Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 123
  1. Inaktiver User

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Naja, das übliche halt...
    Mich hat die körperliche Veränderung (bin mittlerweile sehr schlank und durchtrainiert) nicht glücklicher gemacht im Hinblick auf den eigentlichen Grund, weshalb ich meine Transformation vor 3,5 Jahren gestertet habe. Der Grund war rein oberflächlich. Der Vorteil jetzt ist halt echt die Fitness und die Gesundheit, was natürlich toll ist... Aber diese dummen Kommentare von ALLEN in meiner Umgebung vor allem auch Unbekannten, macht mich in diese Hinsicht eher frustrierter als mein Aussehen vorher...

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Beide nicht, nein, die beiden möchten in ihrem Haus alt werden, immerhin leben sie dort seit 45 Jahren. Einfach mal abwarten, ich hab’s nicht eilig.
    Ah, ok, ja, das ist ja auch nachvollziehbar!
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    ich wäre gern rockstar mit wildem lifestyle...

    aber stattdessen bin ich ein "auf nummer sicher" introvertierter drinni ohnes gleichen mit allen möglichen unsicherheiten, die ein mensch nur haben kann.


    obendrein beneide ich alle menschen, die zu sich selbst hochgradige body-positivity haben! wenn man das kaufen könnte irgendwie, würde ich es gern kaufen! aber ich schaffe es einfach nicht mein mindset mir selbst gegenüber so zu ändern, dass ich endlich irgendwann mal "okay" mit mir bin....


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  4. Stranger

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Mein fantasy self wäre Kosmetikerin, mit einer Menge Wissen über Zusammenhänge zwischen Haut, Körper, Nahrung, Klima,... und in der Anwendung rein naturkosmetisch unterwegs.
    Ich wäre meinen Weg geradlinig mäandert, dh mit vielen Stationen des Arbeitens, Lernens und Lebens. Eine Saison auf einem Kreuzfahrtschiff, Zeit im Spa von Luxushotels, auf Weiterbildung in Indien und China und Südamerika, und im Moment mit Mitte 30 ein paar Jahre in den USA.
    In der Realität erschöpft Kontakt mit Menschen mich stark. Smalltalk finde ich schwierig, oft sage ich etwas, das merkwürdig ankommt und ich fasse andere nicht gerne an, habe Angst, es "falsch zu machen". Männer ertrage ich gar nicht. Und Körper ekeln mich manchmal (zb würde ich NIE einen schnelltest vor anderen durchführen, oder ihnen dabei zusehen).
    Es gibt noch weitere fantasy self Träume, das ist der aktuelle.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Für mein Fantasy ich ist keine Strecke mit dem Fahrrad zu weit, kein Berg zu noch und kein Wasser zu tief. Sie ist mega unerschrocken, macht abgefahrene Reisen und campt am liebsten wild. Dabei sieht sie trotz vielen Tagen ohne Dusche immer noch richtig gut aus. Sie kann alles essen und ihr Magen und Darm stecken selbst Straßenstände in Indien locker weg.
    Wenn sie nicht rumreist, wohnt in ihrem kleinen selbstrestaurierten Steinhaus mit blühendem Garten mit ihrem Partner in mediterranem Klima in Meeresnähe.

    In Wahrheit habe ich ANgst vor Krankheiten, Angst vor Wildcampen und hasse renovieren.

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ich hätte einen Beruf, bei dem sich Laien null auskennen und der total beeindruckend klingt. Sowas wie Astrophysikerin oder Humangenetikerin oder IT-irgendwas-Fachfrau. Einfach etwas, wo nicht jeder Hinz und Kunz meint, es eigentlich selber genauso gut zu können.

    Interessiert mich nur leider alles nicht ausreichend.

    Und dann wäre ich gerne immer wie aus dem Ei gepellt. Also geschminkt, manikürt, trainiert... Dafür bin ich aber in Wahrheit zu faul. Also, es ist mir den Aufwand nicht wert.

    Tja.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Mein fantasy self ist weniger bequem und hat mehr Disziplin. Ich würde dann regelmäßig Sport machen, nicht um super schlank zu sein oder Spitzenleistungen zu erbringen, sondern weil es mir gut tut und Freude macht und Spaß bringt. In Wahrheit heule ich vor jeder Sporteinheit rum und nein, es ist keine Frage der Gewöhnung, es macht auch nach Jahren noch keinen Spaß.

    Und mein fantasy self würde auch mit Rucksack durch Asien marschieren, eh klar. Auch hier liegt es nur an der Bequemlichkeit: Der Mut würde reichen, um hinzufliegen und loszumarschieren, aber wenn ich nach 2 km an einem schönen Strand rauskommen würde, wäre meine Wanderung durch Asien auch schon wieder beendet und ich würde das halbe Jahr wohlverdiente Auszeit mit einem Cocktail in der Hand genau dort verbringen

    Und ich wäre gerne jemand, der sich für Kunst interessiert, fragt mich nicht warum. Ich würde gerne durch Museen spazieren und zu den Bildern irgendwelche Empfindungen haben und darin aufgehen. In Wahrheit finde ich 95 Prozent der Kunst (ja, es ist ein weites Feld, ich erlaube mir diese Verkürzung nun aber) einfach nur absurd hässlich und fühle höchstens sanftes Amusement.

    Und ich würde weniger an gewohntem hängen. Ich würde gerne mal 3 Jahre in einem anderen Land leben, oder 5, oder auch nur 1, aber die Vorstellung, meine Freunde hinter mir zu lassen, bereitet mir fast körperliche Schmerzen. Mein wahres Ich weiß, dass Freundschaft auch international funktioniert, mein fantasy self könnte es dann aber auch umsetzen und würde den Herzschmerz beim Verlassen einfach mit Würde tragen
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Caly: ehrlicherweise geht es mir mit Kunst ja ähnlich. (Und wenn ich nen Lauf hab, kann ich das auch begründen.)
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Mein Stadthaus wäre häufig Treffpunkt von Freunden: bei gutem Wetter spontan Grillen oder im Winter halt spontan Fondue.
    3 Monate im Jahr würde ich ineinem kleinen Mittelmeerdorf wohnen, mich gut mit den Nachbarn verstehen und dort abhängen und früh und Abends eine Runde schwimmen gehen (Meernähe also).
    Gelegentlich würde ich 2 Monate jeweils durch 1 Land am Äquator oder südlich davon verbringen.

    Realität: Mein Zuhause ist auf spontane Besuche nicht vorbereitet. Und Lohnarbeiten muss ich auch.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ich wäre gerne eine krasse Staatsanwältin, die schlimme Verbrecher hinter Gitter bringt.
    - scheitert daran, dass ich selbst die Strafrechtvorlesungen langweilig und Juristendeutsch nervtötend fand/finde
    Sehr schön wäre auch Pfarrerin auf dem Land - so alles in Personalunion
    - scheitert (nebst fehlendem Abschluss) an fehlendem Glauben
    Schauspielerin in Independetfilmen / Sängerin in einer Metalband
    - ich stehe nicht gern bzw nur phasenweise gern im Mittelpunkt und für Styling bin ich zu faul
    "We thought you were a myth."
    "Well, you were myth-taken!"

  11. Newbie

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von SunburntParanoid Beitrag anzeigen


    obendrein beneide ich alle menschen, die zu sich selbst hochgradige body-positivity haben! wenn man das kaufen könnte irgendwie, würde ich es gern kaufen! aber ich schaffe es einfach nicht mein mindset mir selbst gegenüber so zu ändern, dass ich endlich irgendwann mal "okay" mit mir bin....
    Das kann man aber wirklich lernen, auch wenn es ein langer Prozess ist. Bei mir hat das lange gedauert, mich so anzunehmen, zumal mein Körper nicht normschön ist, aber es lohnt sich.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von Lialma Beitrag anzeigen
    Schauspielerin in Independetfilmen / Sängerin in einer Metalband
    - ich stehe nicht gern bzw nur phasenweise gern im Mittelpunkt und für Styling bin ich zu faul
    :highfive:

    Wir sollten einfach zusammen so ein Projekt wie Daft Punk oder Lordi machen.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Das kann man aber wirklich lernen, auch wenn es ein langer Prozess ist. Bei mir hat das lange gedauert, mich so anzunehmen, zumal mein Körper nicht normschön ist, aber es lohnt sich.
    Steckte das auch hinter der Frage an mich?
    Ich hab meinen Körper schon so angenommen, wie er ist. Aber das ist einfach ein sehr komplexes Ding.
    (Teile weg)
    Geändert von phaenomenal (19.04.2021 um 18:32 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Das sind halt alles eingeredete Dinge von außen - und ich meine, schlank sein zu wollen um einen Partner zu finden.....autsch.

    Ich weiß, das wird, wenn man entsprechen konsumiert, immer wieder propagandiert. Im Zweifel erledigt das die Zielgruppe selber, wie ihr vor kurzem in einem Abnehm-Thread.

    Aber soooo vieles was angeblich als dicke Frau (betrifft auf geheimnisvolle Art immer nur Frauen) alles nicht geht oder wie ungesund man angeblich deswegen lebt, ist halt einfach nicht wahr.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ich finde es tatsächlich viel „ungesünder“ als erste Reaktion, auf die Frage nach einem Fantasy Self, die Antwort „schlank“ zu geben, als einen BMI über dreißig zu haben.

    Und von der Unsinnigkeit der BMI Messung muss ich nicht anfangen, oder?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  16. Newbie

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Die Feststellung ging nicht an dich Phaeno.

    Aber ja, man kann mit einem BMI von über 30 gesund und schön sein, und einen Partner finden.

    Aber das ist jetzt nicht mein Thema, sonst rege ich mich wieder auf.

    Es ging nur darum, dass man sich in seinem Körper wohlfühlen kann, darf und soll, auch wenn er von der Norm abweicht.

  17. Newbie

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Phaeno, es wäre schön, wenn du deine Fettphobie im Fitness-Forum lassen könntest.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    (Teile weg)

    Mich regt es einfach sehr auf, wie viele Menschen, die "nicht normschön" sind und irgendwo 10kg zu viel haben oder ein kleineres linkes Auge etc. so gewinnbringende Tipps ins Internet schreiben, dass man sich doch einfach annehmen und lieben muss und so. Natürlich wäre das nett, wenn alle das mal machen würden. Aber es fällt Menschen, die wirklich weit (!) weg von "Normschönheit" sind, eventuell ein klein bisschen schwieriger.
    Geändert von phaenomenal (19.04.2021 um 18:32 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Das kann man aber wirklich lernen, auch wenn es ein langer Prozess ist. Bei mir hat das lange gedauert, mich so anzunehmen, zumal mein Körper nicht normschön ist, aber es lohnt sich.
    ich hab noch nicht rausgefunden wie...
    ich denke ich bin einfach mir selbst gegenüber stark selbstkritisch.
    Geändert von SunburntParanoid (19.04.2021 um 17:56 Uhr)


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von SunburntParanoid Beitrag anzeigen
    ich hab noch nicht rausgefunden wie...
    ich denke ich bin einfach mir selbst gegenüber stark selbstkritisch.
    Das hat nichts mit Selbstkritik zu tun, das ist anerzogene Zweifel. Ob das die Gesellschaft war und/oder deine Familie, als Frau gehört es dazu, an dir zu zweifeln. Wenn man erstmal kapiert hat, dass das kein individuelles, sonders ein strukturelles Problem ist, ist das schon die halbe Miete.

    Selbstkritik sollte was gutes sein, aber wenn man mehr an seinem Äußeren arbeiten möchte, als an seiner Persönlichkeit, wird es einfach irgendwie Quatsch.

    Uns wurde einfach immer eingeredet, Kritik an unserem Äußeren, an unseren Körpern, sei war völlig normales und halt nur irgendwie "Kritik". Dabei ist es Unterdrückung.
    Wenn du dich mehr damit beschäftigst, wie du aussiehst, ob deine Haare richtig liegen, ob du in 36 rein passt, oder ob deine Lippen voll genug sind, hast du weniger Zeit damit, dich mit Politik und deiner Karriere (bym Hinweis: bitte jetzt niemand erklären, dass ihr Karriere nicht wichtig ist, darum geht es jetzt nicht) zu beschäftigen.

    Und gleichzeitig können sie dir noch das Geld aus der Tasche ziehen, für Produkte die für Frauen teurer sind, wo du eigentlich, strukturell bedingt, schon weniger Geld in der Tasche hast.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •