Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 86
  1. Junior Member

    User Info Menu

    Direktheit einer Freundin verletzend

    Bin ich zu empfindlich? Rege mich gerade über eine Freundin auf:
    Ich habe die Idee gehabt zu einem bestimmten Restaurant Essen zu gehen und da reserviert.
    Sie hat mir danach knallhart aufs Brot geschmiert, dass ihr das Restaurant nicht gefallen hat und sie da nicht nochmal essen würde. Ich fand das Essen auch nichts Besonderes, aber ich hätte das nie einer Freundin so direkt gesagt. Wenn sie nochmal da hin gewollt hätte, hätte ich mir eine Ausrede überlegt oder was anderes vorgeschlagen. Ich finde so direkte Leute sehr anstrengend. Vor allem, wenn von denen dann nicht auch mal ein Vorschlag kommt, wo wir mal essen gehen könnte. Wie seht ihr das?

  2. Stranger

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Ich bin auch ein Freund klarer Worte und oft schneller mit dem reden als mit dem (nach-) denken.
    In deinem Fall finde ich die Direktheit allerdings überhaupt nicht schlimm. Sie kritisiert doch nicht dich. Beim nächsten Mal schlägt sie was vor und gut ist.

    Ich gehe oft in wechselnder Konstellation essen. Da mache ich auch oft Kompromisse. Wäre nun aber ein Vorschlag dabei, der für mich gar nicht geht, würde ich das direkt kommunizieren. Warum denn auch nicht!?

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Finde das vollkommen okay von ihr.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Ich finde, es kommt auf den Ton an wie man sowas sagt. Aber generell finde ich es absolut ok zu sagen, dass man in dieses Restaurant nicht mehr gehen möchte.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Finde das vollkommen okay von ihr.
    ja. Also, kommt natürlich drauf an, ob da mehr oder weniger subtil "was hast du denn da für einen Mist ausgesucht? DAS findest du gut?" mitschwang, dann wäre ich auch genervt, aber sonst hat es doch nichts mit dir zu tun, wenn ihr gemeinsam ein Restaurant ausprobiert und ihr hat es nicht gefallen.

    Mir hat aber auch mal jemand fast den Kopf abgerissen, als ich einen Schluck von seinem Starbucks-Pumpkin Spiced Latte probiert habe, es scheußlich fand und das so gesagt habe. (Derjenige hatte es auch zum Ausprobieren gekauft, es war jetzt nicht sein Lieblingsgetränk oder so.) Das habe ich damals null verstanden.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ja. Also, kommt natürlich drauf an, ob da mehr oder weniger subtil "was hast du denn da für einen Mist ausgesucht? DAS findest du gut?" mitschwang, dann wäre ich auch genervt, aber sonst hat es doch nichts mit dir zu tun, wenn ihr gemeinsam ein Restaurant ausprobiert und ihr hat es nicht gefallen.
    Ja.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Schließe mich den Anderen an, warum sollte man lügen/Ausreden erfinden? Weder Du noch Deine Familie hat gekocht. Und ich hatte es jetzt auch nicht so verstanden, dass es Dein Lieblingsrestaurant war.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Was Sora sagt.
    Fände es auch sehr anstrengend, wenn ich das nicht rundheraus sagen dürfte, dass es mir nicht gefallen hat.
    Was ich nicht oder nur sehr vorsichtig täte - Ich bin generell kein großer Sushi Fan - wenn der andere da oft hingeht.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Es war nicht mein Lieblingsrestaurant, aber ich war vor schon eigentlich relativ begeistert von der Location.

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Ich finde es völlig normal, sowas wie Restaurants, Filme & Serien etc. zu kritisieren, auch wenn das Gegenüber das anders sieht. Aber wenn du selbst es auch nicht besonders fandest, verstehe ich das Problem erst recht nicht.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Naja, wenn man direkte Leute anstrengend findet... Ich persönlich finde es anstrengender, raten zu müssen bzw. nie sicher sein zu können, ob die Wahrheit gesagt wird. Aber das ist ja Typsache
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Da du nicht selber gekocht hast, finde ich es durchaus angebracht zu sagen, dass ihr das Essen nicht geschmeckt hat.

    Sie hat ja nicht gesagt „ich fand den Abend mit dir doof“.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Ich verstehe nicht, was daran verletzend ist.

    Du sagst, von ihr komme kein Vorschlag, wo man essen gehen könnte - ist das was grundsätzliches? Also dass du immer wieder was überlegst und sie daran rumnörgelt, ohne jemals selbst was vorzuschlagen?

    Die einzelne Situation, die du beschreibst, klingt für mich tatsächlich völlig normal und nicht kränkend. Aber vielleicht fehlt Kontext.

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Da du nicht selber gekocht hast, finde ich es durchaus angebracht zu sagen, dass ihr das Essen nicht geschmeckt hat.

    Sie hat ja nicht gesagt „ich fand den Abend mit dir doof“.
    Sehe ich auch so. Und ich bin eine eher empfindliche Person.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    Bin ich zu empfindlich? Rege mich gerade über eine Freundin auf:
    Ich habe die Idee gehabt zu einem bestimmten Restaurant Essen zu gehen und da reserviert.
    Sie hat mir danach knallhart aufs Brot geschmiert, dass ihr das Restaurant nicht gefallen hat und sie da nicht nochmal essen würde. Ich fand das Essen auch nichts Besonderes, aber ich hätte das nie einer Freundin so direkt gesagt. Wenn sie nochmal da hin gewollt hätte, hätte ich mir eine Ausrede überlegt oder was anderes vorgeschlagen. Ich finde so direkte Leute sehr anstrengend. Vor allem, wenn von denen dann nicht auch mal ein Vorschlag kommt, wo wir mal essen gehen könnte. Wie seht ihr das?
    Cerise, ich finde es auch völlig okay, dass sie das gesagt hat. Ich kann es auch verstehen, dass dich das aufregt, nehme aber an, dass sich das in ein paar Tagen verflüchtigt - es klingt so, als wärt ihr wirklich erst vorgestern oder so zusammen in das Restaurant gegangen und natürlich kann man sic kurzfristig über die Kritik (an dem Restaurant und nicht an dir!) ärgern. Aber nimm es ihr nicht übel...
    Eine Freundin hat mal einen Kinofilm total kritisiert, den ich vorgeschlagen habe und den wir dann zusammen geschaut haben (ich fand ihn erst mal recht unkritisch gut, konnte dann aber auch verstehen, was sie bemängelt hat). Wenn es sie nervt, lass sie halt nächstes Mal die location vorschlagen - da würde ich aber auch einfach fragen "hast du eine Idee, wo wir uns das nächste Mal zum Essen gehen treffen können?" und nicht "Nie schlägst du etwas vor! Sag mal, wo man lecker Essen gehen kann". Ansonsten ist das Ganze echt halb so wild (es sei denn, uns fehlt da wirklich noch Kontext, der das ganze in ein anderes Licht rückt) und ich nehme an, dass es normal ist, sich darüber aufzuregen, weil wir alle unsere "sozialen Muskeln" lange nicht so richtig benutzt haben...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Wenn sie sich zum Restaurant äußert und die nicht für den Vorschlag herabwürdigend angreift ("wie konntest du nur" oder "dein beschissener Vorschlag"), dann halte ich das für angemessen und hilfreich. Wenn du dann ehrlich antwortest wie, "ich wollte das Restaurant gern ausprobieren, weil..., und ich bin auch enttäuscht" habt ihr sogar eine gemeinsame Basis. Unangenehm wird es doch nur, wenn sie dir Vorwürfe macht, weil die Wahl schlecht war oder man das hätte vorher wissen müssen etc.
    ||: X-X- | XXX- | XXXX | -XX- :||

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Ich finde es von der Freundin in Ordnung, das offen anzusprechen. Aber konstruktiv wäre es natürlich, dann auch einen Gegenvorschlag zu machen.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Hm, knallhart aufs Brot geschmiert - fühslt du dich persönlich angegriffen weil du das lokal ausgesucht hast? wie sora schon sagte, wenn unterschwellig mitschwingt, dass du dran schuld bist, sehr uncool. sonst find ich eine direkte art nicht knallhart.
    im gegenteil, ich find es mühsam wenn mein gegenüber rumeiert. ob du es glaubst oder nicht, dieses ausreden finden und ums feuer tänzeln kommt ganz oft beim gegenüber an und ist irritierend.

    auch wenn du direkte leute anstrengend findest, direkt sein hat den vorteil, dass man auch das genau sagen kann und keine ausreden braucht oder sich nicht daheim alleine grämen muss weil die freundin zu direkt/zu verletzend war - weil man es eben schon angesprochen hat.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Meiner Meinung nach ist es voll ok zu sagen, dass es einem nicht gefallen hat und man lieber das nächste Mal woanders hinmöchte. Allerdings gehe ich jetzt von meinem Freundeskreis aus, da schlägt man abwechselnd kurz vor den Treffen vor wo man hingehen könnte.

    Ich hatte auch mal die Situation, dass ich ein Restaurant vorschlug. Das kannte ich und war immer nett dort. An dem Abend als ich dann mit meinen Freunden dort war, war es leider total überfüllt, laut und die Kellner überfordert. Wir warteten auch recht lange aufs Essen. Direkt danach meinten die anderen auch, dass wir in dieses Restaurant nicht mehr gehen. Den Moment fand ich auch eher unangenehm. Aber eher, weil es an dem Abend echt nicht so angenehm und entspannt war in diesem Restaurant wie sonst. Da hatte ich eher ein schlechtes Gewissen wegen der Empfehlung. Angegriffen gab ich mich nicht gefühlt. Und das nächste Mal hat wer anderes eine Restaurant ausgesucht. Danach wurde das von uns diskutiert. Allerdings haben wir auch ca zwei Stammrestaurants und wollen sonst einfach neue ausprobieren. Wenn eines allen zusagt, gehen wir dann da öfters hin.

    Ein weiterer Punkt ist, dass ich generell auch offene Kommunikation schätze. Ich finde es viel angenehmer zu wissen, woran ich bin als rumrätseln zu müssen. Aber klar hier spielt auch immer der Ton in dem es gesagt wird mitein.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Direktheit einer Freundin verletzend

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass bei so einer Aussage ein „du hast halt keinen Geschmack und keine Ahnung“ mitschwingt, ob beabsichtigt oder unbeabsichtigt, und dass das verletzend sein kann.

    Klar muss man sagen können, wenn es einem nicht gefiel und man da nicht mehr hinmöchte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •