Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 119
  1. Regular Client

    User Info Menu

    "überschätzte" städte

    als ergänzung zum anderen thread.

    ich hab überschätzt in anführungszeichen gesetzt, wegen natürlich sehr subjektiv, geschmackssache usw.

    aber: gibt es städte, von denen ihr irgendwie enttäuscht gewesen seid? und warum?
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Barcelona. Keine Ahnung warum, aber es hat mich einfach nur genervt.
    Und ich habe eine große Abneigung gegen die skandinavische saubere, wohlmeinende Nettigkeit. Da kenn ich Göteborg, Stockholm, Kopenhagen, Aarhus und hasse die.
    So ähnlich aber noch ein bisschen anders mit Amsterdam.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Da fallen mir vor allem deutsche Städte ein, ganz vorn halt Berlin. Was alle so geil an dieser Stadt finden, erschließt sich mir einfach nicht. Mit Köln ist es ähnlich.
    Don’t believe everything you think.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Ich mochte Prag nicht. Aber es war auch extrem warm als ich da war und dadurch hab ich sehr skandinavische Hafenstädte wie Kopenhagen, Aarhus, Göteborg und so vermisst.
    Jabiduttiperslikkenberg

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Ich meine es gab schon mal irgendwo so einen Thread. Ich kann mit Rom nicht viel anfangen.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Da fallen mir vor allem deutsche Städte ein, ganz vorn halt Berlin. Was alle so geil an dieser Stadt finden, erschließt sich mir einfach nicht. Mit Köln ist es ähnlich.
    Absolut.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Ja Prag fand ich auch doof. Lag aber sicher auch an den Umständen der Reise.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Amsterdam hat mich nicht gekriegt, auch wenn es objektiv alles hat, was ich cool finde. Innerdeutsch dasselbe mit Hamburg.

    Und etliche Freunde von mir würden jetzt laut und entschieden "Paris" plärren. Ich seh das anders, aber die Meinung im Freundeskreis ist da so deutlich, dass ich es mal erwähne.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Kopenhagen und Amsterdam find ich nett, aber hab das Gefühl, ich hab nach einem Tag alles gesehen.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ja Prag fand ich auch doof. Lag aber sicher auch an den Umständen der Reise.
    Das finde ich auch - es liegt oft echt viel an den Umständen wie Wetter, Reisepartner*innen etc.
    Jabiduttiperslikkenberg

  11. Stranger

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Barcelona und Rom finde ich auch nicht so toll.

    Dito London, obwohl ich dort eine Zeit lang gelebt habe, es grundsätzlich ein schöner Lebensabschnitt war und ich die Stadt mag. Sooo geil, wie alle tun, finde ich es aber dennoch nicht.

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Oh und mit Stockholm konnte ich irgendwie gar nichts anfangen. Skandinavien ist aber wohl generell nicht so mein Ding.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Ich finde New York City irgendwie krass ueberschätzt, aber keine Ahnung, ob das an meinen Erwartungen lag.
    Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht.

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Mir gehts tatsächlich mit Paris so. Die Stadt hat aber in den Jahren etwas dazu gewonnen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Zitat Zitat von hallihallo Beitrag anzeigen
    Barcelona
    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Barcelona.

    ich liebe die stadt so sehr, am liebsten wäre ich mindestens 2x jährlich dort.
    ich kann schon verstehen, was einen daran nerven kann (einfach extrem touristisch z.b.), aber ich kann mir wenig besseres vorstellen als:
    historisch bedeutsame großstadt mit wunderschöner architektur + mediterranes klima + toller strand (mit u-bahn-anbindung!) + mega vielseitiges kulturangebot + geiles essen/wein
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Zitat Zitat von Nameschonweg Beitrag anzeigen
    Ich finde New York City irgendwie krass ueberschätzt, aber keine Ahnung, ob das an meinen Erwartungen lag.
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Ich finde das spanische Essen nicht so wirklich gut und den Wein furchtbar. Und irgendwie ist mir die Stadt zu besoffen an sich selbst.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Zitat Zitat von Telekommanderin Beitrag anzeigen

    ich liebe die stadt so sehr, am liebsten wäre ich mindestens 2x jährlich dort.
    ich kann schon verstehen, was einen daran nerven kann (einfach extrem touristisch z.b.), aber ich kann mir wenig besseres vorstellen als:
    historisch bedeutsame großstadt mit wunderschöner architektur + mediterranes klima + toller strand (mit u-bahn-anbindung!) + mega vielseitiges kulturangebot + geiles essen/wein
    Das kann ich ganz genau so unterschreiben. Für mich ist das die perfekte Großstadt.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    und um selbst noch was beizutagen: münchen!
    ich war glaub ich war 3x dort und hab keinerlei bedürfnis, nochmal hinzufahren.
    ich fand es für eine stadt mit dieser einwohnerzahl echt dörflich (im negativen sinn) und langweilig.
    und schön finde ich münchen (bis auf ein paar ausnahmen natürlich) auch nicht.
    der dialekt und tut sein übriges.

    ps: nürnberg hingegen finde ich sehr toll und VIEL sympathischer als münchen, ich könnte mir sogar vorstellen, da mal eine zeit lang zu wohnen.
    Geändert von Telekommanderin (22.05.2021 um 14:58 Uhr)
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  20. Member

    User Info Menu

    AW: "überschätzte" städte

    Ohgott der thread ist ja jetzt schon schlimm. 🙈 München und Rom 😭

    Für mich ist Florenz überschätzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •