Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 152
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Traum: 0
    Realität: 1

    Das eine ist ein Wunschkind, aber der Wunsch kam erst recht spät auf.
    Ich denke, es bleibt bei dem einen, aus verschiedenen Gründen.
    Nicht nochmal ein Baby zu haben stimmt mich aber durchaus wehmütig, emotional habe ich noch nicht ganz abgeschlossen.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich wollte wenn, dann immer viele. 3 mindestens. Ich hätte mir unter idealen Bedingungen, passender Partner etc. auch gut eine richtige Großfamilie vorstellen können.

    Jetzt habe ich zwei und bin zufrieden.
    Ein biiiisschen schwebt ganz selten im Hinterkopf noch "was wäre gewesen, wenn..."
    let the good times roll.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Zitat Zitat von SquigyBekenheim Beitrag anzeigen
    Traum/Wunsch 3
    Realität 0
    So.
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Früher: keine konkrete Vorstellung
    Jetzt: ohne Partnerin 1, mit Partnerin: ich glaube, ich würde nur ein Kind selber zur Welt bringen wollen aber je nach Lebenssituation wäre ich durchaus offen für mehrere.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Wunsch: >1. mir war wichtig, dass es wenigstens ein Geschwister gibt.

    Realität: Zwillinge.

    Ist perfekt so.


  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Zitat Zitat von wallflower Beitrag anzeigen
    traum: 0
    realität: 0
    so

    mein Freund hat zu Anfang der Beziehung noch ein bisschen einen Kinderwunsch. Ohne mein Zutun (durch das Leben eines dink-Paares) war er auch sehr schnell bei 0
    Steine sind ok!

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    "Traum": ungleich 1
    Realität: 0
    Mal sehen, was noch passiert...
    Topfblume: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    "Well, you know what they say. She's a marshmallow.”

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    In frühjugendlicher Blumigkeit wollte ich mal vier Kinder. Drei Jungen, ein Mädchen.
    Seit ich mir eine realistische Vorstellung von der ganzen Sache mache: Null und habe auch Null.

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    ich wollte lange 3, mein mann 2.
    wir haben jetzt eins, und ich drücke mich ums 2. drumrum, was meinen mann eher schwer trifft. ich hätte schon gern noch ein kind, auf eine Schwangerschaft, und die damit (un)vorherbaren Einschränkungen hab ich aber wenig lust, und während Corona schwanger sein stell ich mir total Horrormäßig vor. bald bin ich aber durchgeimpft, dann gehen wir es an denke ich.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Traum 2-3
    Realität 3.
    wobei nach Kind 2 zwischenzeitig der Wunsch nach einem 3. verschwunden war. Der kam schleichend wieder.
    Bei 3 bleibt es definitiv auch.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Traum: 2 Kinder mit relativ geringem Altersabstand

    Realität : Zwillinge

    Zwischendurch wollte ich gern ein drittes, hatte aber etwas Panik, noch einmal Zwillinge zu bekommen bzw war so fertig von Babyzeit und Horror Schlafentzug, dass sich das wieder gelegt hat und es bei zwei Kindern bleiben wird. Damit geht es uns aber sehr gut.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Wunsch/ Vorstellung: 2-3
    Realität: 1, aber noch nicht durch. Ein Zweites soll definitiv noch dazukommen, #3 entscheiden wir dann irgendwann mal.

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Traum: 2 Kinder mit relativ geringem Altersabstand

    Realität : Zwillinge

    Zwischendurch wollte ich gern ein drittes, hatte aber etwas Panik, noch einmal Zwillinge zu bekommen bzw war so fertig von Babyzeit und Horror Schlafentzug, dass sich das wieder gelegt hat und es bei zwei Kindern bleiben wird. Damit geht es uns aber sehr gut.
    So, nur ohne den Wunsch nach geringem Abstand.
    Und ein drittes wäre realistischer, wenn ich insgesamt jünger wäre und wir Unterstützung vor Ort hätten.
    Alle Großeltern wohnen mehr als 3h entfernt.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich konnte mir als Jugendliche überhaupt nicht vorstellen, jemals Kinder zu haben, schwankte dann in meinen 20ern mal für eine kurze Zeit (also ohne konkreten Wunsch, aber ausschließen wollte ich es auch nicht) und bin da mittlerweile wieder komplett von ab. Mir reichen die Kinder auf der Arbeit ;-)
    Ladies and gentlemen, take my advice: Pull down your pants and slide on the ice.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    früher habe ich mich nicht wirklich mit kindern gesehen. dann konnte ich mir widerum kein einzelkind vorstellen, als wir anfingen, über kinder zu reden. jetzt sind es drei und ich hätte auch vier genommen. allerdingd hatte ich auch den gedanken, dass nummer vier bei meinem glück drillinge werden. ein zweites mal zwillinge hätte ich hingegen noch okay gefunden. aber so ist es auch gut.
    Geändert von Serafina (11.05.2021 um 22:00 Uhr)

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich wollte immer drei, eventuell vier Kinder. Mein Mann eins oder zwei. Wir haben jetzt zwei und dabei wird es voraussichtlich bleiben.
    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen.
    Genau so ist es, wenn du dumm bist.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    0. Und dabei bleibt es.


    Gaaaanz manchmal hätte ich gerne einen Blick durch ein Schlüsselloch in ein Paralleluniversum.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Traum: 3-4
    Realität: bald 4

    Wir haben uns anfangs der Beziehung irgendwann mal über die wunschkinderuahl unterhalten. Und da meinte mein Mann 2, und ich aus Kalkül (weil ich 3 wollte) 4 woraufhin er meinte " uh wow 4 ist ein bisschen viel, auf 3 können wir uns einigen".
    Mit der dritten Schwangerschaft meinte er dann gleich, dass er sich doch auch 4 vorstellen könnte.. Wobei ich dann meinte, ja aber holla, erstmal das auf die welt bringen...
    Geburtstrauma beidseitig und berufliche Umstände... das Thema war komplett vom Tisch für uns.
    Nach und nach Gab es aber immer wieder Situationen, wo wir beide uns über no4 unterhalten haben und der Wunsch doch immer noch da war..
    Jetzt kommt Wunschkind no4
    Und auch die großenKinder, freuen sich sehr .

    Die kinderwunschanzahl kam aber aus dem eigenen Erfahrungsbereich. Mein mann hat einen Bruder, Wir waren zu dritt.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Traum: 0-1
    Realität: 1
    Hatte mal kurz gedacht, ich müsste ein zweites bekommen, weil man das halt so macht und mein Partner das auch ganz gut gefunden hätte, aber das habe ich ausgesessen und bin jetzt sehr froh, dass es ist wie es ist.
    Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst...

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Plan: 2 ursprünglich ...mittlerweile eher nur 1
    Realität: 0
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •