Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: Auto Wissen

  1. Stranger

    User Info Menu

    Auto Wissen

    Wie viel wisst ihr über euer Auto/Autos überhaupt?
    Könnt ihr Reifen wechseln? Ölstand prüfen? Seid ihr beim ADAC Mitglied? Habt ihr über Fahrschule hinaus irgendwelche Schulungen absolviert, zb Fahrsicherheitstraining?
    Kennt ihr AutomechanikerINNEN?
    Erzählt doch mal, wenn ihr wollt.
    Ich habe gestern das erste Mal mein neues (= erstes) Auto zur Werkstatt gebracht und gemerkt, dass ich viel mehr wissen und können will als ich bis jetzt weiß und kann.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Also ich kann Reifen wechseln und Ölstand prüfen. Ich glaube, rein theoretisch weiss ich auch einiges über Autos, aber mein aktuelles Fahrzeug ist so eines, das man ohne Laptopanschluss und entsprechender Fehlercodeauslesung gar nicht "bearbeiten" kann. Also bringe ich es natürlich zur Werkstatt. Ja, ich kenne AutomechanikerINNEN, aber echt nur eine. Mein Mann ist aber ein Autobastler und sammelt Oldtimer, von daher bin ich involviert. Diese neumodischen Autos sind aber ja Blackboxen, wofür man für jeden Hersteller eine Software braucht. Bei E-Autos hörts dann ganz auf. Da bin ich raus.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Ich kann Reifen wechseln und habe auch schon mal Öl gewechselt (wobei das ewig her ist und beim aktuellen Auto Reifenwechsel nicht mehr so einfach ist). Ölstand messen, Luftdruck usw klar.
    ADAC-Mitglied war ich nie, sondern beim ACE, mittlerweile nutze ich aber den Dienst vom Autoanbieter (dieses Jahr auch schon getestet :])
    Fahrsicherheitstraining habe ich direkt nach dem Führerschein gemacht. Ich wollte eigentlich mit dem Leasing-Auto auch eins machen (zahlt sogar die Arbeit), aber irgendwie war erst keine Zeit und dann kam Corona. Vielleicht nächstes Jahr dann.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Ach so, wir waren lange ADAC Mitglieder und haben das mit den alten Autos auch gut genutzt. Die neuen sind alle gut versichert und da nutzen wir über die Versicherung den Pannendienst, auch das klappt gut ;-). Ich habe ein Händchen für Autoprobleme . Fahrsicherheitstrainings hatte ich nie, bin aber immer viel gefahren, da lernt man auch viel

  5. Stranger

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Von Blackbox ist mein Auto weit entfernt
    Aber in dem Fall ist natürlich klar,dass eine da wenig selbst machen kann.
    Stehen bei euch zuhause dann die Autos deines Mannes zum Basteln, Mohrrübe? Was passiert mit den fertigen, werden die verkauft?

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Ich kann reifen wechseln (aber mach es nicht, weils mir zu anstrengend ist ). Ich weiß, wo man Öl nachgucken kann und wo ich das scheibenwischwasser austauschen kann. Mehr würd ich aber an meinem Auto auch nicht machen. Es ist auch komplett neu und hat Garantie und ist so weit versichert, wie es geht (und ja auch so neu, dass es ein halber Computer ist). Fahrsicherheitstraining hab ich noch nie gemacht, aber würde machen, wenn’s mir einer schenkt bin auch schon seit Jahren im adac, obwohl ich jetzt glaub ich auch austreten könnte, weil die Versicherung das alles so übernimmt.

    (Starterkabel und sowas musste ich vor 10 Jahren auch mal nutzen, also kann ich schon auch. Hoffe aber nicht, dass mein komplett neues Auto das demnächst braucht )

    gmitsch gmatsch gmotsch

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Wie viel wisst ihr über euer Auto/Autos überhaupt? Viel, weil ich in dem Bereich arbeite.
    Könnt ihr Reifen wechseln? Nein
    Ölstand prüfen? Ja, aber hab ich noch nie gemacht
    Seid ihr beim ADAC Mitglied? ja
    Habt ihr über Fahrschule hinaus irgendwelche Schulungen absolviert, zb Fahrsicherheitstraining? Nein

    Kennt ihr AutomechanikerINNEN? Nein

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Ohja, Starterkabel…mein erstes Auto musste im mal einen halben Winter lang so starten (lag leider nicht an der Batterie ).
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Bei mir war’s ne kaputte Lichtmaschine (und ich hatte auch nen kaputten Rückwärtsgang, aber da konnte man nix machen). Hat diverse werkstattbesuche gedauert, bis man auf die Idee kam, nicht ständig die Batterie zu wechseln. Allein wegen der häufigen adac-Anrufe, bleib ich vielleicht noch paar Jahre als Ausgleich

    gmitsch gmatsch gmotsch

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Ich kann Reifen wechseln, finde das aber ohne gescheiten Wagenheber, den ich nicht habe, total anstrengend.

    Ich glaube ich weiß verhältnismäßig viel, weil das Interesse an Autos bei uns in der Familie liegt und ich da schon als Kind auch interessiert war und viel erklärt bekommen habe. ADAC muss ich demnächst mal angehen, denk ich

    Fahrsicherheitstraining hab ich nie gemacht und kenne keine AutomechanikerInnen

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Zitat Zitat von 2021 Beitrag anzeigen
    Von Blackbox ist mein Auto weit entfernt
    Aber in dem Fall ist natürlich klar,dass eine da wenig selbst machen kann.
    Stehen bei euch zuhause dann die Autos deines Mannes zum Basteln, Mohrrübe? Was passiert mit den fertigen, werden die verkauft?
    Ach, die fährt er halt. Wir machen auch mal nen Sonntagsausflug damit, einer ist zum Rennauto geworden, damit kann man Rennen fahren. Ansonsten ist an denen dauernd was kaputt oder nicht schön genug und meist steht irgendeins in Einzelteilen zerlegt rum.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Also ich kann Reifen wechseln und Ölstand prüfen.
    Ich auch. Ohne eigenes Auto. Sowas lernt man eigentlich in der Fahrschule...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ohne eigenes Auto. Sowas lernt man eigentlich in der Fahrschule...
    Mit der Betonung auf eigentlich.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ohne eigenes Auto. Sowas lernt man eigentlich in der Fahrschule...
    Ich hab das vor 20 Jahren (ach du...) nicht in der Fahrschule gelernt. Oder ich kann mich nicht daran erinnern. Ich kann aber definitiv Reifen und Öl wechseln wenn es sein muss. Wenn es nicht sein muss überlasse ich das liebend gerne der Werkstatt.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Mit der Betonung auf eigentlich.
    nicht zu vergessen, dass man es nach der fahrschule evtl. nie wieder macht. also ölstand prüfen sicher noch eher als reifenwechsel.

    also ich kann mit den überbrückungskabeln umgehen, den ölstand prüfen, scheibenwischer(blätter) tauschen und wischwasser auffüllen. ein reifenwechsel wäre mir alleine zu mühsam mit so einem mini-behelfsreifenheber. und der adac ist eine gute sache
    ein fahrsicherheitstraining habe ich nie absolviert, aber immer mal wieder im kopf gehabt das anzugehen. und automechaniker:innen kenne ich direkt nicht, allerdings gibt es so etwas (im weitesten sinne) im freundeskreis meines bruders.
    Cause it's some kind of sin
    To live your whole life
    On a might've been
    I'm ready now

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Mit der Betonung auf eigentlich.
    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Ich hab das vor 20 Jahren (ach du...) nicht in der Fahrschule gelernt. Oder ich kann mich nicht daran erinnern. Ich kann aber definitiv Reifen und Öl wechseln wenn es sein muss. Wenn es nicht sein muss überlasse ich das liebend gerne der Werkstatt.
    Hallo

    Und ja, ihr habt schon recht, wir haben das da vorgeführt bekommen und das wars. Ich habs dann aber selbst mal ausprobiert, als ich die Gelegenheit hatte. Und ich bin – wie ein ebayKleinanzeigenVerkäufer es mal ganz erstaunt bemerkte – recht "technisch begabt".
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    ich kann wirklich gar nichts, habe null ahnung.
    mir wurde auch nichts davon in der fahrschule beigebracht.

    ich bin adac mitglied, adac plus sogar.

    2x im jahr, beim reifenwechsel, lasse ich das auto durchchecken. da wird dann auch der ölstand kontrolliert, und alles andere gemacht...scheibenwischflüssigkeit nachfüllen und sowas.

    es interessiert mich auch so überhaupt nicht, das auto ist für mich lediglich mittel zum zweck, aber ich bin da wirklich vollkommen leidenschaftslos.


    edit: ich habe doch was: wischblätter wechseln, DAS kann ich.
    aber die motorhaube geöffnet, und vorne mal reingeguckt? noch nie.
    Geändert von meh (04.05.2021 um 14:45 Uhr)

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Ich könnte Ölstand prüfen und wischblätter wechseln, kann mit Starterkabeln umgehen.
    Ansonsten leider null Interesse. Ich habe Autobegeisterten Vater und Schwiegervater, die selbst quasi alles reparieren können von A-Z und das liebendgern machen. Da ich gut und gern auch mal Aufgaben abgebe, ist das für uns alle eine schöne Lösung. Ich habe andere Kernkompetenzen
    Kann aber sehr gut fahren und spiele auch gern Taxi, wenn es gebraucht wird.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Ich hab noch nie nen Reifen gewechselt. Wenn ich müsste, würde ich es mit nem Youtube-Tutorial machen, machs aber lieber nicht.
    Ölstand - klar. Auch Starthilfe geben, das Autoradio wechseln und ne Birne wechseln die letzten ebiden sind aber unfassbar kompliziert bei meinem Auto und ich möchte es niemandem empfehlen...)

    Beim ADAC bin ich schon ewig Mitglied. Fahrsicherheitstraining hab ich nie gemacht, hab auch kein Bedürfnis, überlege aber, nach 20 Jahren Führerschein mal mit ner Fahrlehrer:in zu fahren, um zu schauen, was ich mir falsch angewöhnt haben könnte.

    Mechaniker:innen kenn ich keine, flüchtig ein paar Schrauber, die gerne aufm Nürburgring fahren (ehemalige Kollegen) und nen Autoverkäufer.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Auto Wissen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Hallo

    Und ja, ihr habt schon recht, wir haben das da vorgeführt bekommen und das wars. Ich habs dann aber selbst mal ausprobiert, als ich die Gelegenheit hatte. Und ich bin – wie ein ebayKleinanzeigenVerkäufer es mal ganz erstaunt bemerkte – recht "technisch begabt".
    Mit "eigentlich" meinte ich auch nicht, dass es nur einmal gezeigt wurde, sondern das hat es einfach nicht gegeben, nichts in der Richtung
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •