Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 76
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich finde, es ist in den letzten Jahren, vielleicht auch durch Instagram, viel populärer geworden, sich wieder in Sternzeichen zu kategorisieren. Und irgendwelche Portaltage werden als Grund für eigene Dummheit hergenommen.

    Ich hab auch in der letzten Woche zwei Gesprächsfetzen mitbekommen, wo über die Charaktereigenschaften anderer Leute im Zusammenhang mit den Sternzeichen gesprochen wurde

    „Er meinte, er sei voll der ausgeglichene Typ… Ja für einen Aries war der ausgeglichen

    „Er ist auch voll der Leo! Muss immer das letzte Wort haben“ - „Ja, Feuerzeichen…“

    Eine Influencerin, der ich folge, hatte mal so Sternzeichenbingo und ja, bei Stier hat bei mir viel gepasst. Aber auch bei jedem anderen Sternzeichen.

    Wie seid ihr da so? Findet ihr auch, dass das mehr geworden ist?
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Wenn es positiv ist, dann freu ich mich auf den Tag, wenn negativ, klick ich schnell weg

    Achso, und allgemein Charakter: ja stimmt manches schon, aber ich glaube, das ist ganz geheim auch irgendwo vorgegeben, so dass überall die ungefähr gleichen Eigenschaften kommen...
    Und irgendwie sagt man zu allem Positiven, ja, stimmt...

    Vielleicht hat das auch mehr damit zu tun, zu welcher Jahreszeit man geboren wurde / kleines Kind war....
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich bilde mir ein, dass im Alter () der Aszendet bei mir mehr durchkommt, so wie es beschrieben wird. Aber das kann auch die normale Entwicklung sein
    So zum Beispiel, dass ich eben nicht mehr das letzte Wort haben muss und auch ausgeglichener bin

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Nein. Null.


    (Aber wenn ich ein niedlicheres Sternzeichen hätte, keine Ahnung, Krebs oder Stachelschwein oder so, würde ich vielleicht Shirts oder Schmuck mit dem Motiv tragen. Aber an die Charaktereigenschaften würde ich immer noch nicht glauben.)
    Geändert von Graf_Zahl (13.07.2021 um 19:06 Uhr)
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Finde ich total lächerlich - wieso sollte etwas derart beliebiges irgendeinen Einfluss auf meinen Charakter haben?

    Wäre viel cooler wenn man den Akt der Zeugung "und wann haben deine Eltern gevögelt?" als Anhaltspunkt nehmen würde.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Nein, gar nicht. Ob's mehr geworden ist kann ich gar nicht sagen, in meinem direkten Umfeld nicht, alles andere überlese ich vermutlich eh automatisch.

    Meine ehemalige Mitbewohnerin hat mir allerdings mal attestiert, für einen Zwilling echt nett geraten zu sein! Das gebe ich immer gerne zum Besten, wenn ich alle Jubeljahre mal in die Verlegenheit komme, mich zu der Thematik zu äußern.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Hmmmmmm, ich bilde mir schon ein, dass bestimmte menschen mit demselben sternzeichen auch ähnliche Charaktere haben, also ich habe schon auch den eindruck es gibt da einen roten faden. Ich erkenne mich in den gängigen Beschreibungen meines sternzeichens auch wieder, und zwar eher bei den negativen Eigenschaften. Ich habe im freundeskreis 2 kinder die am selben Tag geburtstag haben wie ich, und ich habe manchmal den eindruck, dass ich mich gut in die kinder hineinversetzen kann bei sachen die ihre eltern irritieren. Ob das zufall ist und einfach an intro/extrovertiert hängt oder doch am Sternzeichen- tja.
    In social media krieg ich nix davon mit, das heisst aber nix. In meinem umfeld ist das in keinem kreis thema und ich werde mich hüten meine eindrücke öffentlich zur diskussion freizugeben

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich seh das auch häufiger, genau wie Tarot und spirituelle Sachen.

    Ich glaub nicht daran. Laut Sternzeichen müsste ich ein social butterfly sein, bin ich aber null. Manches passt, klar, irgendwas findet man ja immer, aber insgesamt finde ich mich nicht darin wieder. Ich glaub ich wär allerdings nach ET auch eigentlich noch ganz knapp das Sternzeichen davor gewesen, vielleicht liegt’s daran.
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich würde nicht völlig ausschließen, dass das Geburtsdatum irgendwas mit einem macht. Ich bilde mir zB ein, Geburtstagsmonate häufig richtig zu raten, insbesondere, wenn ich schon viele andere Menschen kenne, die auch dann Geburtstag haben. Ist aber nur ein Gefühl und kein "XY ist so impulsiv, sicher ist er Sternzeichen Z". Das könnte aber ja tausend Ursachen haben, wenn es wirklich so wäre, dass es ausgerechnet mit Sternen zu tun haben soll, finde ich schwer vorstellbar.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich kenn mich ein bissle aus, aber kann das genau deswegen nicht ernst nehmen. Das geht schon damit los, dass die westliche Astrologie die Präzession gar nicht abbildet, sprich, die Sonne steht bei der Geburt oft genug tatsächlich im vorhergehenden Sternzeichen. Sollte man doch meinen, dass das einbezogen werden sollte, wenn die Planetenstände und unser Hauptstern vorgeblich so große Auswirkungen auf unser Schicksal hätten. Ich hab schon vermeintlich stolze Löwen zusammensacken sehen, nachdem ich Ihnen gezeigt habe, dass sie streng genommen sensible, ausweichende Krebse sind. Der siderische Tierkreis aus Indien orientiert sich an den realen Tierzeichen. Da kann man das nachvollziehen. Laut einem westlichen Astrologen bin ich also Zwillinge mit Aszendent Löwe, laut einem östlichen Stier mit Aszendent Krebs. Joa, selbst wenn Barnum ordentlich zuschlägt, da bleibt ja doch ein ziemlicher Unterschied.

    Also ich halte das Bedürfnis, sich und andere in Schubladen einteilen zu wollen und generelle Prognosen zu machen für ein normales menschliches Bedürfnis. Jahrhundertelang war es halt Aufgabe der Astrologie (es hat mich erstaunt, dass beispielsweise auch ein Wissenschaftler wie Kepler sich damit beschäftigt hat. Gut, zu der Zeit wurde halt zwischen Astronomie und Astrologie nicht getrennt), heute sind’s die big five und Algorithmen. Was da jetzt mehr Relevanz hat, naja. Salonfähiger scheint es mir aber schon geworden zu sein.

    Mein absolutes guilty pleasure sind aber Kartenlegerinnen-Channels auf yt. Die Stimmen beruhigen mich wie nix anderes, dazu dieser spezielle Jargon, bunte Bildchen und immer schön Honig ums Maul geschmiert bekommen. Genau richtig nach einem doofen Tag.
    Don’t believe everything you think.

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Mir wäre jetzt nicht unbedingt aufgefallen, dass Sternzeichen wieder stärker thematisiert werden.

    Ich glaube auch nicht daran, dass mit dem Geburtsdatum Eigenschaften/Persönlichkeitsmerkmale zusammen hängen. Allerdings ist es so, dass es in meinem Freundeskreis oft zu Geburtstagshäufungen kommt. So haben zB an einem Tag 4 Personen Geburtstag. Und es gibt drei Monate mit jeweils mehreren Geburtstagen und die meist direkt hintereinander. Vielleicht sind hier ja doch die Sternzeichen kompatibel. Oder es ist einfach Zufall

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    ich sag mal so: ich erkenne - rückblickend - muster in bezug auf männer, die ich mochte, auf freundschaften etc. da gibt es durchaus auffällige häufungen, wohingegen andere wirklich so gar nicht vorkommen.
    ich gehe da jetzt nicht völlig darin auf, aber finde es durchaus spannend.
    Geändert von schokosalami (14.07.2021 um 08:18 Uhr)
    formerly known as virgin.suicides

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich hab zum zweiten Mal einen Freund mit dem Sternzeichen, der mit meinem so ne Art worst case Szenario sein soll. Bisher klappt es (dieses Mal)
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Nein.

    Und ich finde es auch extrem befremdlich.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Nein. Ich kann mir zwar vorstellen, dass bspw. die Jahreszeit in der jemand geboren wird die Persönlichkeit beeinflusst einfach in dem Sinne, dass die Eltern mit dem Baby dann anders umgehen müssen aufgrund klimatischer Gegebenheiten und so - aber allein dann ergeben die klassischen Sternzeichen ja schon überhaupt gar keinen Sinn. Es sei denn, ich habe bisher nur nicht mitbekommen, dass die Horoskope in Brasilien oder Australien genau andersherum sind als hier.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Nein. Wurde auch schon mehrmals wissenschaftlich widerlegt.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  17. Fresher

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Nein. Auch nicht an Sternzeichen-Edelsteine/Bäume/sonstwas.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Ich seh auch grad dauernd irgendwie „hach ich bin halt Wasserbüffel, deswegen ist das eben so und so“ - macht‘s ganz schön einfach und ist meiner Meinung nach ziemlicher Unsinn.

    Zitat Zitat von enihzehkaih Beitrag anzeigen
    Achso, und allgemein Charakter: ja stimmt manches schon, aber ich glaube, das ist ganz geheim auch irgendwo vorgegeben, so dass überall die ungefähr gleichen Eigenschaften komm
    Vielleicht hat das auch mehr damit zu tun, zu welcher Jahreszeit man geboren wurde / kleines Kind war....
    Ja zu ersterem, das ist doch immer irgendwie so schwammig und ausufernd formuliert, dass man sich in irgendwas schon finden kann.
    Und ja, das könnte ich mir auch vorstellen, dass da eher äußere Einflüsse geprägt haben.

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wäre viel cooler wenn man den Akt der Zeugung "und wann haben deine Eltern gevögelt?" als Anhaltspunkt nehmen würde.
    !!! Das denk ich mir auch! Wenn, dann ist ja wohl die genetische Ausstattung (neben der sozialen Prägung etc.) entscheidend und nicht der Geburtsmoment.

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich hab zum zweiten Mal einen Freund mit dem Sternzeichen, der mit meinem so ne Art worst case Szenario sein soll. Bisher klappt es (dieses Mal)
    Ich hab‘ grad mal gegoogelt. Laut dem ersten Ergebnis sind mein Mann und ich gut kompatibel, der Rest sagt: leider nicht. :‘) Also ich hab natürlich keine Glaskugel für die Zukunft, aber die letzten knapp 9 Jahre hat‘s ganz gut funktioniert mit uns.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  19. Stranger

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Eigentlich glaube ich nicht an sowas und bin grundsätzlich ein totaler Gegner von solchem Humbug, ich finde es aber schon auffällig, wieviele Charaktereigenschaften, die meinem Sternzeichen zugesprochen werden, sehr ausgeprägt bei mir sind. Bei anderen Sternzeichenbeschreibungen finde ich mich überhaupt nicht wieder, also ich habe nicht den Eindruck, dass das SO allgemein gehalten ist, dass sich da jeder in seinem Zeichen irgendwie wiedererkennt. Ich sehe also auch einen roten Faden, warum das so sein sollte/könnte, kann ich mir aber nicht erklären.

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Glaubt ihr an Sternzeichen?

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ich hab schon vermeintlich stolze Löwen zusammensacken sehen, nachdem ich Ihnen gezeigt habe, dass sie streng genommen sensible, ausweichende Krebse sind.
    Das bin ich!
    Also, zusammengesackt bin ich nicht, aber ich lese jetzt einfach beide Horoskope -nur so zur Sicherheit- und entscheide mich danach welches sich besser anhört, zu welchem Tierkreiszeichen ich mich grade zugehörig fühle.
    Ich bin leider recht anfällig für so ziemlich allen Esoterikkram. 95% von mir finden es total dämlich, aber die restlichen 5% sind fasziniert.

    Dass die Beschäftigung damit zugenommen hätte habe ich aber nicht wahrgenommen. In meinem echten Umfeld jedenfalls nicht, und so oft wie ich bei Instagram reinkucke würde mir das wohl gar nicht auffallen.
    i expect to find him laughing

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •