Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. Urgestein

    User Info Menu

    ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Parallel zu dem Thread über die Marken, die ihr in der Teenager-Zeit getragen habt: Welche Marken (egal ob teuer/ billig) tragt ihr heute gerne? Ist noch irgendetwas von "damals" geblieben oder sind es jetzt ganz andere?

    Ich mag mittlerweile total gerne American Eagle (und habe gerade festgestellt, dass man die Sachen in Deutschland zumindest bestellen kann, kaufe mir vllt mal Hoodies von dort), Vero Moda, New Yorker (immer noch!), Promod (wobei es die ja leider nur noch online gibt ), Esprit (sehr vereinzelt), Uniqlo, H & M (eigentlich nur noch für basics wie Strumpfhosen und Unterwäsche, finde die Sachen oft langweilig), Pull & Bear, Zara.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Ich trage ja viel Secondhand, da gibt es keine Marke oder es sind alte Marken etc.pp.
    Der Rest (bzw. viel davon ist natürlich auch wieder 2nd Hand gekauft) besteht aus circa 75% COS und 25% Rest H&M Konzern (H&M, Monki, Arket, &other stories, Weekday). Was anderes trage ich tatsächlich überhaupt nicht. Außer bei Unterwäsche.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    ich kaufe bei h und m alle jubeljahre ausschließlich basics zum untendrunterziehen. wenn ich nach bestimmten teilen suche, lande ich seit jahren immer wieder bei esprit und dann habe ich pullis und kleider von ragwear. meine restliche Kleidung ist ein mischmasch, da kann ich gar nicht genau sagen, welche marke noch im Schrank liegt. jeans sind meist von only und levis und ein paar chucks muss es immer geben. bei Schuhen gibt es aber sonst keine bevorzugte marke. unterwäsche habe ich nahezu komplett von hunkemöller.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Mir passen fast alle meine Sachen nicht mehr seit dem ersten Kind aber ich mag nicht glauben, dass das so bleibt. Deswegen habe ich aktuell eine sehr kleine Garderobe aus irgendwelchem Kram, die hauptsächlich nach Preis und nicht groß auffallen ausgesucht ist, das meiste von H&M und Monki. Sonst trage ich viel APC und Lululemon.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Viel H&M, da finde ich einfach am ehesten was. Basics auch Eigenmarken von Otto, letzteres war früher schon so, H&M hatte ich erst ab dem Studium in der Nähe.

    Ab und zu kaufe ich mal einzelne Teile bei EMP oder Subkulturmarken wie Killstar und Hell Bunny. Bei EMP hab ich mit um die 20 schon ab und zu eingekauft, die anderen Marken kannte ich damals nicht bzw gabs die vermutlich noch gar nicht.

    Ich würde gerne nachhaltiger kaufen, aber bisher hab ich da noch keine Marke gefunden, deren Kleidung mir gefällt.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Ragwear
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    H&M irgendwie fast gar nicht mehr.

    Aktuell befindet sich wohl meistens Mango, Zara, Opus und everlane im Kleiderschrank.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    HM/vero Mofa/Zara etc empfinde ich nicht als Marken. Das ist halt so Zeug.

    Ich LIEBE Sneaker. Und weil das mein Ruin sein könnte, habe ich beschlossen nur Nikes zu kaufen. Es würde sonst auch zu viel Zeit fressen auf dem laufenden zu bleiben.
    Sonst hab ich noch relativ viel von dem Label wolfen, filippa k und cos. Und noch so ein türkisches kleines Label, gerade aber den Namen vergessen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Boden
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Zitat Zitat von SquigyBekenheim Beitrag anzeigen
    Boden
    Jaaaa! Boden!

    Und immer noch sehr gerne Esprit und S. Oliver.
    Dazu Marc o‘Polo, Massimo Duti, COS, Ralph Lauren, Tommy Hilfiger…
    Für Jeans sehr gerne Mango Violeta.
    Für leichte Sommerkleider gerne H&M.

    Ab und zu auch mal teure Designer-Teile (bin eine Schnäppchenjägerin).
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Das meisten hier aufgezählte empfinde ich nicht als "Markenklamotten" - ob man jetzt zu Primark geht oder zu H&M, macht jetzt nicht den riesen Unterschieden. Kein Vorwurf übrigens. Ich bestelle gerade gerne bei Shein, also....

    Ich glaube das einzige was aktuell den Namen Marke verdient, sind meine Adidas Superstars. Schön breit für meine Quadratlatschen.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  12. Member

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Ich habe 2-3 Designertaschen und trage sonst keine Markenklamotten. Von den gängigen Modeketten mag ich Mango, Stradivarius und H&M/Otherstories gern.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    also diese highstreet brands sind keine "richtigen" marken für mich.

    von denen habe ich aber mit abstand am meisten, also zara, mango, weekday, h&m (seitdem ich nicht mehr in die geschäfte gehe, kaufe ich dort aber sehr viel weniger), asos ebenfalls weniger - da geht die qualität gerade gefühlt steil nach unten (oder es ist mir vorher nie so aufgefallen )

    bei bestimmten teilen habe ich aber definitiv favoriten:
    sneaker bitte von adidas, nike, oder new balance
    joggingbuxen hat nike die besten, für badekleidung seafolly, und für unterwäsche favorisiere ich calvin klein (groundbreaking...)


    gern mehr würde ich von arket, massimo dutti, reformation, réalisation par kaufen, aber da bin ich beim preis, und bestellvorgang, gehemmt.
    und wenn geld keine rolle spielen würde: noch ein paar prada taschen, und einige teile von orseund iris.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    H&M, Cos und co empfinde ich auch nicht als "Marke".

    Eigentlich trage ich die selben Marken, wie schon vor 20 Jahren Ich hab einige Sneaker von Vans, Converse, Nike, Adidas und ein Paar Martens. Ansonsten habe ich Kapuzenpullis von Skater/Snowboardmarken, mehr besitze ich glaube ich nicht an Markenkram.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    sneaker trag ich vor allem von nike und adidas (hab auch eins von gola, da wusste ich gar nicht mehr, dass es das noch gibt, bis ich die gekauft hab ).

    ich hab 2, 3 sachen von hochpreisigen marken (jeweils ein teil). dann noch mehr sachen von einem mittel-preisigen französischen label (Sezane) und sosnt halt so einige gängige ketten (esprit, selected/vila, ab und an cos/and other stories, mittelpreisige sachen von anthropologie, ichi, nümph, ab und an s-oliver).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Jeans von Acne oder Won Hundred. Ich habe ein paar teurere Jacken und Mäntel (von APC, Sandro und Burberry), aber ansonsten auch ganz viel High Street Labels im Schrank. Bei Sneakern kaufe ich auch Marken, bevorzugt Nike oder Vans.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Ich habe super viele Sachen von Hallhuber. Sowohl schickere Sachen für die Arbeit als auch Basics für den Alltag.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Wenn man COS rauslässt, habe ich wohl am meisten Klamotten von IceBreaker

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Meine Jeans sind alle von Tom Taylor, Oberteile von Opus

  20. Member

    User Info Menu

    AW: ... und was für Marken tragt ihr heute gerne?

    Hallhuber für schickere Sachen, Alltagskleidung inzwischen viel Tom Tailor (da habe ich bis vor 2, 3 Jahren nie einen Fuß reingesetzt, jetzt gefallen mir dort oft Sachen, v.a. Oberteile).

    Ansonsten kaufe ich auch bei Vero Moda mal was oder C&A (da vorrangig Basics), von Asos hab ich aus den letzten Jahren auch meine 1, 2 sackigen Lieblingskleider.

    Schuhe querbeet, bei Sneakers gern Nike, ansonsten so die typische Görtz-Ausbeute (Vagabond, Gabor u.ä.)
    i have to turn my head until my darkness goes.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •