Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Der Frage schließe ich mich an. Das IPad macht es ordentlich, unter Windows finde ich die Texterkennung etwas besser, aber es ist nicht soo dramatisch.
    Gib einfach Paperlike Folie ein, ich kaufe sowas immer über Ebay, dort gibts mehrere Händler dafür. Ich meine Paperlike ist ne richtige Marke...

    Du musst beim ApplePencil aber sehr aufpassen, nicht jedes Modell (Generation 1 oder 2) passt zu jedem IPad, meins versteht nur die 1. Generation. Also genau lesen beim Kauf!

  2. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Die einzige person die ich kenne die das nutzt rät hingegen davon ab, mit dem verweis es wäre nicht gut genug
    Ich habe für mich ja auch entschieden, dass es zwar gut, aber für mich "nicht gut genug" ist. Bei mir waren die zwei entscheidenden Punkte:
    - man muß größer schreiben als ich es mit einem normalen Stift tun würde, weil der Pencil auf dem display einfach ein bißchen "gröber" ist. Ich weiß nicht, wieviel so eine paperlike-Folie oder Übung das Problem verbessert.
    - es geht insgesamt langsamer als wenn man mit einem normalen Stift schreiben würde und vor allem sehr viel langsamer als wenn ich tippen würde. Das kam vor allem daher, dass ich mindestens so alle 3 Worte am besten eine kurze Pause machen mußte, damit die Erkennung zuverlässig war bzw. ich ihre Zuverlässigkeit überprüfen konnte.

    Ich weiß nicht, ob durch Gewöhnung diese Pause weg fällt. Die Pause war auch nicht lang, das war ein Sekundenbruchteil, aber trotzdem lästig bzw. das Schreiben verzögert. Ich mache beim Tippen im Schnitt 5-6 Anschläge pro Sekunde bei fast keinen Fehlern. Mit der Hand langsamer zu schreiben und bei der Schrifterkennung alle 10 bis 20 Buchstaben eine Viertelsekunde oder halbe Sekunde warten und ggf. ab und zu korrigieren zu müssen, verlangsamt das Arbeiten an beruflichen Texten schon entscheidend. Auch private Texte, bei denen ich handschriftlich auf bessere Gedanken komme als beim Tippen, schreibe ich dann doch lieber (und: schneller) einfach auf Papier. Auch das Papier kann man ja immer noch abfotografieren und durch eine Handschrift-Erkennung laufen lassen, wenn man es nötig findet.

    Ich kann nur nicht beurteilen, ob ein modernes ipad pro oder mehr Gewöhnung das Schreiben auf dem ipad deutlich beschleunigen würden. Wenn ich das sicher wüßte, würde ich mir sofort eins kaufen. Ich war insgesamt wirklich überrascht, wie gut die Handschrift-Erkennung funktioniert hat.
    Geändert von sportler (07.07.2021 um 15:11 Uhr)

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Der Frage schließe ich mich an. Das IPad macht es ordentlich, unter Windows finde ich die Texterkennung etwas besser, aber es ist nicht soo dramatisch.
    Gib einfach Paperlike Folie ein, ich kaufe sowas immer über Ebay, dort gibts mehrere Händler dafür. Ich meine Paperlike ist ne richtige Marke...
    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich hab auch die von Paperlike und finde sie ziemlich gut.
    Sie verkratzt mit der Zeit (also wie gesagt, zwei Jahre jetzt), aber das tut ein Display so ja auch
    Danke!
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Zitat Zitat von sportler Beitrag anzeigen
    Ich habe für mich ja auch entschieden, dass es zwar gut, aber für mich "nicht gut genug" ist. Bei mir waren die zwei entscheidenden Punkte:
    - man muß größer schreiben als ich es mit einem normalen Stift tun würde, weil der Pencil auf dem display einfach ein bißchen "gröber" ist. Ich weiß nicht, wieviel so eine paperlike-Folie oder Übung das Problem verbessert.
    - es geht insgesamt langsamer als wenn man mit einem normalen Stift schreiben würde und vor allem sehr viel langsamer als wenn ich tippen würde. Das kam vor allem daher, dass ich mindestens so alle 3 Worte am besten eine kurze Pause machen mußte, damit die Erkennung zuverlässig war bzw. ich ihre Zuverlässigkeit überprüfen konnte.

    Ich weiß nicht, ob durch Gewöhnung diese Pause weg fällt. Die Pause war auch nicht lang, das war ein Sekundenbruchteil, aber trotzdem lästig bzw. das Schreiben verzögert. Ich mache beim Tippen im Schnitt 5-6 Anschläge pro Sekunde bei fast keinen Fehlern. Mit der Hand langsamer zu schreiben und bei der Schrifterkennung alle 10 bis 20 Buchstaben eine Viertelsekunde oder halbe Sekunde warten und ggf. ab und zu korrigieren zu müssen, verlangsamt das Arbeiten an beruflichen Texten schon entscheidend. Auch private Texte, bei denen ich handschriftlich auf bessere Gedanken komme als beim Tippen, schreibe ich dann doch lieber (und: schneller) einfach auf Papier. Auch das Papier kann man ja immer noch abfotografieren und durch eine Handschrift-Erkennung laufen lassen, wenn man es nötig findet.

    Ich kann nur nicht beurteilen, ob ein modernes ipad pro oder mehr Gewöhnung das Schreiben auf dem ipad deutlich beschleunigen würden. Wenn ich das sicher wüßte, würde ich mir sofort eins kaufen. Ich war insgesamt wirklich überrascht, wie gut die Handschrift-Erkennung funktioniert hat.
    Ja das hört sich halt so an als wäre es für mich auch nicht ausreichend.

    Ich muss da schon ggf viel schreiben und zwar schnell und kann nicht warten, und mich mit was rumzuärgern was dann halt manchmal nicht reibungslos funktioniert… naja. Also ich eehoffe mir schon was reibungsloses, nichts wo ich nach 4 wochen denke „ja nice to have aber im alltag nutze ich doch weiter papier“.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Ich würde halt die Schrifterkennung nicht währenddessen machen, sondern danach.
    Natürlich braucht das dann kurz.

    Es kann dir keiner sagen ob DU das nutzen wirst. Und ob es dir liegt. Dafür sind wohl die Gewohnheiten zu unterschiedlich.

    Es kommt wohl mehr drauf an, ob man die Gewohnheit wirklich umsetzen will.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Kannst du es nicht erstmal testen? Dies schrieb ich handschriftlich am IPad.

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Kannst du es nicht erstmal testen? Dies schrieb ich handschriftlich am IPad.
    Ja, das versuche ich schon erauszufinden.

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich würde halt die Schrifterkennung nicht währenddessen machen, sondern danach.
    Natürlich braucht das dann kurz.

    Es kann dir keiner sagen ob DU das nutzen wirst. Und ob es dir liegt. Dafür sind wohl die Gewohnheiten zu unterschiedlich.

    Es kommt wohl mehr drauf an, ob man die Gewohnheit wirklich umsetzen will.

    Jaja, schon klar, und wenn es mir nicht 100% zusagt wird es keine gewohnheit.

    Dass man die schrifterkennu g dann hinterher machen kann wusste ich z.b. nicht.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Ich kann auf meinem iPad wie auf Papier schreiben, da gibt es keine merkbare Verzögerung. Handschrift ließ ich immer nur im Nachhinein erkennen und da gab es trotz kleiner und unordentlicher Schrift keine Probleme, habe es aber nicht allzu oft genutzt.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Ich wandel meine Handschrift nur sehr selten in Druckbuchstaben um, aber zumindest schreiben funktioniert bei mir wie auf Papier. Phaenomenals Kommentar mit dem Handballen versteh ich irgendwie nicht. Es schreibt doch keiner ohne Führung mit der Hand in der Luft?
    Mit meinem iPad mini+pencil 1.Gen bestreite ich das komplette Studium, das geht eigentlich ganz gut. Nutze als App für Notizen etc. fast ausschließlich Notability, word ginge aber, soweit ich weiß, auch.

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Du kannst dir als Lehrerin auch kostenlos Word auf dein iPad runterladen. Da fehlen dann wohl irgendwelche Funktionen, aber für meine Bedürfnisse reicht es völlig (also mir ist noch nicht aufgefallen, was fehlt, ich hab das nur gehört).
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Ich hätte hier eine Anschlussfrage.

    Sind diese Paperlike-Folien auch gleichzeitig ein Screenschutz gegen Splitterung?
    Oder kann man normale Schutzfolien mit diesen Paperlikes kombinieren, indem man einfach beide übereinander zieht?

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ipad/ Apple Pencil Frage

    Zitat Zitat von Gelbes Auto Beitrag anzeigen
    Ich hätte hier eine Anschlussfrage.

    Sind diese Paperlike-Folien auch gleichzeitig ein Screenschutz gegen Splitterung?
    Oder kann man normale Schutzfolien mit diesen Paperlikes kombinieren, indem man einfach beide übereinander zieht?
    Ja, es agiert wie eine Schutzfolie und kann bei einem Sturz eine Splitterung verhindern.
    Ich kann mir vorstellen, dass du bei mehreren Schutzfolien übereinander, irgendwann alle sinnvollen Effekte des Pencil verlierst
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •