Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 95
  1. Member

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    auch das mit dem schockiert sein, wenn in fiktiven werken menschenmassen aufeinandertreffen, ohne abstand, ohne maske. und letztens hat eine influencerin ein maskenloses bild von sich im zug hochgeladen und meinte so "hachja, throwback zu vor einem jahr!" und ich war echt empört, bis ich die caption gelesen habe.

    zombiesachen finde ich gar nicht mehr geil, generell so pandemie/endzeit zeug. ich hab letztens die maze runner filme gesehen und konnte teil 2+3 kaum ertragen, weil mir das dann doch zu real war.

    ich dusche gerne mal auch nur alle 3 tage. und denke oft am 3. tag, ob nicht am 4. tag auch reichen würde..

    meine adhs symptome haben sich extrem verschlechtert und es beeinträchtigt mich massiv im alltag. man glaubt kaum, was für ein serotonin boost es sein kann, einfach morgens zur bahn zu laufen und menschen zu sehen und dann nach getaner arbeit heimzugehen. stattdessen vergammle ich zu hause.

    ich trinke viel mehr wegen besagter adhs probleme, weil ich sonst gar nichts mehr erledigen könnte.
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    ja, das geht mir auch so. Manchmal auch einfach, wenn Leute im Film alle super eng zusammen stehen, feiern, sich alle umarmen... und dann ich echt ne Sekunde "ach, krass...wie leichtsinnig!"
    Ja, dito. Bisher kamen Masken aber erst einmal in nem Traum vor (also, soweit ich mich erinnere).

    Interessant, dass hier viele sonst nicht im Gammelhose raus sind. Da machen sich bei mir wohl die über 10 Jahre Ruhrpott bemerkbar
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ach, mir ist noch was eingefallen. Ich kann nicht mehr zwischen Wirklichkeit und Fiktion unterscheiden Ich erwische mich öfter dabei, mich beim Lesen oder bei Serien zu fragen, wieso die Situation bitte erlaubt ist (Beispiel heute: Eine PK, bei der sich die Journalisten so stapelten, dass der Raum zu klein war). Dann fällt mir ein, dass im Buch eventuell gerade nicht Corona ist.
    ich glaube, so geht es jedem (mir auch), das höre ich jedenfalls echt oft.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    ah ja komische Träume hab ich auch. Ich war letzte Woche Sonntag mit einer Freundin spazieren und es war einfach zu voll dort und man lief immer nur Slalom. Mich hat es gestresst.

    Ich hab dann die ganze Nacht geträumt Leute ohne Maske würden mich verfolgen und sich dann dicht neben mich stellen.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Ich halte manchmal die Luft an beim Weitergehen, wenn Leute dicht an mir vorbei gehen und ich mir einbilde, mitten in deren ausgeatmete Luftwolke rein zu laufen

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Ich halte manchmal die Luft an beim Weitergehen, wenn Leute dicht an mir vorbei gehen und ich mir einbilde, mitten in deren ausgeatmete Luftwolke rein zu laufen
    Das hab ich vor Corona auch schon immer gemacht
    let the good times roll.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ich glaube, so geht es jedem (mir auch), das höre ich jedenfalls echt oft.
    Das beruhigt mich. Ich komme mir da regelmäßig ein wenig gaga vor.

    Zombie-/Pandemie-/Endzeitfilme: Guck ich nach wie vor gerne, aber inzwischen mit so einem perversen Galgenhumor. "Ach guck, an diesem Punkt sind wir im RL ja auch gerade schon, na, dann weiß ich ja, was übermorgen in der Zeitung stehen wird". Aber unpassender Humor war schon immer mein Mittel der Wahl, um mit mich belastenden Situationen klarzukommen, das ist wohl eher mein Standardprogramm als eine neue Macke.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ich habe außerhalb vonnarbeit und Kind nicht mehr viele sozialkontakte, Bzw. Muss mich überwinden die aufrecht zu halten.
    Ich war schon immer introvertiert, aber ich hab das Gefühl am Ende des Corona Jahres bin ich die einzige die sozialkontakte immer noch anstrengend findet und niemanden vermisst :‘)
    Same here!
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ach, mir ist noch was eingefallen. Ich kann nicht mehr zwischen Wirklichkeit und Fiktion unterscheiden Ich erwische mich öfter dabei, mich beim Lesen oder bei Serien zu fragen, wieso die Situation bitte erlaubt ist (Beispiel heute: Eine PK, bei der sich die Journalisten so stapelten, dass der Raum zu klein war). Dann fällt mir ein, dass im Buch eventuell gerade nicht Corona ist.
    das habe ich auch. Gerade wenn in Filmen Leute ihre Köpfe zusammen stecken oder sich bestenfalls sogar ins Gesicht schreien. Ich hoffe, ich kann diese Gedanken recht schnell abschütteln wenn der Spaß mal vorbei ist.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Die Filmbeiträge bei XY kann ich empfehlen. Nur der Rechtsmediziner geht nicht auf Abstand, der trägt nämlich Maske. Das war endlich mal entspanntes Fernsehen!
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  11. Stranger

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich manchmal komisch nackt ohne Maske so verkehrt finde ich es irgendwie gar nicht, nicht jederzeit jedermann mein komplettes Gesicht präsentieren zu müssen.
    Ja, so gehts mir auch. Aber ich zupfe mir seit Corona nicht mehr jeden Tag die Augenbrauen und sonstige Gesichtsbehaarung weg. Mit Maske fällt das ja nicht so auf
    Shine bright, do right, love on.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Ich halte manchmal die Luft an beim Weitergehen, wenn Leute dicht an mir vorbei gehen und ich mir einbilde, mitten in deren ausgeatmete Luftwolke rein zu laufen
    ohjaaa! ich drehe auch immer so demonstrativ den kopf weg, wenn ich z.b. im gang im supermarkt jemandem entgegenkomme. trotz maske. hab ich vor ein paar monaten (im sommer) auch gemacht, als mir zwei junge frauen mit kinderwägen entgegenkamen und ich hab dann zufällig (pause zwischen zwei liedern auf spotify) noch gehört, wie eine meinte "häh, was war denn das jetzt bei der?" ich will eure kinder nicht meinen eventuellen viren aussetzen und auch nicht von den eventuellen viren angefallen werden, ihr solltet das zu schätzen wissen!!!1

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Zombie-/Pandemie-/Endzeitfilme: Guck ich nach wie vor gerne, aber inzwischen mit so einem perversen Galgenhumor. "Ach guck, an diesem Punkt sind wir im RL ja auch gerade schon, na, dann weiß ich ja, was übermorgen in der Zeitung stehen wird". Aber unpassender Humor war schon immer mein Mittel der Wahl, um mit mich belastenden Situationen klarzukommen, das ist wohl eher mein Standardprogramm als eine neue Macke.

    das erinnert mich an den tweet darüber, dass sehr viele leute auf der yankee candle website sich beschweren, dass die kerzen nach nichts riechen...
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Ich halte es kaum aus, neben vielen Menschen zu stehen zb an Ampeln oder an der Zugtür. Letzteres nervt mich noch viel mehr als eh schon. WARUM muss man sich direkt vor die Tür stellen und die Leute können nicht aussteigen?! Oder nur nacheinander, wo auch 2 nebeneinander passen würden und es dadurch schneller gehen würde. Das nervt mich so sehr!!

    Auf Abstand im Fernsehen gucke ich auch. Bei Unter uns wird nämlich ziemlich auf den Abstand geachtet, das finde ich immer gut.

    Im Zug achte ich bei wenig Platz darauf wer seine Maske richtig trägt und wer nicht.

    Im Supermarkt nervt mich, wenn Eltern ihre Kinder mitbringen. (Also da könnte auch ein Elternteil mit den Kindern zuhause bleiben)
    Letztens waren Mama, Papa und 3 Kinder auf einem Samstag einkaufen. Und ich frag mich einfach nur waruum?
    Und ich hab mich über mich aufgeregt, das ich selbst auf einen Samstag einkaufen war.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht



  14. Newbie

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, morgens entspannt im Winter in einem vollen Zug ohne ffp2 Maske zu sitzen. vor allem wenn alle 5 min irgendjemand niest.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    so verkehrt finde ich es irgendwie gar nicht, nicht jederzeit jedermann mein komplettes Gesicht präsentieren zu müssen.
    Ja. Wobei ich mich auch öfter mal ärger, dass mein gegenüber mein Lächeln gar nicht sehen kann.

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Ich halte manchmal die Luft an beim Weitergehen, wenn Leute dicht an mir vorbei gehen und ich mir einbilde, mitten in deren ausgeatmete Luftwolke rein zu laufen
    Ich auch.
    Zitat Zitat von TanzElse Beitrag anzeigen
    ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, morgens entspannt im Winter in einem vollen Zug ohne ffp2 Maske zu sitzen. vor allem wenn alle 5 min irgendjemand niest.
    Ja, die Maßstäbe haben sich da krass verändert. Und ich hatte seit Ewigkeiten schon keine echte Erkältung mehr, das ist in normalen Jahren sehr anders, offenbar hab ich mich doch echt oft im öpnv/schule/einkaufen o.ä. angesteckt und nicht so hauptsächlich bei meinen Kindern, wie ich dachte.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Ich halte immer die Luft an, wenn Jogger an mir vorbei laufen oder Abstand bei anderen Fußgängern nicht möglich ist.

    Im Sommer saß ich ungefähr 5 Minuten auf einer Bank, dann musste ich aufstehen, weil die Spaziergänger auf dem Weg hinter mir absolut keinen Abstand gehalten haben.
    Geändert von nannena (28.11.2020 um 11:00 Uhr)

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen

    Und ich hatte seit Ewigkeiten schon keine echte Erkältung mehr, das ist in normalen Jahren sehr anders, offenbar hab ich mich doch echt oft im öpnv/schule/einkaufen o.ä. angesteckt und nicht so hauptsächlich bei meinen Kindern, wie ich dachte.
    Wir sind aktuell so krass erkältet, wie schon lang nicht mehr
    Und ich hab null Ahnung, woher es kommt. In der Kita sind angeblich alle gesund, Öffis bin ich schon seit dem 1. Lockdown nicht mehr gefahren.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Ich fühl mich schnell beengt und werd etwas aggressiv, wenn ich nicht genügend Abstand halten kann, weil z.B. Im Supermarkt ein Pulk Jugendlicher unbedingt dicht an mir vorbei muss
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Zitat Zitat von aliní Beitrag anzeigen

    Im Supermarkt nervt mich, wenn Eltern ihre Kinder mitbringen. (Also da könnte auch ein Elternteil mit den Kindern zuhause bleiben)
    Letztens waren Mama, Papa und 3 Kinder auf einem Samstag einkaufen. Und ich frag mich einfach nur waruum?
    Und ich hab mich über mich aufgeregt, das ich selbst auf einen Samstag einkaufen war.
    Dazu ganz kurz - ist bei mir zB nicht möglich, da ich keinen Partner zur Verfügung habe, der mit den Kindern daheim bleiben kann.
    Im Frühjahr habe ich meine Kinder manchmal im Auto gelassen und bin dann durch den Laden gehetzt. Mache ich jetzt nicht mehr.
    Ich glaube, die wenigsten Eltern haben Bock, ihre Kinder in dieser Situation durch Einkaufsläden zu schleppen, aber manchmal geht es nicht anders (und geht eigentlich auch niemanden etwas an).
    let the good times roll.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: welche macken habt ihr durch die corona situation gekriegt?

    Naja, aber wenn 2 erwachsene mit den Kindern unterwegs sind, gibt es doch offenbar nen zweiten Erwachsenen
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •