Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 76 von 76
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Das was poppy sagt.

    Zusätzlich ist mir das immer zu sehr mit dem "nicht abwendbaren Schicksal" verbunden oder wahlweise mit Karma, also man wäre irgendwie selber dafür verantwortlich für das, was einem für scheiße passiert.

    Und das stößt mich massiv ab.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ja, das ist auch ein Konzept, das ich ziemlich schlimm finde und mit dem ich aber auch aufgewachsen bin.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Poppy, ich meinte eigentlich wie Panda es müsse ja nicht sein, dass solche Kräfte Gutes im Sinn hätten und daher Schlechtes nicht per se gegen deren Vorhandensein spräche.

    Bei den Freundinnen von mir, die an Astrologie glauben, werden diese Kräfte auch nicht als gut oder schlecht wahrgenommen, sondern ebenso neutral wie tatsächliche Naturkräfte - daher spräche bspw. für sie Schlechtes nicht gegen die Existenz. Die stellen sich das aber auch nicht deterministisch vor, sondern eher als eine Art Disposition zu etwas, die sich dann auf sehr vielfältige Weise oder auch gar nicht verwirklichen kann.

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Zusätzlich ist mir das immer zu sehr mit dem "nicht abwendbaren Schicksal" verbunden oder wahlweise mit Karma, also man wäre irgendwie selber dafür verantwortlich für das, was einem für scheiße passiert.

    Und das stößt mich massiv ab.
    Ja, mich auch. Alles, was in so eine "The Secret"-Richtung geht.

    Ich würde ja wirklich gern mal erfahren, wie solche spirituellen Personen das einordnen, wenn manche schon mit einer schweren Krankheit geboren werden oder in Krieg und Armut hinein.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich nehme das vor allem im US-amerikanischen Kontext auf Social Media wahr, dass Astrologie einen Aufschwung erlebt hat. (Meine Wahrnehmung kann aber auch an meinen spezifischen Medien und Interessen liegen, vielleicht ist es in D mittlerweile genau so stark). Mich irritiert das schon, ich schiebe das mal auf den Niedergang der großen Religionen und allgemeine Orientierungslosigkeit. Für viele scheint es aber auch mehr ein Lifestyle-Ding zu sein, dass nicht 100% ernst gemeint ist (Wobei die Frage ist, ob das je anders war...)

    Ich nehme da außerdem einen deutlichen Gender Gap wahr - heterosexuelle Männer interessieren sich meinem Eindruck nach kaum für Astrologie.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich finde es sehr interessant, ja, auch unterhaltsam, und in meinem Bekanntenkreis und auf Insta bekomme ich da auch viel von mit. Wie auch hier jemand schrieb, es ist halt ein System, das versucht, menschliche Eigenschaften zu verstehen und auch kategorisieren. Wir kategorisieren ja alle irgendwie ständig. Ob das nun Sternzeichen sind oder anderes... whatever.
    Was ich interessant finde, sind halt gerade die Charaktereigenschaften, die den verschiedenen Sternzeichen zugeschrieben werden. Treffen meiner Meinung nach wirklich oft zu. Und ich hab schon oft das Sternzeichen von Leuten richtig geraten. :') Meiner Meinung nach gibt es da schon einen roten Faden.

    Das schließt aber doch nicht aus, dass ich das auch kritisch betrachte und an Wissenschaft glaube. Und das hat für mich auch nichts mit irgendeinem unabwendbaren Schicksal zu tun, sondern einfach mit einem Interesse an Menschen, würde ich sagen.
    Life imitates Art.





  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wie soll man denn sein, wenn man im Winter geboren wurde und immer im Dunkeln Geburtstag feiern musste?
    Steinbock? :')
    Life imitates Art.





  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Zitat Zitat von sommerkind Beitrag anzeigen
    Steinbock? :')
    Nein


    Irgendwie ist es halt wieder so typisch Mensch. Man schafft sich selber ein System, um darin (wirklich simple) Erklärungen für andere Menschen und sich selber zu schaffen.

    Und meiner Meinung, macht man es sich da arg einfach.
    Bei mir ist das weniger ein Aufreger, weil Menschen sind halt so, als ein mildes Belächeln


    Um mein stures Fragestellen zu den Jahreszeiten aufzulösen, bevor mir noch das mesapotanische Sternzeichen des Rammbocks aufgedichtet wird,....

    ...im Winter geborene Kinder erleben ja spannenderweise alle Jahreszeiten so, wie im Sommer geborene Kinder. Da man sich ja in der Regel nicht an die eigene Geburt erinnert, macht das da stattfindende Wetter eher weniger aus (obwohl ich hier schon eine Eso-Nische rieche, die sehr erträglich sein könnte) und für Geburtstage im Dunkeln, gibts Lichtschalter
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Pff, dann Wassermann. (Das hier, zum Beispiel, finde ich einfach unterhaltsam.) Ja, aber ich denke, ich persönlich kann da sowohl drin sein, als auch es von außen mit Humor und Selbstkritik betrachten.
    Life imitates Art.





  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Auch falsch

    Dafür sind Sternzeichen auch viel zu allgemeingültig gewählt, ich wette ich finde noch in jedem Eigenschaften die auf mich zutreffen und das gilt auch für alle anderen.

    Aber natürlich ist es so viel erleichternder sich zu erklären, mit Person XY kam leider keine Liebesbeziehung zustande, weil die Sternzeichen nicht gepasst haben, als einfach an Pech zu glauben.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Hmmmmmm, ich bilde mir schon ein, dass bestimmte menschen mit demselben sternzeichen auch ähnliche Charaktere haben, also ich habe schon auch den eindruck es gibt da einen roten faden.
    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Also ich halte das Bedürfnis, sich und andere in Schubladen einteilen zu wollen und generelle Prognosen zu machen für ein normales menschliches Bedürfnis.
    Ja und ja.
    Mir ist natürlich bewusst, dass mir Eigenschaft xy mehr auffällt und ich mir das mehr merke, wenn das zum jeweiligen Sternzeichen z passt. Und dass ich mir dann meinen roten Faden selbst zusammenreime.

    Trotzdem finde ich zB. Widder-Männer immer aus unerfindlichen Gründen extrem heiß. Meistens finde ich erst später raus, dass das ein Widder ist und das erklärt mir die Angezogenheit dann irgendwie (nicht wirklich, aber es passt eben in eine Schublade auf einmal).

    Und ich finde solche Charakterbeschreibungen etc. auch einfach sehr lustig. Ich hab sogar zwei Bücher über Sternzeichen. "Die sinnliche Kraft Ihres Sternzeichens - Ein ganz persönliches Horoskop für Sie und Ihn" von C. Aubier kann ich sehr empfehlen
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Trotzdem finde ich zB. Widder-Männer immer aus unerfindlichen Gründen extrem heiß. Meistens finde ich erst später raus, dass das ein Widder ist und das erklärt mir die Angezogenheit dann irgendwie (nicht wirklich, aber es passt eben in eine Schublade auf einmal).
    haha, so gehts mir auch, vorrangig mit widder & schützen, unglaubliche anziehung zu feuerzeichen. an erd- & erst recht luftzeichen-männer gerate ich wirklich sehr wenig.
    formerly known as virgin.suicides

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    ich kann mir auch denken, dass man, wenn man vielleicht irgendwo liest, dass man einfach von geburt an irgendwelche eigenschaften hat, diese auch mehr nach außen trägt, weil man quasi eine entschuldigung oder gar einen freifahrtschein für dieses verhalten hat. das fängt ja schon an mit so memes wie "i just can't help being a gemini" oder so. einmal habe ich mich mit einer freundin zwischen zwei veranstaltungen in einem seminarraum unterhalten, während die dozentin schon da war, und sie hatte irgendwas gesagt, das einfach falsch war. quasi "gras ist rosa" und ich habe darauf beharrt, dass sie falsch liegt. meine freundin UND die dozentin haben dann behauptet, dass man sehr merkt, dass ich ein stier bin, weil ich so stur bin. aber das ist doch absoluter unfug, dann könnte ich bei jeder lehrerin, die zufällig stier ist, behaupten, sie gebe schlechte noten, weil sie stur ist und fehler ankreidet.

    also ne, ich finde sternzeichen bzw. daran zu glauben schrecklich. maximal kann ich so etwas wie mbti noch nachvollziehen, aber auch da habe ich negative erfahrungen mit leuten gemacht, die dann besessen davon waren, alle leute in kategorien einzuteilen, statt sie kennenzulernen und soziale kompetenzen an den tag zu legen.
    don't be a loser, be a schmuser 🐈

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Poppy, ich meinte eigentlich wie Panda es müsse ja nicht sein, dass solche Kräfte Gutes im Sinn hätten und daher Schlechtes nicht per se gegen deren Vorhandensein spräche.
    Ah, ok, da hatte ich dann vielleicht zu sehr das konservativ katholische Bild vom gütigen und gleichzeitig strafenden Gott oder die Bitten ans Universum im Kopf.

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Bei den Freundinnen von mir, die an Astrologie glauben, werden diese Kräfte auch nicht als gut oder schlecht wahrgenommen, sondern ebenso neutral wie tatsächliche Naturkräfte - daher spräche bspw. für sie Schlechtes nicht gegen die Existenz. Die stellen sich das aber auch nicht deterministisch vor, sondern eher als eine Art Disposition zu etwas, die sich dann auf sehr vielfältige Weise oder auch gar nicht verwirklichen kann.
    Das hat dann aber auch ein bisschen was von „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist…“ Also klar, wenn es einem hilft…aber ich kann halt für mich persönlich nicht nachvollziehen, warum ich dann daran glauben sollte, wenn es eh egal ist. Ich glaub ich bin dafür aber auch einfach zu rational und unspirituell.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    maximal kann ich so etwas wie mbti noch nachvollziehen, aber auch da habe ich negative erfahrungen mit leuten gemacht, die dann besessen davon waren, alle leute in kategorien einzuteilen, statt sie kennenzulernen und soziale kompetenzen an den tag zu legen.
    Ich finde so eine strikte Einteilung auch immer schwierig. Es gibt natürlich gewisse (Verhaltens-)Muster und da können Kategorien zB in der Therapie auch bei der ersten Orientierung helfen, aber dann sollte man doch eher auf individueller Ebene weiterschauen.

    Ich find Schubladen aber auch generell doof.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Auf Sternzeichen bei Partnern oder OdBs hab ich noch nie wirklich geachtet, aber wenn ich mal so überlege, ist das komplett bunt gemischt, da kann ich keine Tendenz erkennen, obwohl die alle andere Ähnlichkeiten aufweisen.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Glaubt ihr an Sternzeichen?
    Keine Sekunde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •