Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 123
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Euer fantasy self

    Welche Träume und Vorstellungen habt oder hattet Ihr mal, die aber eigentlich gar nicht zu Euch passen, weil Ihr tatsächlich ganz anders seid bzw andere Vorlieben habt?
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Bei mir:

    • ich wär gerne so eine coole Outdoor-Frau, die mehrtägige Wanderungen durch Norwegen unternimmt, aber trotz Campingurlaub-Kindheit nervt mich die Abwesenheit von gescheiten Sanitäranlagen, außerdem kann ich aus gesundheitlichen Gründen eh kaum das Haus verlassen...aus ähnlichen Gründen mag ich keine Festivals, obwohl ich die Idee davon cool finde
    • ich wär gerne Sängerin einer Alternative- oder Metalband, aber ich finde es unangenehm, im Mittelpunkt zu stehen
    • ich würde gerne häufiger ein cooles Goth-Makeup tragen und hab auch alles nötige dafür, aber ich mag das Gefühl auf der Haut nicht, mit Nagellack ist es dasselbe
    • ich würde gerne im Ausland leben, hab aber ein zu hohes Pflichtgefühl meiner Familie gegenüber
    • ich wär manchmal gerne so wie eine Hauptfigur in einer Pilcher-Verfilmung, die voll im Land- oder Kleinstadtleben aufgeht und da einen kleinen niedlichen Laden hat, aber mich nervt der Umgang mit Kund*innen und das Landleben hab ich schon als Kind als sehr einengend empfunden (ich glaub diese Vorstellung ist eh eher aus familiären Prägungen entstanden, wär halt einfacher, denen zu folgen, statt neue Wege zu gehen)
    • ich kaufe immer mal wieder Kochbücher, weil mir das in meiner Vorstellung Spaß macht, aber tatsächlich nutze ich daraus dann immer nur die Backrezepte, weil mir kochen eigentlich nämlich überhaupt keinen Spaß macht
    Geändert von poppyred (18.04.2021 um 14:07 Uhr)
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Haha, ich hab die Überschrift gelesen, dachte spontan Quentin aus The Magicians bzw Fillory - Die Zauberer von Lev Grossman (ohne aber so ein Überflieger zu sein). Deprimierter Nerd-Zauberer. Das wäre mein Fantasy Self. Ich trolle mich dann mal zum Fail-Thread, weil ich die Thread Intention mal wieder total missverstanden hab...

    Und jetzt im Ernst: Ich wäre gern eine mutige Entdeckerin. Eine Mischung aus Lara Croft und Bear Grylls. Das Outdoor Thema oben spricht mich ebenfalls sehr an. Und doch bin ich leider weder bereit Risiken einzugehen noch rauszugehen, wenn’s draußen bäh ist. Oder zu warm. Oder wenn drinnen noch ein gutes Buch wartet. Aber ich arbeite an einem Flechtzopf über der Schulter...
    Geändert von Pinkmelon (18.04.2021 um 14:35 Uhr)

  4. Fresher

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    • Ich würde gerne längere Reisen mit dem Auto und den Hunden durch Osteuropa unternehmen, werde aber leider unruhig, wenn ich länger als zwei Wochen nicht in meinem gewohnten Umfeld bin.

    • Ich hätte gerne noch einen Master gemacht, und in dem Bereich geforscht, aber leider habe ich derart krasse Prüfungsangst, dass ich sowohl das Abi als auch das Studium/Erstes Staatsexamen trotz sonstiger guter Leistung nur knapp gepackt habe.

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ach und das mit dem im Ausland leben habe ich auch, das werde ich allerdings verwirklichen, wenn meine Eltern nicht mehr leben, weil es mir ein Herzenswunsch ist, bis zum Ende in ihrer Nähe zu leben.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    - ich wär gerne so eine coole Outdoor-Frau, die mehrtägige Wanderungen durch Norwegen unternimmt, aber trotz Campingurlaub-Kindheit nervt mich die Abwesenheit von gescheiten Sanitäranlagen, außerdem kann ich aus gesundheitlichen Gründen eh kaum das Haus verlassen...aus ähnlichen Gründen mag ich keine Festivals, obwohl ich die Idee davon cool finde
    - ich würde gerne im Ausland leben, hab aber ein zu hohes Pflichtgefühl meiner Familie gegenüber
    Hier kann ich 2x unterschreiben. Mein Kompromiss bei Outdoor ist, dass wir tagsüber unterwegs sind und für die Nächte Unterkünfte buchen. Das schließt natürlich einige Touren aus, aber so ist es eben.

    Ich träume auch von einem Haus am Meer, vielleicht auch erst im Alter, aber andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, meine Familie und Freunde und die Beziehungen am Wohnort einfach hinter mir zu lassen und woanders neu anzufangen (und dann wahrscheinlich auch vor allen von den Kindern weit weg zu sein). Im Moment würde mein Fantasy Ich zB. sehr gerne in Neuseeland leben.

    Und ich wäre wohl politisch aktiv(er), aber ich kann mit ätzenden Menschen gar nicht umgehen, und was ich alles tun müsste, macht mir schon beim Nachdenken Bauchschmerzen.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ich wäre gern:
    - sportlich und hätte gern Spass an Sport.
    - weniger ängstlich, so dass ich z.B. auch mal Bungee Jumping machen könnte. Oder angstfrei Ski fahren.
    - weniger faul und würde gern bei jedem Wetter raus, dann könnte ich einen Hund adoptieren.
    - weniger faul und mehr Bock auf Aus- und Weiterbildung.
    - ehrgeiziger, auch in Bezug auf Aus- und Weiterbildung.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von Pinkmelon Beitrag anzeigen
    Ich trolle mich dann mal zum Fail-Thread, weil ich die Thread Intention mal wieder total missverstanden hab...
    Ah, nein, Quatsch, das finde ich auch interessant!

    Ich wär da vermutlich irgendein awkwarder sidekick. Willow aus Buffy (aber bitte ohne tragische lovestory!) oder Luna aus Harry Potter.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Interessant, aber auch wenig überraschend, dass das mit der Familie auch so oft vorkommt! Ich würde mir manchmal echt wünschen, dass mir das egaler wäre.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Mein fantasy self fährt auch einen alten klapprigen Volvo und hat einen braunen Labrador namens Heinrich, der mit Baskenmütze auf dem Beifahrersitz sitzt. Für einen Volvo habe ich allerdings kein Geld (weder alt noch neu ), zumal ich auch keine Reparaturen selber machen könnte und das machen lassen müsste. Außerdem mag ich keinen Rüden haben und nicht unbedingt einen großen und/oder dritten Hund. Der Traum ist aber seit zehn Jahren da

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ich hatte eigentlich immer die Vorstellung von mir, dass ich mehrere Kinder kriege und nur Teilzeit arbeite und vorwiegend Hausfrau und Mutter bin. Das hat sich irgendwann sehr verändert. Ich frage mich aber manchmal, wie das geworden wäre, hätte ich einen Mann getroffen, der sich in mich verliebt hätte und mit mir unbedingt ganz früh hätte Kinder bekommen wollen.

    Und ansonsten wäre ich gerne super dünn, hübsch und bei allen beliebt Ich wollte immer sein wie diese Mädchen, die es an meiner Schule gab, die im Zentrum von allem standen, sehr hübsch waren und von allen angehimmelt wurden. Meist fand ich die ziemlich langweilig und uninteressant, aber ich wollte trotzdem immer so sein.

    Allgemein habe ich immer das Gefühl, dass ich gerne cooler wäre. Das mit dem Festival ist ein gutes Beispiel –*ich wollte immer gerne zu sowas hinfahren und das machen. Und auch gerne etwas ungeplant und durcheinander und so. In Realität stresst mich sowas so enorm und ich mache mir zig tausend Gedanken darüber, was alles schief gehen könnte etc. Deswegen war ich auch mit 27 oder so das erste Mal auf einem Festival (und zum regelmäßigen Hobby wurde es auch nicht). Ähnlich mit allen weiteren Reisen, mit Umzügen/ Wohnsituationen etc. Ich wähle sehr gerne die "sichere Bank".
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Interessant, aber auch wenig überraschend, dass das mit der Familie auch so oft vorkommt! Ich würde mir manchmal echt wünschen, dass mir das egaler wäre.
    Ich habe ein sehr enges und freundschaftliches Verhältnis zu meinen Eltern, da finde ich das für mich (!) vollkommen logisch.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ich wäre gerne furchtloser und sozialer.
    Und ne waschechte Intellektuelle.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Ich habe ein sehr enges und freundschaftliches Verhältnis zu meinen Eltern, da finde ich das für mich (!) vollkommen logisch.
    Ja, das geht mir einerseits genauso, aber andererseits fühle ich mich ihnen auch übermäßig verpflichtet und bin daran vor ein paar Jahren fast kaputtgegangen, das finde ich nicht gesund.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Ich find Willow sehr viel besser als Buffy! Schon immer. Und Samweis ist cooler als Frodo. Team Sidekick!

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Und ne waschechte Intellektuelle.
    Wer ist denn wachecht intellektuell? Wie definierst du das? Ich glaube, viele würden dich genau so sehen?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Das ist halt alles nur Viertelbildung. Vielleicht auch nur Fünftel.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von Pinkmelon Beitrag anzeigen
    Ich find Willow sehr viel besser als Buffy! Schon immer. Und Samweis ist cooler als Frodo. Team Sidekick!
    !!
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Euer fantasy self

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Interessant, aber auch wenig überraschend, dass das mit der Familie auch so oft vorkommt! Ich würde mir manchmal echt wünschen, dass mir das egaler wäre.
    Es hilft, wenn die Familie sich vor einem entscheidet, auszuwandern

    Nur weil viele Kilometer zwischen einem liegen, heißt übrigens nicht, dass man sich nicht nahe steht oder einem das egal ist.

    Aber ich finde ganz angenehm, dass die Entscheidung, wo ich leben will, nicht von solchen Faktoren abhängig ist. Weil sie jemand vor mir getroffen hat. Das schafft schon eine gewisse Freiheit.


    Wie mein Fantasie-Leben aussehen würde, da muss ich noch drüber nachdenken. So weit weg davon, bin ich gar nicht. Zumindest weiß ich, wie ich als Rentnerin sein werde.

    Ich lasse dann meine weißen Haare mit einer lila Tönung schick aufhübschen und laufe nur noch in weiten bunten Kleidern rum, habe einen großen Strohhut und eine große Sonnebrille und einen Drink mit Schirmchen in der Hand. Es ist immer ein wenig heiß und man ist immer so ein bisschen erschöpft und ich sitze auf meiner großen Terrasse am Meer und gucke aufs Meer hinaus. Dazu habe ich 10 Katzen. Und mein Mann, der immer mit Safari Hemd und kurzen Hosen rumläuft, bringt mir den nächsten Drink.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •