Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 64
  1. Fresher

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von Sonnenklar Beitrag anzeigen
    Ein stumpfes „Hey, na wie gehts?“ von der Seite ist für mich kein Ausdruck ernsthaften Interesses an meiner Person. Daher fällt es für mich ziemlich eindeutig unter Catcalling. Ich ignoriere solche Sprüche in der Regel, obwohl ich lieber was schlagfertiges antworten würde.
    .
    Ja, das war ebenfalls mein erster Gedanke. Auch wenn die Worte inhaltlich unverfänglich sind, vordergründig freundlich wirken und sexueller Inhalt fehlt, wirkt ihr Einsatz eher wie ein Machtspiel: ich stehe am Rand, werfe meine Angel (oder sonst was Längliches ...) aus und schaue, welche Frau anbeißt und sich von mir bearbeiten lässt.

    Das erinnert mich auch ein bisschen an eine Erzählung aus irgendeinem der endlosen Threads (Instant Rage, wtf ...), die ich vorhin gelesen habe: einer Frau wurde auf der Straße eine 'Liebeserklärung' entgegen geworfen. Aber nur weil die Worte eine Liebeserklärung darstellen, müssen sie noch lange nicht zu einem freundlichen/wertschätzenden/respektvollen Zweck eingesetzt werden.

    Bei dieser Art von 'Kontaktaufnahme' ist mein Umgang damit auch, dass ich sie ignoriere. Wenn ich rechtzeitig anhalten kann, würde ich mich zumindest an viole(n)t eyes "bestens, solange niemand mit mir redet" orientieren.

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Irgendwie passiert mir das quasi gar nicht mehr.

    Ich habe mir da aber auch bewusstes Auftreten angeeignet, vielleicht kommt das daher. Ich trete vielleicht eher eine Spur zu selbstbewusst auf, bin dann auch angespannt/ fokussiert in Situationen in denen mir das früher passiert ist, aber ich wirke vermutlich selbstbewusst und auch so als würde ich gar keine Notiz von der Umgebung nehmen. Also ich gucke quasi ausdruckslos geradeaus, Haltung, ich gehe eher langsam/ schlenderig, damit es gar nicht wirkt als wäre ich ängstlich/ unwohl.

    Ansonsten finde ich, wenn man sich traut, ist ein „halt’s Maul“ doch eine gute Antwort. Ich bin eh kein socializer, und verstehe gar nicht wieso man freundlich bleiben wollen sollte wenn einen Fremde anquatschen.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Ich finde es auch bei so "netten" Ansprachen total angemessen genervt zu reagieren. Ist ja auch klar, dass ich nie gefragt werde, wie es mir geht, wenn ich mit meinem Partner unterwegs bin. Das zeigt für mich schon, dass es nicht angemessen ist eine Frau einfach so von der Seite anzuquatschen. Bei mir hängt es aber auch schon etwas davon ab, wie die Umstände sind - tagsüber auf offener Straße gucke ich die Leute abschätzig an und schüttele den Kopf, abends an der Ubahn-Haltestelle reagiere ich durchaus zurückhaltender. Manchmal lächle ich sogar kurz, um keine Eskalation zu provozieren.
    "Un tiens vaut mieux que deux tu l'auras"

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Meine Schutzfunktion gegen sowas ist eigentlich immer Arroganz. Also ich gucke sehr arrogant, mustere denjenigen von oben bis unten und gehe weiter. Leider mache ich das auch häufiger, wenn ich gar nicht will.
    Ich empfinde auch ein nettes "Hey, wie gehts dir/ was machst du/ wer bist du?" unter Umständen nicht als Catcalling im klassichen Sinn. Man merkt bei sowas ja sehr schnell, ob es tatsächlich darum geht, der anderen Person irgendwas entgegenzuschleudern oder nicht. Und mir tut es dann manchmal echt leid, wie ich darauf reagiere, weil die Person schon scheinbar authentisches Interesse hatte.

    Viel schwieriger finde ich so Catcallingsachen, wenn es sehr leise ist. Also mir passiert es sehr häufig, dass ich irgendwo reingehe und mir ein Mann entgegenkommt und dann so ein zischelndes Geräusch macht, die Luft quasi geräuschvoll durch die Zähne zieht (oder andere Varianten in diese Richtung). Ich hab da ein paar mal was gesagt und probiert, was gehen könnte – also eher in Richtung "Was willst du, du Spasti" oder auch "Na, ficken?!" und diejenigen ziehen sich dann immer darauf zurück, dass sie doch gar nichts gemacht/ gesagt hätten. Das finde ich echt sehr sehr nervig.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  5. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von Nameschonweg Beitrag anzeigen
    Ist das in etwa immer dieselbe Strecke? Es gibt hier in der Stadt auch definitiv ein Areal, wo irgendwelche PUAs "ueben", Frauen anzusprechen, da tritt das gehäuft auf. Immer vom selben Typ Mann, immer diese "nette" Hei-ich-will-doch-nur-nett-sein-Attituede. Ich trage in der Öffentlichkeit praktisch immer Kopfhörer, deshalb fällt mir dahingehend sonst fast nie was auf, aber falls doch, bin ich meistens ziemlich aggressiv, so a la was die von mir wollen. Wenn ich angestarrt werde, verzieh ich immer angeekelt das Gesicht und reisse meine Augen auf und checke ihn von oben bis unten ab, sodass der auch versteht, dass ich das merke. Jetzt mit Maske natuerlich eher blöd. :'D
    Ich trage auch immer Kopfhörer, aber das schreckt offenbar nicht ab. Ich glaube auch nicht, dass hier PUA Area ist. Es ist auch immer ein bestimmter Typ Mann, der mich früher bei Tinder auch angeschrieben hat.

    Ich wohne allerdings zentral in einer Großstadt und komme um diese Straße a) nicht wirklich herum und b) will ich mich hier auch nicht vertreiben lassen.

  6. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Bei mir auch so. Und ich denk mir: wenn sich einer nicht im Griff hat und zulangt, sehen wir uns vor Gericht wieder.
    (Ja, an der Stelle komplett ausgeblendet, was wäre, wenn die andere Person anonym bleibt.)
    Das habe ich aktuell leider auch schon, aber da war die Situation auch mehr als „Hallo, wie gehts?“.

  7. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    * * *
    Geändert von feminista (25.04.2021 um 18:41 Uhr) Grund: Fand meine eigene Begründung doof und missverständlich.

  8. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Nein. Ich bin aber auch gross und könnte mich auch körperlich wehren. Und die Reaktionen waren bisher: dumm grinsen, irgendwas murmeln, sich zurückziehen.
    Ich bin zwar eher klein bis mittelgroß, aber schwer und denke mir immer „wenn du mir blöd kommst, setze ich mich auf dich drauf, bis du platt bist“.

    Angst habe ich keine, ich kann und würde mich auch wehren, aber das schreckt offenbar nicht ab, denn ich wurde bereits versuchsweise angegriffen (es ging aber glücklicherweise jemand dazwischen).

  9. Stranger

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von Nameschonweg Beitrag anzeigen
    Bin meistens eher wuetend, dass die mich in eine Situation gebracht haben, wo ich so reagieren muss. Aber ja, es ist meistens eine Mischung aus Wut und einem Hauch Angst, wie der reagieren könnte. Immer noch angenehmer als nicht so zu reagieren, finde ich.
    Absolut, finde ich auch!!

  10. Stranger

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar eher klein bis mittelgroß, aber schwer und denke mir immer „wenn du mir blöd kommst, setze ich mich auf dich drauf, bis du platt bist“.

    Angst habe ich keine, ich kann und würde mich auch wehren, aber das schreckt offenbar nicht ab, denn ich wurde bereits versuchsweise angegriffen (es ging aber glücklicherweise jemand dazwischen).
    Ich glaube dir, dass du keine Angst hast. Nur vorweg gesagt, weil meine Idee sonst oft bei Angst vorgeschlagen wird. Hast du schon mal einen Kurs gemacht wie Selbstverteidigung, irgendeine Kampfsportart,... also etwas, das dich dazu befähigen würde, einen Typ im Fall der Fälle echt richtig platt zu machen? Ich glaube nicht, dass sich die Momente, in denen du belästigt wirst, dann verringern. Nur ich persönlich würde, wäre es weiter von mir gewollt und nötig, durch die Straße zu laufen, mich (noch) sicherer fühlen.

  11. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Ich habe das ganz früher mal gemacht, aber durch meinen ehemaligen Beruf auch einiges von Kolleg*innen gelernt.

    Ich fühle mich nicht körperlich wehr- oder machtlos.

    Ich wünschte mir nur, Männer müssten sich auch mal dauerhaft so fühlen.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Ehrlich gesagt löst es bei mir keine Emotionen aus. Ich ignoriere es völlig. Hab keine Lust meine Energie dafür zu verschwenden.
    Geändert von Joline (25.04.2021 um 13:22 Uhr)

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    1 mal - das war ein sehr schöner Tag - hatte ich einen Becher Sahne in der Hand UND habe (was selten ist) getroffen. Never felt better.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Ich habe das ganz früher mal gemacht, aber durch meinen ehemaligen Beruf auch einiges von Kolleg*innen gelernt.

    Ich fühle mich nicht körperlich wehr- oder machtlos.

    Ich wünschte mir nur, Männer müssten sich auch mal dauerhaft so fühlen.
    Dann war es keine gute Idee von mir.
    Das wünsche ich mir auch. Und wenn sie psychische Probleme daraufhin entwickeln, d.h. normale Reaktionen auf unnormales Verhalten zeigen, wird ihnen jedes mal gesagt "seien sie nicht so hysterisch, sie müssen auch Spaß verstehen, ihre Angreifer haben es auch echt schwer im Leben, nun reißen Sie sich zusammen"

  15. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    1 mal - das war ein sehr schöner Tag - hatte ich einen Becher Sahne in der Hand UND habe (was selten ist) getroffen. Never felt better.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    1 mal - das war ein sehr schöner Tag - hatte ich einen Becher Sahne in der Hand UND habe (was selten ist) getroffen. Never felt better.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    1 mal - das war ein sehr schöner Tag - hatte ich einen Becher Sahne in der Hand UND habe (was selten ist) getroffen. Never felt better.



    ansonsten bin ich gerade echt ein bisschen schockiert, wie viele von euch sowas im alltag schon erlebt haben bzw. regelmäßig erleben. einige eurer schilderungen machen mich auch echt betroffen gerade die geschilderten fat-shaming kommentare sind ja echt unter aller kanone. hut ab für alle, die es da noch schaffen, schlagfertig zu antworten...

    mir passiert sowas zum glück echt richtig selten und wenn dann meistens kommentare, die meine tätigkeit - also z.b. mein verhalten als fahrradfahrerin betreffen. entweder ich gehe sonst ziemlich unaufmerksam und ignorant durch's leben und bemerke das einfach nicht, oder ich bin (glücklicherweise) einfach zu uninteressant für solche attacken :')

    ich glaube, ich wirke oft ziemlich straight und fokussiert, wenn ich unterwegs bin, vielleicht strahlt das auch indirekt aus, dass ich in ruhe gelassen werden möchte. sonst bin ich optisch eigentlich typ klein und zierlich.

  18. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Es ist schon wieder passiert

    Ich bin heute extra eine große und andere Runde gegangen, aber in meiner Straße hat mich dann noch einer erwischt. Ich bin mit den Hunden schon extra auf eine kleine Grünfläche gegangen und habe mich zur Seite gedreht, dabei auf dem Handy getippt, aber das war wohl noch nicht genug

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wie reagiert ihr auf öffentliche Anmache?

    Wie reagiert ihr eigentlich, wenn euch Männer offensiv anstarren?
    Sei es beim entgegenkommen oder beim spazieren und der Mann sitzt auf der Bank.
    Und nein, ich meine damit kein "in die Gegend gucken", sondern wirklich starren und mit dem Blick verfolgen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •