Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 141 bis 158 von 158
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    In welcher Folge? Ich häng ein bisschen hinterher.
    Ich warte dass tommi Schmidt was sagt, aber tut er scheinbar nicht
    Uiuiuiui

    Baywatch: Ja, es ist die letzte. Und ich fand's an sich ganz gut, was er gesagt hat, weil es sehr unaufgeregt war. Es ging weniger darum, wem glaubt man da jetzt was, sondern viel mehr, dass irgendjemand Comedian xy halt einfach auch mal sagen muss/darf/sollte, dass er drüber ist mit seinem Verhalten. Also klare, aber indirekte Bestätigung, dass er ihn auch so erlebt hat.
    Der Fade out war allerdings unmöglich und da kann er mir echt nicht erzählen, dass das keine Absicht war. Der wusste nur nicht, wie sonst aus dem Thema rauskommen. Das war echt schwach.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ja, sehe ich schon auch ein bisschen so, andererseits glaube ich, die sind wirklich befreundet, und irgendwie finde ich es auch nachvollziehst sich dann in der akuten Phase nicht öffentlich zu äußern.
    Ja, das sehe ich an sich auch so, aber dann sollte er das einfach genau so sagen... Leute, ich habe das Gefühl, das wird nun erwartet, kann ich verstehen, XY ist aber ein Freund von mir und über Freunde äußere ich mich da in dieser Phase nicht öffentlich.
    Ansonsten bleibt da bei mir jetzt nämlich auch der Beigeschmack, dass TS es sich nicht leisten kann/will, da zum jetzigen Zeitpunkt seiner Karriere was dazu zu sagen...

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ja, sehe ich schon auch ein bisschen so, andererseits glaube ich, die sind wirklich befreundet, und irgendwie finde ich es auch nachvollziehst sich dann in der akuten Phase nicht öffentlich zu äußern.
    Ja, da hast du natürlich Recht.

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von Gelbes Auto Beitrag anzeigen
    Ja, das sehe ich an sich auch so, aber dann sollte er das einfach genau so sagen... Leute, ich habe das Gefühl, das wird nun erwartet, kann ich verstehen, XY ist aber ein Freund von mir und über Freunde äußere ich mich da in dieser Phase nicht öffentlich.
    Ansonsten bleibt da bei mir jetzt nämlich auch der Beigeschmack, dass TS es sich nicht leisten kann/will, da zum jetzigen Zeitpunkt seiner Karriere was dazu zu sagen...
    Das stimmt, und so eine Äußerung fände ich schon angebracht.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Joyce Ilg hat auf Insta ein Video dazu hochgeladen (sie ist mit Luke befreundet), ich hab es allerdings noch nicht gesehen.

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    ich hab mir das gerade angeschaut (es ist sehr lang). ich kannte sie nicht. ich find es ehrlich gesagt ... also na ja, sie betreibt fleißig whataboutism (spricht 10min lang von metzelder. schlimmer fall, aber hat doch erstmal nix mit diesem fall zu tun). dann so ein halbes victim blaming (also natürlich nicht direkt, aber sie spricht laufend davon, dass man seine grenzen ja deutlicher machen müsste) und dann geht es darum, dass luke jetzt suizidgefährdet sei. die ganzen strukturellen probleme dahinter ignoriert sie komplett (sie geht auch nicht auf die beschuldigungen der anderen frauen ein, sondern nur auf ines). also ja, ist sicher schwierig, wenn man mit demjenigen befreundet ist, aber so wenig solidarität gegenüber frauen ist schon schwierig auszuhalten.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Ja Mensch.... jetzt ist ja er das Opfer...der arme Hase.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ja Mensch.... jetzt ist ja er das Opfer...der arme Hase.
    ja, diese opfernarrative in dem video nervt echt, da kann man auch noch so oft sagen, dass opfer natürlich immer opfer seien. also natürlich ist es schlimm, wenn luke mockridge drohungen bekommt, aber so völlig ignorieren, dass die frauen vielleicht auch was schlimmes erlebt haben, ist schon schwierig. dann sagt sie auch, sie wolle das ganze "unabhängig von diesem mann-frau-ding" betrachten und das geht nun mal nicht (das ist das, was ich damit meine, dass sie die strukturellen probleme völlig ignoriert). zum schluss kommt noch ne strange abhandlung darüber, dass ein nein immer nein hieße, aber nicht, ohne zu erwähnen, dass manche frauen ja mit dem "nein" kokettieren würden (also sie sich dann wundern würden, dass ein nein akzeptiert wird - hä? das ist halt auch so ne ganz merkwürdige form von victim blaming) und ne abhandlung, dass sie ja auch schon mal "spielchen" gespielt hätte. außerdem hätte luke ja ines total cool gefunden und wollte ihr eine show besorgen - dann ist das natürlich ok. also da wäre ein einfaches statement, dass man sich dazu nicht äußert, weil man befreundet ist, doch besser gewesen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Schön blöd, dass sie sich da vor den Karren hat spannen lassen. Gut, die Aussagen kamen von ihr selbst aber es wurde sicherlich darum gebeten, dass sich eine Frau zu seinen Gunsten äußert. Wie praktisch für alle anderen Männer und Kollegen in seinem Umfeld.
    Er fühlte in seinem Inneren eine jähe selige Leere, eine Schwerelosigkeit, eine fluktuierende Euphorie, das langsame Stechen eines wunderbaren schmelzenden Glückes...

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Ich habe nur den anfang gehoert. Sie sagt es sei ja alles subjektiv und dass evtl zwei narzistische Persoenlichkeiten aufeinander getroffen seien.
    Auf die anderen frauen im spiegelartikel kann sie daher auch nicht eingehen, da das ja eben nur subjektiv sei.
    Sie war nicht bei der situation von luke und ines dabei, aber sie spuere dass es da probleme bei beiden gebe.
    Und alle haetten schonmal grenzen ueberschritten, jeder haette leichen im keller...

    Ja dann^^

    Dann noch luke gebauchpinsel, denn er hat ja keine frau ins gebuesch gezerrt und vergewaltigt.

    Und dann kam metzelder und ich hab es weggemacht.

    Thema verfehlt, setzen, sechs. Try again, try better.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Klaas Heufer-Umlauf hat sich in seinem Podcast auch geäußert, immerhin.
    Das fand ich sehr enttaeuschend. Er und joko haben doch damals mit ihren 15 minuten echt kurzzeitig was angestoßen. Und wenn man konsequent waere, dann muessten sie sich ja da doch jetzt klarer positionieren, wenn nicht alles wieder verpuffen sollte. Da wurde echt eine chance vertan.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Überrascht mich aber inzwischen leider gar nicht mehr. Bei Wil Wheaton war das auch so, der war immer ganz vorne mit dabei, wenn es darum ging, sexuelle Gewalt zu verurteilen und als es dann mal Vorwürfe gegen einen seiner guten Freunde gab (war ne ähnliche Geschichte, auch innerhalb einer Beziehung) hat er sich erst gar nicht geäußert und dann unterstützend.

    Aber so Typen können halt auch sehr überzeugend sein. Mir würde auch niemand glauben, was in meiner ersten Beziehung abgelaufen ist, weil mein Ex ein supercharmanter Typ ist, der alle um den Finger wickelt.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  13. Stranger

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Ja, gerade narzisstische Persönlichkeiten sind ja sehr geschickt in „charmanter Manipulation“.

    Bei tatsächlichen Freunden fällt es vermutlich nochmal deutlich schwerer, das geliebte Bild, das man von ihnen hat, zerplatzen zu lasten.

    Dennoch ist dieses zweierlei Maß natürlich ein Problem und erklärt nicht annähernd, was teils in den Kommentarspalten an victim shaming abgeht

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Ja, natürlich! Das ist rape culture.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  15. Junior Member

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Bei talk ohne Gast wird es in der aktuellen Folge auch ganz kurz indirekt erwähnt, habs noch nicht zu Ende gehört und weiß nicht, ob sie später noch konkreter drauf eingehen...

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    Das fand ich sehr enttaeuschend. Er und joko haben doch damals mit ihren 15 minuten echt kurzzeitig was angestoßen. Und wenn man konsequent waere, dann muessten sie sich ja da doch jetzt klarer positionieren, wenn nicht alles wieder verpuffen sollte. Da wurde echt eine chance vertan.
    naja, warum in die Ferne schweifen.

    Die Standard-bymse findet Mobbing ganz ganz scheisse. Wenn es hier im Forum Passiert, dann ist die Gegenrede auch nicht vorhanden bis sehr selten.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  17. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    Das fand ich sehr enttaeuschend. Er und joko haben doch damals mit ihren 15 minuten echt kurzzeitig was angestoßen. Und wenn man konsequent waere, dann muessten sie sich ja da doch jetzt klarer positionieren, wenn nicht alles wieder verpuffen sollte. Da wurde echt eine chance vertan.
    Hm, ich fand es eigentlich ok, richtig dumm fand ich den Abgang und frag mich was das sollte.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: #KonsequenzenFürLuke

    Im Podcast „Gefühlte Fakten“ ist es in der aktuellen Folge am Ende auch kurz Thema. Zwar ohne Namen zu nennen, aber es ist trotzdem eindeutig.
    Und beide sind mit Tommi Schmitt mindestens bekannt bzw.arbeiten mit/für ihn.
    I beg your pardon,
    I never promised you a rose garden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •