern von Supermärkten und Mülltonnen einfach rum, an den verschiedensten Ecken. Da hätten auch Vögel einen weiten Weg, aber wer weiß, gut möglich. Aber auch hier: warum essen sie es nicht auf oder holen alle ihre Freunde oder nehmen sich was zur Wegzehrung mit? Es sieht halt immer so verteilt, aber unzerstört aus. Sehr kurios
    Füchse wohnen auch in Städten, ja. Ich habe mal wo gewohnt, da gab es ziemlich viele Füchse (war aber nicht städtisch) und man musste u.a. immer sorgfältig darauf achten, dass alle Mülltonnen gut geschlossen waren. Die haben sonst alles rausgeholt und verstreut. Jedenfalls neigen Füchse zu Streit und wenn die sich fetzen, hauen oft am Ende alle nur mit dem ab, was sie im Maul tragen können. Das ist jedenfalls mein Schluss aus Beobachtung von Füchsen auf unserem Kompost Deshalb musste ich sofort an Tiere (Füchse oder was anderes) denken, die die Packung aus dem Müll holen, aber dann eine Scheibe rausgreifen und davonrennen, wenn sie gestört werden.

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Daran dachte ich auch zuerst, aber 1. Drei Sekunden Regel oder 2. Aufheben und Mülleimer?

    Füchse fände ich noch niedlich, aber ob die so städtisch unterwegs sind? Aber warum essen sie es nicht auf? Oft liegen die Brotpackungen halt fern von Supermärkten und Mülltonnen einfach rum, an den verschiedensten Ecken. Da hätten auch Vögel einen weiten Weg, aber wer weiß, gut möglich. Aber auch hier: warum essen sie es nicht auf oder holen alle ihre Freunde oder nehmen sich was zur Wegzehrung mit? Es sieht halt immer so verteilt, aber unzerstört aus. Sehr kurios
    Ich würde noch Waschbären mit ins Rennen bringen, denen bin ich definitiv schon im Dunklen begegnet und Waschbären machen echt keine Gefangenen.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Bei den Brötchen denk ich auch an Kinder in der Karre, merkt man ja nicht zwingend, wenn da was runterfällt.

    Und Füchse gibt es zumindest in Berlin knapp außerhalb des Rings massig.

    Viele Brottüten find ich komisch, kann ja kaum sein, dass nur die aus dem Fahrradkorb fallen und andere Einkäufe nicht...

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von lalamae Beitrag anzeigen
    denen bin ich definitiv schon im Dunklen begegnet und Waschbären machen echt keine Gefangenen.


    zum thema: ich finde berlin, innerhalb des rings, auch dreckig. meine damit weniger müll als so einen alles umwabernden ruß.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    ich sehe total oft in den büschen neben dem gehweg diese lidl-back-tütchen liegen, in denen noch unangebissenes gebäck drin ist. meine theorie ist, dass v.a. die alten leute (direkt ggü. vom lidl sind zwei riesige hochhäuser mit betreutem wohnen) das vielleicht oben auf den korb/die tasche legen, damit es nicht zerditscht wird, und dann fliegt's halt raus.

    oder man findet quarktasche spontan doch scheiße und schleudert sie deshalb von sich, wie ein angler einen fisch zurück ins wasser.
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Die Waschbären hast du dafür eher außerhalb des Ringes (Ich habe schon babywaschbären aus der Mülltonne gerettet und mir von einem Waschbär Bienenstich klauen lassen)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Aaaw! Ich hab noch nie einen Waschbären gesehen! In Bayern gibt es die nicht, nur Ratten

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Äh, doch, in Bayern gibt es die auch, die werden auch krass bejagt.
    Das ist so eines der Paradebeispiele dafür, wie nationalistische Rhetorik unter dem Deckmantel des ,Naturschutz‘ salonfähig wird/wurde.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    München ist sehr sauber, das fällt mir immer auf, wenn ich woanders bin.

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von mais Beitrag anzeigen
    Äh, doch, in Bayern gibt es die auch, die werden auch krass bejagt.
    Das ist so eines der Paradebeispiele dafür, wie nationalistische Rhetorik unter dem Deckmantel des ,Naturschutz‘ salonfähig wird/wurde.
    OK, wusste ich nicht. Was hat das mit Nationalsozialismus zu tun?

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von wunda Beitrag anzeigen
    OK, wusste ich nicht. Was hat das mit Nationalsozialismus zu tun?
    Ich meinte die Rhetorik, die Rede von,artfremden‘, ,invasorischen Arten‘ usw., davon wie in der ,Bekämpfung des Problems‘ eine drastische Sprache gewählt wird(,ausrotten‘ usw.).
    Für Bayern war da mal in einer dlf-Sendung die ,Bekämpfung‘ der Waschbären ein Beispiel, ein Jäger war da im Interview, es war echt gruselig.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Naja, aber im Gegensatz zu Menschen können invasive Tiere und Pflanzen schon ganz schön Schaden im Ökosystem anrichten. Das kann man doch nicht gleichsetzen?
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Naja, ich glaube der Mensch ist schon so ziemlich der größte invasive Schaden für die Natur aktuell

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Naja, aber im Gegensatz zu Menschen können invasive Tiere und Pflanzen schon ganz schön Schaden im Ökosystem anrichten. Das kann man doch nicht gleichsetzen?
    Nö, aber man kann sich weniger wie ein Göbbels-Nachfahre ausdrücken.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Und Füchse gibt es zumindest in Berlin knapp außerhalb des Rings massig.
    jap, aber nicht nur dort, sondern auch in mitte. spätnachts kann man da oft füchse sehen.


    ansonsten finde ich die frage schwer zu beantworten, gibt doch in irgendwie jeder stadt vermüllte und saubere ecken. :bym:

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Naja, ich glaube der Mensch ist schon so ziemlich der größte invasive Schaden für die Natur aktuell
    Gibt es denn alternative Ausdrücke für invasive Neophyten?
    Höre das erste Mal, dass das mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gebracht wird



    Mir ist Berlin nicht als sonderlich dreckig aufgefallen - ich denke, das sagt einiges über Duisburg
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Gibt es denn alternative Ausdrücke für invasive Neophyten?
    Höre das erste Mal, dass das mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gebracht wird
    ich auch und ich kenne auch nur den begriff invasive arten (auf englisch ebenfalls).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Welche Stadt ist besonders dreckig?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Gibt es denn alternative Ausdrücke für invasive Neophyten?
    Höre das erste Mal, dass das mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gebracht wird
    Öhm, ich hab da auch gar keine Ahnung von und hab das vorher noch nie gehört. Ich wollte eher auf den Punkt anspielen, dass so oft gesagt wird irgendwelche Tiere breiten sich aus (Waschbären, Wölfe etc. ) aber eigentlich ist der MEnschn viel invasiver. Nicht zu ernst nehmen. Ich will damit jetzt nicht sagen, dass man Menschen aussortieren sollte. Bloß nicht!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •