Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 152
  1. Addict

    User Info Menu

    Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich schreib mal hier, da mich auch die Antworten der Kinderlosen interessieren.

    Bei mir im Freundeskreis ist fast alles anders gekommen als wir uns das in Jugendzeiten vorgestellt hatten. Ein Paar wollte (miiiiiindestenst wie sie immer sagten) sechs Kinder und sind jetzt mit ihren zweien mehr als ausgelastet und zufrieden. Ein anderes Paar wollte nie Kinder und sie haben dann in kurzen Abständen nach über zehn Jahren Beziehung drei Kinder bekommen.

    Wir selbst wollten 3-4 Kinder, die letzten wurden Zwillinge und so sind wir bei 5 angekommen. ;-) Dabei bleibt's auch.


    Wie ist das bei euch?
    Come to the light...

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    traum: 0
    realität: 0

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich wollte drei, mein Mann zwei. Das erste war schon sehr viel schwieriger zu bekommen als gedacht und wäre wohl Einzelkind geblieben, wenn das zweite sich nicht dazugemogelt hätte. Ich hatte aber während der zweiten Schwangerschaft schon ernste Bedenken, ob ich das gesundheitlich durchstehe, vor einem weiteren Mal hätte ich Angst. Deshalb bleiben es wohl zwei.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    plan: 2
    real: 0

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Realität: 2

    Traum oder plan oder wir man es menen will, weiss ich nicht. Manchmal wollte ich 0 kinder, manchmal 3.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Als Jugendliche: mindestens 3, lieber vier
    Ich finde jetzt an sich 3 immer noch schöner als 2, weil ich mir irgendwie schlecht vorstellen kann, wie es für ein Kind nur ein Geschwister zu haben (ich selber habe 2).
    Es werden aber aus gesundheitlichen, karrieretechnischen und Platzgründen nicht mehr als 2 werden, außer es werden beim nächsten Mal Zwillinge. Könnte aber auch, wenn es schlecht läuft, bei einem bleiben.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    1 und 1

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Vorstellung: 1-2
    Realität: 0

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Vorstellung:
    Erst 0, dann 4
    Realität: 2 und bei denen bleibt es auch.

    Leider habe ich nach dem ersten Kind sehr überschwänglich vielen Leuten erzählt, dass es unbedingt 4 werden sollen. Entsprechend oft werde ich drauf angesprochen, auch immer (noch) mit: „Ach mit 32... da hast du doch noch ewig Zeit, um es dir noch mal zu überlegen.“
    Da bin ich wohl selbst schuld und es wird sich auch erstmal nicht ändern, solange ich den Personen nicht den Grund für „nur“ 2 Kinder verraten möchte.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich hatte immer den Traum von 3-5 Kindern. Inzwischen habe ich drei und der Wunsch nach einem vierten ist bei mir durchaus präsent.
    Ein fünftes könnte ich mir aber nicht mehr vorstellen.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich hab als Teenagerin so ne vage Vorstellung von 2 Kindern gehabt, aber nicht als Traum.

    Hat sich dann aber herausgestellt, dass ich gar keine will, also 0.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich wollte immer zwei, erst Junge dann Mädchen. Das übliche. Hab leider keine und das bleibt auch so.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Zitat Zitat von wallflower Beitrag anzeigen
    traum: 0
    realität: 0
    .

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    ich wollte immer drei, mein hat sich nie so recht festgelegt, nur ein einzelkind wollte er nicht.

    wir haben vor einem halben jahr das zweite bekommen. ich hätte wirklich gern noch ein drittes. mein mann weiß es noch nicht. es besteht die möglichkeit von zwillingen in der familie, deswegen könnten es dann auch vier werden und davor hat er angst. direkt nach der geburt des ersten dachte ich, ich will vier.

    wenn es bei den zweien bleibt, ist das aber auch ok.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich wollte immer ein oder zwei Kinder.

    Jetzt hab ich recht frisch eines. Mal gucken, kann mir aktuell gut ein zweites vorstellen.
    alles ist ein märchen

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Zitat Zitat von wallflower Beitrag anzeigen
    traum: 0
    realität: 0
    Ebenso.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Zitat Zitat von nirtak Beitrag anzeigen
    plan: 2
    real: 0
    .
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Traum in der Jugend waren immer 3.
    Realität ist aktuell: 0
    Mal schauen was es noch wird. Allerdings kann ich mir aktuell nicht mehr 3 vorstellen...

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Wunsch und Vorstellung: 2
    Realität: 0

    Dabei wird es gesundheitlich vermutlich leider auch bleiben.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinderzahl - Traum und Realität

    Ich wollte 3-4, mein Mann konnte da mitgehen.

    Wir haben 3 und sind sehr glücklich so, aber auch sehr am Limit.

    Der Wunsch nach einem vierten war immer mal wieder präsent, aber ich denke, der Drops ist gelutscht und das ist auch gut so.
    Now is the winter of our discontent

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •