Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 71
  1. Junior Member

    User Info Menu

    hunderassen bestimmter menschen

    hallo!

    ich fahre mit unseren beiden mischlingen neuerdings oft in ein waldstück, das an die wohngegend von wohlhabenderen menschen grenzt. mir ist aufgefallen, dass sie oftmals bestimmte hunderassen bevorzugen. hier sehe ich z.b. öfters diese kleinen englischen terrier, die besonders geschoren sind (meistens haben die leute dann zwei in unterschiedlichen farben). oftmals auch labradore oder andere, die man auch auf werbefotos usw. sieht. teilweise auch hunderassen, die man selten sieht.

    mein freund meint, dass das nicht stimmt und diese anderswo genauso oft vorkommen. wie seht ihr das? ist euch das auch schon mal aufgefallen und welche rassen findet ihr typisch?

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Typisch für was? Wohlhabende Menschen sind ja nun keine homogene Gruppe.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Nein.

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Die meisten wohlhabenden Menschen in meiner Umgebung bevorzugen Qualzuchten.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Doch klar haben reiche Leute andere Hunde. Es gibt so genannte Modehunde. Meinem subjektiven Eindruck nach sind Labrador und Goldie schon wieder out. Sehe in letzter Zeit in wohlhabenden Gegenden mehr Doggen/Jagdhunde. Grundsätzlich wollen wohlhabendere Leute eher an die Tradition anknüpfen, dass der Adel Hunde als Jagdhunde hielt. Hund als Status-Sysmbol ist ein Dauerbrenner. Huskies sind auch in gerade. Das sind dann eher die Statussysmbole für die neue grüne Oberschicht, die mit einem Huski auch zeigen will, dass sie aktiv und abenteurliebend ist trotz gutem Job. Ähnliche Motive stecken auch hinter der Anschaffung eines SUVs.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Das sind aber viele Vorurteile in einem Post
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    hab mir auch Mühe gegeben.
    Übrigens wollte ich zu deiner Signatur noch sagen, dass Linksterroristen auch schon einige Morden auf dem Konto haben (RAF läßt grüßen).
    Geändert von LaCerise (10.04.2021 um 20:53 Uhr)

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Oh gott die Signatur ist so großartig! Das denke ich jedes Mal wenn ich sie lese

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Ich habe sie gerade erst mal bewusst gelesen, und ganz schön toll

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Zitat Zitat von Nutra Beitrag anzeigen
    Die meisten wohlhabenden Menschen in meiner Umgebung bevorzugen Qualzuchten.
    Keine Sorge, das ist in anderen Gesellschaftsschichten genauso.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    hab mir auch Mühe gegeben.
    Übrigens wollte ich zu deiner Signatur noch sagen, dass Linksterroristen auch schon einige Morden auf dem Konto haben (RAF läßt grüßen).
    Also die Signatur ist speziell für Leute wie dich, das hast du ganz schön schnell erfasst.

    #stolzeshufeisen
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Welche Hunderassen bevorzugt denn das Hufeisen?
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. Member

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    in meiner heimatstadt gibt's eine frau, die aussieht wie anna wintour, und eine horde borzois hat. bestimmt fünf stück. ich bin immer wieder fasziniert, wenn ich sie mit ihren borzois sehe.
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Oh gott die Signatur ist so großartig! Das denke ich jedes Mal wenn ich sie lese
    ja
    Jabiduttiperslikkenberg

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    in meiner heimatstadt gibt's eine frau, die aussieht wie anna wintour, und eine horde borzois hat. bestimmt fünf stück. ich bin immer wieder fasziniert, wenn ich sie mit ihren borzois sehe.
    Windhundebesitzer sind.... special. Ich hab auch einen aber die Hunter-Stiefel-Burberry-Jacke-Range-Rover-Fraktion ist da schon sehr groß!
    Geändert von lalamae (11.04.2021 um 11:29 Uhr)

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, das ist in anderen Gesellschaftsschichten genauso.
    Klar gibt es das überall, aber außnahmslos fällt mir das tatsächlich nur in meiner Reichenbubble auf.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Ich hab keine Ahnung von Hunden und deren ursprünglichen Verwendungszwecken. Aber hier in der Gegend (reiche famikiengegend) gibt es unglaublich viele ungarische viszla (schreibt man die so?).

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Ein Rassewelpe kostet halt auch Geld, da ist man schnell mal mit ein paar tausend Euro am Start, wenn man nicht über Ebay-Kleinanzeigen beim Hinterhofvermehrer kauft. Ein Mischling aus dem Tierschutz ist einfach günstiger. Also klar, ein reinrassiger Hund kann auch ein Statussymbol sein.

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Zitat Zitat von lalamae Beitrag anzeigen
    Hinterhofvermehrer
    Für mich jetzt schon Wort des Jahres 2021

  20. Fresher

    User Info Menu

    AW: hunderassen bestimmter menschen

    Zitat Zitat von lalamae Beitrag anzeigen
    Ein Rassewelpe kostet halt auch Geld, da ist man schnell mal mit ein paar tausend Euro am Start, wenn man nicht über Ebay-Kleinanzeigen beim Hinterhofvermehrer kauft. Ein Mischling aus dem Tierschutz ist einfach günstiger. Also klar, ein reinrassiger Hund kann auch ein Statussymbol sein.
    Naja, wenn man es mal wortwörtlich nimmt, kann ja alles in alle Richtungen ein Statussymbol sein.

    Also für mich ist ein Tierschutzhund ein eindeutiges Statussymbol wie auch mein altes Auto. Das bedeutet für mich nicht „Ich bin arm und kann mir nichts Besseres leisten.“, sondern „Ich unterstütze den Tierschutz und stehe für Nachhaltigkeit, deswegen repariere ich mein altes Fahrzeug.“.

    Mich machen diese ganzen Zuchthunde irgendwie auch wütend.

    Gerade diese klassisch klein und niedlich gezüchteten Hunde oder so Moderassen wie Mops oder Französische Bulldogge, wo einfach mal auf das Tierwohl geschissen wird.

    (btw Mischlinge können mitunter noch viel niedlicher sein )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •