Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 137
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    liorit, das klingt nach einem Traumjob
    .
    stop making stupid people famous.

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Das klingt traumhaft

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Ich würde am liebsten Spielplätze bauen. Finde es wahnsinnig enttäuschend, wie einfallslos die immer sind.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Zitat Zitat von Jatzi Beitrag anzeigen
    Ich überlege grad, was der beste Job ohne andere Menschen ist ...
    Also als Patient:innen bei der Zahnärztin können sie zumindest nicht viel sprechen
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  5. Stranger

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    der vater einer freundin arbeitet als archivar (glaube ich) und ist seit JAHREN mit dem digitalisieren von alten zeitungen und anderen schriftsachen beschäftigt. er hat keine direkten kollegen, verbringt den ganzen tag in seinem stillen kämmerchen und weil sein arbeitsplatz wegen corona für besucher geschlossen ist, kann er sogar jeden tag zur arbeit gehen. ...
    Oh ja, sowas ähnliches habe ich auch mal gemacht und fand es zumindest damals ziemlich erholsam. Alle 1-2 Tage gab es eine Fachfrage. Einmal die Woche war mehr los, was ich dann eher nervig fand. :-D
    Heute finde ich Kontakt per Mail ok, aber ständige Besprechungen und vor allem Moderationen finde ich nervenzehrend.

    Einen konkreten Beruf habe ich nicht. Irgendwas mit Knobeln, Kombinieren, Argumentieren und Abwägen.

  6. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Ich würde Graphic Novels zeichnen. Leider kann ich nicht zeichnen.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Künstlerin (Richtung Malerei)
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Ich glaube, ich würde Hebamme bleiben. Zumindest kann ich mir nichts anderes vorstellen, was mich ähnlich erfüllen würde.
    Manchmal wäre ich gerne sehr erfahrene, gelassene Perinatologin und hätte in Risikosituationen immer absolute Ruhe und alles Wissen, genau das Richtige zu tun.
    Aber weg aus der Geburtshilfe will ich nicht.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Ich würde am liebsten Spielplätze bauen. Finde es wahnsinnig enttäuschend, wie einfallslos die immer sind.
    Cool!

    Da fällt mir wieder ein, dass ich gerne Karussell-/Achterbahnbauerin wäre.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Kinder- und Jugendtherapeutin
    Lehrerin
    Fotojournalistin

    Hätte alles sein können, aber letztendlich mache ich sowas wie meinen Traumjob, nur dass er das nach 10 Jahren nicht mehr so wirklich ist.

    Jetzt hätte ich gern ein schönes Haus, was ich als Pension führen würde. Außerdem zwei Esel auf der Weide nebendran und vielleicht noch ein paar andere Tiere

    Oder direkt was mit Tieren. Vielleicht eher in der Forschung, Ställe ausmisten muss nicht sein. Tierverhalten oder so. Gerade finde ich Zwergotter sehr putzig, die würde ich erforschen.

    Oder ich mache bezahltes Reisen und schreibe dann Bücher darüber. Das wäre auch toll!

    Auf jeden Fall was mit weniger E-Mails und weniger Kommunikation auf Bürobasis

    Yogalehrerin vielleicht noch, ich bin so gefragt und werde ständig irgendwo auf der Welteingeladen

    Kinderbetreuerin bei einer Filmproduktion

    Tiertrainerin (wobei mir da wohl die Geduld fehlt)

    Skilehrerin (vielleicht auf einer Privatschule oder so, angestellt und gut bezahlt. Den Sommer habe ich frei und wandere oder lebe auf einer Alm und mache Käse)
    Geändert von Skippyli (05.04.2021 um 14:37 Uhr)

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    ich würde total gerne in einem hotel arbeiten und ständig neue leute kennenlernen, die mir von ihrem leben erzählen und mir dann für total banale dinge wie betten machen einen 50-euro-schein in die hand drücken. :') leider muss man bei solchen berufen immer viel zu früh aufstehen und das finde ich schrecklich.
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Zitat Zitat von Breizh Beitrag anzeigen
    Ich habe den unrealistischsten Wunsch vergessen:
    Astronautin
    Die ESA sucht grad zwei neue AstronautInnen!

    (Ich bin leider wegen dem Tauchtraining raus, hatte mir die Anforderungen schon angeguckt )
    Geändert von Tinelli (05.04.2021 um 10:01 Uhr)

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    (er ist aber kein misanthrop oder so,
    Meine Mutter hat zu mir als Kind immer gesagt, dass Archivar:innen komische Menschen sind :') (sie hat lange mit denen zusammengearbeitet)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Digitalisieren von alten Zeitungen? Also quasi den ganzen Tag lang scannen? Oh Gott.


  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hat zu mir als Kind immer gesagt, dass Archivar:innen komische Menschen sind :') (sie hat lange mit denen zusammengearbeitet)
    Ich habe mir jahrelang ein Büro mit einem Archivar geteilt. Ich will nicht behaupten, dass alle Archivare seltsam sind, aber er war es. :/


  16. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Das ist jetzt aber auch nicht gerade die klassische Tätigkeit einer/eines studierten Archivar*in .

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    Ich bin mit einer Archivarin befreundet, die ganz toll ist. Die sitzt auch nicht den ganzen Tag im Keller und scannt Sachen ein.

  18. Stranger

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    .
    Geändert von hallihallo (26.05.2021 um 13:18 Uhr)

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    So einen Traumjob, den ich immer schon machen wollte und der mir ganz klar vor Augen schwebt, hab ich nicht.

    Von den hier genannten Sachen finde ich bisher am tollsten die Wanderrouten-Testerin. Fände es auch befriedigend, nicht nur die Routen auszutesten, sondern auch zu warten, also kucken, ob alle Schilder vorhanden und gut lesbar sind, über Verbesserungen nachdenken, neue Routen ausdenken etc. pp.
    Befriedigend fände ich glaube ich auch einen Job, wo ich über alle möglichen Themen (in buntem Wechsel, nicht nur eins) Dinge recherchieren und noch paar Diagramme und Karten dazu bauen könnte. So à la Wikipedia. Und natürlich ohne den Zeit- und Kostendruck, der normalerweise bei solchen Dingen herrscht. Und ohne dass meine Auftraggeber schon ein bestimmtes Ergebnis meiner Recherchen erwarten und dann angepisst sind, wenn was anderes dabei rauskommt.

    Also tatsächlich hab ich in den letzten Jahren ab und zu drüber nachgedacht, wie ich Datenjournalistin werden könnte. Also eine von den Leuten, die so coole interaktive Karten und Diagramme für online Zeitungen etc. bauen und dafür vorher auch noch Daten sammeln und auswerten etc. Aber ich war bisher zu faul, das mal konkret anzugehen. Hätte auch Schiss, dabei total zu versagen und dann traurig zu sein, dass es doch nicht so toll ist wie ich denke.
    Geändert von das hotel (05.04.2021 um 10:13 Uhr)

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wenn Gehalt und Ausbildung keine Rolle spielen würde: Welchen Beruf hättet ihr ge

    In meiner Vorstellung sind Gartenbau, Bäckerin, Tischlerin ganz tolle Berufe.
    Ansonsten würde ich gerne Holzboote bauen.
    Oder im Sommer Hafenmeisterin. Oder an irgendeiner kleinen Kanalschleuse arbeiten, wo man noch alles von Hand bedienen müsste.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •