Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 99
  1. Newbie

    User Info Menu

    Moralische Frage: Hermes

    Ich habe über eBayKleinanzeigen Bose Kopfhörer gekauft.

    Diese sollten heute ankommen.
    Mein Nachbar hat dem Boten aufgemacht und ihn gebeten, das Paket auf der fensterbank im Hausflur des Hauses zu lassen.

    Das ist nicht mit mir abgesprochen.
    Als ich nach Hause kam, stand auf dem Zettel, dass er das Paket hat.
    Hat er aber nicht. Siehe Story oben. Das Paket ist weg.

    Vorab: bei uns im Haus ist es gang und gebe, dass Pakete im Hausflur liegen.

    Zufällig schlüpfte auch hinter mir eine Frau ins Haus, die ich noch nie gesehen habe. Als ich mich umdrehte, drehte sie sich weg. Sie ging kurz die Treppe hoch und kam danach schnell wieder unter und verschwand. Ich war in dem Moment mit meinem Nachbarn im Gespräch, daher etwas irritiert. Aber man will ja nicht das Schlimmste denken.

    Alle anderen Nachbarn waren mit einer Ausnahme nicht da. Niemand im Haus hat das Paket.

    Was würdet ihr jetzt tun?
    Ich denke irgendwie: okay, Lehrgeld gezahlt. Lass es mit dem Bestellen. Shit Happens. Andererseits habe ich mich soooo sehr auf die Kopfhörer gefreut. Ich könnte echt heulen.
    Kennst Du den Wayne-Express?

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Äh natürlich würde ich das dem Verkäufer melden und der soll das mit Hermes abkaspern. Dafür sind die Pakete doch versichert. Ich verstehe nicht, wo hier die moralische Frage besteht?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Ich hatte schon mal ein verschwundenes Paket, das aber angeblich angekommen sein soll. Ich hab den Versender kontaktiert und sollte dann eine eidesstattliche Erklärung unterschreiben, dass ich das Paket nicht erhalten habe. Ich nehme mal an, der Versender (war ein onlineversand) hat das dann mit dem Zusteller ausgemacht. Ich hab dann relativ problemlos mein Geld zurückbekommen. Würde also den Shop kontaktieren und das schildern. Es ist nicht deine Schuld, wenn das Paket irgendwo frei zugänglich abgestellt wird.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Äh natürlich würde ich das dem Verkäufer melden und der soll das mit Hermes abkaspern. Dafür sind die Pakete doch versichert. Ich verstehe nicht, wo hier die moralische Frage besteht?
    Wahrscheinlich weil der Nachbar den Boten gebeten hat, das da hinzulegen?

    gmitsch gmatsch gmotsch

  5. Newbie

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Nun, der Titel ist falsch gewählt. Ich bin gerade auch echt traurig.

    Fakt ist, dass der Nachbar das Paket angenommen hat, aber den Boten beauftragt hat, dieses im Hausflur zu hinterlegen.

    Insofern liegt das Verschulden ja nicht bei Hermes, oder? Das soll nicht heißen, dass ich etwas vom Nachbarn erwarte.
    Falls jemand in einem solch speziellen Fall gute Erfahrungen gemacht hat mit dem Versichern, bin ich aber froh und freue mich auf Hinweise, wie man die Sache richtig angeht.
    Kennst Du den Wayne-Express?

  6. Newbie

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Leider war es eine für Ebay Kleinanzeigen sehr nette Privatperson
    Kennst Du den Wayne-Express?

  7. Newbie

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich weil der Nachbar den Boten gebeten hat, das da hinzulegen?
    Exakt. Das ist das Problem.
    Plus Kauf von Privatperson.
    Kennst Du den Wayne-Express?

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Häää?
    Ich würde Hermes anschreiben und schauen, was passiert.
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    btw behalte mal Ebay / Ebaykleinanzeigen die nächsten Tage im Auge, ob da in deiner Nähe gebrauchte Kopfhörer auftauchen...
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Ich würde das aber auch Hermes melden. Der Versender hat einen Vertrag mit Hermes geschlossen, DIR das Paket zu überreichen. Der Bote hat also einen Fehler gemacht, er darf nicht einfach auf Verweis eines Nachbarn das Paket irgendwo abstellen. Hat der Nachbar dafür unterschrieben? In der Regel bekommt der Nachbar da kein Problem, das Paket wird versichert gewesen sein und gut. Der Bote hat einen Fehler gemacht, dafür gibts auch Versicherungen. Also wenn der Nachbar allerdings für das Paket unterschrieben hat, hätte er es auch sicher verwahren müssen. Das ist natülrich blöd, aber ich würde es dennoch mti Hermes besprechen.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Ja, aber der Hermes Bote ist doch dafür verantwortlich, dass das Paket sicher ankommt. Und das irgendwo hinzulegen, ohne so einen Ablege-Vertrag zu haben, ist halt keine sichere Auslieferung?

    Nochmal: Hermes Pakete sind versichert. Dafür sind sie versichert.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Wenn der Nachbar es angenommen hat, ist er in der Verantwortung. Der Paketbote hat das Päckchen "im Auftrag" des Nachbarn in den Hausflur gelegt, aber erst, nachdem der Nachbar es angenommen hat.
    Hermes ist jetzt eigentlich raus aus der Sache, auch, wenn die Annahme des Päckchens schwer nachzuweisen ist ohne Unterschrift (aufs Unterschreiben wird meines Wissens nach ja momentan wg. Corona verzichtet).

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Aber der Paketbote hat es dann abgestellt, das war falsch.
    Da hätte er es in die Wohnung vom Nachbarn schmeißen müssen oder mitnehmen.
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  14. Newbie

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Zitat Zitat von enihzehkaih Beitrag anzeigen
    btw behalte mal Ebay / Ebaykleinanzeigen die nächsten Tage im Auge, ob da in deiner Nähe gebrauchte Kopfhörer auftauchen...
    Gute Idee!!!
    Kennst Du den Wayne-Express?

  15. Newbie

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Okay, es ist nicht ganz einfach.
    Die Meinungen gehen sehr auseinander.

    Was ich jetzt gemacht habe: Sendungsnachverfolgung bei Hermes, mit Hinweis, dass das Paket nicht beim Nachbarn ist.
    Kennst Du den Wayne-Express?

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Na, ich hätte Hermes deinen Text von oben geschickt.
    Und dann gewartet, was sie wollen als Nachweis (Polizeianzeige oder etwas schriftliches). Oder hätte telefoniert mit denen.
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Dummer Nachbar, wieso hat er das Paket nicht direkt zu sich genommen.

    Ich würde Hermes kontaktieren und fragen, was du tun kannst.

    Wieso jetzt in einem Forum rumrätseln wenn man das Telefon in die Hand nehmen kann?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Ich muss bei hermes tatsächlich unterschreiben aktuell (auf dem Paket dann und der Bote scannt es ein). Der Nachbar klingt nicht so, als hätte er unterschrieben. Würde also tatsächlich auf die Versicherung hoffen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Newbie

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Zitat Zitat von enihzehkaih Beitrag anzeigen
    Na, ich hätte Hermes deinen Text von oben geschickt.
    Und dann gewartet, was sie wollen als Nachweis (Polizeianzeige oder etwas schriftliches). Oder hätte telefoniert mit denen.
    Das habe ich so mehr oder weniger. Natürlich nicht so detailliert.

    Anrufen kann ich nur aus dem Büro. Ich habe ne Drittanbietersperre. Deshalb ging es gerade nicht telefonisch. Super nervig :/
    Kennst Du den Wayne-Express?

  20. Newbie

    User Info Menu

    AW: Moralische Frage: Hermes

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Dummer Nachbar, wieso hat er das Paket nicht direkt zu sich genommen.

    Ich würde Hermes kontaktieren und fragen, was du tun kannst.

    Wieso jetzt in einem Forum rumrätseln wenn man das Telefon in die Hand nehmen kann?
    Ja. Dummer Nachbar
    Kennst Du den Wayne-Express?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •