Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 52
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Mein Duplo.
    Das hab ich mal für zwar ordentlich Geld verkauft, aber heute hätte ich es gern wieder.
    Fabuland hab ich noch , aber nur den Vergnügungspark.
    Topfblume: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    "Well, you know what they say. She's a marshmallow.”

  2. Fresher

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von hallihallo Beitrag anzeigen
    Dass ich meine Bravo Girl Sammlung (bei eben diesem Umzug) weggeschmissen habe, ärgert mich auch regelmäßig. Ich würde insbesondere die ~95 - 99 Hefte so gerne nochmal lesen.
    Oh ja, meine Bravosammlung hätte ich auch gerne noch. Das würde so viel Spaß machen, die jetzt noch mal zu lesen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Um einige Bücher finde ich es schade und immer wenn ich zufällig eins davon auf dem Flohmarkt sehe kaufe ich es nach
    Steine sind ok!

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Mir fällt tatsächlich gar nichts ein.
    Für mich ist das meiste irgendwie Ramsch, auch wenn ich vielleicht hier und da schöne Erinnerungen habe, wüsste ich nicht wohin damit. Ich hasse aber auch unnötigen Kram, Sammlungen aller Art und Ähnliches, und sortiere oft radikal aus.

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Mir fällt tatsächlich gar nichts ein.
    Für mich ist das meiste irgendwie Ramsch, auch wenn ich vielleicht hier und da schöne Erinnerungen habe, wüsste ich nicht wohin damit. Ich hasse aber auch unnötigen Kram, Sammlungen aller Art und Ähnliches, und sortiere oft radikal aus.
    Ich miste auch aus, aber bei manchen Dingen wünsche ich mir dann im Nachhinein, dass ich das nicht getan hätte .

    Und völlig OT, aber ich muss bei deinem Nick immer an diese Sendung denken

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Mir fällt tatsächlich gar nichts ein.
    Für mich ist das meiste irgendwie Ramsch, auch wenn ich vielleicht hier und da schöne Erinnerungen habe, wüsste ich nicht wohin damit. Ich hasse aber auch unnötigen Kram, Sammlungen aller Art und Ähnliches, und sortiere oft radikal aus.
    So geht’s mir auch.
    Sicher wäre es nett, wenn ich jetzt einiges Spielzeug an mein Kind hätte weitergeben können, aber bis dahin hätte ich es nicht 25 Jahre aufheben wollen.
    .
    stop making stupid people famous.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Mir fällt tatsächlich gar nichts ein.
    Für mich ist das meiste irgendwie Ramsch, auch wenn ich vielleicht hier und da schöne Erinnerungen habe, wüsste ich nicht wohin damit. Ich hasse aber auch unnötigen Kram, Sammlungen aller Art und Ähnliches, und sortiere oft radikal aus.
    Das geht mir auch so.
    Ich hatte auch total viel 80er Jahre Plastik-Scheiß wie eine komplette Regina Regenbogen Ausstattung oder Barbie Zeug in rosa.....das finde ich ganz furchtbar im Nachhinein. Ich erinnere mich auch an parfümierte Sachen....

    Und ich finde so Sachen wie Bravo, im Nachhinein auch ganz ganz schlimm. Diese massive Übersexualisierung war so nen Ticken, too much.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  8. Fresher

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen

    Und ich finde so Sachen wie Bravo, im Nachhinein auch ganz ganz schlimm. Diese massive Übersexualisierung war so nen Ticken, too much.
    Ja, da hast Du einen Punkt. Ich glaube die Geschlechterstereotypen der Fotolovestorys würden mir mittlerweile auch ziemlich übel aufstoßen. Die sind übrigens immer noch relativ schlimm (ich habe mal ne Hausarbeit über Jugendzeitschriften geschrieben...). Trotzdem will ich nicht wissen, wie viele Teenager nur über die Bravo richtig aufgeklärt wurden...

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Ja, da hast Du einen Punkt. Ich glaube die Geschlechterstereotypen der Fotolovestorys würden mir mittlerweile auch ziemlich übel aufstoßen. Die sind übrigens immer noch relativ schlimm (ich habe mal ne Hausarbeit über Jugendzeitschriften geschrieben...). Trotzdem will ich nicht wissen, wie viele Teenager nur über die Bravo richtig aufgeklärt wurden...
    Naja, was heißt richtig aufgeklärt.
    Ich fand das eher so voyeuristisch. Aber ich krame hier nur in meiner Erinnerung, ich weiß das nicht mehr wirklich.
    Aber so konkrete Aufklärung wie, wie funktioniert mein Zyklus, wann sind die fruchtbaren Tage,.... ich weiß nicht. Ich kann mich nur hauptsächlich an viel Sex und Masturbation erinnern Also how to.

    Und diese unsäglichen Nackt-Bilder. Ich meine, die haben einfach gerade mal 18jährige dazu gebracht, sich komplett nackt in einer der meist gelesenen Zeitschriften zu präsentieren...WTF?
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Naja, was heißt richtig aufgeklärt.
    Ich fand das eher so voyeuristisch. Aber ich krame hier nur in meiner Erinnerung, ich weiß das nicht mehr wirklich.
    Aber so konkrete Aufklärung wie, wie funktioniert mein Zyklus, wann sind die fruchtbaren Tage,.... ich weiß nicht. Ich kann mich nur hauptsächlich an viel Sex und Masturbation erinnern Also how to.

    Und diese unsäglichen Nackt-Bilder. Ich meine, die haben einfach gerade mal 18jährige dazu gebracht, sich komplett nackt in einer der meist gelesenen Zeitschriften zu präsentieren...WTF?
    Naja die Nacktbilder sollten Jugendlichen ja eigentlich, lange bevor es den Begriff der Bodypositivity gab, ein realistisches Bild vom eigenen Körper vermitteln. Ich verstehe das Konzept dahinter schon. Und es gab auch eine ganze Menge zum Zyklus .

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Naja die Nacktbilder sollten Jugendlichen ja eigentlich, lange bevor es den Begriff der Bodypositivity gab, ein realistisches Bild vom eigenen Körper vermitteln. Ich verstehe das Konzept dahinter schon. Und es gab auch eine ganze Menge zum Zyklus .
    Um dann auf der nächsten Seite über die Brüste von Britney Spears zu lästern
    Ich halte das aufklärerische Image der Bravo einer der besten Verarsche an unserer Generation.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Das Image kommt ja nicht von unserer Generation sondern eher von der davor oder?
    Topfblume: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    "Well, you know what they say. She's a marshmallow.”

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Um dann auf der nächsten Seite über die Brüste von Britney Spears zu lästern
    Ich halte das aufklärerische Image der Bravo einer der besten Verarsche an unserer Generation.
    Gab es in der Bravo Bodyshaming bei Promis? Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht daran.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Meine Polly Pockets! Ich hatte echt einige und die sind jetzt sogar richtig was wert.
    Meine Schwester und ich haben noch alle. Mein ältestes ist eine Muschel mit Palme etc von ca 1989. Meine Söhne spielen gern mit dem PP Kram und ich hänge eben auch total daran.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Zitat Zitat von Topfblume Beitrag anzeigen
    Das Image kommt ja nicht von unserer Generation sondern eher von der davor oder?
    Da hast du irgendwie Recht. Obwohl teilweise gruselig ist, wie schlecht unsere Generation an vielen Stellen noch aufgeklärt ist.

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Gab es in der Bravo Bodyshaming bei Promis? Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht daran.
    Ich wüsste sonst nicht, woher ich die Diskussion um Britneys Brüste sonst her haben sollte.

    Und die Diskussion, wie aufgedunsen Robbie Williams jetzt aussieht, an die erinnere ich mich sehr genau.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Mir fällt spontan auch nichts ein - allerdings eher, weil meine Eltern wirklich fast alles aufgehoben haben...
    Von einer Regalwand voller Kinderbücher hin zu einem Speicherraum voll alter Puppen, Puppenkleidung, Lego, sogar meine Gummibärenlampe von meinem 18. Geburtstag ist noch da.

    DAS wird mal schön, wenn ich mein Elternhaus ausräumen muss
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    A propos Fotolovestory... kenn hier noch jemand Tina & Benny? Das war ne Serie, in der Heft für Heft alle Stadien einer Beziehung dargestellt wurden. Da frag ich mich ab und zu, was die beiden heute machen.

    *edit* Hab auch Bilder 01 02 gefunden
    Geändert von BomChickaWahWah (05.06.2021 um 21:04 Uhr)

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Wollt ihr das ganze alte Spielzeug denn tatsächlich bei euch zuhause haben und es dauernd angucken können / müssen? Oder sollen die Eltern das lagern?

    Bei meinen Eltern gibt es nämlich gar nicht die Möglichkeit dazu. Mit meinem Auszug musste ich all meinen Kram mitnehmen. Lego Duplo stand irgendwie nicht auf der Liste der Dinge, die ich in meiner Studentenbude haben wollte

    Wobei sie komischerweise Lego und Playmobil-Fahrzeuge tatsächlich aufgehoben haben, und die werden jetzt von den Enkeln benutzt und weitergereicht. Ist schon nicht unpraktisch, wenn so ein gewisser Fundus einfach da ist. Aber mein Herz hängt jetzt nicht daran.
    Now is the winter of our discontent

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Ich frag mich, wo meine Happy Hippo-Figuren hingekommen sind. :/

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Dinge aus eurer Kindheit

    Meine Eltern haben schon immer viel aufgehoben, wegwerfen habe ich gar nicht gelernt. Manchmal wurde was weitergegeben, aber vieles von früher habe ich noch in Kisten, Kram und Zeitschriften, Stofftiere, Bücher...
    Wir hatten aber auch einen großen alten Dachboden, der sich perfekt fürs nostalgische Horten eignet. Da sind auch noch Sachen von meinen Großeltern und so.
    Bravos habe ich aber leider auch mal entsorgt, schade.
    Dafür hat mein Sohn jetzt eine große Kiste mit Kruscht von mir geerbt und spielt jetzt mit original 90er Spielsachen
    let the good times roll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •