Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 120 von 120
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Da wäre ich sofort dabei!
    Hauptsächlich, weil ich relativ spät in meinen Beruf reingerutscht bin und da wirklich gerne mehr Luft hätte um mir was aufzubauen oder mich einfach auszuprobieren, so ohne das Gefühl, dass mir die Zeit wegrennt.
    Und 10 Jahre weniger körperlichen Verfall fände ich jetzt auch nicht zu verachten.
    i expect to find him laughing

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Das finde ich SO beneidenswert!

    Ich bin wahrscheinlich auch ein bisschen in einer Psycho-Bubble, aber ich kenne nicht soo viele (also zumindest nicht enger), die das so von sich sagen würden. Total toll!
    Ja, ich glaube, ich hab da auch einfach Glück gehabt.

    Also ich hab schon auch große Fehlentscheidungen in der Zeit getroffen, aber dennoch waren es im Großen und Ganzen einfach total schöne Jahre.

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von federica Beitrag anzeigen
    Alles andere bliebe wie es ist. Also die anderen wären nicht jünger (außer - ich bin mal großzügig - euer/eure Partner(in) ).

    Falls ja, warum?
    Falls nein, warum nicht?

    hmmm kann ich so nicht unbedingt sagen... werde dieses jahr 37 jahre alt und fühle mich eben seit 8 jahren wie 29. ....



    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Ja.
    Dann bitte etwas mehr Plus an psychischer Stabilität und Realitätsempfinden und Zukunftsglaube.
    Und ich würde alles anders machen...
    ;-/
    MY GUITAR WANTS TO KILL YOUR MAMA

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Ich glaube ich wäre gerne 20 Jahre jünger, um meine Studienwahl zu revidieren. Oder ich wäre gern 20 Jahre jünger, damit meine Eltern nicht so alt wären =/

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Wie ist das denn, wenn ich dann 10 Jahre jünger bin? Passiert dann alles nochmal? Meine erste Idee war, dass ich dann nicht krank werde. Daher hätte ich das schon genommen. Der zweite Gedanke war "alles nochmal, auf keinen Fall". Und der dritte Gedanke war, dass ich mit dem heutigen wissen einiges anders machen würde und mir dumme Ärzte und Behörden sparen könnte. Es ist tricky...
    Da das Ganze ja ein Wunschkonzert ist, wäre ich dafür, dass man im Jahr 2021 bleibt, 10 Jahre jünger ist und die Erfahrungen etc. der letzten 10 Jahre behält

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    aber seit 10 Jahren steht mein Leben, von Krankheiten abgesehen - einigermaßen still, und so fühlt es sich innerlich auch an.
    Ich frag mich, ob man vom Leben manchmal nicht zu viel erwartet. Vielleicht fände man es ja auch total ätzend, wenn es in den letzten 10 Jahren immerzu Einschnitte und Weiterentwicklungen/Änderungen gegeben hätte.
    Versteht ihr, was ich meine?

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Ich frag mich, ob man vom Leben manchmal nicht zu viel erwartet. Vielleicht fände man es ja auch total ätzend, wenn es in den letzten 10 Jahren immerzu Einschnitte und Weiterentwicklungen/Änderungen gegeben hätte.
    Versteht ihr, was ich meine?
    Ja. Ich finde es eigentlich nett, dass "nichts" passiert. Außen wie innen. Also es passiert natürlich nicht tatsächlich absolut gar nichts mehr. Aber ich hätte definitiv kein Interesse daran, beispielsweise nochmal in meiner jugendlichen Findungsphase zu sein.
    Ich bin heilfroh darüber, dass es mittlerweile einige Level gibt, die ich früher uuunbedingt auch ganz erwachsen durchspielen wollte. Habe ich mittlerweile getan. War meistens doch nicht sooo spannend wie mit 15 erwartet. Ich kann irgendwann nach Lust und Laune nochmal ins Game einsteigen oder einfach ein gutes Buch lesen, ist mir mittlerweile egal. Der (selbstgeschaffene) Zwang bei vielen Dingen ist raus und das finde ich sehr entspannend.
    Geändert von Vitulina (26.01.2021 um 09:25 Uhr)

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Ich frag mich, ob man vom Leben manchmal nicht zu viel erwartet. Vielleicht fände man es ja auch total ätzend, wenn es in den letzten 10 Jahren immerzu Einschnitte und Weiterentwicklungen/Änderungen gegeben hätte.
    Versteht ihr, was ich meine?
    Es gab bei mir Einschnitte und Änderungen, allerdings eben keine Weiterentwicklungen, sondern Rückschritte.
    Studium begonnen, es ging mir absolut scheiße, Studium abgebrochen, neues Studium begonnen.
    Das Studium lief dann okay, gute Aussichten auf ne wissenschaftliche Karriere, Stelle an der Uni - wieder krank, Klinikaufenthalt, nichts ging mehr, Vertrag lief aus, arbeitslos, wieder Klinikaufenthalt, dann Arbeit außerhalb der Uni, wo ich wieder ganz unten beginnen musste, als hätte ich vorher nicht studiert und hätte keine Arbeitserfahrung.
    Dann noch mal umorientiert, noch mal Weiterbildung, dann nen Job gefunden, wo ich mich super wohl gefühlt habe, alles lief soweit gut, stand kurz vor der Beförderung, dann hat sich intern so viel geändert, dass ich dort nicht bleiben konnte.
    Also neuen Job gesucht, ohne Aufstieg oder so, Job war aber okay ... Corona, Kurzarbeit, Kündigung, wieder arbeitslos.
    Neuer Job, wieder ohne Aufstieg, Job ist scheiße, so kann es auch nicht bleiben.
    Zusätzlich bin ich Hauptverdienerin, das beeinflusst meine Entscheidungen natürlich auch.

    Durch die ständige Jobunsicherheit, Arbeitslosigkeit, finanziell teils angespannten Situationen, kaum mögliche Altersvorsorge usw, von Karriere mal ganz zu schweigen, dazu noch im Durchschnitt alle 2 Jahre ne andere Wohnung aus verschiedenen Gründen, fühlt es sich weder nach Weiterentwicklung an, noch nach Stabilität und Ruhe.
    Einfach nach viel Stress und Unsicherheit, was die Zukunft betrifft, eben ähnlich wie im Studium.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    panda, das tut mir leid zu lesen bzw. zu wissen Dann waren die letzten Jahre ja aber alles andere als "einigermaßen stillstehend". Was in deinem Fall wohl eher Kacke ist, weil es negative Einwicklungen und Einschnitte waren.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Vielleicht ist "Stillstand" missverständlich. Es gab schon Bewegung.
    Es ist ein bisschen wie zu Fuß gehen mit einem Kleinkind: Mein Leben ist auf der Stelle gehüpft, hat um sich geschlagen, sich im Kreis gedreht und ist schwindelig zu Boden gefallen, und es war anstrengend, aber wir sind leider noch keine fünf Meter vorwärts gegangen
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist "Stillstand" missverständlich. Es gab schon Bewegung.
    Es ist ein bisschen wie zu Fuß gehen mit einem Kleinkind: Mein Leben ist auf der Stelle gehüpft, hat um sich geschlagen, sich im Kreis gedreht und ist schwindelig zu Boden gefallen, und es war anstrengend, aber wir sind leider noch keine fünf Meter vorwärts gegangen
    Das ist echt unbefriedigend. Der Arbeitsmarkt entlohnt leider vor allem Spezialisten, die lange in einem Bereich waren. Und finanziell ist das mit der Arbeitslosigkeit und den Jobwechseln ohne Aufstieg auch schlecht - brauchen wir nicht drüber zu diskutieren. Ich weiß, dass es ein schwacher Trost ist, aber erstens geht es heute glaube ich vielen so dank befristeter Verträge usw. und du hast dich doch weiterentwickelt:
    - du hast gelernt, flexibel zu sein
    - du hast viele neue Aufgaben und Arbeitsfelder kennengelernt
    - du hast dein berufliches Netzwerk erweitert

    Wenn sich in deinem Leben mal wieder Stabilität einstellt, wird dir das zu Gute kommen.

    Die Frage ist, ob du jetzt nochmal den Job wechseln solltest. Einerseits macht dich der Job unglücklich, aber andererseits bietet er erstmal Sicherheit.

    Könntest du vielleicht wenigstens sagen, dass du in der Wohnung, wo du jetzt bist die nächste Zeit bleibst? Also dass du jetzt schon bald nach einem neuen Job suchst, aber in der Stadt, wo du jetzt bist? Dann gibt es wenigstens etwas Stabilität.
    Und was ich auch wichtig finde, wenn der Job nicht so toll ist bzw. man da im Leben auf der Stelle tritt (viele treten ja übrigens auf der Stelle auch wenn sie jahrelang in ein und der selben Firma sind, weil es einfach zu flache Hierarchien gibt und sie schon bald nichts mehr Neues lernen): such dir ein Hobby, wo du Erfolgserlebnisse hast.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Ich hab das jetzt nicht für Tipps gepostet, nur als Erklärung.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist "Stillstand" missverständlich. Es gab schon Bewegung.
    Es ist ein bisschen wie zu Fuß gehen mit einem Kleinkind: Mein Leben ist auf der Stelle gehüpft, hat um sich geschlagen, sich im Kreis gedreht und ist schwindelig zu Boden gefallen, und es war anstrengend, aber wir sind leider noch keine fünf Meter vorwärts gegangen
    Du malst mit Worten

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    *künstlerisch guck*
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Ja, 10 Jahre jünger wäre super, da ich vieles anders machen dürfte. Vielleicht bräuchte ich dafür aber sogar 15-20 Jahre.
    Mir geht es zwar finanziell inzwischen recht gut, aber mein Leben ist nicht so gelaufen, wie ich es gerne hätte. Glücklich mit der Gesamtsituation bin ich momentan jedenfalls nicht.
    Mein Name ist Mensch

    Ein Arbeitnehmer verliert mit dem Tod nicht seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. (EuGH 2014)

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Ach, zum Teil hätte ich es selbst in der Hand, es besser zu machen. Deshalb ist es eigentlich wehleidig und übertrieben. Mein Berufsprofil ist inzwischen nur leider in einer Nische gelandet, die zwar sehr gut bezahlt wird, aber zugleich absurd hohe Arbeitsbelastung und Stress bedeutet (Stundenlohn ist dann doch nicht mehr so prall). Das Ganze läuft extrem zu Lasten von Freunden, Familie, Freizeit, Hobbys, Sport und letztlich auch Gesundheit. Mit Corona-Lockdown fällt es mir nun einfach noch mehr auf, obwohl meine beruflich bedingte Reisezeit zum Glück deutlich abgenommen hat.

    Mein Lebensstil ist nicht besonders teuer; ich käme mit deutlich weniger aus und würde nur meine Sparquote reduzieren müssen.
    Aus anderer Perspektive ist es daher wohl ein Luxusproblem. Glücklicher macht es mich für den Moment trotzdem nicht. Dieses Jahr möchte ich es wieder Mal versuchen zu ändern.
    Mein Name ist Mensch

    Ein Arbeitnehmer verliert mit dem Tod nicht seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. (EuGH 2014)

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Nein.
    So drei, vier Jahre gerne. Aber mit meinem Leben von heute. Ok, ohne eine Pandemie Habe generell öfters das Gefühl, dass mir 2020 ein Jahr Leben/Erfahrungen "geklaut" hat.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wärt ihr gerne 10 Jahre jünger?

    Zitat Zitat von jackalope Beitrag anzeigen
    10 Jahre wären mir zuviel, aber ich wäre gerne nochmal eine lange Zeit 28. Das fand ich echt das ideale Alter und mein Leben hat sich seitdem zwar verändert, aber die Lebensphase nicht, weshalb ich mich immer noch Ende 20 und meinem Umfeld daher eh irgendwie „hinterher“ fühle.
    Allerdings würde ich einige wichtige Erkenntnisse, die ich erst seit Beginn der Mitte-30-Phase gewonnen habe, mitnehmen wollen. Wenn das nicht ginge, wäre der Mehrwert gar nicht mehr soooo groß.
    Das trifft es sehr gut!
    Mein Umfeld wird richtig sesshaft, kriegen Kinder, bauen Häuser, sagen, das ihnen die Coronamaßnahmen gar nichts mehr ausmachen, weil sie eh nicht mehr unternehmen würden. Ich bin eher so, dass ich es kaum erwarten kann, bis wieder was spannendes passiert.
    Den Eindruck mit dem Hinterherhingen habe ich daher auch. Wäre gerne ein paar Jahre jünger und hätte mehr Zeit, um zu wissen, was ich wann will.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •